Angreifer dringen auf Mossuls Stadtgebiet vor

Angreifer dringen auf Mossuls Stadtgebiet vor

Die irakische Armee ist rund zwei Wochen nach Beginn der Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul nach eigenen Angaben erstmals auf das Stadtgebiet vorgedrungen. Dennoch dürfte die Schlacht noch lange dauern. Eliteeinheiten erreichten die Stadtgrenze ... mehr
Syrien: Kampfjets der USA und von Russland kommen sich gefährlich nah

Syrien: Kampfjets der USA und von Russland kommen sich gefährlich nah

Im syrischen Luftraum ist es offenbar beinahe zu einer Katastrophe gekommen: Ein russischer und ein amerikanischer Kampfjet sind sich gefährlich nahe gekommen.  Beide seien im Abstand von weniger als 800 Metern aneinander vorbeigeflogen, sagte der Sprecher ... mehr
Syrien: Erdogan will Rakka ins Visier nehmen

Syrien: Erdogan will Rakka ins Visier nehmen

Die türkische Armee will bei ihrer Operation in Nordsyrien nach den Worten des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan bis zur IS-Hochburg Rakka vorstoßen - und mahnt die USA, auf die kurdischen Milizen zu verzichten. "Jetzt marschieren wir nach Al-Bab", sagte ... mehr
Kampf gegen Islamischer Staat: Koalition plant Offensive auf Rakka

Kampf gegen Islamischer Staat: Koalition plant Offensive auf Rakka

Nach dem Beginn der Mossul-Offensive bereitet die internationale Anti-IS-Koalition die Befreiung der syrischen Stadt Rakka von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vor. "Während wir hier stehen, helfen wir, die lokalen Kräfte aufzubauen, die das tun werden", sagte ... mehr
Mossul: Islamischer Staat tötet Hunderte Zivilisten bei Massaker

Mossul: Islamischer Staat tötet Hunderte Zivilisten bei Massaker

Das Morden geht weiter. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat in der nordirakischen Stadt Mossul  offenbar  ein Massaker an Zivilisten verübt. Laut Geheimdienstquellen sollen 284 Jungen und Männer vom IS exekutiert worden sein. Das meldet CNN. Die Opfer wurden ... mehr

Der Irak

 
Der Irak ist ein Staat in Vorderasien. Im Norden des Landes liegt Kurdistan, das ein eigenes Parlament und eine eigene Amtssprache (Kurdisch) hat. Die Untergrundorganisation PKK kämpft politisch und mit Waffengewalt für die Gründung eines unabhängigen kurdischen Staates.
Der Islamische Staat (IS) ist eine seit 2003 aktive kriminelle und terroristische Vereinigung. Nach der Eroberung eines Gebietes im Nordwesten des Irak und im Osten Syriens rief der IS am 29. Juni 2014 einen als Kalifat bezeichneten Staat aus.
Der Irak grenzt an Kuwait, Saudi-Arabien, Jordanien, Syrien, die Türkei, den Iran und den Persischen Golf.

Irakische Armee nimmt Stadt südlich Mossuls ein

Mossul (dpa) - Nach dem Vorstoß in die Ostteile Mossuls machen die irakischen Streitkräfte auch an der Front im Süden der IS-Hochburg Fortschritte. Die Truppen nahmen die Stadt Hammam al-Alil etwa 15 Kilometer südlich von Mossul von der Terrormiliz Islamischer Staat ... mehr

Bombe auf Flüchtlingskonvoi tötet 26 Menschen im Nordirak

Bagdad (dpa) - Bei einem Anschlag auf einen Flüchtlingskonvoi im Nordirak sind Polizeiangaben zufolge 26 Menschen getötet worden. Eine Bombe am Straßenrand sei explodiert, als die Fahrzeuge vorbeifuhren, berichtete ein örtlicher Polizeisprecher. Unter den Opfern seien ... mehr

Unicef: Über 20 000 Menschen vor Kämpfen um Mossul geflohen

Bagdad (dpa) - Seit Beginn der Offensive auf die IS-Hochburg Mossul sind nach Angaben des Kinderhilfswerks Unicef rund 20 700 Menschen vor den Kämpfen geflohen. Darunter seien nach Schätzungen der Organisation etwa 9700 Kinder, teilte Unicef ... mehr

Angebliche Botschaft des IS-Chefs an Kämpfer in Mossul

Mossul (dpa) - Der IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi hat der Terrormiliz zufolge seine Kämpfer aufgefordert, sich nicht aus Mossul zurückzuziehen. Selbstmordattentäter sollten «sich dem Feind stellen und ihr Blut in Flüsse verwandeln», heißt es in einer Audiobotschaft ... mehr

Helfer warnen: 1,2 Millionen Zivilisten in Mossul in Gefahr

Mossul (dpa) - Die Kämpfe um die nordirakische IS-Hochburg Mossul bedrohen nach Einschätzung von Hilfsorganisationen das Leben von Hunderttausenden Zivilisten. Nach dem Vorstoß der irakischen Armee auf das Stadtgebiet bereite man sich auf das Schlimmste ... mehr

Irakische Armee dringt auf Mossuls Stadtgebiet vor

Mossul (dpa) - Die irakische Armee ist rund zwei Wochen nach Beginn der Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul nach eigenen Angaben erstmals auf das Stadtgebiet vorgedrungen. Eliteeinheiten überquerten die Stadtgrenze, sagte der Chef der Anti-Terror-Kräfte, Talib ... mehr

UN: Terroristen missbrauchen Zivilisten als Schutzschilde

Genf (dpa) - Um die Offensive irakischer Sicherheitskräfte auf Mossul aufzuhalten, versucht die Terrormiliz Islamischer Staat laut UN, Tausende Zivilisten als menschliche Schutzschilde zu missbrauchen. Allerdings sei es der Luftwaffe der Koalitionsstreitkräfte bislang ... mehr

Irakische Armee dringt in Stadtgebiet von Mossul vor

Mossul (dpa) - Irakische Sicherheitskräfte sind nach eigenen Angaben erstmals in das Stadtgebiet der IS-Hochburg Mossul vorgedrungen. Eliteeinheiten der Armee hätten zwei Wochen nach Beginn der Offensive von Osten her die Stadtgrenze erreicht und diese überquert, sagte ... mehr

Irakische Milizen starten Offensive westlich von Mossul

Bagdad (dpa) - Im Irak haben schiitische Milizen eine Offensive auf Orte westlich der IS-Hochburg Mossul begonnen. Ziel sei es, die noch offene Verbindung zwischen Mossul und der syrischen Grenze zu schließen, teilte ein Sprecher der irakischen Milizen ... mehr

Kurdischer Regierungschef: Mossul in drei Monaten befreit

Berlin (dpa) - Der kurdische Ministerpräsident Nechirvan Barsani rechnet mit der Rückeroberung der irakischen Metropole Mossul aus den Händen der Terrormiliz IS in spätestens drei Monaten. Die Vororte seien von kurdischen Peschmerga-Kämpfern und irakischen Truppen recht ... mehr

Nato startet Aufklärungseinsatz für Anti-IS-Koalition

Brüssel (dpa) - Die Nato hat damit begonnnen, die internationale Koalition gegen die Terrormiliz IS mit Aufklärungsflügen zu unterstützen. Das Millitäbündnis verlegte dafür zunächst eine seiner Awacs-Maschinen auf den türkischen Nato-Stützpunkt Konya ... mehr

Irak und Türkei fehlen beim Treffen der Anti-IS-Koalition in Paris

Paris (dpa) - Nach Beginn der Schlacht um Mossul trifft sich die internationale Koalition gegen die Terrormiliz Islamischer Staat ohne den Irak und die Türkei. Die beiden Länder werden bei dem Treffen der Verteidigungsminister am Nachmittag in Paris nicht mit am Tisch ... mehr

Verteidigungsminister der Anti-IS-Koalition beraten in Paris

Mossul/Paris (dpa) - Nach Beginn der Schlacht um Mossul trifft sich die internationale Koalition gegen die Terrormiliz Islamischer Staat heute in Paris. Am Nachmittag wollen der französische und der amerikanische Verteidigungsminister, Jean-Yves Le Drian und Ashton ... mehr

Türkei greift in Mossul-Offensive ein

Istanbul (dpa) - Die Türkei hat in die Militäroffensive zur Rückeroberung der irakischen Stadt Mossul von der Terrormiliz Islamischer Staat eingegriffen. Auf Bitten kurdischer Kämpfer hätten türkische Truppen Artillerie- und Panzerfeuer eingesetzt, sagte ... mehr

Irak: Armee rückt weiter auf Mossul vor

Bagdad (dpa) - Die irakische Armee ist bei der Offensive gegen die Terrormiliz IS weiter in Richtung Mossul vorgerückt. Nach Angaben des Staatsfernsehens haben die Truppen einen groß angelegten Angriff gestartet, um die früher vor allem von Christen bewohnte Stadt ... mehr

Iraks Premierminister weist Türkei bei Mossul-Offensive ab

Bagdad (dpa) - Der irakische Premierminister Haidar al-Abadi hat das Angebot der Türkei zurückgewiesen, bei der Offensive gegen die Terrormiliz IS in Mossul zu helfen. «Wir wissen, dass die Türkei beim Kampf gegen den Islamischen Staat mitmachen will», sagte Al-Abadi ... mehr

Russland: US-Koalition greift im Irak Zivilisten an

Moskau (dpa) - Nach Beschuldigungen Russlands wegen angeblicher Kriegsverbrechen hat die Führung in Moskau der US-Koalition Angriffe auf Zivilisten im Irak vorgeworfen. Die russische Aufklärung habe einen Angriff auf die Ortschaft Dakuk 30 Kilometer ... mehr

Deutschland gibt 34 Millionen Euro für Krisenregion Mossul

Berlin (dpa) - Angesichts des erwarteten Flüchtlingsstroms aus der umkämpften IS-Hochburg Mossul stellt Deutschland eine Soforthilfe von 34 Millionen Euro bereit. Damit würden Logistikzentren des Technischen Hilfswerkes im Nordirak finanziert, die Hilfsgüter verteilen ... mehr

Anti-IS-Einsatz der Nato startet ohne deutsche Beteiligung

Brüssel (dpa) - Die Nato wird noch vor der Zustimmung des Bundestages ein Awacs-Aufklärungsflugzeug für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat zur Verfügung stellen. Wie die dpa aus Bündniskreisen erfuhr, will Generalsekretär Jens Stoltenberg bereits ... mehr

Islamischer Staat: Tote bei Attentat in irakischer Stadt Kirkuk

Während die IS-Hochburg Mossul seit Tagen unter Feuer steht, stürmen die Terroristen die irakische Stadt Kirkuk. Selbstmordattentäter und bewaffnete IS-Anhänger haben dort zahlreiche Menschen getötet. Extremisten mit Sprengsätzen und Sturmgewehren ... mehr

UN: IS nutzt im Irak Familien als menschliche Schutzschilde

Genf (dpa) - Um die Offensive irakischer Sicherheitskräfte auf Mossul aufzuhalten, soll die Terrormiliz IS nach Angaben der UN Hunderte Zivilisten als «menschliche Schutzschilde» missbrauchen. Man sei darüber sehr besorgt, sagte der UN-Hochkommissar für Menschenrechte ... mehr

Mehr zum Thema Irak im Web suchen

19 Tote bei Terrorangriff auf Kraftwerk im Norden des Iraks

Bagdad (dpa) - Bei einem Terrorangriff auf ein Kraftwerk nahe der nordirakischen Stadt Kirkuk sind 19 Menschen ums Leben gekommen. Drei Selbstmordattentäter hätten das im Bau befindliche Werk gestürmt und 16 Menschen ... mehr

Offensive auf IS-Bastion Mossul geht weiter

Erbil (dpa) - Irakische Sicherheitskräfte setzen ihre Offensive auf die IS-Hochburg Mossul den vierten Tag in Folge fort. Sie rückten aus drei Richtungen auf die Stadt vor und nahmen mehrere Dörfer ein. Die Sicherheitskräfte kämen schneller voran als geplant, sagte ... mehr

Vormarsch auf Mossul verlangsamt sich

Der Sturm auf die letzte IS-Bastion im Irak, die Stadt Mossul, geht weiter. Nach schnellen Erfolgen am Anfang verlangsamt sich das Tempo des Vormarsches jetzt aber. Ein General verspricht trotzdem einen schnellen Sieg. Zwei Tage nach dem Beginn der Großoffensive kommen ... mehr

Mossul-Offensive: Armee meldet Vormarsch

Mossul (dpa) - Zwei Tage nach dem Beginn der Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul kommen Iraks Sicherheitskräfte nur langsam voran. Einheiten des Militärs hätten den Ort Kani Harami rund 40 Kilometer südlich von Mossul eingenommen, erklärte ein Offizier der Armee ... mehr

Einigung auf Beteiligung der türkischen Luftwaffe in Mossul

Istanbul (dpa) - Die türkische Luftwaffe wird sich nach Angaben von Verteidigungsminister Fikri Isik an der Befreiung der irakischen Stadt Mossul von der Terrormiliz IS beteiligen. Isik sagte in der türkischen Botschaft ... mehr

Karakosch bei Mossul: Christen feiern Befreiung vom Islamischen Staat

Hunderte Christen aus der irakischen Stadt Karakosch haben die Befreiung ihres Heimatorts von der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gefeiert. Regierungstruppen hatten zuvor mehrere Viertel in dem Ort 15 Kilometer südöstlich von Mossul zurückerobert. "Heute ... mehr

Putin sagt Irak Unterstützung im Kampf gegen Terrorismus zu

Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin hat dem irakischen Ministerpräsidenten Haidar al-Abadi Russlands Unterstützung im Kampf gegen den Terrorismus zugesagt. In einem Telefonat auf irakische Initiative sprachen Putin und Al-Abadi unter anderem über den Angriff ... mehr

Mossul: Iraks Armee meldet weitere Geländegewinne gegen IS

Mossul (dpa) - Am zweiten Tag der Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul melden irakische Sicherheitskräfte weitere Geländegewinne gegen die Extremisten. Die Armee rückte nach eigenen Angaben kampflos in die früher fast ausschließlich von Christen bewohnte Stadt ... mehr

Mossul: Iraks Armee meldet weitere Geländegewinne gegen IS

Mossul (dpa) - Am zweiten Tag der Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul melden irakische Sicherheitskräfte weitere Geländegewinne gegen die Extremisten. Die Armee rückte nach eigenen Angaben kampflos in die früher fast ausschließlich von Christen bewohnte Stadt ... mehr

De Maizière: Keine zusätzliche Terrorgefahr wegen Mossul

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière sieht keine entscheidend neue Sicherheitslage für Deutschland wegen der Offensive zur Rückeroberung der irakischen Stadt Mossul aus den Händen der Terrormiliz IS. Die Gefahr sei bereits hoch, sagte er nach einem ... mehr

Bei Mossul-Offensive wehren Sicherheitskräfte IS-Angriffe ab

Mossul (dpa) - Am zweiten Tag der Großoffensive auf die nordirakische IS-Hochburg Mossul haben Sicherheitskräfte nach eigenen Angaben mehrere Gegenangriffe abgewehrt. Ein Militärsprecher erklärte, südlich von Mossul hätten Armee und lokale sunnitische Milizen ... mehr

Mossul: Sieg im Irak könnte IS-Kämpfer nach Europa treiben

Im Zuge der Großoffensive auf die irakische Stadt Mossul hat der Sicherheitskommissar der Europäischen Union vor negativen Folgen für die Sicherheit Europas gewarnt. Die Rückeroberung der IS-Hochburg könne dazu führen, "dass gewaltbereite IS-Kämpfer nach Europa ... mehr

Rotes Kreuz fordert Rücksicht auf Zivilisten beim Kampf um Mossul

Genf (dpa) - Beim Kampf um die IS-Hochburg Mossul im Irak sollen die Konflikt-Gegner die Zivilisten schonen. Das fordert das Komitee vom Internationalen Roten Kreuz und Roten Halbmond in Genf. «Es ist besonders wichtig, die Gesundheitseinrichtungen und deren Personal ... mehr

Sturm auf die IS-Bastion Mossul - Allianz meldet erste Erfolge

Mossul (dpa) - Mit einer Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul hat im Irak die entscheidende Phase im Kampf gegen die Extremisten begonnen. Einheiten der irakischen Armee, der Polizei sowie kurdische Peschmerga rückten auf die letzte Bastion der Terrormiliz ... mehr

USA: Iraker sind Zeitplan bei Rückeroberung Mossuls voraus

Washington (dpa) - Die USA haben den Start der Offensive auf die IS-Bastion Mossul im Irak gelobt. Die irakischen Sicherheitskräfte seien ihrem Zeitplan voraus, darauf deuteten erste Erkenntnisse hin, sagte ein Pentagon-Sprecher in Washington. Der erste ... mehr

Sturm auf Mossul - Allianz meldet erste Erfolge

Mossul (dpa) - Mit einer Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul hat im Irak die entscheidende Phase im Kampf gegen die Extremisten begonnen. Einheiten der irakischen Armee, der Polizei sowie kurdische Peschmerga rückten nach monatelangen Vorbereitungen auf die letzte ... mehr

Erdogan: Türkei will bei Befreiung von Mossul unbedingt mitmachen

Die Türkei besteht darauf, an der Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul im Nordirak mit eigenen Truppen teilzunehmen. Präsident Recep Tayyip Erdogan: "Wir werden bei der Operation dabei sein, wir werden am Tisch sitzen, es ist nicht ... mehr

Großoffensive auf Mossul: Erste Erfolge bei Befreiung der IS-Hochburg

Bei der Offensive zur Befreiung der Stadt Mossul vom  Islamischen Staat (IS) meldet die irakische Armee erste Erfolge: Mehrere Verteidigungslinien der Terrormiliz seien zerstört worden. Auch die kurdischen  Peschmerga, die an der Invasion beteiligt sind, haben ... mehr

Nach Offensive auf Mossul melden Kurden erste Erfolge

Mossul (dpa) - Nach dem Beginn der lang erwarteten Großoffensive auf die irakische IS-Hochburg Mossul melden die Angreifer erste Erfolge. Kurdische Peschmerga-Kämpfer nahmen nach eigenen Angaben rund 40 Kilometer östlich von Mossul sieben Dörfer ein. Irakische ... mehr

Militäroffensive im Irak: Großangriff auf IS-Hochburg Mossul gestartet

Im Schutz der Nacht haben die Sicherheitskräfte im Irak ihre lang erwartete Militäroffensive zur Rückeroberung der IS-Hochburg Mossul begonnen. Das verkündete Ministerpräsident Haider al-Abadi im Staatsfernsehen. Die US-Regierung sprach von einem "entscheidenden Moment ... mehr

Laut Helfern in Mossul mehr als eine Million Menschen in Gefahr

Mossul (dpa) - Nach dem Beginn der Offensive auf die irakische IS-Hochburg Mossul sehen Hilfsorganisationen mehr als eine Million Menschen in Gefahr. Er sei höchst besorgt um die Sicherheit von rund 1,5 Millionen Menschen, die noch in der Stadt lebten ... mehr

Offensive zur Befreiung der IS-Hochburg Mossul eingeläutet

Mossul (dpa) - Die irakischen Sicherheitskräfte haben in der Nacht ihre lang erwartete Militäroffensive zur Rückeroberung der IS-Hochburg Mossul begonnen. Das verkündete Ministerpräsident Haider al-Abadi im Staatsfernsehen. Die US-Regierung sprach von «einem ... mehr

Kurdische Peschmerga rücken von Osten auf IS-Hochburg Mossul vor

Mossul (dpa) - Nach dem Beginn der Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul rücken auch Peschmerga-Kämpfer auf die nordirakische Stadt vor. Die kurdischen Einheiten hätten östlich von Mossul eine Operation begonnen, teilte das Generalkommando der Peschmerga ... mehr

Offensive auf IS-Hochburg Mossul gestartet

Mossul (dpa) - Die irakische Streitkräfte haben mit der lange erwarteten Befreiung der IS-Hochburg Mossul begonnen. Das sagte der irakische Ministerpräsident Haider al-Abadi in der Nacht im Fernsehen, wie die irakische Nachrichtenseite Al-Sumaria berichtete. Al-Abadi ... mehr

Irakische Regierung: Offensive auf IS-Hochburg Mossul hat begonnen

Kairo (dpa) - Die lange erwartete Militäroffensive zur Befreiung der IS-Hochburg Mossul im Irak hat begonnen. Das sagte der irakische Ministerpräsident Haider al-Abadi in der Nacht im Fernsehen, wie die irakische Nachrichtenseite Al-Sumaria berichtete. mehr

Mehr als 30 Tote bei IS-Anschlag in Bagdad

Bagdad (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Trauerfeier in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 35 Menschen wurden verletzt, wie der Fernsehsender Al-Sumaria weiter berichtete. Die Terrormiliz Islamischer ... mehr

Bagdad: Dutzende Menschen sterben bei Selbstmordanschlag

Ein Selbstmordattentäter hat in der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens 31 Menschen mit in den Tod gerissen. Rund 30 Menschen seien verletzt worden, teilten Polizei und Sanitäter mit. Medienberichten zufolge gab es sogar über 60 Verletzte. Der Attentäter habe einen ... mehr

Unwetter spült bislang unbekannte Fischart hervor

Wissenschaftler haben im Irak einen Blindfisch entdeckt. Das Außergewöhnliche an dem Fund: Das Tier lebt normalerweise unerreichbar in den Tiefen des Grundwassers. Heftige Regenfälle mit Überschwemmungen hätten mehrere etwa acht Zentimeter große, farblose Fische ... mehr

Türkei-Irak-Streit: Erdogan pöbelt gegen irakischen Regierungschef

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat gegen den irakischen Ministerpräsidenten Haider al-Abadi gepöbelt: "Du bist sowieso nicht mein Ansprechpartner, du hast nicht meinen Rang, du bist auch nicht mein Kaliber, du hast auch nicht meine Qualität", wetterte ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe