• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Unternehmen & Verbraucher
  • Unternehmen
  • Vonovia mit Milliarden-Kapitalerhöhung fĂŒr Übernahme der Deutsche Wohnen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextEM-Aus fĂŒr WeltfußballerinSymbolbild fĂŒr einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild fĂŒr einen TextNeue Erkenntnisse ĂŒber US-SchĂŒtzenSymbolbild fĂŒr einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild fĂŒr einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild fĂŒr einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild fĂŒr einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild fĂŒr einen TextSpanische Königin hat CoronaSymbolbild fĂŒr einen TextRubel verliert deutlich an WertSymbolbild fĂŒr einen TextWilliams' Witwe enthĂŒllt DetailsSymbolbild fĂŒr einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFC Bayern vor nĂ€chstem Transfer-HammerSymbolbild fĂŒr einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Vonovia will mit Kapitalerhöhung acht Milliarden Euro einsammeln

Von dpa-afx
Aktualisiert am 22.11.2021Lesedauer: 2 Min.
Das Vonovia-Logo an der Firmenzentrale in Bochum (Symbolbild): Der Immobilienkonzern ĂŒbernimmt die Deutsche Wohnen.
Das Vonovia-Logo an der Firmenzentrale in Bochum (Symbolbild): Der Immobilienkonzern ĂŒbernimmt die Deutsche Wohnen. (Quelle: Marcel Kusch/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Immobilienkonzern Vonovia besorgt sich frisches Kapital. Damit soll ein Teil des Kredits fĂŒr die Übernahme vom Konkurrenzkonzern Deutsche Wohnen getilgt werden.

Der Immobilienkonzern Vonovia besorgt sich rund 8 Milliarden Euro brutto ĂŒber eine Kapitalerhöhung fĂŒr die Übernahme der Deutschen Wohnen . Mit den Erlösen soll ein Kredit fĂŒr die Akquisition des Konkurrenten teilweise zurĂŒckgezahlt werden. Vonovia will dabei gut 201 Millionen neue StĂŒckaktien ausgeben, wie der Dax-Konzern am Sonntagabend in Bochum mitteilte.

An der Börse begann der Montag zunĂ€chst mit Katerstimmung. Das Vonovia-Papier verlor kurz nach Handelsbeginn mehr als ein Prozent, lag dann zuletzt aber rund 0,2 Prozent im Plus. Vorbörslich war das Minus sogar noch deutlich höher. Freitag hatte die Aktie bei 55,72 Euro geschlossen, was deutlich ĂŒber dem Bezugspreis liegt. Bei Kapitalerhöhungen ist dabei ein Preisabschlag ĂŒblich, was sich negativ auf den Kurs auswirken kann, da die Anteile der Investoren verwĂ€ssert werden.

  • Aktueller Kurs: Wo steht die Vonovia-Aktie gerade?

Die bestehenden AktionĂ€re erhielten dabei ein Bezugsrecht, hieß es von Vonovia. Dabei hĂ€tten sich der Investor APG sowie die norwegische Zentralbank Norges Bank bereits dazu verpflichtet, ihre Bezugsrechte auszuĂŒben.

Immobilienriese mit 568.000 Wohnungen entsteht

Aktuell hĂ€lt APG den Angaben zufolge rund 4,0 Prozent des Grundkapitals der Gesellschaft und Norges Bank etwa 11,1 Prozent. Die Kapitalerhöhung sei zudem durch ein Syndikat von 14 Banken vollstĂ€ndig ĂŒbernommen worden. Diese haben sich zum Erwerb aller neuen Aktien zum Bezugspreis verpflichtet.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trump droht Republikanern mit Überrumpelung
Donald Trump: Unter den AnhĂ€ngern der Republikaner ist der Ex-PrĂ€sident noch immer der beste Kandidat fĂŒr die Wahl 2024.


Dabei berechtigen 20 bestehende Aktien ĂŒber mittelbare Bezugsrechte zum Bezug von 7 neuen Aktien fĂŒr Preis von je 40 Euro. Die Zeichnungsfrist fĂŒr die Papiere beginne voraussichtlich am 24. November und ende am 7. Dezember, hieß es vom Unternehmen.

  • Aktueller Kurs: Wo steht die Deutsche-Wohnen-Aktie gerade?

Erst jĂŒngst war dem Bochumer Konzern die mehrheitliche, gut 19 Milliarden Euro schwere Übernahme von Deutschlands zweitgrĂ¶ĂŸtem Vermieter geglĂŒckt. Damit entsteht ein europĂ€ischer Immobilienriese mit rund 568.000 Wohnungen, ganz ĂŒberwiegend in Deutschland. Der gemeinsame Marktanteil betrĂ€gt in Deutschland nach Unternehmensangaben rund zwei Prozent.

Umstritten ist der Deal vor allem in Berlin, wo Deutsche Wohnen rund 114.000 Wohnungen gehören. Um Kritiker zu besĂ€nftigen, hatte Vonovia-Chef Buch unter anderem eine Begrenzung der regulĂ€ren Mietsteigerungen in Berlin bis zum Jahr 2026 angekĂŒndigt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft
Bochum
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website