Sie sind hier: Home > Themen >

Flüchtlinge

News und Infos zur Flüchtlingskrise

Flüchtlinge und Asyl in Deutschland

Cyberangriff auf das Rote Kreuz

Cyberangriff auf das Rote Kreuz

Das Internationale Rote Kreuz ist Opfer eines massiven Cyberangriffs geworden. Hacker erbeuteten die Daten von mehreren Hunderttausend Menschen aus über 60 Ländern. Auf die Server des Internationalen Roten Kreuzes (ICRC) ist eine Cyberattacke ausgeführt worden ... mehr
Schauspieler: Pilou Asbæk wagt sich selbst in die Politik

Schauspieler: Pilou Asbæk wagt sich selbst in die Politik

Kopenhagen (dpa) - Im internationalen Serienerfolg "Borgen – Gefährliche Seilschaften" machte sich der dänische Schauspieler Pilou Asbæk einen Namen als gewiefter Regierungsberater Kasper Juul - nun zieht es ihn auch im echten Leben in die Politik. Der 39 Jahre ... mehr
Drama nördlich von Aleppo: Flüchtlingszelte versinken in Schneemassen

Drama nördlich von Aleppo: Flüchtlingszelte versinken in Schneemassen

Drama nördlich von Aleppo: Zelte verschwinden in Schneemassen. (Quelle: Euronews) mehr
Mittelmeer - UN: Fast dreimal mehr Bootsflüchtlinge aus Libyen

Mittelmeer - UN: Fast dreimal mehr Bootsflüchtlinge aus Libyen

New York/Tripolis (dpa) - Die Zahl der Migranten aus Libyen, die über das Mittelmeer Europa erreichen wollten, hat sich nach Angaben der Vereinten Nationen im vergangenen Jahr stark erhöht. "Bis zum 14. Dezember hatte die libysche Küstenwache 30.990 Migranten ... mehr
Vereinte Nationen - UN: Zahl der Migranten im Mittelmeer aus Libyen stark erhöht

Vereinte Nationen - UN: Zahl der Migranten im Mittelmeer aus Libyen stark erhöht

New York/Tripolis (dpa) - Die Zahl der Migranten aus Libyen, die über das Mittelmeer Europa erreichen wollten, hat sich nach Angaben der Vereinten Nationen im vergangenen Jahr stark erhöht. "Bis zum 14. Dezember hatte die libysche Küstenwache 30.990 Migranten ... mehr

Asylpolitik: Union kritisiert Nancy Faeser für EU-Reform – "Stoppsignal" nötig

Innenministerin Faeser will die Asylpolitik auf europäischer Ebene neu aufstellen. Die  Union  hält von den Plänen nichts – und verlangt deutliche "Stoppsignale" an Geflüchtete. Die Union hat die Ankündigung von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) kritisiert ... mehr

Verfassungsschutz warnt vor Staatsfeinden: "Pandemie ist nur ein Aufhänger"

Thomas Haldenwang macht eine neue Szene von Staatsfeinden aus, die den Eindruck erwecken wolle, der Staat versage. D er Verfassungsschutzpräsident zeigt sich tief besorgt, was nach der Corona-Krise folgen könnte. Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang hat davor ... mehr

Überfahrt nach Großbritannien: Migrant stirbt bei Überfahrt im Ärmelkanal

Wieder ist ein Migrant bei dem Versuch ums Leben gekommen, Großbritannien mit einem Schlauchboot zu erreichen. Bereits im vergangenen Jahr waren viele Menschen im Ärmelkanal gestorben. Ein junger Migrant ist bei einer versuchten Überfahrt von Frankreich ... mehr

EU-Asylpolitik: Faeser wirbt für Allianz aufnahmewilliger Staaten

Berlin (dpa) - Um die seit Jahren andauernde Blockade in der EU-Asylpolitik zu beenden, will Bundesinnenministerin Nancy Faeser gemeinsam mit anderen eine "Koalition der aufnahmebereiten Mitgliedstaaten" schmieden. Eine solche Allianz könne vorangehen ... mehr

Müssen wir mit Corona-Leugnern wirklich reden, Herr Laschet?

Ein 20-Jähriger wird von einem Corona-Leugner ermordet – und Armin Laschet rühmt sich, "auch mit denen" zu reden. Sollten wir nicht eher die Rattenfänger zum Schweigen bringen? Lassen Sie mich in einer Sache ganz klar sein: Die Gruppe der Corona-Leugner ... mehr

Migration: So viele Asylsuchende wie seit 2017 nicht mehr

Berlin (dpa) - In Deutschland sind im vergangenen Jahr so viele Asylanträge gestellt worden wie seit 2017 nicht mehr. Wie aus Zahlen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hervorgeht, nahm die Behörde 2021 rund 190.800 Asylanträge entgegen ... mehr

Bundesamt für Migration: Familiäre Bindungen wichtigster Anlass für Zuzug

Berlin (dpa) - Familiäre Gründe waren 2020 mit 15,9 Prozent der zahlenmäßig wichtigste Anlass für den Zuzug von Nicht-EU-Bürgern nach Deutschland. Das geht aus einem Bericht des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hervor, der an diesem Mittwoch im Kabinett ... mehr

Bundesamtes für Migration: Familiäre Bindungen wichtigster Anlass für Zuzug

Berlin (dpa) - Familiäre Gründe waren 2020 mit 15,9 Prozent der zahlenmäßig wichtigste Anlass für den Zuzug von Nicht-EU-Bürgern nach Deutschland. Das geht aus einem Bericht des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hervor, der an diesem Mittwoch im Kabinett ... mehr

Flüchtlingsstrom: Hier liegt das "Tor nach Europa" – Experte sieht nur eine Lösung

Massenhaft Afghanen ergreifen die Flucht aus dem Land. Eine neue Route soll den Weg in eine bessere Zukunft ebnen. Schlepper nutzen die Lage und locken Migranten – ein Experte schlägt im t-online-Video Alarm. Viele Afghanen verlassen nach der Machtübernahme durch ... mehr

Migration: Leiche eines Kleinkindes auf Naxos an Land gespült

Athen (dpa) – Fast zwei Wochen nach dem Untergang von Booten Geflüchteter haben die Behörden in Griechenland Leichen in der Ägäis entdeckt.  Dies sagte ein Sprecher der griechischen Küstenwache am Sonntag im Staatsrundfunk. Am Vortag war die Leiche eines etwa drei Jahre ... mehr

Äthiopien - Rebellen: Militär bombardiert Flüchtlingslager in Tigray

Johannesburg (dpa) - Das äthiopische Militär hat laut der Volksbefreiungsfront von Tigray (TPLF) Luftangriffe auf ein Vertriebenenlager durchgeführt. Nach Angaben des Zentralkomitees der TPLF sollen bei den Bombardierungen mindestens 56 Menschen getötet worden ... mehr

Hier liegt das "Tor nach Europa" – Experte sieht nur eine Lösung

Video zeigt Masche und Route: Immer mehr Menschen flüchten aus Afghanistan – mit Folgen für die Türkei und eine schweigende EU. (Quelle: t-online) mehr

Donald Trump unterstützt Viktor Orban: Der eine hat es, der andere will es

Jüngst verkündete Donald Trump seine Unterstützung für Ungarns Regierungschef Viktor Orbán. Die beiden haben nicht nur viel gemeinsam, Orbán ist für den Ex-US-Präsidenten sogar ein Vorbild. "Viktor Orbán aus Ungarn liebt sein Land wahrhaft und will Sicherheit ... mehr

Polen - Grenze zu Belarus: Kein Zugang für Ärzte ohne Grenzen

Warschau (dpa) - Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat sich aus Polens Grenzregion zu Belarus zurückgezogen. Die polnischen Behörden hätten der Organisation mehrfach den Zugang zu der Sperrzone unmittelbar an der Grenze untersagt. Auch in Litauen und Belarus ... mehr

Flüchtlinge: Faeser rechnet mit längerem Aufenthalt von Afghanen

Berlin (dpa) - Afghanistan gilt nach einer neuen Einschätzung durch Bundesinnenministerin Nancy Faeser jetzt als "Herkunftsland mit guter Bleibeperspektive". Asylbewerbern aus dem inzwischen wieder von den Taliban regierten Land ermöglicht das, bereits vor einer ... mehr

Konflikte: Jemen-Krieg ohne Ende in Sicht

Sanaa (dpa) - Die Bilanzen des Krieges kommen täglich, meist gegen Mittag: Acht Zivilisten bei Raketenangriff auf eine Schule getötet. Mehrere Brücken durch Sprengsätze zerstört. Fünf Frauen bei Beschuss getötet. Funkmast bei Luftangriff zerstört. Zwei Kinder durch ... mehr

Migration - Hilfswerk: 4400 tote Migranten auf Spanien-Routen 2021

Madrid (dpa) - Mehr als 4400 Migranten sind nach Angaben einer angesehenen spanischen Hilfsorganisation im vergangenen Jahr bei dem Versuch gestorben, Spanien auf dem Seeweg zu erreichen. Die Zahl habe sich im Vergleich zu 2020 verdoppelt - damals seien 2170 Migranten ... mehr

Köln: Hier werden muslimische Notfallbegleiter ausgebildet

Mehr als fünf Millionen Muslime leben in Deutschland. Auch sie brauchen in Krisen und Notlagen seelsorgerische Betreuung. Muslimische Notfallbegleiter sollen passgenau helfen – aber gibt es genug? Bei einem Verkehrsunfall stirbt ein Kind, die Suche nach dem Vermissten ... mehr

Migration - Polen: Rund 40.000 versuchte Übertritte an Grenze

Warschau (dpa) - Polen hat im vergangenen Jahr an der Grenze mit Belarus annähernd 40.000 Versuche einer illegalen Überquerung registriert. Die genaue Zahl gab der polnische Grenzschutz am Montag in Warschau mit 39.714 an. Im gesamten Vorjahr waren ... mehr

CDU-Politikerin Karin Prien will Hans-Georg Maaßen aus der Partei werfen

Bereits vor der Bundestagswahl waren Karin Prien und der Ex-Verfassungsschutzpräsident aneinandergeraten. Jetzt fordert die schleswig-holsteinische Bildungsministerin den Parteiausschluss von Maaßen.  Die schleswig-holsteinische Bildungsministerin Karin Prien ... mehr

Stuttgart: Gentges fordert Druck auf EU wegen weiterreisenden Migranten

Immer mehr Geflüchtete suchen Asyl in Deutschland. Viele von ihnen haben kein Anrecht auf einen Schutzstatus. Dort muss die EU eingreifen, fordert Justizministerin Marion Gentges. Jeden Monat lassen sich Hunderte Flüchtlinge in Baden-Württemberg nieder und stellen ... mehr

Konflikte: Rund 20.000 Afghanen warten auf Einreise nach Deutschland

Berlin (dpa) - Mehrere Monate nach der Machtübernahme der Taliban Mitte August warten noch rund 20.000 Afghaninnen und Afghanen auf eine Möglichkeit zur Einreise nach Deutschland. Das teilte das Bundesinnenministerium der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage ... mehr

Vatikan - Papst Franziskus: Migration ist sozialer Skandal

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat dazu aufgerufen, das Leid durch die Migration nicht zu ignorieren. "Die Migration von heute ist eine Wirklichkeit, vor der wir nicht die Augen verschließen können", sagte das 85 Jahre alte Oberhaupt der katholischen Kirche ... mehr

Flüchtlinge: Zypern fordert Solidarität von EU bei Migration

Nikosia (dpa) - Die Inselrepublik Zypern hat die anderen EU-Mitgliedsstaaten dringend gebeten, Migranten aus den überfüllten Registrierlagern aufzunehmen. Allein vergangenen Oktober und November seien auf Zypern 4000 Migranten angekommen, sagte der zyprische ... mehr

Migration - Libyen: Tote und Vermisste nach Bootsunglück

Tripolis (dpa) - Nach einem Bootsunglück vor der Küste Libyens sind die Leichen von 14 Menschen geborgen worden. Vier Migranten seien gerettet worden, teilte das Innenministerium des Bürgerkriegslandes mit. Insgesamt waren den Angaben nach rund 60 Menschen ... mehr

Berlin: Grünen-Politiker Tareq Alaows kritisiert Polizei wegen Kontrolle

Warum wurde Tareq Alaows mal wieder kontrolliert? Auf Twitter kritisiert der Grünen-Politiker die Berliner Polizei. Seine Nachricht sorgt für Aufsehen. Der Berliner Grünen-Politiker Tareq Alaows hat auf Twitter eine Polizeikontrolle kritisiert ... mehr

Migration: Katholische Kirche Polens will Migranten aufnehmen

Warschau (dpa) - Der höchste Würdenträger der politisch einflussreichen katholischen Kirche Polens hat die Aufnahme von Migranten befürwortet. Die Kirche sei auch selbst bereit, notleidende Flüchtlinge aufzunehmen, erklärte Wojciech Polak, der Erzbischof von Gnesen ... mehr

Weihnachten: Kirchen thematisieren Corona und Leid von Flüchtlingen

Mainz/Limburg (dpa) - Vertreter der Kirchen haben zu Weihnachten Erschwernisse der Corona-Pandemie und das Schicksal von Flüchtlingen in den Mittelpunkt gerückt. Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf sieht angesichts der Pandemie noch kein Ende der gesellschaftlichen ... mehr

Kinder: In Deutschland werden mehr Minderjährige vermisst

Berlin (dpa) - In Deutschland werden kurz vor Jahresende mehr Minderjährige vermisst als noch vor einem Jahr. Und obgleich die Identifizierung sehr junger Flüchtlinge nach einer Gesetzesänderung im Frühjahr jetzt einfacher ist, stieg auch die Zahl der vermissten ... mehr

Kinder: Mehr Minderjährige werden in Deutschland vermisst

Einer neuen Datenerhebung zufolge sind in diesem Jahr mehr Kinder und Jugendliche als vermisst gemeldet worden als noch 2020. Die einzelnen Fälle unterscheiden sich stark. In Deutschland werden mehr Minderjährige vermisst als vor einem Jahr. Und obgleich ... mehr

Bundesaußenministerin - Baerbock: Evakuierung aus Afghanistan beschleunigen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will die Evakuierung von besonders schutzbedürftigen Menschen aus Afghanistan beschleunigen. Dafür sollen etwa bürokratische Hürden bei der Visa-Erteilung abgebaut werden, wie Außenministerin Annalena Baerbock am Donnerstag in Berlin ... mehr

Corona-Proteste: CDU-Landesvize Ott ist "dankbar" – rechtsextrem?

Der mecklenburgische CDU-Landesvize Ott begrüßt, dass sich die "Mitte der Gesellschaft erhebt" . Er verwendet dazu auch ein Merkel-Zitat. Kritiker werfen ihm Populismus und Rechtsextremismus vor.  Mecklenburg-Vorpommerns CDU-Landesvize Sascha ... mehr

Hilfsorganisationen - Italien: Anklage gegen Carola Rackete fallengelassen

Agrigent (dpa) - Die italienische Justiz auf Sizilien hat ihre Ermittlungen gegen die deutsche Ex-Kapitänin der "Sea-Watch 3" Carola Rackete eingestellt. Die Ermittlungsrichterin in Agrigent gab einem Antrag auf Archivierung statt, wie aus dem Dekret des Gerichts ... mehr

Experte Münkler: "Chef der Stiko hätte niemals in Talkshow gehen dürfen"

Schon zum zweiten Mal muss Deutschland mit Corona Weihnachten feiern. Der Grund ist, dass Politiker eine entscheidende Fähigkeit verloren haben, sagt der Politologe Herfried Münkler. Corona und kein Ende: Warum steht Deutschland eine zweite Virus-Weihnacht bevor ... mehr

Flüchtlinge - Auch wenn es den Tod bringt: Libanesen wollen weg aus Heimat

Tripoli (dpa) - Das Ziel der Sehnsucht liegt Luftlinie 170 Kilometer entfernt. So groß ist die Distanz über das Mittelmeer zwischen dem Libanon, Land in einer schweren Wirtschaftskrise, und Zypern, Mitgliedsstaat der Europäischen Union. Sie waren zu sechst ... mehr

Mittelmeer: Seenotretter warten mit fast 300 Migranten auf Hafen

Rom (dpa) - Die deutschen Seenotrettungsschiffe "Sea-Eye 4" und "Rise Above" warten mit insgesamt fast 300 Migranten an Bord im Mittelmeer weiter auf die Zuteilung eines sicheren Hafens zum Anlegen. Die Schiffe der privaten Hilfsorganisationen Sea-Eye und Mission ... mehr

Flüchtlinge im Mittelmeer - Organisationen: Fast 200 Migranten aus Seenot gerettet

Rom (dpa) - Die privaten Hilfsorganisationen Sea-Eye und Mission Lifeline haben im zentralen Mittelmeer insgesamt fast 200 Bootsmigranten aus Seenot gerettet. Bei ihrem Einsatz habe die Crew der "Rise Above" südlich der italienischen Insel Lampedusa mehr als 65 Menschen ... mehr

Flüchtlinge - Polens Grenzschutz: Vier Migranten aus Moor geborgen

Warschau (dpa) - In einer mehrstündigen Rettungsaktion haben polnische Grenzschützer, Soldaten und Feuerwehrleute vier Migranten geborgen, die sich im Grenzgebiet zu Belarus in einem Moor verirrt hatten. Mithilfe einer Drohne der Armee sei es gelungen, die Menschen ... mehr

Hilferuf per SMS – Polnische Polizei rettet Migranten aus Moor

Die polnische Grenzpolizei hat vier Migranten gerettet, die im Grenzgebiet zu Belarus in einem Moorgebiet feststeckten. Die Menschen machten auf ihre Not mit einer SMS auf sich aufmerksam: "Wir sind in Gefahr. Bitte helft uns." In einer mehrstündigen Rettungsaktion ... mehr

Unfall in Ungarn: Schlepper-Fahrzeug verunglückt auf der Flucht – Sieben Tote

Ein Schlepper-Fahrzeug mit Migranten an Bord flieht in Ungarn vor der Polizei. Das Auto kommt von der Fahrbahn ab, überschlägt sich und prallt gegen ein Haus. Sieben Menschen sterben.  Während einer von Schleppern organisierten Fahrt sind in Ungarn sieben Migranten ... mehr

Libanon: Hamas weist Berichte über Explosionen in Waffenlager zurück

Beirut (dpa) - Nach mehreren Explosionen in einem palästinensischen Flüchtlingslager im Libanon hat die islamistische Hamas Berichte zurückgewiesen, dort sei ein Waffenlager der Organisation detoniert. Nach der Befragung von Augenzeugen habe sich herausgestellt ... mehr

Flüchtlingskrise - Migrantenboot gekentert: Fischer finden Leiche im Netz

Furchtbarer Fund vor Calais: Ein Fischer hat im Netz seines Kutters einen Toten gefunden. Es gibt eine Vermutung, unter welchen Umständen er ums Leben kam. Mehr als zwei Wochen nach dem Kentern eines Boots mit Migranten im Ärmelkanal mit mindestens 27 Toten haben ... mehr

Mehrere Explosionen in palästinensischem Flüchtlingslager im Libanon

Bei der Explosion eines mutmaßlichen Waffenlagers der Hamas-Miliz im Libanon hat es mehrere Verletzte gegeben. Eine Quelle berichtet auch von Toten. Das Depot befand sich in einem Flüchtlingslager.  Im Süden des Libanons ist es in einem ... mehr

Afghanistan: 15 EU-Länder wollen 40.000 Flüchtlinge aufnehmen

Lange hatte die EU keine konkreten Zusagen zur Aufnahme von afghanischen Flüchtlingen gemacht. Nun haben sich 15 Staaten bereiterklärt. Mehr als die Hälfte soll nach Deutschland kommen. Angesichts der dramatischen Lage nach der Machtübernahme der Taliban wollen ... mehr

Migration: Litauen verlängert Ausnahmezustand an Grenze zu Belarus

Vilnius (dpa) - In der Krise um Migranten an der östlichen EU-Außengrenze zu Belarus hat Litauen den Ausnahmezustand in seiner Grenzregion bis zum 14. Januar 2022 verlängern. Das Parlament des baltischen EU- und Nato-Landes stimmte einstimmig dem Beschluss der Regierung ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
 

Fakten zu Flüchtlingen weltweit


Derzeit befinden sich nach Angaben der UNO-Flüchtlingshilfe UNHCR weltweit knapp 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Besonders alarmierend: unter den Flüchtlingen sind immer mehr Kinder.

Mittlerweile steht fest: Insgesamt 1,09 Millionen Flüchtlinge kamen 2015 nach Deutschland. Die riesigen Flüchtlingsströme aus Krisengebieten wie in Afghanistan und Syrien bringen Behörden von Transitländern wie Ungarn, Italien und Griechenland vor große Herausforderungen und heizen die Diskussion um die sogenannte Flüchtlingskrise und die Verteilung sowohl in Deutschland, als auch in Europa an.
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: