Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Microsoft ├╝bernimmt Spielehersteller f├╝r 70 Milliarden Dollar

Von dpa, rtr, mak

Aktualisiert am 18.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Microsoft-Logo (Symbolbild): Der Softwarekonzern plant eine Milliarden├╝bernahme.
Microsoft-Logo (Symbolbild): Der Softwarekonzern plant eine Milliarden├╝bernahme. (Quelle: ZUMA Wire/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Microsoft-Konzern plant eine Milliarden-├ťbernahme: Er will den Videospielriesen Activision Blizzard kaufen ÔÇô f├╝r rund 70 Milliarden US-Dollar. Der Deal ist bereits beschlossen.

Es ist ein Mega-Deal: Der Softwarekonzern Microsoft kauft den Spieleentwickler Activision Blizzard ÔÇô f├╝r 69 Milliarden US-Dollar. Das sind umgerechnet rund 60 Milliarden Euro.

  • Aktueller Kurs: Wo steht die Microsoft-Aktie gerade?

Microsoft bietet 95 Dollar je Aktie von Activision Blizzard ÔÇô ein kr├Ąftiger Aufpreis auf den Schlusskurs von 65,39 Dollar am vorherigen US-Handelstag am Freitag. Der Software-Riese, der hinter der Xbox-Spielekonsole steht, sichert sich damit popul├Ąre Spiele wie "Call of Duty", "Overwatch" und "Candy Crush".

Der bisherige Chef von Activision Blizzard, Bobby Kotick, solle weiter an der Spitze der Spielefirma bleiben, hie├č es. Kotick war in den vergangenen Monaten nach Vorw├╝rfen von sexueller Bel├Ąstigung und Diskriminierung gegen Manager des Unternehmens in die Kritik geraten.

Im Zuge von Ermittlungen wurden 37 Mitarbeiter entlassen, wie Activision Blizzard am Montag mitteilte. 44 weitere h├Ątten eine schriftliche Verwarnung bekommen. Nach Abschluss der ├ťbernahme soll Activision Blizzard nun Microsofts Spiele-Chef Phil Spencer unterstellt werden, der damit Koticks Boss w├Ąre. Kritiker warfen jedoch die Frage auf, ob ein Neuanfang bei Activision Blizzard mit Kotick an der Spitze ├╝berhaupt m├Âglich sei.

Deal soll bis Mitte 2023 stehen

Microsoft rechnet mit einem Abschluss des Deals bis Ende seines n├Ąchsten Gesch├Ąftsjahres, das bis Mitte 2023 l├Ąuft. Vorher muss unter anderem noch die Zustimmung der Wettbewerbsh├╝ter eingeholt werden. Die Aktie ging im fr├╝hen US-Handel am Dienstag zun├Ąchst nur auf rund 85 Dollar mit ÔÇô was eine gewisse Skepsis der Investoren zeigt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Sanktionen treffen jetzt auch manche deutsche Rentner
Anti-Kriegs-Demo in M├╝nchen (Symbolbild): Mit Sanktionen gegen Russland versucht der Westen, das Kriegstreiben Putins aufzuhalten.


Microsoft, das bereits Spielestudios mit bekannten Titeln wie "Doom" und "Minecraft" unter seinem Dach hat, w├╝rde seine Marktposition mit Activision Blizzard deutlich st├Ąrken.

Weitere Artikel

Trotz Ärger mit Nachbarn
Facebook-Chef Zuckerberg kauft weiteres Land auf Hawaii
Mark Zuckerberg auf der M├╝nchner Sicherheitskonferenz (Archivbild): Der Facebook-Gr├╝nder vergr├Â├čert sein Anwesen auf Hawaii.

190 Mitarbeiter betroffen
Dr. Oetker schlie├čt Werk bei Karlsruhe
Das Logo von Dr. Oetker an der Konzernzentrale: Das Unternehmen schlie├čt sein Werk in Ettlingen.

1.400 Euro pro Person
Google zahlt allen Mitarbeitern Corona-Bonus
Das Google-Logo (Symbolbild): Der Internetkonzern verzichtet aus Sorge um die Omikron-Variante zun├Ąchst auf eine R├╝ckkehr aus dem Homeoffice.


Games der Firma locken monatlich knapp 400 Millionen Spieler an. Rund 245 davon entfallen auf den vor einigen Jahren ├╝bernommenen "Candy Crush"-Anbieter King.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft, Frederike Holewik
  • Mauritius Kloft
Von Frederike Holewik, Mauritius Kloft
Microsoft
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website