Sie sind hier: Home > Gesundheit > Pflege >

Anerkannter Pflegegrad: Diese Kosten übernimmt die Pflegekasse

Anerkannter Pflegegrad  

Diese Kosten übernimmt die Pflegekasse

22.08.2019, 08:22 Uhr | dpa

Anerkannter Pflegegrad: Diese Kosten übernimmt die Pflegekasse. Desinfektionsmittel für die Hände: Pflegekassen übernehmen die Kosten für bestimmte Hygiene-Artikel. (Quelle: imago images/Panthermedia)

Desinfektionsmittel für die Hände: Pflegekassen übernehmen die Kosten für bestimmte Hygiene-Artikel. (Quelle: Panthermedia/imago images)

Ist bei Pflegebedürftigen das Immunsystem durch Medikamente oder Krankheiten geschwächt, sollte besonderer Wert auf Hygiene daheim gelegt werden. Betroffene bekommen dafür Geld von der Pflegekasse.

Pflegekassen erstatten Betroffenen mit anerkanntem Pflegegrad bis zu 40 Euro pro Monat für bestimmte Pflegehilfsmittel. Darauf weist die Zeitschrift "Pflege und Familie" (Ausgabe 2/2019) hin. Dazu gehören auch Hygiene-Artikel wie Einmalhandschuhe und Hand-Desinfektionsmittel.

Antrag bei der Pflegekasse stellen

Für die Kostenübernahme muss vorab ein entsprechender Antrag bei der Pflegekasse gestellt werden. Die Pflegehilfsmittel kann man in Geschäften selbst besorgen und die Belege zur Kostenerstattung einreichen.
 

 
Alternativ lassen sich die Utensilien auch über Vertragspartner der jeweiligen Kasse oder Online-Dienstleister beziehen. Diese liefern die Pflegehilfsmittel einmal im Monat und rechnen sie in der Regel direkt mit der Kasse ab.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal