Thema

Euro

Fühlen, sehen, kippen: So erkennen Sie Falschgeld

Fühlen, sehen, kippen: So erkennen Sie Falschgeld

Frankfurt/Main (dpa) - Neue Sicherheitsmerkmale erschweren Geldfälschern das Handwerk. Im vergangenen Jahr sank die Zahl der sichergestellten Euro-Blüten in Deutschland und Europa deutlich. Polizei, Handel und Banken in Europa zogen 563.000 gefälschte Banknoten ... mehr
Gestohlene Kreditkartendaten: Kriminelle missbrauchen

Gestohlene Kreditkartendaten: Kriminelle missbrauchen "Fortnite" für Geldwäsche

Betrüger missbrauchen das beliebte Online-Spiel "Fortnite", um Geld zu waschen. Dazu nutzen sie gestohlene Kreditkarten-Informationen und die Handelsfunktion des Spiels. Über das Problem der  Geldwäsche bei "Fortnite" berichten verschiedene Medien mit Berufung ... mehr
Streaming verdrängt CDs schneller als gedacht

Streaming verdrängt CDs schneller als gedacht

Deutschland gilt als Hochburg der CD-Verkäufe. Doch immer mehr Deutsche verabschieden sich von den Silberscheiben und nutzen eine andere Konsummethode. Im deutschen Musikmarkt ist der langjährige Umsatzbringer CD im vergangenen Jahr schneller als zuvor vom Streaming ... mehr
Blaue Plakette: Für wen sie ein Fahrverbot bedeuten würde

Blaue Plakette: Für wen sie ein Fahrverbot bedeuten würde

Sie ist der Albtraum vieler Autofahrer: die blaue Plakette. Denn sie würde Millionen Autos aus den Städten aussperren. Wer betroffen wäre und wann die Plakette kommen könnte. Die ersten Diesel-Fahrverbote sind in Kraft, etliche weitere dürften 2019 folgen. Das stellt ... mehr
Netflix: Streaming-Marktführer testet höhere Preise

Netflix: Streaming-Marktführer testet höhere Preise

Streaming-Marktführer Netflix dreht an der Preisschraube: Bis zu 17,99 Euro sollen manche Neukunden pro Monat zahlen. Laut Netflix handelt es sich um einen Test. Wann ist die Schmerzgrenze der Nutzer erreicht? Netflix denkt offenbar über eine Preiserhöhung nach. Vorher ... mehr

So viele D-Mark sind noch im Umlauf

Vergraben vom Hund im Garten oder angenagt von Mäusen auf dem Dachboden: Immer wieder tauchen alte D-Mark-Schätze auf. In manchen Geschäften können Kunden noch heute mit Mark und Pfennig bezahlen. Der Zahn der Zeit nagt an der alten D-Mark. Knapp 17 Jahre ... mehr

Mann wollte das Geschlecht seines Babys mitteilen

Buschbrand ausgelöst: Ein Mann wollte mit dieser Aktion das Geschlecht seines Babys mitteilen. (Quelle: t-online.de) mehr

Autofahren bei Nebel: Nebelschlussleuchte ist nicht immer erlaubt

Im Herbst müssen Autofahrer sich auf Nebel und schlechte Sicht einstellen. Die Nebelschlussleuchte darf aber nur unter ganz bestimmten Bedingungen aktiviert werden. Wenn in den Morgenstunden ein dichter Nebelschleier über den Straßen liegt, beeinträchtigt das die Sicht ... mehr

Audi zahlt Bußgeld von 800 Millionen

Dieselskandal: Audi zahlt ein Bußgeld von 800 Millionen.(Quelle: Reuters) mehr

Volkswagen bietet Kunden ab November Umtauschprämien

Umtauschprämie für Dieselfahrer: Das VW-Angebot wird konkreter. Nun steht nicht nur fest, wie hoch die Prämien des Konzerns ausfallen – sondern auch, wem der Autobauer sie zu gewähren bereit ist. Volkswagen will über einer Million Dieselbesitzern vom 1. November ... mehr

Neue Amazon-Produkte: Der Echo wird zur schlauen Hifi-Anlage

Amazon ist der Marktführer bei den sprachgesteuerten Geräten. Am Donnerstag startet der Verkauf der neuen Echo-Generation. Darunter ist auch ein neues Modell für Leute, die laute Musik mögen. Sprachsteuerung ist auf dem besten Weg, das smarte ... mehr

Mehr zum Thema Euro im Web suchen

Kommt das Diesel-Fahrverbot jetzt auch nach Berlin?

Das angekündigte Paket der Regierung kann die Dieselkrise nicht beenden. Jetzt soll der Druck auf Hersteller erhöht werden – in der Hauptstadt drohen Streckensperrungen. In der Dieselkrise drohen in einer weiteren deutschen Großstadt durch eine baldige ... mehr

Tausende Zigaretten verbrennen nach Unfall

Tabaklaster in Flammen: Tausende Zigaretten verbrennen nach Unfall. (Quelle: t-online.de) mehr

Zweite Euro-Generation: Neue 100- und 200-Euro-Scheine erhalten Porträtfenster

Frankfurt/Main (dpa) - Im Wettlauf mit Geldfälschern legen Europas Währungshüter nach: Auch die 100- und 200-Euro-Scheine sind inzwischen komplett überarbeitet und mit besseren Sicherheitsmerkmalen ausgestattet. Nun präsentiert die Europäische Zentralbank ... mehr

Entkalkungsanlagen im Vergleich: Welche Methode lohnt sich?

Kalkverkrustungen am Wasserhahn und wiederkehrende Kalkflecken auf Fliesen sind ärgerlich. Der Härtegrad des Wasser ist oft regional verschieden – sind Entkalkungsanlagen für den Privatgebrauch eine Lösung? Welche Systeme es gibt, was sie taugen ... mehr

Tricks im Online-Handel: können Sie trotzdem sparen

Verbraucherschützer warnen vor ungleichen und unfairen Preisen im Online-Handel. Viele Anbieter würden Kundenprofile erstellen und verschiedene Preise fordern. t-online.de verrät die Tricks der Online-Sparfüchse. Das sagte der Chef des Bundesverbandes ... mehr

Bund will Bauern mit bis zu 170 Millionen Euro helfen

Julia Klöckner: Die Bundeslandwirtschaftsministerin will Bauern wegen Ernteausfällen mit bis zu 170 Millionen Euro unterstützen.(Quelle: Reuters) mehr

Griechenland verlässt den Euro-Rettungsschirm

Griechenland verlässt den Rettungsschirm: Wie geht es für das Land jetzt weiter? (Quelle: dpa) mehr

Durch Währungskrise in der Türkei: Euro fällt auf tiefsten Stand seit Juni 2017

Der Euro ist am Mittwoch weiter unter Druck geraten. Der Kurs der Gemeinschaftswährung knüpfte an die Kursverluste vom Vortag an und fiel am Mittag auf den tiefsten Stand seit Juni 2017. Der Kurs des Euro ist auf 1,1310 US-Dollar gefallen. Die Europäische Zentralbank ... mehr

Netflix enttäuscht Erwartungen mit Abonnentenzahlen – Aktie im Sinkflug

Schrumpfende Mitgliedszahlen: Netflix hat  die Märkte in diesem Quartal enttäuscht – und damit seine Aktien auf Talfahrt geschickt.  Das Filmportal Netflix ist im zweiten Quartal nicht so stark gewachsen wie erwartet und seine Anleger reagierten ... mehr

Cambridge-Analytica-Skandal: Briten verhängen Höchststrafe gegen Facebook

Millionen Nutzerdaten kompromittiert: Die britische Datenschutzbehörde hat entschieden, dass Facebook im Skandal um Cambridge Analytica gegen das Gesetz verstoßen hat. Die Strafe ist für den Internetriesen jedoch vergleichsweise klein. Im Skandal um millionenfach ... mehr

Bundeshaushalt gewährleistet Sicherheit für Deutschland

Innenminister Seehofer: Während der Haushaltsdebatte zeigte sich der Bundesinnenminister zuversichtlich, dass es im Asylstreit zu einer Einigung mit der SPD kommen wird. (Quelle: Reuters) mehr

Partei-Spitzen beenden Koalitionsausschuss

Treffen im Bundeskanzleramt: Bis spät in die Nacht haben die Spitzen von CDU, CSU und SPD im Koalitionsausschuss über die Flüchtlingspolitik, aber auch das Baukindergeld gesprochen. (Quelle: Reuters) mehr

Vor 70 Jahren kam die D-Mark

Die D-Mark steht für Stabilität und Aufschwung. Die 1948 eingeführte Währung hat die Entwicklung Deutschlands nach dem Krieg mitgeprägt. Und noch immer haben Mark und Pfennig nicht völlig ausgedient. Sie gilt als das Symbol des deutschen Wirtschaftswunders ... mehr

Italiens neue Regierung: Eurokritischer Kurs

Euro- und einwanderungskritisch: Der Kurs von Italiens neue Regierung wurde in einer zweiten Vertrauensabstimmung abgesegnet. (Quelle: Reuters) mehr

Finanzen: D-Mark kann nach wie vor umgetauscht werden

Berlin (dpa/tmn) - Die Deutsche Mark ist schon lange kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Wer D-Mark in Form von Münzen oder Scheinen findet, kann diese aber noch immer zeitlich unbegrenzt bei einer der Filialen der Deutschen Bundesbank in Euro umtauschen ... mehr

Das Fahrverbot ist absurde Symbolpolitik

Das Dieselfahrverbot ist ungerecht, es verbannt Autofahrer aus der Innenstadt. Die Konzerne sind verantwortlich für die Emissionen, sie müssen die Zeche zahlen. 2017 war für Volkswagen wieder ein fantastisches Jahr: Im Februar meldete der damalige Vorstandschef Matthias ... mehr

Italien und der Euro – Da ist sie wieder, die Krise, die nie weg war

Italien befindet sich in einer schweren Regierungskrise. Die Anti-Establishment-Parteien und Eurokritiker Lega und 5 Sterne gewinnen weiter an Zulauf. Bringen am Ende Neuwahlen in Italien das ganze Eurogerüst zum Einstürzen? cc-171212-stelter Die vereitelte ... mehr

Regierungsbildung in Rom gescheitert

Gescheitert: Der designierte Ministerpräsident Conte hat den Auftrag zur Regierungsbildung zurückgegeben. (Quelle: Reuters) mehr

Erdogan ruft im Wahlkampf zum Lira-Kauf auf

Recep Tayyip Erdogan während einer Rede: Der türkische Präsident ruft Türken zum Tausch ihrer Dollars und Euros in Lira auf. (Quelle: t-online.de) mehr

Google Lens: Die Smartphone-Kamera wird zum Nachschlagewerk

Google will die Smartphone-Kamera zu einer Suchmaschine für die reale Welt machen. Künftig sollen Android-Handys beispielsweise Rezensionen anzeigen, wenn die Kamera ein Buch erkennt. "Wir betrachten die Kamera als den neuen Browser, der die Umgebung mit einer smarten ... mehr

Steuerbetrug im großen Stil: Europol schnappt kriminelle Online-Händler

Europol und Eurojust ist ein Schlag gegen das organisierte Verbrechen gelungen. Die Behörden haben eine kriminelle Bande ausgehoben, die durch Mehrwehrtsteuerbetrug hunderte Millionen Euro ergaunert hat. Insgesamt kam es zu 58 Festnahmen. Wie Europol am Freitag ... mehr

Wechsel des Gasanbieters spart bis zu 450 Euro

Mit einem Wechsel des Gasanbieters können Verbraucher die Haushaltskasse entlasten. Im Durchschnitt brachte dieser Schritt im vergangenen Jahr eine Ersparnis von 448 Euro, hat das Vergleichsportal Check24 ermittelt. Wer bei dem neuen Vertrag ... mehr

Deutschland hilft Syrien mit einer Milliarde Euro

Deutschland hilft Syrien mit einer Milliarde Euro: Bundesaußenminister Maas spricht dazu am Rande der Geberkonferenz. (Quelle: Reuters) mehr

Das ändert sich für Verbraucher im April

Von Zuzahlungen bis Pommes: Das ändert sich für Verbraucher im April. (Quelle: t-online.de) mehr

EU-Kommission will Umsatzsteuer für Google & Co.

Die EU will mit neuen Gesetzen Steuerschlupflöcher für Online-Riesen wie Google schließen. Unternehmen mit Sitz außerhalb der EU sollen besteuert werden können. Die EU-Kommission möchte ihren Mitgliedsstaaten erlauben, Online-Riesen mit Sitz oder Produktionsstandorten ... mehr

Euro gibt leicht nach

Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro ist etwas schwächer in die neue Handelswoche gegangen. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,2265 US-Dollar und damit etwas weniger als am Freitagabend. Der amerikanische Dollar tendierte gegen viele Währungen fester ... mehr

Unter die Haut: Mann mit eingepflanztem Chip als Schwarzfahrer verurteilt

Mangels vorzeigbarem Fahrschein ist ein Australier als Schwarzfahrer verurteilt worden. Dabei hatte er sich den Chip der Fahrkarte unter die Haut gepflanzt. Der 34-jährige Mann aus Sydney mit dem selbst gewählten Namen Meow-Ludo Disco Gamma Meow-Meow war mit dem unter ... mehr

Deutsche Bank zahlt 2,3 Milliarden Bonus

Trotz hoher Verluste: Deutsche Bank zahlt 2,3 Milliarden Bonus. (Quelle: t-online.de) mehr

Raspberry Pi: Neuer Mini-Computer kostet 35 Euro

Mehr Rechenleistung und flottere Funkverbindungen: Die neue Version des Bastelcomputers Raspberry Pi 3 B+ ist da. Pünktlich zum "Pi-Day" startetet der Verkauf zu unverändert günstigen Preis. Er verfügt über einen besseren Prozessor mit 1,4 Gigahertz ... mehr

Attac-Flashmob im Apple-Store in Frankfurt

Attac-Flashmob im Apple-Store in Frankfurt mehr

VR-Brillen von Oculus sind unbrauchbar

Oculus Rift: Ein abgelaufenes Software-Zertifikat verhindert erstmal den Einstieg in virtuelle Realitäten. (Quelle: t-online.de) mehr

Polizei verhaftet Cyberkriminellen

Festgenommen: In Kiew gelang es Fahndern, den mutmaßlichen Botnetz-König hinter Gitter zu bringen – zum zweiten Mal. (Quelle: t-online.de) mehr

Merkel: Haben einen entscheidenden Fortschritt gemacht

Angela Merkel: Die Kanzlerin betonte, Deutschland werde bis 2020 rund 1,7 Milliarden Euro für die G5-Sahelstaaten und ihre Entwicklung ausgeben. (Quelle: Reuters) mehr

Eurokurs gibt etwas nach

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs des Euro ist leicht gesunken. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2385 US-Dollar gehandelt, nachdem sie in der vergangenen Nacht noch knapp über 1,24 Dollar gekostet hatte. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs ... mehr

Digitaler Handelsplatz verliert 140 Mill. Euro Kryptowährung

Die italienische Handelsplattform für Kryptowährungen "BitGrail" behauptet, Digitalgeld im Wert von fast 140 Millionen Euro an Hacker verloren zu haben. Insider glauben, der Börsen-Betreiber selbst stecke hinter dem Diebstahl.  Ein Kryptowährungs-Krimi, der deren ... mehr

Fühlen, Sehen, Kippen – So erkennen Verbraucher Falschgeld

Immer wieder bringen Kriminelle Falschgeld in Umlauf. Damit sich Verbraucher nicht strafbar machen, indem sie unbewusst Blüten weitergeben, sollten sie die Banknoten aufmerksam prüfen, die sie in die Finger bekommen. Das rät die Bundesbank in Frankfurt ... mehr

Mehr Euro-Blüten weltweit - aber weniger in Deutschland

Frankfurt/Main (dpa) - Verbesserte Sicherheitsmerkmale der Euro-Scheine erschweren Geldfälschern das Handwerk. Zwar brachten Kriminelle im vergangenen Jahr weltweit rund 694 000 Euro-Blüten in Umlauf und damit etwa 1,5 Prozent ... mehr

Willkommen auf der größten Baustelle Europas

Hinkley Point C ist Europas größte Baustelle: In der englischen Grafschaft Somerset entsteht ein neues Kernkraftwerk. (Quelle: Bitprojects) mehr

Olivenöl im Test: Guter Geschmack ist teuer

Für kaum ein Lebensmittel gibt es so strenge Regeln wie für Olivenöl. Und bei kaum einem Produkt kann wohl so viel schiefgehen – das zeigt ein aktueller Test der Stiftung Warentest. Immerhin: Ganz so schlimm wie in den Vorjahren ist es nicht ... mehr

Saftige Geldstrafe für Bayern München

Block in Rot: Der FC Bayern München muss nun die Konsequenzen für das Verhalten seiner Fans tragen. (Quelle: t-online.de) mehr

Manchester United ist der reichste Club der Welt

Manchester United ist der reichste Club der Welt: Mit einem Umsatz von 676,3 Millionen Euro ist der englische Club weiter Spitzenreiter. Deutsche Clubs sind dagegen abgeschlagen. (Quelle: t-online.de) mehr

Weniger Falschgeld im Südwesten im Umlauf

Der Kampf gegen den Falschgeldhandel im Internet zeigt Erfolg. Das baden-württembergische Innenministerium rechnet für 2017 mit einem Rückgang der Fallzahlen, wie ein Sprecher in Stuttgart sagte. Konkrete Angaben machte er aber nicht. Im Jahr 2016 wurden ... mehr

Kyrpto-Währung Ethereum: So verdient Ihr PC Geld für Sie

Mit einem PC und kräftigen Grafikkarten kann man sein eigenes Geld erzeugen. Möglich macht dies die Kryptowährung "Ethereum". Deren  Basis sind  Rechenleistung, die Teilnehmer in einem Netzwerk zur Verfügung stellen. Die Preise der benötigten  Grafikkarten steigen ... mehr

Berliner Großflughafen sollen bis zu eine Milliarde Euro fehlen

Berliner Großflughafen sollen bis zu eine Milliarde Euro fehlen mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019