Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAuto schleudert in SchülergruppeSymbolbild für ein VideoVideo belegt Hinrichtungen durch Assad-TruppenSymbolbild für einen Text1. FC Köln sorgt für Lacher im NetzSymbolbild für einen TextUnbekannte legen mehrere Feuer in ICESymbolbild für einen Watson TeaserAmira Pocher zeigt ihr neues Luxus-AutoSymbolbild für einen TextMaggi ruft "5 Minuten Terrinen" zurückSymbolbild für einen TextWohin die meisten Deutschen auswandernSymbolbild für einen Text18-Jähriger fährt in Gegenverkehr – zwei ToteSymbolbild für einen TextPyro-Ärger für Bremer AufstiegsheldSymbolbild für einen TextPietro Lombardi bereut Instagram-PostSymbolbild für einen TextStuntfrau verklagt "Game of Thrones"

Gewinnversprechen sind oft Abofallen

Von dpa
Aktualisiert am 24.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Wow, wir haben etwas gewonnen! Solche Briefe sind mit Vorsicht zu genießen, wenn man zuvor an keinem Gewinnspiel teilgenommen hat.
Wow, wir haben etwas gewonnen! Solche Briefe sind mit Vorsicht zu genießen, wenn man zuvor an keinem Gewinnspiel teilgenommen hat. (Quelle: Christin Klose/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Potsdam (dpa/tmn) - Unverhofft kommt oft: Nach diesem Motto versuchen derzeit unseriöse Anbieter Verbrauchern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Darauf macht die Verbraucherzentrale Brandenburg aufmerksam. Am Anfang steht dabei immer eine vermeintlich gute Nachricht.

Die Masche: Am Telefon oder per Post wird von einem vermeintlichen Geldgewinn berichtet. Einzige Bedingung: Der Betroffene muss seine Daten preisgeben. Doch statt des Gewinns landen ein paar Tage später eine Bestätigung etwa über ein Gewinnspiel-Abo und eine Rechnung im Briefkasten.

Betroffene sollten einem solchen Vertragsschluss unverzüglich widersprechen. Die Verbraucherschützer stellen dazueinen Musterbriefbereit. Der Nutzung der Daten sollte ebenfalls widersprochen werden. Das Bankkonto behält man lieber genau im Auge, so dass man unberechtigte Abbuchungen schnell bemerkt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wann Sie auf Bitcoins Steuern zahlen müssen – und wann nicht
Von Nele Behrens
Eine Kolumne von Jessica Schwarzer
PotsdamVerbraucherzentrale
Ratgeber Aktien










t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website