Sie sind hier: Home > Themen >

Eurozone

Thema

Eurozone

USA – Historiker zieht Bilanz:

USA – Historiker zieht Bilanz: "Donald Trump hielt sich für Herrn des Geldes"

Donald Trump tritt ab, Millionen Menschen  atmen  auf. Doch als Präsident hat er beileibe nicht nur Schlechtes bewirkt  –  und sein Nachfolger sieht die Lage womöglich zu rosig, erklärt der Historiker Adam Tooze. Vier Jahre lang hat Donald Trump die USA regiert, seine ... mehr
EZB drängt auf digitalen Euro – Lagarde:

EZB drängt auf digitalen Euro – Lagarde: "Werden digitalen Euro haben"

Die Europäische Zentralbank geht davon aus, dass es einen digitalen Euro geben wird. Schon Mitte 2021 soll die Entscheidung darüber fallen. EZB-Chefin Christine Lagarde rechnet mit der Einführung eines digitalen Euro in der Eurozone in den nächsten Jahren. "Wir werden ... mehr
1- und 2-Cent-Münzen: Kupfergeld abschaffen? Stimmen Sie hier ab!

1- und 2-Cent-Münzen: Kupfergeld abschaffen? Stimmen Sie hier ab!

Die EU-Kommission erwägt, 1 - und 2-Cent-Münzen abzuschaffen.  Deshalb befragt sie die Bürger, die ihr die Meinung zum Kleingeld geigen können. Noch bis Montag ist das möglich. Für die einen sind sie ein Zeichen von Glück – manche beugen sich sogar ... mehr
Konjunktur: Deutsche Industrie widerlegt schlechte Wirtschaftsprognosen

Konjunktur: Deutsche Industrie widerlegt schlechte Wirtschaftsprognosen

Entgegen der Prognosen ist die deutsche Industrie im November gewachsen. Während Ökonomen ein Minus um 1,2 Prozent vorhersagten, verzeichneten die Unternehmen ein Auftragsplus von 2,3 Prozent. Die Auftragsbücher der deutschen Industrie haben sich im November ... mehr
Dax: Deutscher Aktienindex stellt zweiten Rekord in Folge auf

Dax: Deutscher Aktienindex stellt zweiten Rekord in Folge auf

Die Rekordjagd geht weiter: Schon wieder ist der deutsche Leitindex in noch nie dagewesene Höhen geklettert. Erst am Vortag hatte es eine Bestmarke gegeben. An der Börse herrscht zum Jahresausklang weiter Rekordstimmung. Der Deutsche Aktienindex ... mehr

Bundesbank-Vorstand: "Bargeld wird es noch lange nach der Pandemie geben"

Beschleunigt Corona die Abkehr vom Bargeld? Bundesbank-Vorstand Beermann glaubt nicht daran. Er verteidigt das Bargeld – besonders in der Krise sei es sinnvoll. Bundesbank-Vorstandsmitglied Johannes Beermann glaubt nicht an eine baldige Abschaffung des Bargeldes durch ... mehr

Corona-Notkaufprogramm: EZB stockt um 500 Milliarden Euro auf

Die Europäische Zentralbank weitet ihre Wirtschaftshilfen inmitten der zweiten Corona-Pandemiewelle aus. Sie steckt zusätzliche 500 Milliarden Euro in Staats- und Unternehmensanleihen. Die Entscheidung ist gefallen: Wegen der anhaltenden Corona-Krise ... mehr

Neue Statistik: Industrie verzeichnet mehr Aufträge

Leichtes Aufatmen in der deutschen Industrie: Die Auftragslage hat sich zuletzt deutlich verbessert. Für die deutsche Wirtschaft sind das positive Signale. Die deutsche Industrie hat im Oktober einen deutlichen Auftragszuwachs erzielt. Gegenüber dem Vormonat gingen ... mehr

Historiker über Donald Trump: "Kein Verständnis für Leid, das er verursacht"

Im kommenden Jahr endet Donald Trumps Amtszeit und das Coronavirus wird besiegt. Warum wir durch die Krise leider trotzdem nicht klüger werden, erklärt Europas führender Historiker Christopher Clark im t-online-Interview. Donald Trump hat Schaden in seiner Amtszeit ... mehr

Finanzminister einig über Reform des Eurorettungsschirms

Der Eurorettungsschirm ESM bewahrte in der Wirtschafts- und Finanzkrise vor Jahren vor allem Griechenland vor der Staatspleite. Nun soll er gestärkt werden –  auch mit Blick auf mögliche neue Bankenkrisen. Die EU- Finanzminister haben sich endgültig auf die Reform ... mehr

Digital-Währung: Bekommen wir schon nächstes Jahr den E-Euro?

Mit dem E-Euro sollen Verbraucher künftig leichter digital bezahlen können. Recherchen zeigen jetzt: Die digitale Währung könnte bereits kommendes Jahr in mehreren Regionen getestet werden. Am Anfang stand der Zweifel, dann kam das Zögern und nun doch das Tempo ... mehr

EC-Karte: Was ist das? Und was kann sie alles?

EC-Karte, Girocard, Debitkarte: Viele Namen für ein Stück Plastik. Doch was kann die Karte eigentlich? Und was mache ich, wenn ich sie verloren habe? t-online liefert Antworten. Sie ist unser täglicher Begleiter: die EC-Karte. Mit ihr zahlen wir bargeldlos im Supermarkt ... mehr

Corona-Beschränkungen: Neue Rezession möglich – droht zweiter Lockdown?

Die aktuellen Corona-Beschränkungen treffen die Wirtschaft nicht so hart wie der Lockdown im Frühjahr. Die Angst vor einer neuen Rezession wächst trotzdem – die Politik sollte deshalb sorgfältig abwägen. Die einen dürfen nicht mehr reisen, die anderen nicht ... mehr

Kleinstgeld: EU entscheidet 2021 über Abschaffung von Cent-Münzen

Geht es nach der EU-Kommission, könnten Ein- und Zwei-Cent-Münzen schon bald verschwinden. Bis es dazu kommt, wird allerdings noch etwas Zeit vergehen, heißt es jetzt. Ein- und Zwei-Cent-Münzen werden in der EU wohl noch mindestens ein paar Jahre regulär im Umlauf ... mehr

EZB belässt Leitzins bei Rekordtief von null Prozent – trotz Corona-Krise

Die Europäische Zentralbank belässt alles beim Alten – zumindest erst einmal. Der Leitzins, der für Banken und so auch für Sparer wichtig ist, bleibt bei null Prozent. Auch das Billionenprogramm gegen die Krise wird nicht aufgestockt. Trotz bedenklich niedriger ... mehr

Türkische Lira fällt auf Rekordtief – auch Euro unter Druck

Die türkische Lira ist auf ein neues Rekordtief zum US-Dollar gefallen. Die Wirtschaft befindet sich in einer Abwärtsspirale: Die Türken bekommen immer weniger für ihr Geld. Die anhaltend hohe Inflation in der Türkei drückt die Lira auf ein Rekordtief. Ein Dollar ... mehr

Dax steigt auf neues Hoch seit Corona-Krise

Gute Nachrichten für den deutschen Leitindex: Der Dax ist auf ein neues Hoch seit dem Corona-Crash im Februar geklettert. Der Kurstreiber sind die US-Börsen. Doch auch der Euro sorgt für ein kräftiges Plus. Mit weiteren deutlichen Kursgewinnen ist der Dax am Donnerstag ... mehr

Schwächerer Euro: Dax schließt auf Sechs-Monats-Hoch

Der deutsche Leitindex kämpft sich zurück: So hoch wie am Mittwoch schloss der Dax zuletzt Ende Februar. Der Höhenflug hat gleich mehrere Gründe. Der wieder schwächere Euro hat dem deutschen Aktienmarkt am Mittwoch frischen Schwung verliehen ... mehr

Wegen Corona: Wirtschaft in Eurozone bricht dramatisch ein

In Deutschland hat das Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal einen historischen Einbruch erlebt. Schuld sind die Auswirkungen der Corona-Krise. Auch die Wirtschaft in der Eurozone leidet unter der Pandemie. Die Wirtschaftsleistung in der Eurozone ist wegen ... mehr

SPD-Gastbeitrag zu Corona: "Nur ein Weg führt aus dieser gewaltigen Krise"

Das Coronavirus stellt die Europäische Union auf die Probe. Aus der Krise kommt Europa dabei nur, wenn jetzt die richtigen Entscheidungen getroffen werden, schreiben die SPD-Politiker Martin Schulz und Achim Post in ihrem Gastbeitrag. Europa wird nur aus der Krise ... mehr

Spanien wittert Intrige bei Wahl von neuem Eurogruppen-Chef

Für die Wahl zum neuen Euro-Chef fühlt sich Spaniens Wirtschaftsministerin Calvino übergangen. Lange galt sie als Favoritin. Nun macht sie eine Andeutung zu unfairem Verhalten. Spanien vermutet bei der Wahl des neuen Eurogruppen-Chefs eine Intrige. Die Regierung ... mehr

Paschal Donohoe: Irlands Finanzminister wird neuer Chef der Eurozone

Der irische Finanzminister Paschal Donohoe wird neuer Chef der Eurogruppe. Das entschieden die 19 Mitgliedsstaaten in einer Videokonferenz. Auf den 45-Jährigen wartet viel Arbeit. Der irische Finanzminister Paschal Donohoe wird neuer Chef der Eurogruppe ... mehr

Rezession wegen Corona-Krise: Neue Prognose der EU-Kommission sieht düster aus

Im Mai sagte die EU-Kommission die größte Wirtschaftskrise in der Geschichte der Europäischen Union voraus. Jetzt zeigen die Daten noch weiter nach unten – obwohl das Ärgste bereits vorbei sein könnte. Die Rezession wegen der Corona- Pandemie wird nach der neuesten ... mehr

Nach Corona-Einbruch: Industrie hat deutlich mehr Aufträge

Wegen der Corona-Krise ging die Nachfrage in der deutschen Industrie stark zurück. Nun gibt es ein Zeichen der Hoffnung: Die Auftragsbücher füllen sich wieder – wenn auch nur langsam. Nach einem Rekordrückgang auf dem Höhepunkt der Corona-Krise ... mehr

IWF prognostiziert tiefe Einschnitte der Weltwirtschaft

Die Corona-Krise wird für einen globalen Wirtschaftseinbruch sorgen, prognostiziert der Internationale Währungsfonds. Die Leistung der Weltwirtschaft wird demnach um mehrere Billionen Euro zurückgehen. Der Internationale Währungsfonds ( IWF) rechnet in diesem Jahr wegen ... mehr

OECD warnt vor schlimmsten Krise seit Zweitem Weltkrieg

Die Corona-Krise trifft die Wirtschaft hart: Die OECD warnt vor dramatischen Folgen für die Industriestaaten. Besonders eine zweite Welle könnte für viele Länder schwere Konsequenzen haben. Bürger, Unternehmen und Staaten müssen sich nach Einschätzung der Organisation ... mehr

Auswege aus der Corona-Krise – "Wir brauchen ein Endlager für Schulden"

Was bringt das Konjunkturpaket der großen Koalition? Wie schnell geht es mit der Wirtschaft wieder bergauf? Und warum muss das Renteneintrittsalter steigen? Fragen an den Ökonomen Daniel Stelter. Die Corona-Krise ist für die globale Wirtschaft nicht ... mehr

Was ist ein Aktienindex – und welche gibt es überhaupt?

Ein Aktienindex bündelt die Wertentwicklung mehrerer Unternehmen – je nach Land, Region oder Branche. Aktionäre erhalten damit einen Überblick über die Lage eines bestimmten Marktes. Welche Indizes es gibt und was sie Ihnen als Anleger verraten, erfahren ... mehr

Europäische Zentralbank warnt vor beispiellosem Konjunktureinbruch

Die Corona-Krise trifft die Eurozone schwer. Nach Einschätzung der EZB wird das Bruttoinlandsprodukt im Währungsraum stark zurückgehen. Deshalb steuert die Notenbank mit Milliarden Euro gegen. Die Coronavirus-Epidemie wird den Euroraum ... mehr

Inflation auf niedrigstem Stand seit 2016

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind in der Corona-Krise stark gesunken. Das liegt vor allem am günstigen Öl: Die niedrigen Preise drücken die Teuerungsrate. Die Kosten für Lebensmittel hingegen stiegen. Die Inflation in Deutschland ist in der Corona-Krise ... mehr

Nur Angela Merkel kann für neue Staatsschulden zugunsten anderer Länder werben

In Deutschland kann nur eine Politikerin für neue Staatsschulden zugunsten anderer Länder Europas werben. Es ist eine, die nicht wiedergewählt werden will: Angela Merkel. Es ist, als gäbe es kein Morgen. Gestern haben die deutsche Bundeskanzlerin ... mehr

Inflation in Euro-Zone fällt auf niedrigsten Stand seit 2016

Die Corona-Krise wirkt sich auf die Preise aus: Öl ist sehr billig, Lebensmittel sind hingegen teurer geworden. Die Inflationsrate fällt auf einen Tiefstand – und liegt deutlich unter der Zielmarke der Europäischen Zentralbank. Ölpreisverfall und Corona-Krise ... mehr

EZB-Chefin Lagarde: Bundesbank muss weiter Anleihen ankaufen

Anfang Mai urteilte das Bundesverfassungsgericht, dass ein Anleihenankaufprogramm der Europäischen Zentralbank in Teilen nicht mit dem Grundgesetz vereinbar sei. Jetzt meldet sich EZB-Chefin Lagarde zu Wort. Die Bundesbank ... mehr

BIP: Deutsche Wirtschaft schrumpft wegen Corona-Krise um 2,2 Prozent

Die Corona-Krise sorgt für einen heftigen Einbruch der deutschen Wirtschaft. Im ersten Quartal schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt spürbar. Noch sichtbarer dürfte die Krise aber erst in den nächsten Monaten werden. Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal wegen ... mehr

Inflation im April: Heizöl und Sprit günstiger – Obst und Gemüse deutlich teurer

Die Corona-Krise hinterlässt Spuren bei den Verbraucherpreisen in Deutschland:  Obst und Gemüse kosten deutlich mehr. Die Preise für Sprit und Heizöl sind dagegen im April stark gefallen. Der starke Rückgang der Energiepreise in der Corona-Krise hat die Inflation ... mehr

Wirtschaftseinbruch: Das prophezeit die EU-Kommission ihren Staaten

Historischer Rückgang der Wirtschaftsleistung: Die Europäische Kommission rechnet für alle EU-Länder mit einem starken Schrumpfen der Wirtschaft – und einem Anstieg der Staatsschulden und Arbeitslosigkeit. Die EU-Kommission erwartet wegen der Corona-Krise eine tiefe ... mehr

Was das Urteil der Verfassungsrichter bedeutet

Das Bundesverfassungsgericht hat die Anleihenkäufe der Europäischen Zentralbank gerügt. Künftig werden Regierung und Parlamente wieder mitreden dürfen – und müssen. Zu einem besseren Zeitpunkt hätte das Urteil nicht kommen können: Das Bundesverfassungsgericht hat heute ... mehr

Folgen der Coronavirus-Pandemie: Wirtschaft in der Eurozone bricht massiv ein

Die Eurozone bekommt die Krise voll zu spüren: Wegen der Coronavirus-Pandemie ist die Wirtschaft stärker eingebrochen als je zuvor. In einem Land ist es besonders schlimm. Die Corona-Krise hat den stärksten jemals gemessenen Konjunktureinbruch in der Eurozone ... mehr

Corona-Krise: Macron riskiert Machtpoker mit Merkel

In der Bewältigung der Corona-Krise tun sich die EU-Länder schwer, eine einheitliche Linie zu finden. Frankreich und Deutschland zeigten bislang Einigkeit, doch Präsident Macron will auch eigene Punkte setzen. In der Corona-Krise fordert Emmanuel Macron ... mehr

IWF-Prognose: Weltwirtschaft schlimm wie seit Großer Depression in 1930er-Jahren

Das Coronavirus bringt die globale Wirtschaft in Bedrängnis: Der Internationale Währungsfonds befürchtet einen massiven Konjunktureinbruch – so schlimm wie seit der Großen Depression in den 1930er-Jahren nicht mehr. Der Internationale Währungsfonds hat wegen ... mehr

Experte zu Corona: "Reaktion der Deutschen war ein Desaster sondergleichen"

Das Coronavirus erschüttert die Wirtschaft. Nie zuvor in der Geschichte gab es eine vergleichbar schwere Krise. Wie schwer, das erläutert Historiker Adam Tooze. Und auch, welche Fehler gemacht worden sind. Das hat es nie zuvor gegeben, große Teile der Weltwirtschaft ... mehr

EU-Hilfe: Was sind eigentlich Corona-Bonds?

Eine neue Finanz-Debatte kocht: Italien, Spanien und Frankreich fordern  Corona-Bonds , während sich etwa Deutschland, die Niederlande und Österreich bislang vehement sperren. Doch was sind eigentlich Corona-Bonds? Ein Überblick.  Europa steuert wegen der Corona-Krise ... mehr

Bund der Steuerzahler: Nein zu riskanten Corona-Bonds

Viele Länder in Europa wurden hart von der Corona-Krise getroffen. Die finanzielle Lage ist dramatisch. Sind "Corona-Bonds" eine Lösung für das Problem? In einem Gastbeitrag für t-online.de spricht sich Reiner Holznagel vom Bund der Steuerzahler dagegen ... mehr

Corona-Krise: Die drei Lehren aus dem Gutachten der "Wirtschaftsweisen"

Was sie sagen, findet Gehör: In einem speziellen Gutachten haben sich die Wirtschaftsexperten der Bundesregierung mit der Corona-Krise und ihren Auswirkungen befasst. Das sind die drei Lehren daraus. Wie außergewöhnlich die Zeiten sind, verrät bereits der Titel ... mehr

Dax überspringt Marke von 10.000 Punkten – Erholung hält nicht lange an

Nachdem der Leitindex zuletzt stark gestiegen ist, setzte er am Mittwoch seinen Aufwärtstrend fort – und übersprang zeitweise die 10.000-Punkte-Marke. Doch lange hielt der Lauf nicht an. Am deutschen Aktienmarkt ist der Deutsche Aktienindex (Dax) zum Handelsbeginn ... mehr

Dax schließt elf Prozent im Plus – größter Tagesgewinn seit Ende 2008

Enorme Staatshilfen locken die Anleger zurück auf den Aktienmarkt: Der Deutsche Leitindex stieg am Dienstag um elf Prozent. Es ist das größte Plus an der Frankfurter Börse seit mehr als zehn Jahren.  Die Erwartung eines billionenschweren Konjunkturpakets ... mehr

Wegen Corona: Aufseher in Europa drängen Banken zum Verzicht auf Dividenden

Wegen der Corona-Krise wollen europäische Aufseher die Zahlungsfähigkeit der Bankhäuser sichern. Deshalb sollen diese auf die Ausschüttung der Dividende verzichten. Das kommt nur zum Teil an. Immer mehr Behörden und Politiker drängen Banken wegen der Corona-Krise ... mehr

Bundesbank-Chef hält Rezession für "unvermeidlich"

Wegen der Corona-Krise halten immer mehr Experten einen wirtschaftlichen Abschwung in Deutschland für wahrscheinlich. Jetzt hat sich auch Bundesbank-Präsident Jens Weidmann geäußert. Bundesbank-Präsident Jens Weidmann rechnet wegen der immer stärker um sich greifenden ... mehr

Coronavirus: Dax stürzt unter 9.000 Punkte – tiefster Stand seit Herbst 2013

Der deutsche Leitindex Dax ist am Montag mit unter 9.000 Punkten in den Handel gestartet – und weitete danach seine Verluste noch stark aus. Grund ist die Ausbreitung des Coronavirus. Der Ausverkauf am deutschen Aktienmarkt hat sich am Montag wegen der Furcht ... mehr

Wegen Coronavirus: US-Notenbank Fed senkt Leitzins auf fast null Prozent

Überraschend hat die US-Notenbank Fed wegen des Coronavirus den Leitzins um einen Prozentpunkt gesenkt. Die Finanzmärkte beruhigte der Schritt nur kurz. Vieles deutet auf eine weitere turbulente Börsenwoche hin. Die US-Notenbank Federal Reserve senkt die Leitzinsen ... mehr

Börsen-Panik in Deutschland – Dax bricht um mehr als zwölf Prozent ein

Es ist der höchste Tagesverlust seit 1989: Der deutsche Leitindex Dax ist am Donnerstag stark gefallen. Grund für den Ausverkauf war die EZB-Entscheidung – und das von Trump verhängte Einreiseverbot für Europäer. Panik an der Deutschen Börse: Der deutsche ... mehr

Coronavirus: Ökonomen fordern drastische Schritte gegen Krise

Tipps von Deutschlands führenden Ökonomen: Um die Wirtschaft zu stabilisieren, sollte die Regierung Steuern senken und neue Schulden machen. Notfalls müsse sich der Staat sogar an Firmen beteiligen – wie zuletzt bei der Finanzkrise 2008. Das Coronavirus sorgt unter ... mehr

Britische Notenbank senkt Leitzins wegen Corona-Pandemie

Die britische Zentralbank stemmt sich mit einer Leitzinssenkung gegen die Folgen der Corona-Pandemie. Die Möglichkeiten der EZB sind in der Krise jedoch begrenzt. Die britische Zentralbank hat wegen der Ausbreitung des Coronavirus den Leitzins kräftig gesenkt ... mehr

Nach "Black Monday": Börsenindex Dax startet Erholung

Am Montag hat der Dax seinen größten Verlust seit dem 11. September 2001 erlebt. Börsenexperten sprachen von einem "schwarzen Tag" – doch wie geht es am Dienstag weiter? Ein erwartetes Hilfspaket in den USA gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise ... mehr

Trotz Corona-Sorgen: Industrie verzeichnet größtes Auftragsplus seit 2014

Lichtblick für die Wirtschaft: Die Aufträge der Industrie sind zum Jahresbeginn überraschend stark gewachsen. Für allzu große Freude gibt es trotzdem keinen Grund, wie mehrere Experten warnen. Die deutsche Industrie hat im Januar trotz der Sorgen wegen der Ausbreitung ... mehr
 
1


shopping-portal