Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

Ex-Minister Franz Josef Jung geht zum Rüstungskonzern Rheinmetall

Zweite Karriere bei Rheinmetall  

Ex-Verteidigungsminister Jung geht zum Panzerbauer

02.04.2017, 18:22 Uhr | dpa, cwe

Ex-Minister Franz Josef Jung geht zum Rüstungskonzern Rheinmetall. Franz Josef Jung war von 2005 bis 2009 Verteidigungsminister. (Quelle: dpa)

Franz Josef Jung war von 2005 bis 2009 Verteidigungsminister. (Quelle: dpa)

Wieder bekommt ein Ex-Minister einen Top-Job in der Privatwirtschaft. Der frühere Verteidigungsminister Franz Josef Jung wird offenbar Aufsichtsrat. Sein neuer Arbeitgeber: die Rüstungsschmiede Rheinmetall.

Der CDU-Politiker soll einem Zeitungsbericht zufolge in das Aufsichtsgremium des Rüstungskonzerns einziehen. Ein Rheinmetall-Sprecher habe die geplante Berufung mit der besonderen Expertise von Jung im Verteidigungsbereich begründet, berichtet die "Welt".

In der Einladung zur Hauptversammlung am 9. Mai 2017 in Berlin ist allerdings der Vorschlag enthalten, Jung - der auch Rechtsanwalt und Notar ist - als einen Vertreter der Anteilseigner in den Aufsichtsrat zu wählen.

Jung stand von 2005 bis 2009 an der Spitze des Verteidigungsministeriums. Er wäre nicht der erste Ex-Bundesminister bei Rheinmetall. Anfang 2015 wechselte der ehemalige Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) zur Rheinmetall AG.

Niebels Aufgabe ist es, die Mitglieder des Konzernvorstandes in "Fragen und Aufgaben der internationalen Strategieentwicklung und beim Ausbau der globalen Regierungsbeziehungen" zu unterstützen. Er war in den Jahren von 2009 bis 2013 Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal