Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeWirtschaft & FinanzenUnternehmen & VerbraucherUnternehmen

Rossmann eröffnet 200 neue Filialen nach Umsatz-Boom


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextTürkei bestellt deutschen Botschafter einSymbolbild für einen TextTote 16-Jährige: Wohl keine GewalttatSymbolbild für einen TextTesla-Verkäufe explodieren
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Rossmann eröffnet 200 neue Filialen

Von t-online, fls

Aktualisiert am 11.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Eine Rossmann-Filiale in Köln: Die Drogeriekette will weiter wachsen.
Eine Rossmann-Filiale in Köln: Die Drogeriekette will weiter wachsen. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Geschäft mit Drogerieartikeln brummt, ein Profiteur: Rossmann. Die Kette konnte ihren Umsatz 2021 deutlich steigern. Jetzt will sie ihr Filialnetz weiter ausbauen.

Die Drogeriekette Rossmann will dieses Jahr rund 200 neue Filialen eröffnen. 70 davon sollen in Deutschland entstehen. Das teilte das Unternehmen am Dienstag anlässlich der Präsentation der Geschäftszahlen aus dem abgelaufenen Jahr mit.

Die Verbraucher haben demnach in der Corona-Krise verstärkt Hygieneartikel gekauft und Rossmann damit ein deutliches Umsatzplus beschert. Das Unternehmen habe im vergangenen Jahr den Umsatz um 8,1 Prozent auf 11,1 Milliarden Euro gesteigert, hieß es.

Zuletzt hatte Rossmann die Erlöse durch die Insolvenz des Konkurrenten Schlecker im Jahr 2012 so stark in die Höhe schrauben können. 2021 konnte Rossmann im deutschen Heimatmarkt beim Umsatz um 8,2 Prozent auf 7,9 Milliarden Euro zulegen.

Schlecker könnte Rossmann wieder Konkurrenz machen

Im Ausland kletterten die Erlöse um 7,8 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro. Rossmann konnte dabei insgesamt auch im Internet wachsen – das Onlinegeschäft verzeichnete ein zweistelliges Umsatzplus.

Im Markt für Drogerieartikel dürfte sich die Konkurrenz im laufenden Jahr wieder verschärfen. Neben Rossmann und dem zweiten Platzhirsch in Deutschland, dm, könnte es schon bald zur Rückkehr von Schlecker kommen. Zuletzt kündigte ein österreichischer Investor an, der sich die Markenrechte an Schlecker gesichert hatte, die Drogeriekette mit neuen Filialen wiederzubeleben.

Diese könnten demnach in Österreich und in Deutschland entstehen. Neben Drogeriewaren soll der neue Schlecker auch Dinge des täglichen Bedarfs wie Lebensmittel, Büro- und Geschäftsbedarfsprodukte sowie Baumarktartikel führen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Das hat uns einen Shitstorm eingebracht"
Von Frederike Holewik, Heike Vowinkel
Deutschland
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website