Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

Trotz Chipmangels: Tesla steigert Umsatz im dritten Quartal weiter


Trotz Chipmangels  

Tesla erstaunt Experten erneut mit Umsatzwachstum

21.10.2021, 08:24 Uhr | rtr

Trotz Chipmangels: Tesla steigert Umsatz im dritten Quartal weiter. Tesla-Werk in Shanghai (Symbolbild): Der US-Autobauer Tesla konnte zuletzt einen neuen Auslieferungsrekord verkünden. (Quelle: imago images/Ding Ting )

Tesla-Werk in Shanghai (Symbolbild): Der US-Autobauer Tesla konnte zuletzt einen neuen Auslieferungsrekord verkünden. (Quelle: Ding Ting /imago images)

Die Autobranche ächzt international – aber der US-Elektropionier scheint immun zu sein: Im dritten Quartal übersteigt der Umsatz sogar die hohen Expertenerwartungen. Erst Anfang des Monats gab es einen neuen Rekord.

Tesla hat trotz des weltweiten Chipmangels die Umsatzerwartungen der Experten übertroffen. Der Umsatz habe im dritten Quartal bei knapp 13,8 Milliarden Dollar gelegen, teilte der E-Auto-Pionier am Mittwoch nach US-Börsenschluss mit. Von Refinitiv befragte Analysten hatten 13,6 Milliarden vorhergesagt, ein Anstieg von knapp 55 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Die Tesla-Aktie gab im nachbörslichen Handel zunächst leicht nach.

Der Ausbau der neuen Fabriken liege weiter im Plan, teilte der US-Konzern außerdem mit. In Brandenburg seien die Tests der Maschinen gut fortgeschritten. Es werde erwartet, hier die letzte Genehmigung bis zum Ende des Jahres zu erhalten.

Tesla hatte bereits Anfang des Monats einen Auslieferungsrekord bekannt gegeben. Dabei verzeichnete der US-Konzern einen Anstieg um 73 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Für Tesla war es das sechste Quartal mit Zugewinnen. Der E-Auto-Hersteller hatte vor Kurzem seine Mitarbeiter zur Höchstleistung aufgefordert. Die Angestellten sollten sich anstrengen, um Produktionsprobleme Anfang des dritten Quartals aufzufangen. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: