Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

Katjes-Gründer Klaus Fassin ist tot

Deutsche Süßwarenfirma  

Katjes-Gründer Klaus Fassin ist tot

08.06.2021, 16:30 Uhr | dpa

Katjes-Gründer Klaus Fassin ist tot. Katjes-Werksverkauf (Symbolbild): Der Unternehmensgründer Klaus Fassin ist tot. (Quelle: imago images/Steinach)

Katjes-Werksverkauf (Symbolbild): Der Unternehmensgründer Klaus Fassin ist tot. (Quelle: Steinach/imago images)

Er war ein Pionier der deutschen Süßwarenproduktion und gründete bereits mit 20 Jahren Katjes: Nun ist der Manager Klaus Fassin gestorben. Er wurde 89 Jahre alt.

Der Gründer des Süßwarenherstellers Katjes, Klaus Fassin, ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Wie das Unternehmen am Dienstag am Firmensitz in Emmerich mitteilte, starb Fassin bereits am Wochenende.

Der im niederländischen 's-Heerenberg aufgewachsene Unternehmer hatte bereits mit 20 Jahren die Firma Katjes Fassin im niederrheinischen Emmerich gegründet. Erstes Produkt waren die kleinen harten Lakritz-Kätzchen (holländisch: Katjes), die das Unternehmen bekannt machten.

In den folgenden Jahrzehnten ergänzte der Tüftler das Angebot mit Produktinnovationen und setzte frühzeitig auf Fernsehwerbung, um den Bekanntheitsgrad seiner Produkte zu steigern. Bis heute erinnern sich viele an die Werbespots für Yoghurt-Gums mit Heidi Klum. Frühzeitig setzte der Unternehmer auch auf vegane Produkte.

Klaus Fassin machte Katjes so zu einer der bekanntesten Marken auf dem deutschen Süßwarenmarkt. Bereits vor Jahren übergab er das Unternehmen an seinen Sohn Bastian Fassin und den ehemaligen Suchard-Deutschland-Chef Tobias Bachmüller, der bereits seit vielen Jahren an Katjes beteiligt ist.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: