Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Kfz-Schein nicht im Handschuhfach lassen

t-online, dpa / T-Online

Aktualisiert am 15.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextÖsterreich schließt Nato-Beitritt ausSymbolbild für einen TextHeftige Unwetter erwartetSymbolbild für einen TextLili Paul-Roncalli über "Fernsehgarten"-EklatSymbolbild für einen TextSpülmittel: Das sind die TestsiegerSymbolbild für einen Watson TeaserFC Bayern: Süle rechnet mit Ex-Bossen abSymbolbild für einen TextMercedes nimmt Elektroauto vom MarktSymbolbild für einen Text15-Jährige in Freibadrutsche sexuell belästigtSymbolbild für einen TextDFB-Star Ilkay Gündogan hat geheiratetSymbolbild für einen TextForscher knacken Tesla per BluetoothSymbolbild für einen TextEltern überführen Hochstapler-LehrerSymbolbild für einen TextNeue Funktionen für WhatsApp-Abo bekannt

coremedia:///cap/resources/13682876/thumbnail Eigentlich eine Selbstverständlichkeit: Wichtige Dinge sollten nicht im Auto zurückgelassen werden – keine Wertgegenstände, aber auch nicht der Kfz-Schein. Wer diesen zum Beispiel im Handschuhfach deponiert, riskiert seinen Versicherungsschutz, wie aus einem aktuellen Urteil hervorgeht. #

Weitergabe von Kundendaten - Was Versicherte tun können

Versicherer verlangt Geld zurück
Ein Fahrzeughalter hatte den Diebstahl seines Autos der Versicherung gemeldet. Die zahlte auch zunächst unter Vorbehalt – bis herauskam, dass der Fahrzeugschein im Pkw war. Daraufhin verlangte der Versicherer das Geld zurück.

Grob fahrlässiger Leichtsinn
Mit Recht, befand jetzt das Oberlandesgericht Celle. Wer seinen Kfz-Schein generell im Auto liegen lässt, handelt grob fahrlässig, argumentierten die Richter. Der Halter habe durch das ständige Aufbewahren des Kfz-Scheins im Wagen den Dienstahl begünstigt. Daher sei die Versicherung in diesem Fall leistungsfrei.

Leichter über die Grenze
Nach Ansicht des Gerichts wird mit dem Aufbewahren des Papiers im Fahrzeug insbesondere der Grenzübergang erleichtert, wenn das Auto gestohlen wird. Denn mit dem Fahrzeugschein könne der Fahrer leicht den Eindruck erwecken, „nutzungsberechtigt“ zu sein (Az.: 8 U 62/07).

Weitere Artikel

Risiko Diebstahl
Fahrzeugschein im Handschuhfach: Zahlt die Versicherung?
Wenn Sie Ihren Fahrzeugschein im Auto aufbewahren, sollte er von außen nicht sichtbar sein




Mehr Zum Thema:
Autoversicherung - Türken zahlen mehr
Reiseversicherung - Clever versichert in den Urlaub
MiFID - Geldberater im Glashaus
Überblick -

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rente erst mit 70? Ökonomen fordern höheres Eintrittsalter
Eine Kolumne von Jessica Schwarzer
Ratgeber Aktien
Aktien kaufenAktien Steuern










t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website