Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Fehler bei Zusammensetzung: Tätowierfarbe vorsorglich vom Markt genommen

Fehler bei Zusammensetzung  

Tätowierfarbe vorsorglich vom Markt genommen

24.02.2020, 13:17 Uhr | dpa

Fehler bei Zusammensetzung: Tätowierfarbe vorsorglich vom Markt genommen. Die Firma Premier Products hat die Tätowierfarben "INTENZE Light Green" und "INTENZE Desert Sand Medium" zurückgerufen.

Die Firma Premier Products hat die Tätowierfarben "INTENZE Light Green" und "INTENZE Desert Sand Medium" zurückgerufen. Foto: Lebensmittelwarnung.de/Mike/Premier Products/dpa-infocom. (Quelle: dpa)

Dänischenhagen (dpa) - DieFirma Premier Productsaus Dänischenhagen in Schleswig-Holstein hat zwei Tätowierfarben vorsorglich vom Markt genommen. Bei der Untersuchung von jeweils einer Probe in Italien seien Unstimmigkeiten in der Zusammensetzung der Farbe festgestellt worden, heißt es auf dem Bund-Länder-Portal lebensmittelwarnung.de.

Es handle sich um die Erzeugnisse "INTENZE Desert Sand Medium" (Los-Kennzeichnung: LOT SS245, Haltbarkeitsdatum 31.10.2021) und "INTENZE Light Green" (Los-Kennzeichnung: LOT SS270, Haltbarkeitsdatum 30.4.2023).

Bei beiden Erzeugnissen betroffen sind Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein. Bei "INTENZE Light Green" kommen noch Brandenburg, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern dazu.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal