Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Konjunktur >

Chinas Wirtschaft wächst nur noch um 4,9 Prozent im dritten Quartal


Drittes Quartal  

Chinas Wirtschaft wächst nur noch um 4,9 Prozent

18.10.2021, 08:42 Uhr | dpa

Chinas Wirtschaft wächst nur noch um 4,9 Prozent im dritten Quartal. Mitarbeiter in eines Automobilzulieferers im chinesischen Huaibei (Symbolbild): Die Wirtschaft in China wächst deutlich weniger stark als in der ersten Jahreshälfte.  (Quelle: imago images)

Mitarbeiter in eines Automobilzulieferers im chinesischen Huaibei (Symbolbild): Die Wirtschaft in China wächst deutlich weniger stark als in der ersten Jahreshälfte. (Quelle: imago images)

Die chinesische Wirtschaft ist im dritten Quartal deutlich weniger stark gewachsen als zuvor. Nach der Corona-Krise hatte sich das Land schnell erholt. Nun bereitet Energieknappheit der Industrie Probleme. 

Der Aufschwung der chinesischen Wirtschaft hat im dritten Quartal deutlich an Fahrt verloren. Wie das Pekinger Statistikamt am Montag mitteilte, wuchs die zweitgrößte Volkswirtschaft im dritten Quartal noch um 4,9 Prozent im Vorjahresvergleich.

Nach einem Rekordzuwachs von 18,3 Prozent im ersten und 7,9 Prozent im zweiten Quartal ist es der bisher schwächste Wert in diesem Jahr. Im Zeitraum von Januar bis September lag das Wachstum damit zusammengerechnet bei 9,8 Prozent. 

Chinas Wirtschaft hatte nach überwundener Corona-Pandemie zunächst eine kräftige Erholung hingelegt. Zuletzt warnten Ökonomen jedoch vor einer ganzen Reihe von Belastungsfaktoren, die sich negativ auf die chinesische Wirtschaft und damit auch auf die Geschäfte deutscher Unternehmen vor Ort auswirken könnten. Als Risiko wurden so etwa die Energieknappheit im Land genannt, die Industriebetriebe in den vergangenen Wochen bereits dazu zwang, ihre Produktion zu drosseln. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: