• Home
  • Sport
  • Fußball
  • EM
  • EM 2021 im TV: Hier sehen Sie heute die Spiele live | Sender-Überblick


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoKaltfront bringt kräftige GewitterSymbolbild für einen Text"Tatort"-Schauspieler Klaus Barner ist totSymbolbild für einen TextZweitligist wohl mit neuem Trainer einigSymbolbild für einen TextSeehund verirrt sich auf BauernhofSymbolbild für einen TextPolizei verwarnt Cristiano RonaldoSymbolbild für einen TextBahn spottet über Michael WendlerSymbolbild für ein VideoChaos durch Wildschweine in BarcelonaSymbolbild für einen TextISS: Russe muss Außeneinsatz abbrechenSymbolbild für einen Text16-Jährige "nicht reif" für AbtreibungSymbolbild für einen Text"Madame Butterfly" ist totSymbolbild für einen TextTodescrash mit Test-BMW – neue DetailsSymbolbild für einen Watson TeaserBohlen verkündet "DSDS"-HammerSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Hier sehen Sie die Spiele der EM 2021 live im TV

Von t-online, np

Aktualisiert am 17.06.2021Lesedauer: 4 Min.
Bastian Schweinsteiger: Der Weltmeister von 2014 ist bei der Europameisterschaft für die ARD als Experte aktiv.
Bastian Schweinsteiger: Der Weltmeister von 2014 ist bei der Europameisterschaft für die ARD als Experte aktiv. (Quelle: Laci Perenyi/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am 11. Juni startet die Europameisterschaft. Aufgrund der Corona-Pandemie werden viele Menschen das Turnier wohl hauptsächlich am Fernseher verfolgen. t-online sagt Ihnen, wo sie die Spiele sehen können.

Das Wichtigste im Überblick


  • Mit diesen Teams treten die Sender an:
  • Gruppe A
  • Gruppe B
  • Gruppe C
  • Gruppe D
  • Gruppe E
  • Gruppe F mit Deutschland
  • Zwischenrunde

Gleich drei Sender werden Spiele der Europameisterschaft 2021 übertragen. Dabei sind in diesem Jahr nicht alle Spiele live im Free-TV zu sehen.


Schweinsteiger, Ballack, Mertesacker: Das sind die EM-Experten der TV-Sender

Mit der ARD, dem ZDF sowie MagentaTV übertragen gleich drei Sender die EM – und das mit hochkarätigen Experten. t-online stellt sie in einer Fotoshow vor.
Bastian Schweinsteiger (ARD): Der Weltmeister wird die Spiele zusammen mit Moderatorin Jessy Welmer oder Moderator Alexander Bommes, wenn möglich, live aus dem Stadion analysieren.
+10

Die Telekom hatte sich im Oktober 2019 überraschend die kompletten Medienrechte für die EM 2024 in Deutschland von der Europäischen Fußball-Union Uefa gesichert. In einem umfangreichen Vertragswerk teilte sie diese Rechte mit ARD und ZDF und erhielt im Gegenzug unter anderem Sendelizenzen für alle Begegnungen der EM in diesem Jahr. Mit 41 von 51 Spielen läuft aber der Großteil des Turniers auch im Free-TV bei den beiden öffentlich-rechtlichen Sendern.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin führt Russland in die Falle
Russlands autokratisch regierender Präsident Wladimir Putin setzt seinen aggressiven Kurs unbeirrt fort.


Mit diesen Teams treten die Sender an:

Team der ARD:

Moderation der Spiele: Alexander Bommes und Jessy Welmer (wenn möglich live aus dem Stadion)

Moderation des Sportschau-Clubs: Esther Sedlaczek mit Co-Gastgeber Micky Beisenherz

Experten und Expertinnen: Bastian Schweinsteiger (wenn möglich aus dem Stadion), Stefan Kuntz, Almuth Schult, Kevin-Prince Boateng. Thomas Broich wird als Co-Kommentator eingesetzt, Lutz Wagner als Schiedsrichter-Experte.

Kommentatoren: Gerd Gottlob, Tom Bartels und Florian Naß.

DFB-Quartier in Herzogenaurach: Lennert Brinkhoff

Team des ZDF:

Moderation "sportstudio-Arena": Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer

Reporter am Quartier der deutschen Nationalmannschaft: Sven Voss

Kommentatoren: Béla Réthy, Oliver Schmidt, Claudia Neumann und Martin Schneider

Co-Kommentatoren: Ariane Hingst und Hanno Balitsch

Experten: Per Mertesacker, Sandro Wagner, Christoph Kramer und Peter Hyballa

Schiedsrichter-Experte: Manuel Gräfe

Team der Telekom:

Moderation: Johannes B. Kerner und Sascha Bandermann

Experten: Michael Ballack, Fredi Bobic und Patrick Ittrich als Schiedsrichter-Experte


Kommentatoren: Wolff Fuss, Marco Hagemann, Jan Platte, Markus Höhner, Christian Straßburger, Benni Zander

Reporterin am Quartier der deutschen Nationalmannschaft: Anett Sattler

Field-Interviews: Thomas Wagner

Taktik-Analysen: Jan Henkel (Moderator) mit Experte Manuel Baum

++ Hier sehen Sie die Spiele der EM live im TV ++

Gruppe A

Freitag, 11. Juni 2021 (Eröffnungsspiel)

21.00 Uhr: TürkeiItalien / Rom (ARD oder Telekom)

Samstag, 12. Juni 2021

15.00 Uhr: Wales – Schweiz / Baku (Telekom)

Mittwoch, 16. Juni 2021

18.00 Uhr: Türkei – Wales / Baku (ARD oder Telekom)

21.00 Uhr: Italien – Schweiz / Rom (ARD oder Telekom)

Sonntag, 20. Juni 2021

18.00 Uhr: Schweiz – Türkei / Baku (ZDF oder Telekom)

18.00 Uhr: Italien – Wales / Rom (ZDF oder Telekom)

Gruppe B

Samstag, 12. Juni 2021

18.00 Uhr: DänemarkFinnland / Kopenhagen (ZDF oder Telekom)

21.00 Uhr: BelgienRussland / St. Petersburg (ZDF oder Telekom)

Mittwoch, 16. Juni 2021

15.00 Uhr: Finnland – Russland / St. Petersburg (Telekom)

Donnerstag, 17. Juni 2021

18.00 Uhr: Dänemark – Belgien / Kopenhagen (ZDF oder Telekom)

Montag, 21. Juni 2021

21.00 Uhr: Russland – Dänemark / Kopenhagen (ARD oder Telekom)

21.00 Uhr: Finnland – Belgien / St. Petersburg (ARD oder Telekom)

Gruppe C

Sonntag, 13. Juni 2021

18.00 Uhr: (C) ÖsterreichNordmazedonien / Bukarest (ARD oder Telekom)

21.00 Uhr: (C) NiederlandeUkraine / Amsterdam (ARD oder Telekom)

Donnerstag, 17. Juni 2021

15.00 Uhr: (C) Ukraine – Nordmazedonien / Bukarest (ZDF oder Telekom)

21.00 Uhr: (C) Niederlande – Österreich / Amsterdam (ZDF oder Telekom)

Montag, 21. Juni 2021

18.00 Uhr: Nordmazedonien – Niederlande / Amsterdam (ARD oder Telekom)

18.00 Uhr: Ukraine – Österreich / Bukarest (ARD oder Telekom)

Gruppe D

Sonntag, 13. Juni 2021

15.00 Uhr: England – Kroatien / London (ARD oder Telekom)

Montag, 14. Juni 2021

15.00 Uhr: Schottland – Tschechien / Glasgow (Telekom)

Freitag, 18. Juni 2021

18.00 Uhr: Kroatien – Tschechien / Glasgow (ZDF oder Telekom)

21.00 Uhr: England – Schottland / London (ZDF oder Telekom)

Dienstag, 22. Juni 2021

21.00 Uhr: Kroatien – Schottland / Glasgow (ARD oder Telekom)

21.00 Uhr: Tschechien – England / London (ARD oder Telekom)

Gruppe E

Montag, 14. Juni 2021

18.00 Uhr: (E) Polen – Slowakei / St. Petersburg (ARD oder Telekom)

21.00 Uhr: (E) Spanien – Schweden / Sevilla (ZDF oder Telekom)

Freitag, 18. Juni 2021

15.00 Uhr: (E) Schweden – Slowakei / St. Petersburg (Telekom)

Samstag, 19. Juni 2021

21.00 Uhr: (E) Spanien – Polen / Sevilla (ARD oder Telekom)

Mittwoch, 23. Juni 2021

18.00 Uhr: Slowakei – Spanien / Sevilla (ZDF oder Telekom)

18.00 Uhr: Schweden – Polen / St. Petersburg (ZDF oder Telekom)

Gruppe F mit Deutschland

Dienstag, 15. Juni 2021

15.00 Uhr: Ungarn – Portugal / Budapest (ZDF oder Telekom)

21.00 Uhr: Frankreich – Deutschland / München (ZDF oder Telekom)

Samstag, 19. Juni 2021

15.00 Uhr: Ungarn – Frankreich (ARD oder Telekom)

18.00 Uhr: Portugal – Deutschland / München (ARD oder Telekom)

Mittwoch, 23. Juni 2021

21.00 Uhr: Portugal – Frankreich / Budapest (Telekom)

21.00 Uhr: Deutschland – Ungarn / München (ZDF oder Telekom)

Zwischenrunde

Achtelfinale

Samstag, 26. Juni, bis Dienstag, 29. Juni 2021, 18.00 und 21.00 Uhr

ARD fünf Spiele, ZDF drei Spiele, alle Spiele bei der Telekom

Viertelfinale

Freitag, 2.Juli 2021, und Samstag, 3. Juli 2021, jeweils 18.00 und 21.00 Uhr

Vorwahlrecht: ZDF, alle Spiele bei der Telekom

Finalrunde

Halbfinale

Dienstag, 6.Juli, und Mittwoch, 7. Juli 2021, jeweils 21.00 Uhr

Vorwahlrecht: ARD, beide Spiele bei der Telekom

Finale

Sonntag, 11. Juli 2021, 21.00 Uhr, live im ZDF und bei der Telekom

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ARDAmsterdamBastian SchweinsteigerBelgienChristoph KramerDFBDeutsche TelekomDeutschlandDänemarkFinnlandFredi BobicItalienJohannes B. KernerKevin-Prince BoatengKopenhagenKroatienLondonMichael BallackMicky BeisenherzNiederlandeNordmazedonienPer MertesackerRomRusslandSchottlandSchweizSlowakeiSpanienTschechienTürkeiUkraineZDFÖsterreich
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website