Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Innenpolitik >

Aktuelle Sonntagsfrage: CDU/CSU und SPD legen zu – FDP verliert

Aktuelle Sonntagsfrage  

Union und SPD legen in Umfragen zu – FDP verliert

09.04.2020, 12:42 Uhr | AFP

Aktuelle Sonntagsfrage: CDU/CSU und SPD legen zu – FDP verliert. Bundesregierung: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) gewinnen bei Umfragen an Prozentpunkten. (Quelle: imago images/photothek)

Bundesregierung: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) gewinnen bei Umfragen an Prozentpunkten. (Quelle: photothek/imago images)

Die Menschen in Deutschland sind mit der Krisenbewältigung durch die Bundesregierung zufrieden. Die Parteien der großen Koalition sind weiterhin im Umfrage-Aufwind und legen zu. 

In dem am Donnerstag veröffentlichten "Politbarometer" des ZDF bescheinigten 88 Prozent der Befragten der Bundesregierung ein gutes Management der Corona-Krise, mit der Arbeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zeigen sich 80 Prozent zufrieden. Davon profitierten die Regierungsparteien: Union und SPD legten um jeweils zwei Prozentpunkte im Vergleich zur letzten Umfrage zu – CDU/CSU erreichten 35 Prozent, die SPD 17 Prozent.

Die AfD lag unverändert bei zehn Prozent. Die FDP erhielt mit nur noch fünf Prozent (minus ein Punkt) den schwächsten Wert seit drei Jahren. Verschlechtern würden sich auch die Linke mit sieben Prozent (minus ein Punkt) und die Grünen mit 20 Prozent (minus zwei Punkte). Damit hätte sowohl eine Koalition aus CDU/CSU und Grünen als auch eine Koalition aus CDU/CSU und SPD eine Mehrheit.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal