News und Infos zur Flüchtlingskrise

Flüchtlinge und Asyl in Deutschland

Rheinland-Pfalz will Flüchtlinge der

Rheinland-Pfalz will Flüchtlinge der "Lifeline" aufnehmen

Rheinland-Pfalz hat sich am Mittwoch dazu bereit erklärt, Flüchtlinge des deutschen Rettungsschiffs "Lifeline" aufzunehmen. "Wir hätten Kapazitäten für die Aufnahme", sagte die Staatssekretärin im Integrationsministerium, Christiane Rohleder (Grüne). In diesem konkreten ... mehr
Merkel gegen Seehofer: Noch fünf Tage bis zum großen Showdown

Merkel gegen Seehofer: Noch fünf Tage bis zum großen Showdown

Die Tage der großen Koalition könnten gezählt sein. Der Asylstreit zwischen CDU und CSU steuert auf ein möglicherweise dramatisches Finale zu. Am Sonntag droht der historische Bruch. Die wichtigsten Ereignisse bis dahin. Im unionsinternen Asylstreit deutet sich keine ... mehr
Migration: Keine Einigung im Asylstreit - Einigung bei Baukindergeld

Migration: Keine Einigung im Asylstreit - Einigung bei Baukindergeld

Berlin (dpa) - Die große Koalition steht auch nach dem Spitzentreffen im Kanzleramt weiter auf der Kippe. Im erbitterten Asylstreit zwischen CDU und CSU gab es am Dienstagabend keine Annäherung. Das machten Unionsfraktionschef Volker Kauder, die SPD-Partei ... mehr
Linke fordert Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Mittelmeer

Linke fordert Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Mittelmeer

Die sächsische Linke hat die Landesregierung zur Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Mittelmeer aufgefordert. "Es wäre ein wichtiges Zeichen in dieser humanitären Notsituation, die helfende Hand den Menschen zu reichen, die sie so dringend brauchen", sagte ... mehr
Steinmeier fordert vor EU-Gipfel Kompromissbereitschaft

Steinmeier fordert vor EU-Gipfel Kompromissbereitschaft

Vor dem EU-Gipfel am Donnerstag in Brüssel hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Kompromissfähigkeit in der europäischen Asylpolitik gefordert. Die Frage, ob es eine gemeinsame Lösung gebe, werde auch über den künftigen Zusammenhalt in Europa entscheiden, sagte ... mehr

Premier: Rettungsschiff «Lifeline» wird festgesetzt

Valletta (dpa) - Das seit Tagen im Mittelmeer blockierte Rettungsschiff «Lifeline» mit etwa 230 Migranten an Bord darf nun zwar auf der Insel Malta anlegen, wird dann aber beschlagnahmt. Das sagte Maltas Ministerpräsident Joseph Muscat. Gegen die Besatzung der deutschen ... mehr

Seehofer: Entscheidung über Zurückweisungen am Sonntag

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer will an diesem Sonntag endgültig über mögliche Zurückweisungen von Asylbewerbern an der deutschen Grenze entscheiden. Nach dem EU-Gipfel am Donnerstag und Freitag werde er die Ergebnisse des Treffens mit Bundeskanzlerin ... mehr

Malta erlaubt Rettungsschiff «Lifeline» Einlaufen

Berlin (dpa) - Das deutsche Rettungsschiff «Lifeline» mit etwa 230 aus Seenot geretteten Migranten an Bord darf einen maltesischen Hafen anlaufen. Das sagte Maltas Ministerpräsident Joseph Muscat. Bundesinnenminister Horst Seehofer nannte derweil in Berlin Bedingungen ... mehr

Premier: Malta lässt Rettungsschiff «Lifeline» einlaufen

Valletta (dpa) - Das deutsche Rettungsschiff «Lifeline» mit etwa 230 aus Seenot geretteten Migranten an Bord darf in einen Hafen Maltas einlaufen. Das sagte Maltas Ministerpräsident Joseph Muscat auf einer Pressekonferenz. mehr

Seehofer beharrt auf nationalen Maßnahmen

Berlin (dpa) - Innenminister Horst Seehofer hält nationale Maßnahmen in der Asylpolitik auch dann für notwendig, wenn es demnächst «Ansätze» für eine europäische Lösung geben sollte. Das berichten Mitglieder des Innenausschusses des Bundestages, denen Seehofer seinen ... mehr

«Lifeline»-Flüchtlinge: Seehofer nennt Aufnahmebedingungen

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer hat Bedingungen für eine mögliche Aufnahme von Flüchtlingen vom Rettungsschiff «Lifeline» in Deutschland genannt. Eine Voraussetzung sei, dass das Schiff festgesetzt werde, sagte Seehofer am Rande einer Sitzung ... mehr

Ministerium weist Blockadevorwürfe bei «Lifeline» zurück

Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium weist Vorwürfe einer Blockadehaltung von Minister Horst Seehofer bei der Aufnahme von Passagieren des Flüchtlings-Rettungsschiffs «Lifeline» zurück. «Dazu ist mir nichts bekannt», sagte eine Sprecherin in Berlin ... mehr

"Mission Lifeline"-Sprecher fordert schnelle Hilfe

Die Dresdner Hilfsorganisation "Mission Lifeline" hat an alle EU-Staaten appelliert, ihr Schiff mit Flüchtlingen an Bord rasch in einen Hafen einlaufen zu lassen. "Das ist eine sehr belastende Situation und wir sind erschüttert von der Kaltherzigkeit der Politik", sagte ... mehr

Land bereit zur Aufnahme von "Lifeline"-Flüchtlingen

Nach Berlin und Schleswig-Holstein ist nun auch Niedersachsen bereit, Flüchtlinge vom Rettungsschiff "Lifeline" aufzunehmen. "Voraussetzung ist, dass der Bundesinnenminister dafür den Weg frei macht. Wir appellieren an ihn, dies zu tun," sagte Innenminister Boris ... mehr

Koalition weiter uneins bei Umgang mit Flüchtlingen

Die CDU/SPD-Koalition in Sachsen ist uneins über den künftigen Umgang mit Flüchtlingen an den deutschen Grenzen. Die CDU stellte sich bei einer Debatte im Landtag hinter die Forderungen von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), der bereits in anderen ... mehr

Asylstreit: CSU will Angela Merkel nicht mehr Zeit geben

Sie tagten bis in die Nacht. Doch eine Einigung im Asylstreit hat das Spitzentreffen von CDU, CSU und SPD nicht gebracht. Stattdessen erneuert die CSU ihre Drohung mit einem Alleingang.  Einigung vertagt und Entspannung nicht in Sicht: Die Koalition hat bei ihrem ... mehr

Dobrindt droht mit Zurückweisung von Flüchtlingen

Berlin (dpa) - Die CSU bleibt im erbitterten Asylstreit mit der CDU auch nach dem Spitzentreffen der Koalition im Kanzleramt hart. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt sagte im ARD-«Morgenmagazin», man warte nun ab, ob Kanzlerin Angela Merkel beim EU-Gipfel ... mehr

SPD-Chefin Nahles schließt Neuwahl nicht aus

Berlin (dpa) – SPD-Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles schließt wegen des erbitterten Asylstreits zwischen CDU und CSU eine Neuwahl nicht aus. Auf die Frage, ob die SPD sich auf eine vorgezogene Bundestagswahl vorbereite, sagte Nahles im ARD-«Morgenmagazin ... mehr

Migration: Albanien lehnt EU-Flüchtlingslager auf eigenem Boden ab

Berlin (dpa) - Im Streit über die Reform der europäischen Migrationspolitik lehnt Albanien eine Errichtung von EU-Asylzentren auf seinem Staatsgebiet kategorisch ab. "Wir werden niemals solche EU-Flüchtlingslager akzeptieren", sagte ... mehr

Tagesanbruch: Was Angela Merkel und Horst Seehofer jetzt tun sollten

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Während wir uns hierzulande mit einem abstrusen Regierungsstreit beschäftigen und über die durchwachsene Leistung von Boateng, Müller und Co. fachsimpeln ... mehr

Kauder: Keine Annäherung im Asylstreit bei Spitzentreffen

Berlin (dpa) - Die Koalition hat bei ihrem Spitzentreffen keine Annäherung im Asylstreit erreicht. Unionsfraktionschef Volker Kauder sagte im ARD-«Morgenmagazin», es bestehe aber weiterhin Hoffnung, dass man eine Lösung finde. «Solange miteinander gesprochen ... mehr

EKD-Chef: Asylbewerber nicht an der Grenze zurückweisen

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, hat davor gewarnt, Asylbewerber an der Grenze zu Deutschland zurückzuweisen. "Flüchtlinge dürfen nicht von einem Land zum anderen geschoben werden", sagte der bayerische Landesbischof ... mehr

Spitzentreffen - Koalition ringt um Handlungsfähigkeit

Berlin (dpa) - Die große Koalition ringt angesichts des Asylstreits in der Union um Handlungsfähigkeit. Nach einem knapp vierstündigen Spitzentreffen gingen die Partei- und Fraktionschefs am frühen Morgen auseinander. Über Ergebnisse der Beratungen wurde noch nichts ... mehr

Bischöfin fordert Aufnahme von "Lifeline"-Flüchtlingen

Die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs fordert die Politik auf, einen Teil der vom Seenotrettungsschiff "Lifeline" aus dem Mittelmeer geretteten Flüchtlinge in Deutschland aufzunehmen. "Es ist ein Gebot der Humanität und der Nächstenliebe, diese Männer, Frauen und Kinder ... mehr

Spitzentreffen der Koalition beendet

Das Spitzentreffen der großen Koalition ist am frühen Mittwochmorgen nach fast vierstündigen Beratungen zu Ende gegangen. Ergebnisse wurden zunächst nicht bekannt. Bei dem Krisentreffen im Kanzleramt ging es neben dem erbitterten Asylstreit innerhalb der Union ... mehr

Albanien lehnt EU-Flüchtlingslager auf eigenem Boden ab

Berlin (dpa) - Im Streit über die Reform der europäischen Migrationspolitik lehnt Albanien eine Errichtung von EU-Asylzentren auf seinem Staatsgebiet kategorisch ab. «Wir werden niemals solche EU-Flüchtlingslager akzeptieren», sagte ... mehr

Mehr zum Thema Flüchtlinge im Web suchen

Koalition ringt um Handlungsfähigkeit

Berlin (dpa) - Die große Koalition ringt angesichts des Asylstreits in der Union um Handlungsfähigkeit. Nach einem knapp vierstündigen Spitzentreffen im Kanzleramt gingen die Partei- und Fraktionschefs am frühen Morgen auseinander. Über Ergebnisse der Beratungen wurde ... mehr

Türkei: EU beschließt harten Kurs gegen Erdogan

Erst vor wenigen Tagen hat sich der türkische Präsident Erdogan als "starker Mann" im Amt bestätigen lassen. Nun ist er so mächtig wie nie. Doch sein harter Kurs kommt in Europa nicht gut an – und das hat Folgen. Zwei Tage nach der Wiederwahl ... mehr

Union ringt weiter um Lösung im Asylstreit

Berlin (dpa) - Im Asylstreit der Unionsparteien haben sich führende Politiker von CDU und CSU demonstrativ um eine Entspannung des heftigen Konflikts bemüht. In der Sache aber blieben beide Seiten hart. Ein Weg zu einer Kompromisslösung ist weiter nicht erkennbar ... mehr

Migration: Union ringt weiter um Lösung im Asylstreit

Berlin (dpa) - Im Asylstreit der Unionsparteien haben sich führende Politiker von CDU und CSU demonstrativ um eine Entspannung des heftigen Konflikts bemüht. In der Sache aber blieben beide Seiten hart. Ein Weg zu einer Kompromisslösung war heute weiter nicht erkennbar ... mehr

Spitzen der großen Koalition zusammengekommen

Berlin (dpa) - Die Spitzen der großen Koalition sind am Aabend zu einem Krisentreffen im Kanzleramt in Berlin zusammengekommen. Dabei geht es um den erbitterten Asylstreit innerhalb der Union, aber auch um das geplante Baukindergeld. SPD-Partei- und Fraktionschefin ... mehr

Österreich übt Grenzschutz – wegen des Unionsstreits

In Österreich üben Polizei und Bundesheer, wie sich große Menschengruppen von der Grenze fernhalten lassen. Grund: Der Streit zwischen CDU und CSU über die Grenzpolitik. In Österreich üben Polizei und Militär am Dienstag die Abwehr von Geflüchteten an der Grenze ... mehr

Flüchtlingsschiff "Lifeline" darf nach tagelangem Warten in Malta anlegen

Das Rettungsschiff "Lifeline" darf nach tagelangem Warten auf dem Meer in Maltas Hafen einfahren. Die mehr als 230 Flüchtlinge an Bord sollen auf mehrere EU-Staaten verteilt werden. Das seit Tagen im Mittelmeer ausharrende Flüchtlingsschiff "Lifeline" kann nach Angaben ... mehr

Spitzen der Union vor Koalitionsgipfel zusammengekommen

Berlin (dpa) - Die Spitzen der Union sind am Abend im Kanzleramt zusammengekommen. Sie trafen sich zu einer Vorbesprechung, bevor gegen 20.30 Uhr beim Koalitionsgipfel für die SPD Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles sowie Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz ... mehr

Rom: Libysche Küstenwache rettete 10 000 Migranten

Rom (dpa) - Die libysche Küstenwache hat nach römischen Behördenangaben in sechs Monaten rund 10 000 Migranten aus Seenot gerettet. Libyen gehe also «ziemlich effizient» vor, auch wenn noch viel zu tun sei, vor allem bei der Stabilisierung des Landes, sagte ... mehr

Libyen lehnt Einrichtung von Flüchtlingslagern ab

Das Auswärtige Amt klagt über "KZ-ähnliche Verhältnisse" in libyschen Flüchtlingslagern – Italien will dort trotzdem Auffangzentren errichten. Libyen lehnt das ab. Libyen hat die Forderung Italiens abgelehnt, auf seinem Staatsgebiet Flüchtlingszentren einzurichten ... mehr

Grüne Heinold bringt Koalition mit CDU und SPD ins Gespräch

Die Grünen-Politikerin Monika Heinold sieht im Fall eines Austritts der CSU aus der großen Koalition Chancen für ein Bündnis aus CDU, SPD und Grünen. Die stellvertretende Ministerpräsidentin in Schleswig-Holstein sagte dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwoch ... mehr

Migranten sterben an mexikanischer US-Grenze an Hitzetod

In Mexiko sterben an der Grenze zu den USA immer mehr Migranten am Hitzetod. Organisationen machen US-Präsident Trump dafür verantwortlich.  Im US-mexikanischen Grenzgebiet steigt die Zahl der Hitzetoten unter illegalen Einwanderern sprunghaft an. Bei den extremen ... mehr

Kommunen erhalten rückwirkend mehr Geld für Flüchtlinge

Die Kommunen in Sachsen erhalten rückwirkend mehr Geld für die Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen. Die für 2017 geltende Pauschale pro Asylbewerber und Jahr wird von 9558 Euro auf 9885 Euro erhöht, wie das Innenministerium am Dienstag mitteilte ... mehr

Flüchtlinge: Österreich übt an der Grenze Abwehr von Flüchtlingen

Spielfeld (dpa) - Mehrere hundert österreichische Polizisten und Soldaten haben an der Grenze zu Slowenien die Abwehr einer großen Flüchtlingsgruppe geübt. Die Aktion solle ein klares Signal in die Welt hinaussenden. Das sagte Österreichs Innenminister Herbert Kickl ... mehr

CSU-Politiker rüsten im Asylstreit ab - gedämpfte Erwartung

Berlin (dpa) - Im zugespitzten Asylstreit der Unionsparteien sind führende CSU-Politiker um Entspannung bemüht. Unmittelbar vor dem Treffen der Koalitionsspitzen am Abend und dem EU-Gipfel Ende der Woche machte Bundesinnenminister Horst Seehofer deutlich ... mehr

Migration: Rettungsschiff "Lifeline" darf nach Malta

Valletta/Rom (dpa) - Nach einer tagelangen Blockade geht die Odyssee für die Migranten und die deutsche Besatzung des Rettungsschiffes "Lifeline" auf dem Mittelmeer zu Ende. Das Schiff der Dresdner Organisation Mission Lifeline darf in Malta anlegen. Allerdings unter ... mehr

UN halten wenig von Asylzentren außerhalb von Europa

Genf (dpa) - Die Organisation für Migration findet Asylzentren der EU außerhalb der Europäischen Union problematisch. Seine Hilfsorganisation habe keine Anzeichen dafür, dass irgendein Land bereit wäre, so ein Zentrum zu beherbergen, sagte der Sprecher ... mehr

Migration - Gabriel zum Asylstreit: "Sind die völlig wahnsinnig"?

Berlin (dpa) - Unmittelbar vor einem Treffen der Koalitionsspitzen hat der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel vor unkalkulierbaren Folgen für Deutschland und Europa gewarnt, sollte es wegen des Asylstreits zum Bruch des Bündnisses kommen. "Man fragt ... mehr

Amthor: Trennung der CDU/CSU-Fraktion unvorstellbar

Der dem Konservativen Kreis angehörende CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor setzt auf einen Kompromiss im Streit zwischen den Unionsschwestern. "Ein Auseinanderbrechen der CDU/CSU-Fraktion ist ein Szenario, das für mich unvorstellbar ist", sagte Amthor am Dienstag ... mehr

Kubicki stellt sich auf Koalitionsbruch ein

Nach Ansicht von FDP-Vize Wolfgang Kubicki gibt es für die Union in dem zugespitzten Streit um die Asylpolitik kein Zurück. "Dazu ist die verbale Eskalation zu hoch gefahren worden", sagte Kubicki in Kiel. Dazu seien auch die von Bundesinnenminister Horst Seehofer ... mehr

Günther hofft noch auf Lösung im Unionsstreit

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther geht weiterhin davon aus, dass im Unions- und Koalitionsstreit um die Asylpolitik eine Lösung möglich ist. Es liege an CDU, CSU und SPD, gemeinsam eine Lösung zu finden, sagte der CDU-Politiker ... mehr

Merkel: keine komplette Asyl-Vereinbarung in Brüssel

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel rechnet beim EU-Gipfel in Brüssel nicht mit einer kompletten Vereinbarung zu einem gemeinsamen europäischen Asylpaket. Zwei von sieben Richtlinien seien noch offen, sagte Merkel nach einem Treffen mit dem neuen spanischen ... mehr

Dreyer sieht große Koalition derzeit nicht am Ende

Für die stellvertretende SPD-Chefin Malu Dreyer ist die große Koalition trotz des heftigen Asylstreits der Unionsparteien derzeit nicht am Ende. "Zu Ende oder sagen wir mal in einer sehr extrem schwierigen Situation ist die CDU/CSU und wir sind auch gar nicht ... mehr

Frankreich: Lösung für «Lifeline» scheint sich abzuzeichnen

Paris (dpa) - Das blockierte Migranten-Rettungsschiff «Lifeline» könnte nach französischen Angaben möglicherweise in einem Hafen der Mittelmeerinsel Malta anlegen. Derzeit scheine sich eine europäische Lösung abzuzeichnen, sagte ein Regierungssprecher in Paris ... mehr
 
 

Fakten zu Flüchtlingen weltweit


Derzeit befinden sich nach Angaben der UNO-Flüchtlingshilfe UNHCR weltweit knapp 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Besonders alarmierend: unter den Flüchtlingen sind immer mehr Kinder.

Mittlerweile steht fest: Insgesamt 1,09 Millionen Flüchtlinge kamen 2015 nach Deutschland. Die riesigen Flüchtlingsströme aus Krisengebieten wie in Afghanistan und Syrien bringen Behörden von Transitländern wie Ungarn, Italien und Griechenland vor große Herausforderungen und heizen die Diskussion um die sogenannte Flüchtlingskrise und die Verteilung sowohl in Deutschland, als auch in Europa an.
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018