Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge >

Schlichtung statt Prozess: Mediation kann Kosten sparen

Schlichtung statt Prozess  

Mediation kann Kosten sparen

11.09.2020, 11:16 Uhr | dpa

Schlichtung statt Prozess: Mediation kann Kosten sparen. Schlichten statt streiten - Mediatoren können im Konfliktfall helfen.

Schlichten statt streiten - Mediatoren können im Konfliktfall helfen. Für Verbraucher ist das oft günstiger als ein Prozess. Foto: Christin Klose/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Ärger mit dem Nachbarn? Streit mit dem Handwerker? In solchen Fällen müssen Verbraucher nicht gleich vor Gericht ziehen. Oft kann auch eine Schlichtung oder Mediation helfen, erklären die Experten der Stiftung Warentest in der Zeitschrift "Finanztest" (Ausgabe 10/2020). In der Regel sind solche Verfahren günstiger als ein Prozess vor Gericht.

Schlichter oder Mediatoren begleiten die Konfliktparteien dabei aber in der Regel nur. Eine Lösung müssen die Betroffenen versuchen selbst zu finden. Gerade bei Streit im persönlichen Umfeld kann das ein Weg sein, Konflikte beizulegen. Bei Streitigkeiten mit Unternehmen können die jeweiligen Schlichtungsstellen helfen.

Die Verfahren sind für Verbraucher meist kostenlos. Die Schiedssprüche sind nicht immer bindend, werden aber meist angenommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal