Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Das soll sich 2022 bei der Reha ├Ąndern

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 22.12.2021Lesedauer: 3 Min.
Reha-Ma├čnahme: Verordnung von Anschlussreha und Reha ab 70 soll leichter werden.
Reha-Ma├čnahme: Verordnung von Anschlussreha und Reha ab 70 soll leichter werden. (Quelle: KatarzynaBialasiewicz/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im neuen Jahr gibt es auch bei der Beantragung von Reha-Therapien Neuerungen. So soll bei einigen Ma├čnahmen die Pr├╝fung durch die Krankenkassen entfallen. Vor allem f├╝r Senioren winken Erleichterungen.

Die Verordnungen von geriatrischer Reha und Anschlussreha nach einem Krankenhausaufenthalt sollen einfacher werden. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) von Ärzten, Krankenkassen und Kliniken beschlossen.

Konkret geht es um eine Verschlankung der Verfahren: Bei der geriatrischen Rehabilitation f├╝r Versicherte ab 70 Jahren sollen die gesetzlichen Krankenkassen zuk├╝nftig nicht mehr pr├╝fen, ob die Ma├čnahme medizinisch erforderlich ist.

F├╝r eine Reha nach einem Krankenhausaufenthalt soll bei bestimmten Krankheitsbildern diese Vorab-Pr├╝fung der Kassen ebenfalls entfallen, teilt der G-BA zu dem Beschluss vom vergangenen Freitag mit. Konkret gilt das, wenn es wegen der Erkrankung wahrscheinlich ist, dass der Krankenhausaufenthalt mit schweren Verl├Ąufen oder Komplikationen einhergeht. Voraussetzung ist aber weiterhin unter anderem eine positive Rehabilitationsprognose.

Das Entfallen der Pr├╝fung im Vorfeld der Anschluss-Reha k├Ânne zum Beispiel bei Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs oder neurologischen Erkrankungen in Frage kommen. Eine weitere m├Âgliche Konstellation: Wenn nach der H├╝ft-OP eine direkte Anschlussreha n├Âtig ist, um Pflegebed├╝rftigkeit zu verhindern.

Beleg mit Funktionstests n├Âtig

Damit die Verordnung einer geriatrischen Rehabilitation ab 70 Jahren ohne Pr├╝fung m├Âglich ist, m├╝ssten ├ärzte in ihrer Verordnung eine "geriatrietypische Diagnose" stellen und die mit bestimmten Funktionstests pr├╝fen ÔÇô auch das muss entsprechend dokumentiert sein.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Panzer-Manager von Rheinmetall verschwand tagelang
Ein Sch├╝tzenpanzer Marder 1A5 der Bundeswehr (Symbolbild): Er wird von der Rheinmetall Landsysteme hergestellt.


Der G-BA schildert in seiner Mitteilung zum Beschluss einen m├Âglichen praktischen Fall: Eine 78-J├Ąhrige hat in Folge einer Diabeteserkrankung Sch├Ąden an Netzhaut und Nerven ÔÇô sie sieht deshalb schlechter, ist unsicher im Gang und neigt zu St├╝rzen. Zudem hat die Frau depressive Episoden.

Ihr Arzt w├╝rde nun mittels zwei Funktionstests die Mobilit├Ątseinschr├Ąnkung und die Auspr├Ągung der Depression pr├╝fen und damit seine Diagnose und die Sch├Ądigungen der Patientin belegen.

Hoffnung auf schnellere Versorgung

Die neuen Regelungen werden noch vom Bundesgesundheitsministerium gepr├╝ft und treten nach Angaben des G-BA fr├╝hestens ab 1. Juli 2022 in Kraft. Aber was werden sie praktisch bringen?

Beim Sozialverband VdK begr├╝├čt man die ├änderungen. Man fordere seit Jahren, dass ├ärzte geriatrische Reha direkt verordnen d├╝rfen, sagt VdK-Pr├Ąsidentin Verena Bentele. "Mehr Kranke bekommen dadurch nun schneller das, was medizinisch notwendig f├╝r sie ist."

Sie verweist darauf, dass viele der Mitglieder des Verbandes erlebten, dass notwendige Reha-Ma├čnahmen nicht bewilligt werden. "Au├čerdem dauert es oft Wochen, bis ein Bescheid vorliegt." Dies liege sicherlich auch am bisherigen, b├╝rokratischen Vorgehen, sagt Bentele. "Die Betroffenen aber brauchen eine direkte Ma├čnahme, damit sich ihr Gesundheitszustand schnell verbessert und nicht noch weiter verschlechtert."

Auch bei der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen findet man es gut, dass rechtliche H├╝rden auf dem Weg zur Reha-Bewilligung abgebaut werden. "Dies gilt insbesondere f├╝r die vergleichsweise kostenintensive geriatrische Rehabilitation, die nach unseren Informationen von den Krankenkassen durchaus h├Ąufig abgelehnt wird", schreibt deren Gesundheitsrechtsexperte Arne Weinberg.

Kritik: zu wenig Krankheitsbilder eingeschlossen

Mit Blick auf die Anschlussreha sind die Reaktionen des Sozialverbandes und der Verbrauchersch├╝tzer zur├╝ckhaltender. Ein Kritikpunkt ist, dass der G-BA-Beschluss nur f├╝r bestimmte Krankheitsbilder die Anwendung des schlankeren Verfahrens vorsieht. "Viele andere m├╝ssen weiterhin umst├Ąndlich von der Krankenkasse gepr├╝ft werden", kritisiert Bentele. "Die dadurch entstehenden Verz├Âgerungen gehen auf Kosten der Gesundheit vieler Kranker."

Auch Arne Weinberg bedauert, dass nicht alle Krankheitsbilder aufgenommen wurden, bei denen eine Anschlussreha indiziert werden k├Ânne. "In dieser Hinsicht h├Ątten wir uns aus Verbrauchersicht einen gr├Â├čeren medizinischen Anwendungsbereich gew├╝nscht."

Weitere Artikel

Kein leichter Weg
Nach dem Schlaganfall: Wie finden Sie zur├╝ck ins Leben?
Mann trainiert nach Krankheit: Im Anschluss an die Akutbehandlung des Schlaganfalls nehmen die Patienten an verschiedenen Rehabilitationsma├čnahmen teil, um die dauerhaften Folgen zu verringern.

Vorbereitung auf eine OP
Was bringt eine Prehabilitation?
Prehabilitation: Das Training erh├Âht die Wahrscheinlichkeit, dass das OP-Ergebnis gut wird.

Wieder selbstst├Ąndig
So werden kranke Senioren schneller gesund
Ältere Menschen haben oft mehrere Krankheiten: Entsprechend ganzheitlich ist der Ansatz der Altersmedizin.


Die Anerkennungen von Reha-Ma├čnahmen im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt sind nach Einsch├Ątzung der Verbraucherzentrale indes weniger das Problem. Bestehe bei den aufgelisteten Erkrankungen noch eine Reha-F├Ąhigkeit und eine g├╝nstige Prognose, werden sie demnach auch jetzt schon in der Regel anerkannt.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Krankheiten & Symptome
AnalthromboseAtheromAugenzuckenBandwurmBlutdruck senkenBrustwarzen SchmerzenDarmreinigungDornwarzenDruck auf der BrustDurchblutungsst├Ârungen SelbsttestDurchfall nach EssenDurchfall wie WasserEinseitige KopfschmerzenFlohbisseFlohsamenschalenGelber Schleim NaseGerstenkornGlaubersalzH├ĄmatokritH├ĄmorrhoidenH├Ąmorrhoiden blutenH├Ąmorrhoiden Hausmittel Hausmittel von A-ZHWS Durchblutungsst├ÂrungenJuckende F├╝├čeKnacken im KnieKopfschmerzen HinterkopfKrankheiten & Symptome von A-ZLaborwerte von A-ZLaktoseintoleranzLaufende NaseLeber SchmerzenNerv eingeklemmtNiedriger BlutzuckerPickel am Penispl├Âtzliches HerzrasenReizhusten nachtsR├╝ckenschmerzen LungeSchmerzen in den BeinenSchmerzen linker UnterbauchSchmerzen linker UnterbauchSt├Ąndiges r├ĄuspernStechende KopfschmerzenStopfende LebensmittelUntersuchungen & Behnadlungen von A-ZVerbotsliste bei GichtVerbrennungenVerdauung anregenVerstopfung l├ÂsenW├╝rmer im Stuhl







t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website