t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFormel 1Rennkalender

Formel 1: Das ist der Rennkalender 2024


Alle Termine im Überblick
Formel 1: Das ist der Rekord-Rennkalender 2024


23.02.2024Lesedauer: 5 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Szene beim Start zum Großen Preis von Bahrain 2023: Auch 2024 ist das Rennen in Sakhir das erste der Saison.Vergrößern des Bildes
Szene beim Start zum Großen Preis von Bahrain 2023: Auch 2024 ist das Rennen in Sakhir das erste der Saison. (Quelle: IMAGO/Steve Etherington/imago-images-bilder)

Mit 24 Rennen geht die Königsklasse in die neue Saison – so viele wie nie zuvor. Das ist nicht die einzige Neuerung der Saison 2024. Alle Termine und Infos im Überblick.

Die Saison 2024 wird eine ganz besondere für die Formel 1. Denn es ist nicht nur das 75. Jahr, in dem die Königsklasse ihre Rennen weltweit austrägt – es wird auch ein Rekordjahr. 24 Grand Prix sind im Rennkalender 2024 eingeplant, so viele wie noch nie zuvor. Nachdem das Vorhaben im vergangenen Jahr daran scheiterte, dass zuerst der Große Preis von China wegen der Corona-Pandemie bereits zum vierten Mal in Folge abgesagt werden musste und dann der Große Preis der Emilia-Romagna den Überschwemmungen in der Region zum Opfer fiel, soll es 2024 endlich klappen.

Zudem gibt es gleich mehrere Veränderungen im Rennkalender: Wegen des im März beginnenden islamischen Fastenmonats Ramadan werden die ersten beiden Grand Prix – in Bahrain und Saudi-Arabien – bereits an Samstagen ausgetragen, Trainings und Qualifikation rücken dadurch jeweils auf Donnerstag und Freitag. Mit dem Großen Preis von Australien geht es dann im üblichen Rhythmus - Training am Freitag, Quali am Samstag, Rennen am Sonntag – weiter.

Dazu gibt es erneut sechs Sprintrennen: In China, Miami, Österreich, Austin, Brasilien und Katar werden Sprint-Shootout und Sprintrennen Teil des Rennwochenendes sein. China und Miami ersetzen dabei Aserbaidschan und Belgien, die 2023 noch Sprints ausgetragen hatten.

Der Rennkalender 2024 im Überblick:

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website