Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Indirektes Leasing: Auf die Garantieleistungen achten

fj (CF)

Aktualisiert am 30.11.2012Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Indirektes Leasing unterscheidet sich vom direkten Leasing dadurch, dass ein Objekt nicht direkt vom Hersteller, sondern von einer zwischengeschalteten Leasinggesellschaft an den Kunden vermietet wird. Die Form des Leasings hat auch Einfluss auf Garantieleistungen sowie die Inanspruchnahme der gesetzlichen Gew├Ąhrleistung. Erfahren Sie, worauf Sie achten sollten, wenn Sie indirektes Leasing planen.

Indirektes Leasing: Das verbirgt sich hinter dem Begriff

Um indirektes Leasing handelt es sich immer dann, wenn der Leasinggeber nicht gleichzeitig auch der Hersteller des geleasten Guts ist. Dadurch entsteht ein Dreiecksverh├Ąltnis zwischen Produzent, Leasinggesellschaft und Kunde. Der Leasinggeber, eine Bank oder eine unabh├Ąngige Leasinggesellschaft, kauft dem Produzenten das vom Kunden gew├╝nschte Produkt ab und vermietet es dann gegen die Entrichtung einer monatlichen Geb├╝hr an den Kunden weiter.


Tipps f├╝r mehr Sicherheit beim Mobile Banking

Mobile Banking
Betriebssystem und Apps aktuell halten
+6

Zwischen Hersteller und Leasinggesellschaft kommt also ein Kaufvertrag zustande, zwischen Leasinggesellschaft und Leasingnehmer besteht hingegen ein Leasingvertrag. Diese Konstellation wirkt sich auch auf den gesetzlichen Gew├Ąhrleistungsanspruch sowie eventuelle Garantieleistungen aus. (Welche Kosten sind mit einem Ratenkredit verbunden?)

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin warnt Scholz in Telefonat vor Waffenlieferungen
Kremlchef Wladimir Putin: Bei Lockerungen der Sanktionen wolle er die Ausfuhr von Getreide aus der Ukraine zu erm├Âglichen.


Garantieleistungen beim indirekten Leasing: Darauf sollten Sie achten

Durch das Abschlie├čen eines Kaufvertrags entsteht dem K├Ąufer ein gesetzlich bestimmter Anspruch auf Gew├Ąhrleistung durch den Hersteller. Wenn die Ware defekt ist, kann der K├Ąufer vom Vertrag zur├╝cktreten, eine Minderung des Kaufpreises, Schadensersatz oder eine sogenannte Nacherf├╝llung durch den Hersteller verlangen. Zus├Ątzlich zu der gesetzlich geregelten Gew├Ąhrleistung bieten Unternehmen den K├Ąufern ihrer Ware h├Ąufig freiwillige Garantieleistungen an. Sowohl gesetzliche Gew├Ąhrleistung als auch freiwillige Garantieleistungen kommen jedoch nur durch Abschlie├čen eines Kaufvertrages zustande und helfen dann dem K├Ąufer, im Schadensfall Anspr├╝che gegen├╝ber dem Hersteller geltend machen zu k├Ânnen.

Im Schadensfall muss Rechtslage gekl├Ąrt werden

Da der Nutzer einer Ware beim indirekten Leasing jedoch keinen Kaufvertrag mit dem Hersteller, sondern einen Vertrag mit einer Leasinggesellschaft abgeschlossen hat, kann es im Schadensfall zu Problemen kommen. Deswegen sollten Sie sich als Leasingnehmer vor Abschluss eines indirekten Leasingvertrages unbedingt ├╝ber Gew├Ąhrleistungsfristen und Garantieleistungen, die zwischen Hersteller und Leasinggesellschaft vereinbart wurden, informieren. In der Regel werden die Gew├Ąhrleistungsanspr├╝che aus dem Kaufvertrag zwischen den anderen beiden Parteien auf den Leasingnehmer ├╝bertragen, so Rechtsanwalt Thomas Gr├╝nvogel in einem entsprechenden Bericht des "Handelsblatts". Er gibt weiterhin zu bedenken: "Wurde dort beispielsweise eine k├╝rzere als die gesetzliche Gew├Ąhrleistungsfrist von in der Regel zwei Jahren vereinbart, um der Leasinggesellschaft einen besonders g├╝nstigen Preis zu bieten, gilt die k├╝rzere Frist auch f├╝r den Leasingnehmer." Informieren Sie sich daher ausf├╝hrlich ├╝ber Gew├Ąhrleistung und Garantieanspr├╝che, bevor Sie sich f├╝r indirektes Leasing entscheiden. (Leasing oder Kredit: Welche Finanzierung ist besser?)

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber Aktien
Aktien kaufenAktien Steuern










t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website