Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeWirtschaft & FinanzenUnternehmen & VerbraucherUnternehmen

Tesla: Produktionsstart in Giga-Factory bei Berlin verschiebt sich


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextInflation: Händler erhöhen PreiseSymbolbild für einen TextUkraine: Wirtschaft am BodenSymbolbild für einen TextF1: Mercedes holt PublikumslieblingSymbolbild für einen TextErzbistum reagiert auf Woelki-EklatSymbolbild für einen TextSebastian Fitzek hat wieder geheiratetSymbolbild für einen TextAbtreibung: US-Politiker unter DruckSymbolbild für einen TextLängere Frist für Steuererklärung kommtSymbolbild für einen TextWeitere Bundesliga-Trainer mit CoronaSymbolbild für einen TextMegastar geht ins britische DschungelcampSymbolbild für einen TextCharlène stylisch unterwegs in ParisSymbolbild für einen TextMann tauscht altes Schiff gegen WohnungSymbolbild für einen Watson TeaserHerzogin Meghan erntet Spott und HämeSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Produktionsstart in Tesla-Fabrik bei Berlin verschiebt sich

Von rtr, dpa
Aktualisiert am 02.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Luftaufnahme der Tesla Giga-Factory: Hier sollte es eigentlich ab Sommer losgehen.
Luftaufnahme der Tesla Giga-Factory: Hier sollte es eigentlich ab Sommer losgehen. (Quelle: photothek/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eigentlich wollte Musk zum Sommer mit der Produktion von E-Autos in der deutschen Tesla-Fabrik starten. Doch daraus wird offenbar nichts.

Der Serienstart in der künftigen Tesla-Fabrik bei Berlin verzögert sich einem Medienbericht zufolge bis Ende Januar 2022. Tesla-Chef Elon Musk habe dem Team offiziell ein halbes Jahr mehr Zeit gegeben, berichtete die "Automobilwoche" unter Berufung auf Unternehmenskreise.

Ursprünglich hatte der Elektroauto-Pionier die Fertigung in der "Giga-Factory" am 1. Juli des laufenden Jahres aufnehmen wollen. Eine Tesla-Sprecherin lehnte am Sonntag eine Stellungnahme zu dem Bericht ab und verwies auf die jüngste Ankündigung des Unternehmens, mit der Produktion in Grünheide bei Berlin bis Ende 2021 zu beginnen.

Tesla

248,10 EUR+9,89%
Aktuelles ChartZeitraum 1 Jahr11:50 UhrXetra
Tesla Aktie
Hoch
357,67
Zwischenwert Hoch / Mittel
317,59
Mittel
277,52
Zwischenwert Mittel / Tief
237,44
Tief
197,37
Jan '22Apr '22Jul '22Okt '22

Musk will in Deutschland weltgrößte Batteriefabrik bauen

Ein späterer Start hatte sich zuletzt angedeutet. Denn der Antrag zur Genehmigung des Vorhabens muss laut Landesumweltamt erneut öffentlich ausgelegt werden, weil Tesla auch Errichtung und Betrieb einer Batteriefabrik in den bisherigen Antrag einbeziehen will. Der Umfang des geänderten Antrags ist ebenso unklar wie der Zeitplan für das Verfahren.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Lichtsäulen über russischen Städten: Das Phänomen gibt Rätsel auf.
Symbolbild für ein Video
Seltsame Lichtsäulen erscheinen über russischen Städten

Musk will in Grünheide die weltgrößte Batteriefabrik errichten. Die umweltrechtliche Genehmigung für die Autofabrik durch das Land Brandenburg steht noch aus.

Tesla baut dort auf eigenes Risiko über vorzeitige Genehmigungen. Umweltverbände und Anwohner befürchten negative Folgen etwa für Wasser und Tiere.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagenturen Reuters und dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ein Kommentar von Frederike Holewik
Elon MuskGrünheide
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website