Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

DuMont verkauft "Mitteldeutsche Zeitung"

Weitere Trennung  

DuMont verkauft "Mitteldeutsche Zeitung"

15.01.2020, 11:18 Uhr | dpa

DuMont verkauft "Mitteldeutsche Zeitung". Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung: Die DuMont-Mediengruppe trennt sich von der "Mitteldeutschen Zeitung". (Quelle: imago images/Schöning)

Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung: Die DuMont-Mediengruppe trennt sich von der "Mitteldeutschen Zeitung". (Quelle: Schöning/imago images)

Nachdem "Berliner Zeitung" und "Berliner Kurier" 2019 bereits verkauft wurden, will DuMont bereits den dritten Regionaltitel abstoßen. Der Käufer ist eine Verlagsgruppe mit Sitz in Hamburg. 

Die DuMont-Mediengruppe trennt sich von der "Mitteldeutschen Zeitung". Die Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung, zu der das in Halle in Sachsen-Anhalt erscheinende Regionalblatt gehört, wird an die Bauer Media Group verkauft, wie DuMont in Köln mitteilte.

DuMont verkauft bereits dritten Regionaltitel

Das Bundeskartellamt muss der Transaktion noch zustimmen. Damit stößt DuMont bereits den dritten Regionaltitel seit vergangenem Herbst ab. Im September war der Berliner Verlag mit "Berliner Zeitung" und "Berliner Kurier" an das Unternehmerehepaar Silke und Holger Friedrich verkauft worden. Die Bauer Media Group in Hamburg besitzt in Sachsen-Anhalt bereits das Blatt "Volksstimme".

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal