Inflation – Was sie für Verbraucher bedeutet

Preisschwankungen sind nicht ungewöhnlich. Steigen die Preise für Waren und Dienstleistungen jedoch anhaltend, spricht man von Inflation. Der Wert des Geldes ... mehr

Chemnitzer FC meldet als zweiter Drittligist Insolvenz an

Nach langen Wochen des Kampfes hat der Chemnitzer FC den Gang zum Amtsgericht angetreten und einen Insolvenzantrag gestellt. Jetzt droht dem DDR-Meister von ... mehr

Bericht: Bei Beate Uhse fällt über Hälfte der Jobs weg

Beim insolventen Erotikhändler Beate Uhse fällt nach der Abwicklung und Sanierung vermutlich weit mehr als die Hälfte der Arbeitsplätze weg. "Läuft alles nach ... mehr

Solarzellen-Hersteller Solarworld ist erneut pleite

Der deutsche Solarzellen-Hersteller Solarworld ist erneut insolvent. Vor nur acht Monaten gelang dem Unternehmen der Neustart, doch der Erfolg sollte nicht ... mehr

Älteste US-Waffenschmiede Remington ist pleite

Die älteste US-Waffenschmiede Remington Outdoor ist pleite. Insbesondere durch die vielen Massaker an Schulen, die teilweise auch mit Remington-Waffen begangen ... mehr

P&R-Pleite: Größter deutscher Anlageskandal der jüngeren Geschichte?

Nach der Insolvenz dreier Container-Leasing- und Vertriebsfirmen der Investmentgesellschaft P&R müssen 51.000 Kapitalanleger um ihr Geld bangen ... mehr

Weniger Insolvenzen bei Verbrauchern und Unternehmen

Im vergangenen Jahr hat es erneut weniger Insolvenzen von Unternehmen und Verbrauchern in Rheinland-Pfalz gegeben. Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen sei ... mehr

Rose McGowan gratuliert Harvey Weinstein mit zynischem Tweet

Die Schauspielerin Rose McGowan hat einen bedrohlichen Geburstagsgruß via Twitter an Harvey Weinstein gesendet. Der Filmproduzent wurde am Montag 66 Jahre alt ... mehr

Nur noch leichter Rückgang der Privatinsolvenzen in MV

Die Zahl der Privatinsolvenzen in Mecklenburg-Vorpommern ist trotz guter Wirtschafts- und Arbeitsmarktlage im vergangenen Jahr nur leicht um 1,3 Prozent ... mehr

Verbraucherpleiten in Brandenburg weiter gesunken

Die Zahl der Verbraucherpleiten in Brandenburg ist im vergangenen Jahr weiter zurückgegangen. Insgesamt meldeten knapp 3300 Menschen Privatinsolvenz an, das ... mehr

Spielzeug-Branche: Toys'R'Us schließt alle seine US-Filialen in den USA

Der Spielzeughändler Toys'R'Us schließt alle seine Filialen in den USA. Noch bleiben die Läden in Deutschland geöffnet – doch auch hier ist man nervös. Der ... mehr

Weniger Insolvenzen in Nordrhein-Westfalen

Die Zahl der Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens ist in Nordrhein-Westfalen 2017 deutlich zurückgegangen. Insgesamt seien im vergangenen Jahr gut ... mehr

Beate Uhse: Gläubiger und Aktionäre gehen fast leer aus

Die Gläubiger und Aktionäre des Erotik-Händlers Beate Uhse werden im Zuge des laufenden Insolvenzverfahrens ihr Geld weitgehend oder auch komplett verlieren ... mehr

So wenige Firmenpleiten wie noch nie in Thüringen

Die Zahl der Insolvenzanträge von Thüringer Unternehmen ist im vergangenen Jahr auf ein Rekordtief gesunken. 2017 gab es mit 323 Unternehmensinsolvenzen ... mehr

Firmenpleiten: tiefster Stand seit Jahrtausenwende

Die Zahl der Firmenpleiten in Niedersachsen ist weiter gesunken. Landesweit meldeten im vergangenen Jahr 1710 Unternehmen Insolvenz an, wie das Landesamt ... mehr

Geschlossene Fonds – Rendite und Risiko

Mein Flugzeug, mein Schiff, mein Haus ... Das ist mit geschlossenen Fonds durchaus auch für kleinere Geldbeutel drin. Das hat aber auch seine Risiken ... mehr

Milliarden-Deal: Finanzinvestoren übernehmen HSH Nordbank

Eine Gruppe mehrerer Finanzinvestoren um die New Yorker Investmentgesellschaft Cerberus übernimmt die HSH Nordbank. Die Käufer zahlen rund eine Milliarde Euro ... mehr

Sozialverbände klagen gegen Hürde bei Rente mit 63

Der Sozialverband VdK Deutschland und der Sozialverband Deutschland (SoVD) wollen mit Klagen vor dem Bundesverfassungsgericht Änderungen bei der Rente mit ... mehr

Niki Laudas neue Airline startet gemeinsam mit der Condor

Wien/Frankfurt (dpa) - Niki Laudas neue Fluggesellschaft Laudamotion wird eng mit der Thomas-Cook-Tochter Condor zusammenarbeiten. Ab sofort können über die ... mehr

2589 bayerische Firmen sind pleitegegangen

2589 Firmen aus Bayern sind im vergangenen Jahr pleitegegangen. Damit liegt der Freistaat in absoluten Zahlen an Platz zwei der Statistik, die die ... mehr

Erneut weniger Firmeninsolvenzen in MV

Die anhaltend gute Konjunktur verschafft auch den Firmen in Mecklenburg-Vorpommern Sicherheit. Wie in Deutschland insgesamt, ging auch im Nordosten die Zahl der ... mehr

Zahl der Firmenpleiten sinkt auf tiefsten Stand seit 1999

Zum achten Mal in Folge ist die Zahl der Firmenpleiten in Deutschland gesunken und hat damit den tiefsten Stand seit der Einführung der neuen Insolvenzordnung ... mehr

Etwa 2100 Arbeitsplätze durch Insolvenzen bedroht

Derzeit sind in Thüringen mehr als 2100 Arbeitsplätze durch die finanzielle Schieflage von Firmen gefährdet. Im vergangenen Jahr wurden bis Ende November von ... mehr

Geldgeber verlieren bei Insolvenzen rund 200 Millionen Euro

Gläubiger können nach Pleiten von Unternehmen und Privatpersonen in Sachsen-Anhalt nur auf einen sehr geringen Teil ihrer Forderungen hoffen. Bei ... mehr

Stichwort Streik: Was sind die Rechte und Pflichten?

Ob Lokführer, Piloten oder Metaller … sie alle verfolgen mit einer Arbeitsniederlegung dieselben Ziele: höhere Löhne, geringere Arbeitszeiten oder bessere ... mehr

Anton Schlecker bleibt lange hoch verschuldet

Dem früheren Drogerieunternehmer Anton Schlecker werden Schulden in Höhe von mehr als einer Milliarde Euro nicht erlassen. Ein Sprecher des Insolvenzverwalters ... mehr

Anton Schlecker bleibt auf einer Milliarde Schulden sitzen

Das Gefängnis blieb ihm erspart, seinen Schuldenberg wird Anton Schlecker aber vorerst nicht los. Einen Antrag auf Schuldenbefreiung zog er nun selbst ... mehr

Papierhersteller Feldmuehle Uetersen insolvent

Die Papierfabrik Feldmuehle Uetersen hat am Mittwoch beim Amtsgericht Pinneberg einen Insolvenzantrag gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der ... mehr

Niki Lauda geht mit Optimismus an den Neustart von Niki

Wien (dpa) - Niki Lauda geht mit Optimismus an den Neustart der Fluglinie Niki unter dem Namen Laudamotion und sieht keine Personalprobleme auf sich zukommen ... mehr

Insolvente Airline Niki soll wieder fliegen

Wien (dpa) - Niki Lauda hat das Bieter-Rennen um seine frühere Fluggesellschaft Niki gewonnen und dabei die British-Airways-Mutter IAG hinter sich gelassen ... mehr

Lauda will neuen Namen für insolvente Airline Niki

Wien (dpa) - Niki Lauda hat das Bieter-Rennen um seine frühere Fluggesellschaft Niki gewonnen. Nach dem Zuschlag durch den ... mehr

Gewerkschaft: Lauda war in der Vergangenheit kein Traum-Arbeitgeber

Wien (dpa) - Der Luftverkehrsunternehmer Niki Lauda trifft bei den Piloten auf deutliche Skepsis. «Lauda war in der Vergangenheit alles andere als ein ... mehr

IAG enttäuscht über Entscheidung zu Niki-Airline

Der britisch-spanische IAG-Konzern hat am Dienstag "enttäuscht" darauf reagiert, nicht den Zuschlag für die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki bekommen ... mehr

Niki-Betriebsrat sieht Nachbesserungen bei Lauda-Angebot

Die Belegschaft der insolventen Fluglinie Niki sieht positive Aspekte beim nachgebesserten Kaufangebot von Airline-Gründer Niki Lauda. Lauda habe sich zum ... mehr

Airline-Gründer Lauda erhält Zuschlag für insolvente Niki

Wien (dpa) - Die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki geht nach dem Willen des österreichischen Gläubigerausschusses in die Hände von Airline-Gründer Niki Lauda ... mehr

Verbraucher - Nach der Reform: Schneller schuldenfrei nach Privatpleite?

Hamburg (dpa) - Es soll eine Chance für einen schnelleren Start in ein schuldenfreies Leben sein: Die Reform des Insolvenzrechts geht ersten Daten zufolge ... mehr

Insolvenzverwalter sieht Rettung von Niki massiv gefährdet

Die Rettung der insolventen Air-Berlin-Tochter Niki ist nach Ansicht des deutschen Insolvenzverwalters Lucas Flöther durch das zweite Bieterverfahren ... mehr

Lauda will erneut für Air-Berlin-Tochter Niki bieten

Der frühere Formel-1-Rennfahrer Niki Lauda startet einen weiteren Versuch, die einst von ihm gegründete Fluggesellschaft Niki wieder zu übernehmen. "Ich werde ... mehr

Niki-Insolvenzverfahren: Verkauf läuft trotz Rechtsstreit weiter

Die Airline Niki ist schon lange am Boden, doch bei der Frage um ihre Zukunft geht es ständig auf und ab. Nun drohen Rechtsstreitigkeiten wertvolle Zeit ... mehr

Insolvenz: Alno war wohl schon lange zahlungsunfähig

Nach Erkenntnissen von Verwalter Martin Hörmann ist der Küchenbauer Alno schon lange überschuldet gewesen. Das Unternehmen aus Baden ... mehr

Weniger Pleiten: Private Verbraucher betroffen

Immer weniger Pleiten in Thüringen: Von Januar bis Oktober haben die Amtsgerichte im Freistaat über 2216 Insolvenzanträge entschieden, 116 Verfahren weniger als ... mehr

Urteil: Arbeitslosigkeit kurz vor der Rente – Kürzungen drohen

Wenn Sie kurz vor der Rente arbeitslos werden, müssen Sie mit Kürzungen rechnen. Das Bundessozialgericht verhandelte über Sonderfälle wie drohende Insolvenz und ... mehr

Creditreform: Zahl der Insolvenzen 2017 weiter gesunken

Die Zahl der Unternehmenspleiten in Mecklenburg-Vorpommern ist 2017 weiter gesunken. Wie die Wirtschaftsauskunftei Creditreform in Rostock auf Anfrage der ... mehr

Beate Uhse kann mit Finanzspritze von Investor weiterarbeiten

Für die insolvente Erotikkette Beate Uhse geht es dank der Millionenspritze eines Investors weiter. Einen Insolvenzplan gibt es aber noch nicht. Das insolvente ... mehr

Air Berlin lässt Inventar versteigern

Ausverkauf bei Air Berlin: Jetzt kommen sogar die beliebten Schokoherzen der insolventen Fluggesellschaft unter den Hammer. Ab Mitte Januar können Sie aber noch ... mehr

Gefährliche "Fuckup"-Bewegung: Gescheiterte Unternehmer sind keine Heilsbringer

Deutschland feiert neuerdings seine gescheiterten Unternehmer. Das ist ein gefährlicher Trend. Denn Gründer scheitern in den wenigsten Fällen allein. 2017 war ... mehr

Für 36,5 Millionen: British-Airways-Mutter IAG kauft Niki-Aktivitäten

Die British-Airways-Mutter IAG übernimmt zu großen Teilen die insolvente frühere Air Berlin-Tochter Niki. Das bestätigte IAG am späten Freitagabend. Die ... mehr

Airline Niki soll an British-Airways-Mutter IAG verkauft werden

Bei der Suche nach einer Lösung für die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki läuft alles auf einen Verkauf an die British-Airways-Mutter IAG hinaus. Die Holding ... mehr

Experten erwarten erneut weniger Insolvenzen in NRW

Auch im neuen Jahr rechnen Experten mit einem deutlichen Rückgang der Insolvenzen in Nordrhein-Westfalen. Während die Zahl der Firmenpleiten 2017 bundesweit ... mehr

Experten: Insolvenzzahlen sinken auch 2018

Neuss (dpa) - Auch im neuen Jahr rechnen Experten in Deutschland mit einem Rückgang der Insolvenzzahlen. Voraussetzung seien jedoch eine weiter gute Konjunktur ... mehr
Urteil: Arbeitslosigkeit kurz vor der Rente – Kürzungen drohen

Urteil: Arbeitslosigkeit kurz vor der Rente – Kürzungen drohen

Wenn Sie kurz vor der Rente arbeitslos werden, müssen Sie mit Kürzungen rechnen. Das Bundessozialgericht verhandelte über Sonderfälle wie drohende Insolvenz und F rühverrentung aus gesundheitlichen Gründen. Wer kurz vor dem Erreichen von 45 Rentenbeitragsjahren ... mehr
Beate Uhse kann mit Finanzspritze von Investor weiterarbeiten

Beate Uhse kann mit Finanzspritze von Investor weiterarbeiten

Für die insolvente Erotikkette Beate Uhse geht es dank der Millionenspritze eines Investors weiter. Einen Insolvenzplan gibt es aber noch nicht. Das insolvente Unternehmen habe vom Finanzinvestor Robus Capital ein Massedarlehen über 2,7 Millionen Euro bekommen, teilt ... mehr
Air Berlin lässt Inventar versteigern

Air Berlin lässt Inventar versteigern

Ausverkauf bei Air Berlin: Jetzt kommen sogar die beliebten Schokoherzen der insolventen Fluggesellschaft unter den Hammer. Ab Mitte Januar können Sie aber noch weitere Produkte der Airline, die Ihnen am Herzen liegen, ersteigern. Die insolvente Fluggesellschaft ... mehr
Gefährliche

Gefährliche "Fuckup"-Bewegung: Gescheiterte Unternehmer sind keine Heilsbringer

Deutschland feiert neuerdings seine gescheiterten Unternehmer. Das ist ein gefährlicher Trend. Denn Gründer scheitern in den wenigsten Fällen allein. 2017 war das beste Jahr der deutschen Wirtschaftsgeschichte seit der Jahrtausendwende: Alles lief super. Die Wirtschaft ... mehr
Für 36,5 Millionen: British-Airways-Mutter IAG kauft Niki-Aktivitäten

Für 36,5 Millionen: British-Airways-Mutter IAG kauft Niki-Aktivitäten

Die British-Airways-Mutter IAG übernimmt zu großen Teilen die insolvente frühere Air Berlin-Tochter Niki. Das bestätigte IAG am späten Freitagabend. Die British-Airways-Mutter IAG ist bei der insolventen Air-Berlin-Tochter Niki kurz vor Jahresende ... mehr
 

Insolvenz - Was bedeutet das?


Eine Insolvenz beschreibt die Situation, dass ein Schuldner nicht mehr in der Lage ist seine Zahlungen gegenüber Gläubigern zu erfüllen. Damit geht meist eine Zahlungsunfähigkeit oder eine Überschuldung einher. Insolvenzen werden unterschieden in die Privatinsolvenz (Verbraucherinsolvenz) und die Regelinsolvenz (Insolvenz von Unternehmen) und die jährliche Anzahl hängt stark mit der Konjunktur eines Landes zusammen. Zwei der bekanntesten Insolvenzen von Unternehmen der letzten Jahre waren die von Schlecker (2012) und die von Praktiker (2013).


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018