Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Börsen News >

DAX-FLASH: Dax vor wenig bewegtem Start


DAX-FLASH: Dax vor wenig bewegtem Start

15.09.2021, 07:16 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - In einer bislang durchwachsenen Handelswoche dürfte der Dax am Mittwoch knapp über 15 700 Punkten auf der Stelle treten. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Start auf 15 739 Punkte und damit 0,1 Prozent über dem Vortagesniveau. Laut den Experten der Commerzbank herrscht am Markt wegen gemischter Perspektiven kein klares Stimmungsbild.

"Die US-Inflationsdaten deuten darauf hin, dass der Preisdruck nachgelassen hat, was der US-Notenbank Fed eine gewisse Flexibilität beim Tapering-Zeitplan gibt", schrieben die Commerzbank-Experten Hao Zhou und Charlie Lay am Morgen mit Blick auf die US-Verbraucherpreise vom Vortag. "Allerdings nehmen auch die Wachstumssorgen zu", sehen sie eine Schattenseite in dem getrübten Konjunkturbild.

Zahlen aus Fernost trugen zu den Konjunktursorgen bei: Daten aus Einzelhandel und Industrie zeigten, dass Chinas Wirtschaft wieder stärker mit den Folgen der Corona-Pandemie ringt. "Bei allem Jammern muss am Ende aber auch festgehalten werden, dass die chinesische Wirtschaft weiterhin wächst, nur eben deutlich langsamer als in der Vergangenheit", erklärte Marktbeobachter Thomas Altmann von QC Partners.

Auf Unternehmensseite dürfte die Brenntag-Aktie kurz vor ihrem Dax-Aufstieg ins Blickfeld rücken. Der Chemikalienhändler hatte am Vorabend nach Börsenschluss erneut seine Prognose für das laufende Jahr angehoben. Auch in den Dax kommt in Kürze Hellofresh: Der Kochboxenversender beteiligt sich am russischen Unternehmen Chefmarket.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: