Sie sind hier: Home > Themen >

Emmanuel Macron

Thema

Emmanuel Macron

Deutschland und Frankreich unterzeichnen neuen Freundschaftsvertrag

Deutschland und Frankreich unterzeichnen neuen Freundschaftsvertrag

Merkel und Macron: Deutschland und Frankreich hatten in Aachen einen neuen Freundschaftsvertrag unterzeichnet, der die gemeinsame Europapolitik stärken soll. (Quelle: t-online.de) mehr
Proteste in Frankreich: Die Gelbwesten haben Macron entzaubert

Proteste in Frankreich: Die Gelbwesten haben Macron entzaubert

Emmanuel Macron erlebt seine Entzauberung. Auf die Forderungen der Gelbwesten muss er eingehen, ob er will oder nicht. Aber was bleibt dann vom planvollen, zielsicheren, strahlenden Präsidenten übrig? In Europa zu regieren, macht nicht unbedingt Spaß. Am besten ... mehr
Tagesanbruch: Stillstand auf der Insel – Theresa May präsentiert Brexit-Plan

Tagesanbruch: Stillstand auf der Insel – Theresa May präsentiert Brexit-Plan

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie ebenso früh aufgestanden sind wie ich, haben Sie vielleicht den Blutmond bewundert.  Falls nicht, finden Sie hier alles Wissenswerte dazu. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr
Demos in Frankreich: Wieder Zehntausende bei

Demos in Frankreich: Wieder Zehntausende bei "Gelbwesten"-Protesten

Die Versuche des Präsidenten Macrons, den "Gelbwesten"-Konflikt zu entschärfen, scheinen vergeblich. Wieder demonstrierten Zehntausende in Frankreich – weitgehend friedlich. Das zehnte Wochenende in Folge haben sich in Frankreich erneut Zehntausende "Gelbwesten ... mehr

"Gelbwesten"-Proteste: Macron ruft Franzosen zu nationaler Debatte auf

In Frankreich haben die "Gelben Westen" wieder mehr Zulauf. Am Wochenende waren 84.000 Menschen auf den Straßen. Nun startet  Präsident Macron eine Art Bürgerdialog. Nach Massenprotesten der "Gelbwesten" will Staatschef Emmanuel Macron sein tief gespaltenes ... mehr

Frankreich: Regierung will hart gegen "Gelbwesten" durchgreifen

Demonstranten stürmen ein Ministerium, ein Boxer prügelt auf Polizisten ein. Frankreichs Regierung kündigt nach der Gewalt bei den "Gelbwesten"-Protesten eine neue Gangart an. Nach den neuen gewalttätigen Ausschreitungen bei Demonstrationen der " Gelbwesten ... mehr

EU: Le Pens Partei ernennt 23-Jährigen als Spitzenkandidaten

Die französische Le-Pen-Partei hat ihren Spitzenkandidaten für die anstehende Europawahl verkündet. Ein junger Mann, der frei von Skandalen ist, soll die Partei zum Sieg führen. Viereinhalb Monate vor der Europawahl hat die Partei der französischen Rechtspopulistin ... mehr

"Gelbwesten": Erneut heftige Auseinandersetzungen in Frankreich

"Gelbwesten": Erneut heftige Auseinandersetzungen in Frankreich. (Quelle: Reuters) mehr

Neues Jahr 2019: Merkel sagt Tschüss und Trump spuckt Feuer

2019 wird sich in der Welt verschärft fortsetzen, was 2018 begann. Was wir verlieren, wissen wir, nicht aber, was an seine Stelle tritt: Wer folgt als Kanzler(in), was wird ohne Amerika aus Syrien und wer bietet China Paroli? In meinem Notizbuch halte ... mehr

Bei diesen Promipaaren spielt der Altersunterschied keine Rolle

Heidi Klum und Tom Kaulitz haben sich verlobt. Die beiden wollen heiraten. Das Model ist 16 Jahre älter als der Musiker – na und!?  Solche Konstellationen finden sich doch zuhauf. Mit ihrer Verlobung liefern Heidi Klum und Tom Kaulitz wieder ... mehr

Gelbwesten-Proteste: Ausschreitungen in Paris – Polizist greift zur Waffe

Die Proteste der "Gelbwesten" in Frankreich haben an Wucht verloren. Dennoch kam es nun erneut zu Ausschreitungen. In Paris wurden Polizisten bedrängt, einer zog seine Dienstwaffe. Die Proteste der sogenannten Gelbwesten in Frankreich gegen die Regierung ... mehr

"Gelbwesten"-Proteste in Frankreich: Ein weiterer Toter

Die "Gelbwesten" demonstrieren in Frankreich auch am Samstag wieder: Im Süden des Landes kam ein Mensch ums Leben. Damit steigt die Zahl derer, die am Rande der Demonstrationen starben auf zehn.  Bei erneuten Protesten gegen die Regierung von Präsident Emmanuel Macron ... mehr

Nach Zusagen an die "Gelbwesten": Oettinger fordert EU-Defizitverfahren gegen Frankreich

Der deutsche EU-Haushaltskommissar wirft Frankreich und Italien vor, zu wenig für den Schuldenabbau zu tun. Emmanuel Macron hatte zuvor milliardenschweren Zugeständnisse an die "Gelbwesten" gemacht. Oettinger fordert Konsequenzen. Wegen der milliardenschweren Zusagen ... mehr

"Gelbwesten" in München: Mindestens hundert Protestler bei Solidaritätskundgebung

Der Protest schwappt rüber – wenn auch nur ein wenig: In München haben sich rund hundert Menschen zusammengefunden, um ihre Solidarität mit den Protesten der "Gelbwesten" zu bekunden.  Aus Solidarität mit den "Gelbwesten" in Frankreich sind am Samstag ... mehr

Frankreich: "Gelbweste" bei Avignon von Lastwagen erfasst und getötet

Die "Gelbwesten" in Frankreich müssen ein sechstes Todesopfer verzeichnen. Ein 23-jähriger Mann wurde im Südosten des Landes von einem Lkw überfahren.  In  Frankreich ist ein weiterer Aktivist der "Gelbwesten" ums Leben gekommen. Der 23-Jährige wurde nach Angaben ... mehr

Proteste, Krise Attentat: Erschüttertes Frankreich um Präsident Macron

Frankreich kommt nicht zur Ruhe. Mittendrin: Präsident Macron. Der muss gleich mehrere Brandherde löschen – und sieht sich neuen Gefahren gegenüber. Müde und blass sah Emmanuel Macron aus, als er am Dienstag gegen Mitternacht die paar Meter zu Fuß vom Élysée-Palast ... mehr

EU-Haushaltsstreit: Italien macht Zugeständnisse

Italien lenkt im Haushaltsstreit mit der EU ein – und schlägt eine Senkung des Defizits für 2019 vor. Die EU hatte zuvor mit Milliardenstrafen gedroht.  Angesichts eines drohenden Defizitverfahrens hat Italien im Haushaltsstreit mit der EU eingelenkt: Die Regierung ... mehr

Zugeständnisse von Emmanuel Macron – "Gelbwesten" erreichen Mindestlohnerhöhung

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat nach den massiven Protesten deutliche Zugeständnisse angekündigt. Zentrale Forderungen der "Gelbwesten" will er nun erfüllen. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat nach den massiven Protesten deutliche ... mehr

Macrons Zugeständnisse an "Gelbe Westen": Paris reißt Schuldengrenze

Die Proteste der "Gelben Westen" in Frankreich setzen Präsident Macron massiv unter Druck. Jetzt bringen seine Zugeständnisse an die Bewegung die Staatsfinanzen durcheinander. Wegen der Zusagen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron an die Protestbewegung ... mehr

Nach Protesten: Präsident Macron macht Zugeständnisse – reicht das aus?

Wende im Élyséepalast: Nach wochenlangen Massenprotesten gegen seine Politik macht Staatschef Emmanuel Macron Zugeständnisse. Reicht das aus, um den Flächenbrand einzudämmen? Der sonst so angriffslustige Emmanuel Macron ist angesichts der " Gelbwesten"-Proteste ... mehr

Macron gesteht ein: "Ärger im Land gerechtfertigt"

"Ärger im Land gerechtfertigt": Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich in einer Rede an die Nation gewandt. (Quelle: Reuters) mehr

"Gelbwesten"-Proteste in Frankreich: Emmanuel Macron kündigt Erklärung an

Der Druck auf Frankreichs Präsident Macron wächst. Dieser will nun "wichtige Ankündigungen machen".  Unterdessen sorgt ein Video in den sozialen Netzwerken für massive Kritik. Der französische Präsident Emmanuel Macron will sich in der kommenden Woche zu den Protesten ... mehr

Tagesanbruch: Massenproteste in Frankreich – Der Zorn reicht tiefer

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wenn die Franzosen auf ihre Straßen schauen, sehen sie gelb. Und die Gelben sehen rot. Protestmärsche, brennende Barrikaden, Tote, Verletzte ... mehr

"Gelbwesten": Frankreich fordert Zurückhaltung von Trump

Donald Trump hat sich mit seinen Tweets in die Debatte rund um die "Gelbwesten"-Proteste in Frankreich eingeschaltet. Frankreichs Außenminister reagiert mit einer klaren Botschaft an den US-Präsidenten.  Die französische Regierung hat Twitter-Kommentare ... mehr

Macron kündigt Rede an die Nation an

Der französische Staatspräsident bricht nach der Eskalation der Gewalt sein Schweigen und will am Montag zur Nation sprechen. Die Arbeitsministerin dämpft jedoch bereits die Erwartungen. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will sich nach neuen gewaltsamen Protesten ... mehr

Frankreich: 1000 "Gelbwesten" festgenommen

Aufruhr in Frankreich: In Paris trafen zuletzt "Gelbwesten" und Polizei aufeinander, Bilder von brennenden Autos, Tränengas und Festnahmen gingen um die Welt. (Quelle: Reuters) mehr

Paris: Russland soll "Gelbwesten"-Krawalle in Frankreich aktiv befeuern

Die schweren Krawalle in Paris setzen sich fort. Über 1000, teils schwer bewaffnete Menschen werden festgenommen. Schürt Russland mit Desinformationen die Proteste, um Macron zu schaden? Tränengas, Zusammenstöße mit der Polizei und Massenfestnahmen: Auch der vierte ... mehr

Tränengas & Feuer bei "Gelbwesten"-Protesten

Aufruhr in Frankreich: In Paris trafen zuletzt "Gelbwesten" und Polizei aufeinander, Bilder von brennenden Autos und Tränengas gingen um die Welt. (Quelle: Reuters) mehr

Tausende Polizisten rüsten gegen neue Gelbwesten-Proteste auf

Paris rüstet auf: Tausende Polizisten sind bei neuen Gelbwesten-Proteste im Einsatz. (Quelle: Reuters) mehr

Tränengas gegen Schüler und Jugendliche

"Gelbwesten"-Proteste: In Frankreich wird gegen gegen Schüler und Jugendliche Tränengas eingesetzt. (Quelle: Reuters) mehr

Frankreich bereitet sich auf schwerste Krawalle vor

Eskaliert die Lage – wie am vergangenen Wochenende? Was Frankreich bei erneuten Protesten der "Gelben Westen" erwartet, ist ungewiss. Die französische Regierung rechnet mit allem. Frankreich rüstet sich mit einem massiven Aufgebot an Sicherheitskräften gegen ... mehr

"Gelbwesten" in Frankreich: Macron setzt Ökosteuer-Erhöhung für 2019 aus

Frankreichs Regierung geht weiteren Schritt auf die "Gelbwesten" zu. Die geplante Diesel- und Benzinsteuererhöhung soll im kommenden Jahr ausfallen. Der Druck auf Präsident Emmanuel Macron dürfte sich dennoch weiter erhöhen.  Frankreichs Regierung reagiert mit weiteren ... mehr

Nach Zugeständnissen an "Gelbwesten": Trumps hämischer Tweet an Macron

Die Proteste der "Gelbwesten" setzen Macron in Frankreich unter Druck. Dass er ihnen nun Zugeständnisse bei der Ökosteuer macht, gefällt US-Präsident Trump gut. US-Präsident Donald Trump hat den Rückzieher von Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron ... mehr

Französische Regierung macht "Gelbwesten" Zugeständnisse

Die "Gelbwesten" demonstrieren in Frankreich seit Wochen. Unter anderem die geplante Erhöhung der Steuer auf Sprit erzürnt sie. Nun kommt die Regierung den Demonstranten entgegen.  Im Konflikt mit der "Gelbwesten"-Protestbewegung will die französische Regierung ... mehr

Proteste der "Gelben Westen": Frankreichs Premier will "Maßnahmen" ankündigen

Die Proteste der "Gelben Westen" in Frankreich eskalieren, ein Gesprächsangebot der Regierung lehnen sie nun ab. Vertreter der Bewegung geben Sicherheitsgründe dafür an.  Die französische Regierung bemüht sich um eine Entspannung im Konflikt ... mehr

Schwere Krawalle in Frankreich: Der Aufstand gegen Macron

Brennende Autos, zerstörte Läden und sogar das nationale Wahrzeichen - der Triumphbogen: Vor kaum etwas scheint die Gewalt in Paris haltzumachen. Ganze Straßenzüge werden verwüstet. Die gewalttätigen Krawalle bei Demonstrationen der "Gelben Westen" in Paris haben ... mehr

G20-Gipfel in Buenos Aires: Lasst gut sein, macht eine Pause

Die einen reden nicht mit den anderen, und weder China noch Amerika sind an internationalen Großveranstaltungen wie in Buenos Aires interessiert, sie ziehen bilaterale Gespräche vor. Was soll das Ganze dann noch?   Der Zufall wollte es so, dass George Herbert Walker ... mehr

Ausnahmezustand in Frankreich möglich

"Gelbwesten"-Krawalle: In Frankreich wird die Ausrufung des Ausnahmezustands erwogen. (Quelle: Reuters) mehr

Proteste der "Gelbwesten": Bilder der Verwüstung – Die Gewalt in Paris eskaliert

Barrikaden, Tränengas und Wasserwerfer: In gelbe Westen gekleidete Menschen liefern sich in Paris heftige Straßenschlachten mit der Polizei. Schon wieder brennen Autos. In der französischen Hauptstadt ist es erneut zu heftigen Krawallen bei Demonstrationen der "Gelben ... mehr

Szenen des G20-Gipfels: Ein umstrittener Handschlag und die späte Kanzlerin

G20 in der Krise: Nach dem Khashoggi-Mord steht der Umgang mit dem saudischen Kronprinzen in Buenos Aires im Mittelpunkt. Manche begrüßen ihn mit Handschlag, andere gehen wortlos vorbei. Die Szenen des Gipfels. Im zehnten Jahr der Gipfeltreffen ... mehr

Erneut Krawalle in Paris: Dutzende Festnahmen

"Gelbwesten": In Paris hat es dutzende Festnahmen bei Krawallen gegeben. (Quelle: Reuters) mehr

G20-Gipfel: Emmanuel Macron hält Standpauke für saudischen Kronprinzen

Ungewöhnliche Szenen am Rande des G20-Gipfels: Frankreichs Präsident Macron redete heftig auf den saudischen Kronprinzen ein. Eine Kamera zeichnete das Gespräch auf. Am Rande des G20-Gipfels in Buenos Aires haben sich Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ... mehr

Die G20 drohen zu scheitern – kann Angela Merkel etwas ausrichten?

Es ist der Gipfel der Uneinigkeit. Die G20 könnten ohne große Fortschritte auseinander gehen. Kanzlerin Merkel kann sich erst mit eintägiger Verspätung einschalten.  Die gute Nachricht ist: Die Kanzlerin hat es nach Buenos Aires geschafft. Nach der Panne ihres ... mehr

Momente des G20-Gipfels: Wer fehlt auf diesem Foto?

Unter schärfsten Sicherheitsvorkehrungen hat der G20-Gipfel in Buenos Aires begonnen. Während die Teilnehmer sich zahlreichen Konfliktthemen widmen, sorgt sich der Gastgeber vor Krawallen. Einige Momentaufnahmen. Ein US-Präsident, der den Welthandel ... mehr

Nahe der deutschen Grenze - Macron: Uralt-AKW Fessenheim wird 2020 geschlossen

Paris/Berlin (dpa) - Das umstrittene Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass soll im Sommer 2020 endgültig geschlossen werden. Bis 2035 sollten zusätzlich zwölf Atomreaktoren an anderen Standorten abgeschaltet werden, kündigte der französische Staatschef Emmanuel Macron ... mehr

Wie Frankreichs "Gelbe Westen" Emmanuel Macron in Bedrängnis bringen

International wird Präsident Macron gefeiert, doch in Frankreich nützt ihm das wenig. Die "Gelben Westen" werfen ihm eine Politik für Reiche vor. Gefeiert  werden sie von links und rechts außen. Frankreich sieht gelb. Seit mehr als einer Woche halten ... mehr

Frankreich: "Gelbwesten" liefern sich Straßenschlacht mit Polizei in Paris

Bei Protesten gegen Staatschef Emmanuel Macron kommt es auf den Champs-Elysées zu schweren Ausschreitungen. Der Innenminister macht Rechtsextreme verantwortlich. Bei einer Demonstration der französischen "Gelbwesten"-Bewegung gegen hohe Benzinpreise ... mehr

Umstrittener Verstoß: Frankreich beschließt Gesetze gegen "Fake News"

Das französische Parlament hat zwei umstrittene Gesetze gegen die Verbreitung von Falschnachrichten beschlossen. Vor allem in Wahlkampfzeiten sollen Politiker  schneller gegen Hetzkampagnen und Unwahrheiten vorgehen können.  Die französische Nationalversammlung stimmte ... mehr

Macron im Bundestag: "Es lebe Frankreich, Es lebe Deutschland, Es lebe Europa"

Am Volkstrauertag spricht Emmanuel Macron im Bundestag. Angesichts der Krisen in der Welt hat er eine eindringliche Botschaft – und einen Aufruf an Deutschland. Der französische Präsident Emmanuel Macron hat Deutschland zu einer Kraftanstrengung aufgerufen, um Europa ... mehr

Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

Kranzniederlegung zum Volkstrauertag: Macron, Merkel und Steinmeier an der Neuen Wache. (Quelle: Reuters) mehr

Treffen mit Merkel: Macron besucht am Volkstrauertag Berlin

Berlin (dpa) - Der französische Präsident Emmanuel Macron wird zum Gedenken an die Kriegstoten und zu Beratungen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin erwartet. Zunächst ist mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in einem früheren Ostberliner ... mehr

Nach Forderung von Merkel & Macron: Mehrheit der Deutschen will EU-Armee

Mehr als zwei Drittel aller Deutschen befürworten Merkels und Macrons Forderung nach europäischen Streitkräften. Das geht aus einer exklusiven Umfrage im Auftrag von t-online.de hervor. 69,5 Prozent der Deutschen wollen den Aufbau einer gemeinschaftlichen ... mehr

Frankreich: Griveaux beklagt mangelnden Anstand von Trump

Donald Trump hat sich aktuell auf Frankreich eingeschossen. Ausgerechnet am Jahrestag des Paris-Anschlags griff der US-Präsident die Macron-Regierung an. Einem Sprecher ging das zu weit. Frankreichs Regierungssprecher Benjamin Griveaux hat US-Präsident Donald Trump ... mehr

Trump attackiert Macron: "Zahlt für die Nato oder lasst es sein!"

Das Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs ist keine zwei Tage alt, da zieht US-Präsident Trump verbal schon wieder in die Schlacht – und nimmt dabei Frankreichs Präsident Macron unter Feuer. Die Kränkung bei Donald Trump sitzt offenbar immer ... mehr

Ostukraine: Merkel und Macron verurteilen Wahlen als rechtswidrig

Kiew spricht von Scheinwahlen. Russland sieht die Abstimmung in der Ostukraine dagegen als legal an. Haben die Kommunalwahlen nun Auswirkungen auf die ohnehin schon angespannte Lage im Land? Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron haben ... mehr
 
« 11


shopping-portal