• Home
  • Themen
  • ARD


ARD

ARD

Mit Shaqiri aus der Krise? Schweiz hofft auf Trendwende

Vor dem Duell mit Deutschland steckt die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft in der Krise. 2020 hat das mit zahlreichen Bundesliga-Profis...

Schweizer Hoffnungsträger: Xherdan Shaqiri.

In schwierigen Zeiten wie diesen war die Fußball-Nationalelf stets eine willkommene Abwechslung. Sie spendete Hoffnung oder vermittelte Spaß. Doch jetzt ist alles anders.

Fans der deutschen Nationalmannschaft.
  • Florian Wichert
Von Florian Wichert

Der Trainer der deutschen Nationalmannschaft stand zuletzt für seine Personalpolitik in der Kritik. Nun hat sich Joachim Löw erklärt – und steht voll hinter seinem Kurs.

Klarer Standpunkt: Bundestrainer Joachim Löw.

Ob an der Seite von Günther Jauch oder Matthias Opdenhövel: Dieter Thoma war im Ersten über viele Jahre eine Konstante beim Skispringen. Nun hört der 50-Jährige als Experte auf.

Dieter Thoma: Der ehemalige Skispringer war jahrelang Experte bei der ARD.

Fans von der ARD-Krankenhausserie kennen Alexa Maria Surholt als Klinikchefin Sarah Marquardt. In einem Interview erzählt die Schauspielerin jetzt, wie und weshalb sie seit Anfang des Jahres viel Gewicht verloren hat.

Alexa Maria Surholt: Die Schauspielerin hat seit Anfang des Jahres 20 Kilogramm abgenommen.

Herbert Feuerstein war Chefredakteur, Comedy-Autor und vieles mehr. In Erinnerung bleibt er vor allem als Prügelknabe von Harald Schmidt. Der heimste zwar die Lacher ein, aber Feuerstein bekam die Fanpost.

Herbert Feuerstein: Der Entertainer starb im Alter von 83 Jahren.

Er empfinde sich nicht als reich, hatte Olaf Scholz in einer TV-Sendung gesagt. Das stieß – bei einem Verdienst von mehr als 15.000 Euro im Monat – auf viel Kritik. Nun hat der Vizekanzler sich für seine Äußerung gerechtfertigt. 

Olaf Scholz (SPD): Der Finanzminister bezeichnet sich selbst als "Sehrgut-Verdiener".

Unvorstellbar, aber denkbar: Wird Trump bei einer Wahlniederlage zur Gewalt aufrufen? Wills Gäste befürchten, dass die Corona-Erkrankung ihn nicht läutern wird. Sogar Schlägertrupps vor Wahllokalen werden Trump zugetraut.

Talkrunde bei "Anne Will": Der Wahlkampf in den USA geht in die letzten Wochen.
Eine TV-Kritik von Nina Jerzy

Am 3. Oktober jährt sich die deutsche Wiedervereinigung zum 30. Mal. Was war 1990 eigentlich in Musik, Film und Fernsehen angesagt? Eine...

Ihr Lachen ist berühmt: Julia Roberts bezauberte in "Pretty Woman".

Der Serienboom ist weiter ungebrochen. Jetzt steigt auch der NDR ganz groß mit ein. Damit soll vor allem auch die ARD-Mediathek gestärkt...

Johanna Christine Gehlen (l-r), Regisseur Matthias Steurer, Sebastian Bezzel, Eva Mattes und Autor Georg Lippert zu Beginn der Dreharbeiten der Serie "Da is' ja nix".

Mal geht es rauf, dann wieder steil runter: Armin Laschet durchlebt bislang ein sehr wechselhaftes Rennen um den CDU-Vorsitz. Inzwischen ist er für viele wieder der Favorit. Warum?

Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen: Er strebt den Parteivorsitz an

Er hat ein System aus Angst und Korruption aufgebaut – der ehemalige Präsident des Gewichtheberverbands Tamas Aján. Jetzt wurden Dopingproben gefunden, die unter seiner Leitung versteckt wurden.

Dopingproben (Symbolbild): Proben sollen über Jahre nicht ausgewertet worden sein.

Ende 2020 verabschiedet sich "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer in den Ruhestand. Nach über 30 Jahren hinter der ARD-Kamera endet damit eine TV-Ära. Jetzt spricht der 70-Jährige über seine Rentenpläne.

Jan Hofer: Der "Tagesschau"-Sprecher verlässt Ende des Jahres Deutschlands quotenstärkste Nachrichtensendung.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website