Sie sind hier: Home > Themen >

Eurozone

$self.property('title')

Eurozone

Neue Euro-Scheine: FDP-Politiker will Biontech-Gründer als Motiv

Neue Euro-Scheine: FDP-Politiker will Biontech-Gründer als Motiv

20 Jahre ist der Euro alt und die EZB hat zur Feier eine Generalüberholung der Scheine angekündigt. Bislang zieren diese fiktive Gebäude. FDP-Politiker Körner würde gerne zwei Deutsche darauf sehen.  Der Europaabgeordnete Moritz Körner ( FDP) hat gefordert ... mehr
20 Jahre Euro: Designer Robert Kalina:

20 Jahre Euro: Designer Robert Kalina: "Ich bezweifele, dass das neue Eurodesign besser wird"

Der Euro wird 20 und mit ihm das einmalige Antlitz der Banknoten. Im Interview erläutert sein Erfinder Robert Kalina, wie er auf die Idee kam und warum es für ein neues Design noch zu früh ist. Ein und dasselbe Zahlungsmittel von Lissabon bis Helsinki, von Dublin ... mehr
EZB-Ratsmitglied Knot: Leitzinsen könnten Anfang 2023 steigen

EZB-Ratsmitglied Knot: Leitzinsen könnten Anfang 2023 steigen

Die Europäische Zentralbank könnte Anfang 2023 die Leitzinsen anheben. Davon geht Ratsmitglied Klaas Knot aus. Das hänge vom Abschluss der Anleihekäufe ab, der für Ende 2022 geplant ist.  Die Leitzinsen in der Eurozone könnten nach Einschätzung des Chefs ... mehr
Neuer Bundesbank-Chef: Joachim Nagel soll drohende Inflation stemmen

Neuer Bundesbank-Chef: Joachim Nagel soll drohende Inflation stemmen

Es ist keine leichte Aufgabe, die Joachim Nagel bald übernimmt: Der Ökonom wird Präsident der Bundesbank – als Nachfolger von Jens Weidmann. Besonders die Inflation könnte zum Problem werden, warnen Experten. Der einstige Bundesbankvorstand Joachim Nagel krönt seine ... mehr
EZB halten an Nullzinspolitk fest: Leitzins bleibt auf Rekordtief

EZB halten an Nullzinspolitk fest: Leitzins bleibt auf Rekordtief

Die obersten Währungshüter der Europäischen Zentralbank halten an ihrer Nullzinspolitik fest. Der Leitzins wird weiter auf einem Rekordtief von null Prozent verbleiben.  Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von null Prozent. Das entschied ... mehr

Brent und WTI: Preise für Öl steigen zum Wochenstart deutlich

Zuletzt gingen die Rohölpreise etwas zurück, nun scheint die Furcht vor der Omikron-Variante des Coronavirus jedoch verflogen: Öl wird wieder teurer. Die Ölpreise sind nach dem Wochenende spürbar gestiegen. Händler nannten die überwiegend gute Börsenstimmung in Asien ... mehr

Aufträge für deutsche Industrie brechen überraschend stark ein – "Weiterer Dämpfer"

Schlechte Nachrichten für die deutsche Konjunktur: Die Industrieaufträge sind im Oktober deutlich eingebrochen. Grund dafür war vor allem eine gesunkene Nachfrage aus Übersee. Die Aufträge der deutschen Industrie sind im Oktober zum zweiten Mal binnen drei Monaten ... mehr

Teuerung: EZB-Direktorin Schnabel sieht Inflationsrisiken

Die Teuerungsraten in Deutschland und der Eurozone klettern seit Monaten deutlich. Bislang beschwichtigte die EZB stets. Jetzt sieht auch Direktorin Isabel Schnabel Risiken steigender Preise. EZB-Direktorin Isabel Schnabel geht nach eigenen Worten von einem ... mehr

Euro auf Talfahrt: Darum steht die Währung derzeit unter Druck

Die Schwäche des Euro hält an: Im Verhältnis zum Dollar ist die Währung so günstig wie vor knapp anderthalb Jahren. Warum der Euro derzeit so unter Druck gerät. Der Euro hat am Freitag weiter nachgegeben und einen Tiefstand seit über einem Jahr markiert. Am Morgen ... mehr

Star-Historiker Ferguson warnt: Fehler von Angela Merkel werden sich rächen

Die Welt bedauert Angela Merkels Abschied. Der Historiker Niall Ferguson ist ganz anderer Meinung –  und warnt: Die vielen Fehler der Kanzlerin werden sich bitter rächen. Ihre Tage im Kanzleramt sind gezählt, auf ihrer Abschiedstournee lässt sich Angela Merkel ... mehr

Dax: So reagieren die Märkte auf die Bundestagswahl 2021

Die Aussichten auf die möglichen Koalitionen nach der Bundestagswahl stimmen die Märkte optimistisch. Nach Wochen des Verlusts startete der Dax am Montag wieder mit Gewinnen in die Woche.  Mit Erleichterung reagieren Anleger auf den Ausgang der Bundestagswahl ... mehr

China | Evergrande bricht Zahlungsversprechen: Dax startet im Minus

Der chinesische Immobilienkonzern zahlte trotz großer Ankündigung nicht alle fälligen Zinsen am Donnerstag. Die Aktie verliert wieder zweistellig, der Dax startet ebenfalls im Minus. Doch EZB-Chefin Lagarde beruhigt. Die Sorgen vor einem Zusammenbruch des chinesischen ... mehr

Michael Roth über EU-Politik: "CDU und CSU machen Europa zum Verliererthema"

Wie muss sich die Europäische Union in der Zukunft aufstellen? Für den kommenden Bundeskanzler gebe es viel zu tun, sagt Staatsminister Michael Roth (SPD). Der Union fehlten die geeigneten Konzepte. Wer den Wahlkampf verfolgt, muss außenpolitische Themen ... mehr

Fed-Chef Powell beruhigt die Märkte – was heißt das für den Dax?

Manch ein Investor hatte Angst, dass Jerome Powell, Chef der US-Notenbank, ankündigt, die Anleihenkäufe zurückzufahren. Das aber ist nicht geschehen. Was bedeutet das für Anleger in Deutschland? Zum Wochenbeginn spielt für Börsianer immer noch ein Mann eine wichtige ... mehr

Börsenausblick: Das wird kommende Woche für Anleger wichtig

Vierte Coronawelle, Lieferprobleme und ein möglicher Richtungswechsel der Fed: Die Aktienmärkte erlebten eine turbulente Woche – und die könnte sich fortsetzen. t-online erklärt, was kommende Woche wichtig wird. Für aufmerksame Anleger häuften sich in der vergangenen ... mehr

EZB: Warum Banken von der Klimakrise besonders betroffen sind

Extremwetterereignisse könnten dem Finanzsystem mehr schaden als viele Banken derzeit annehmen. Das befürchtet die Europäische Zentralbank. Genaue Zahlen hat jetzt ein Stresstest geliefert. Banken müssen sich nach Ansicht von EZB-Direktorin Isabel Schnabel ... mehr

Elektroindustrie: Materialmangel belastet vier von fünf Unternehmen

Materialmangel steht der Erholung nach der Corona-Krise im Weg: Die deutsche Elektroindustrie kann gute Umsätze vorweisen, doch zu Beginn des dritten Quartals beklagen vier von fünf Unternehmen, an ihre Kapazitätsgrenzen zu kommen.  Deutschlands Elektroindustrie boomt ... mehr

Digitaler Euro: EZB nähert sich mit neuer Projektphase

Mit dem digitalen Euro will die EZB Dienstleistern wie Paypal und Mastercard eine eigene Bargeld-Alternative entgegenstellen. Das Projekt geht in die nächste Projektphase.  Die Europäische Zentralbank ( EZB) will mit einer nächsten Projektphase einen weiteren Schritt ... mehr

Steigende Preise: Wirtschaftsministerium rechnet mit drei Prozent Inflation

Die Preise für Verbraucher werden in der zweiten Jahreshälfte steigen. Das Bundeswirtschaftsministerium erwartet eine Steigerung der Inflationsrate von drei Prozent.  Das Bundeswirtschaftsministerin geht davon aus, dass die Teuerung bei den Verbraucherpreisen ... mehr

EZB ändert ihr Inflationsziel – erster Strategiewechsel seit 2003

Die Europäische Zentralbank passt ihre Strategie nach fast 20 Jahren an. Das Inflationsziel wird leicht geändert: Künftig strebt die Notenbank eine Teuerung von zwei Prozent an. Die Europäische Zentralbank ( EZB) hat ihre geldpolitische Strategie runderneuert ... mehr

Deutsche Industrie: Stärkster Auftragsrückgang seit April 2020

Der Aufwärtskurs deutscher Unternehmen ist im Mai ins Stocken geraten. Die Aufträge in der Industrie brachen stark ein. Vor allem das Auslandsgeschäft macht Probleme.  Die Erholung der deutschen Industrie von der Corona-Krise hat einen Dämpfer erhalten ... mehr

Steigende Preise: Inflation in der Eurozone schwächt sich leicht ab

In der Eurozone steigen die Preise langsamer als zuletzt. Bei unverarbeiteten Lebensmitteln wie Obst und Gemüse sinken sie sogar. Treiber der Inflation aber bleibt die Energie. Die Inflationsrate ist in der Eurozone im Juni leicht gesunken. Im Jahresvergleich legten ... mehr

Dax gibt nach – Rekordhoch trotzdem in Sicht

Nach dem zum Wochenbeginn erreichten Rekordhoch gibt der Dax jetzt ein bisschen nach, trotzdem bleibt das Hoch in Sicht. Besonders unbeliebt waren Aktien aus dem Automobilsektor. Vor den geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank Fed haben sich die Anleger ... mehr

Deutsche Industrie bekommt weniger Aufträge

Unerwartet hat die deutsche Industrie im April ein Auftragsminus hinnehmen müssen. Besonders Bestellungen aus dem Inland sind zurückgegangen.  Eine kleine Erfolgsserie ist gerissen: Nach drei Anstiegen in Folge hat die deutsche Industrie im April erstmals in diesem ... mehr

Dax startet mit Rekordhoch in den Juni

Der Dax ist mit guten Signalen in den Juni gestartet. Am Dienstag ließ er die Marke von 15.500 Punkten hinter sich. Grund dafür sind unter anderem Aktien der Autobauer. Beflügelt von positiven Konjunkturdaten und starken zyklischen Werten hat der deutsche Aktienmarkt ... mehr

Goldpreis steigt auf Fünf-Monats-Hoch – Inflation steigt an

Der Preis für eine Feinunze Gold zog am Dienstag deutlich an. Damit ist das Edelmetall so teuer wie seit Anfang Januar nicht mehr. Das hat einen Grund. Der Goldpreis hat jüngste Kursgewinne am Dienstag fortgesetzt und den höchsten Stand seit fünf Monaten erreicht ... mehr

Mehr zum Thema Eurozone im Web suchen

Mit dieser Checkliste gelingt jede Überweisung

Mit der App oder dem Überweisungsschein – es gibt viele Möglichkeiten, wie das Geld das Konto wechselt. t-online erklärt die Vorteile der einzelnen Varianten, worauf Sie achten sollten und wo Fehler lauern.  Egal ob es Stromrechnungen, die neuen Jeans oder die geteilten ... mehr

Rekordwerte: Deutschlands Industrie boomt trotz Corona-Krise

Die deutsche Industrie ist trotz der Pandemie auf Wachstumskurs. Das zeigt der steigende Einkaufsmanagerindex: Er erreicht ein neuen Rekordwert. Dennoch könnte das BIP für 2021 schrumpfen. Trotz der dritten Corona-Welle wächst die deutsche Industrie im Rekordtempo ... mehr

Was ist ein Aktienindex – und welche Indizes gibt es?

Ein Aktienindex bündelt die Wertentwicklung mehrerer Unternehmen – je nach Land, Region oder Branche. Aktionäre erhalten damit einen Überblick über die Lage eines bestimmten Marktes. Welche Indizes es gibt und was sie Ihnen als Anleger verraten, erfahren ... mehr

Schreckgespenst Inflation: Urangst der Deutschen ist zurück – wird alles teurer?

Monatelang sanken die Preise in Deutschland, jetzt dreht sich dieser Trend: Vieles spricht dafür, dass die Teuerung weiter anziehen wird. Für Verbraucher und Sparer wird das zum Problem. In Deutschland geht ein Gespenst um, das bei vielen Bürgern Ängste hervorruft ... mehr

Schlusskurs: Dax kratzt zum Wochenende an den 14.000 Punkten

Der deutsche Leitindex Dax hat am Freitag fester geschlossen. Vor dem Wochenende machte die Kurve nur knapp unterhalb der Marke von 14.000 Punkten halt. Vorausgegangen waren mehrere Tagesverluste. Nach drei Tagen mit Verlusten hat es am Freitag ... mehr

Konjunkturprognose: EU erwartet 2021 hohe Inflationsrate für Deutschland

2020 war wirtschaftlich ein Katastrophenjahr. Nun soll es in wenigen Wochen wieder aufwärts gehen. Die EU-Kommission weckt Optimismus – weiß aber auch, dass ihre Prognose wacklig ist. Paolo Gentiloni bemühte "das sprichwörtliche Licht ... mehr

Rekordhoch: Dax klettert auf 14.140 Punkte

Gute Stimmung an der Frankfurter Börse: Zum Wochenstart hat der Dax ein neues Rekordhoch erreicht. Grund dafür sind auch Nachrichten aus den USA. In dem für Aktien weiterhin positiven Umfeld erklommen sowohl der Leitindex Dax als auch der Index der mittelgroßen Werte ... mehr

Weltwirtschaft wächst stärker als erwartet – schlechtere Aussicht für Deutschland

Die Weltwirtschaft wächst laut IWF trotz neuer stärker als zuvor angenommen. Für Deutschland sieht es laut der Prognose allerdings nicht gut aus. Trotz der Corona-Krise hat der Internationale Währungsfonds ( IWF) seine Prognose für das Wachstum der Weltwirtschaft ... mehr

USA – Historiker zieht Bilanz: "Donald Trump hielt sich für Herrn des Geldes"

Donald Trump tritt ab, Millionen Menschen  atmen  auf. Doch als Präsident hat er beileibe nicht nur Schlechtes bewirkt  –  und sein Nachfolger sieht die Lage womöglich zu rosig, erklärt der Historiker Adam Tooze. Vier Jahre lang hat Donald Trump die USA regiert, seine ... mehr

EZB drängt auf digitalen Euro – Lagarde: "Werden digitalen Euro haben"

Die Europäische Zentralbank geht davon aus, dass es einen digitalen Euro geben wird. Schon Mitte 2021 soll die Entscheidung darüber fallen. EZB-Chefin Christine Lagarde rechnet mit der Einführung eines digitalen Euro in der Eurozone in den nächsten Jahren. "Wir werden ... mehr

1- und 2-Cent-Münzen: Kupfergeld abschaffen? Stimmen Sie hier ab!

Die EU-Kommission erwägt, 1 - und 2-Cent-Münzen abzuschaffen.  Deshalb befragt sie die Bürger, die ihr die Meinung zum Kleingeld geigen können. Noch bis Montag ist das möglich. Für die einen sind sie ein Zeichen von Glück – manche beugen sich sogar ... mehr

Konjunktur: Deutsche Industrie widerlegt schlechte Wirtschaftsprognosen

Entgegen der Prognosen ist die deutsche Industrie im November gewachsen. Während Ökonomen ein Minus um 1,2 Prozent vorhersagten, verzeichneten die Unternehmen ein Auftragsplus von 2,3 Prozent. Die Auftragsbücher der deutschen Industrie haben sich im November ... mehr

Dax: Deutscher Aktienindex stellt zweiten Rekord in Folge auf

Die Rekordjagd geht weiter: Schon wieder ist der deutsche Leitindex in noch nie dagewesene Höhen geklettert. Erst am Vortag hatte es eine Bestmarke gegeben. An der Börse herrscht zum Jahresausklang weiter Rekordstimmung. Der Deutsche Aktienindex ... mehr

Bundesbank-Vorstand: "Bargeld wird es noch lange nach der Pandemie geben"

Beschleunigt Corona die Abkehr vom Bargeld? Bundesbank-Vorstand Beermann glaubt nicht daran. Er verteidigt das Bargeld – besonders in der Krise sei es sinnvoll. Bundesbank-Vorstandsmitglied Johannes Beermann glaubt nicht an eine baldige Abschaffung des Bargeldes durch ... mehr

Corona-Notkaufprogramm: EZB stockt um 500 Milliarden Euro auf

Die Europäische Zentralbank weitet ihre Wirtschaftshilfen inmitten der zweiten Corona-Pandemiewelle aus. Sie steckt zusätzliche 500 Milliarden Euro in Staats- und Unternehmensanleihen. Die Entscheidung ist gefallen: Wegen der anhaltenden Corona-Krise ... mehr

Neue Statistik: Industrie verzeichnet mehr Aufträge

Leichtes Aufatmen in der deutschen Industrie: Die Auftragslage hat sich zuletzt deutlich verbessert. Für die deutsche Wirtschaft sind das positive Signale. Die deutsche Industrie hat im Oktober einen deutlichen Auftragszuwachs erzielt. Gegenüber dem Vormonat gingen ... mehr

Historiker über Donald Trump: "Kein Verständnis für Leid, das er verursacht"

Im kommenden Jahr endet Donald Trumps Amtszeit und das Coronavirus wird besiegt. Warum wir durch die Krise leider trotzdem nicht klüger werden, erklärt Europas führender Historiker Christopher Clark im t-online-Interview. Donald Trump hat Schaden in seiner Amtszeit ... mehr

Finanzminister einig über Reform des Eurorettungsschirms

Der Eurorettungsschirm ESM bewahrte in der Wirtschafts- und Finanzkrise vor Jahren vor allem Griechenland vor der Staatspleite. Nun soll er gestärkt werden –  auch mit Blick auf mögliche neue Bankenkrisen. Die EU- Finanzminister haben sich endgültig auf die Reform ... mehr

Digital-Währung: Bekommen wir schon nächstes Jahr den E-Euro?

Mit dem E-Euro sollen Verbraucher künftig leichter digital bezahlen können. Recherchen zeigen jetzt: Die digitale Währung könnte bereits kommendes Jahr in mehreren Regionen getestet werden. Am Anfang stand der Zweifel, dann kam das Zögern und nun doch das Tempo ... mehr

EC-Karte: Was ist das? Und was kann sie alles?

EC-Karte, Girocard, Debitkarte: Viele Namen für ein Stück Plastik. Doch was kann die Karte eigentlich? Und was mache ich, wenn ich sie verloren habe? t-online liefert Antworten. Sie ist unser täglicher Begleiter: die EC-Karte. Mit ihr zahlen wir bargeldlos im Supermarkt ... mehr

Corona-Beschränkungen: Neue Rezession möglich – droht zweiter Lockdown?

Die aktuellen Corona-Beschränkungen treffen die Wirtschaft nicht so hart wie der Lockdown im Frühjahr. Die Angst vor einer neuen Rezession wächst trotzdem – die Politik sollte deshalb sorgfältig abwägen. Die einen dürfen nicht mehr reisen, die anderen nicht ... mehr

Kleinstgeld: EU entscheidet 2021 über Abschaffung von Cent-Münzen

Geht es nach der EU-Kommission, könnten Ein- und Zwei-Cent-Münzen schon bald verschwinden. Bis es dazu kommt, wird allerdings noch etwas Zeit vergehen, heißt es jetzt. Ein- und Zwei-Cent-Münzen werden in der EU wohl noch mindestens ein paar Jahre regulär im Umlauf ... mehr

EZB belässt Leitzins bei Rekordtief von null Prozent – trotz Corona-Krise

Die Europäische Zentralbank belässt alles beim Alten – zumindest erst einmal. Der Leitzins, der für Banken und so auch für Sparer wichtig ist, bleibt bei null Prozent. Auch das Billionenprogramm gegen die Krise wird nicht aufgestockt. Trotz bedenklich niedriger ... mehr

Türkische Lira fällt auf Rekordtief – auch Euro unter Druck

Die türkische Lira ist auf ein neues Rekordtief zum US-Dollar gefallen. Die Wirtschaft befindet sich in einer Abwärtsspirale: Die Türken bekommen immer weniger für ihr Geld. Die anhaltend hohe Inflation in der Türkei drückt die Lira auf ein Rekordtief. Ein Dollar ... mehr

Dax steigt auf neues Hoch seit Corona-Krise

Gute Nachrichten für den deutschen Leitindex: Der Dax ist auf ein neues Hoch seit dem Corona-Crash im Februar geklettert. Der Kurstreiber sind die US-Börsen. Doch auch der Euro sorgt für ein kräftiges Plus. Mit weiteren deutlichen Kursgewinnen ist der Dax am Donnerstag ... mehr

Schwächerer Euro: Dax schließt auf Sechs-Monats-Hoch

Der deutsche Leitindex kämpft sich zurück: So hoch wie am Mittwoch schloss der Dax zuletzt Ende Februar. Der Höhenflug hat gleich mehrere Gründe. Der wieder schwächere Euro hat dem deutschen Aktienmarkt am Mittwoch frischen Schwung verliehen ... mehr

Wegen Corona: Wirtschaft in Eurozone bricht dramatisch ein

In Deutschland hat das Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal einen historischen Einbruch erlebt. Schuld sind die Auswirkungen der Corona-Krise. Auch die Wirtschaft in der Eurozone leidet unter der Pandemie. Die Wirtschaftsleistung in der Eurozone ist wegen ... mehr

SPD-Gastbeitrag zu Corona: "Nur ein Weg führt aus dieser gewaltigen Krise"

Das Coronavirus stellt die Europäische Union auf die Probe. Aus der Krise kommt Europa dabei nur, wenn jetzt die richtigen Entscheidungen getroffen werden, schreiben die SPD-Politiker Martin Schulz und Achim Post in ihrem Gastbeitrag. Europa wird nur aus der Krise ... mehr

Spanien wittert Intrige bei Wahl von neuem Eurogruppen-Chef

Für die Wahl zum neuen Euro-Chef fühlt sich Spaniens Wirtschaftsministerin Calvino übergangen. Lange galt sie als Favoritin. Nun macht sie eine Andeutung zu unfairem Verhalten. Spanien vermutet bei der Wahl des neuen Eurogruppen-Chefs eine Intrige. Die Regierung ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: