Thema

Ungarn

Tennis: Tennisprofi Struff im Viertelfinale von Budapest

Tennis: Tennisprofi Struff im Viertelfinale von Budapest

Budapest (dpa) - Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat mit einer souveränen Leistung das Viertelfinale des ATP-Turniers in Ungarn erreicht. Der 28-Jährige bezwang an seinem Geburtstag den Kasachen Alexander Bublik mit 6:1, 6:4. Der Weltranglisten-61. aus Warstein trifft ... mehr
Tennis: Struff, Marterer und Maden in Budapest im Achtelfinale

Tennis: Struff, Marterer und Maden in Budapest im Achtelfinale

Budapest (dpa) - Die drei deutschen Tennisprofis Jan-Lennard Struff, Maximilian Marterer und Yannick Maden haben beim ATP-Turnier in Budapest das Achtelfinale erreicht. Davis-Cup-Profi Struff setzte sich bei der mit 561 345 Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung gegen ... mehr
Budapest: Zehntausende demonstrieren für Demokratie

Budapest: Zehntausende demonstrieren für Demokratie

Nach dem Wahlsieg von Viktor Orbáns Partei Fidesz und vereinzelten Vorwürfen der Wahlmanipulation gingen in Budapest nun Zehntausende auf die Straße. Mehrere zehntausend Menschen haben am Samstagabend in Budapest gegen den Abbau von Rechtsstaat und Demokratie unter ... mehr
Demonstrationen: Zehntausende demonstrieren in Budapest für Demokratie

Demonstrationen: Zehntausende demonstrieren in Budapest für Demokratie

Budapest (dpa) - Mehrere zehntausend Menschen haben am Samstagabend in Budapest gegen den Abbau von Rechtsstaat und Demokratie unter der rechtsnationalen Regierung in dem EU-Land demonstriert. Unter dem Motto "Wir sind die Mehrheit" verlangten die Teilnehmer ... mehr
Grundwerte in Gefahr: EU sieht Demokratie in Ungarn im Niedergang

Grundwerte in Gefahr: EU sieht Demokratie in Ungarn im Niedergang

Das Europaparlament sieht die Demokratie in Ungarn in großer Gefahr. Schuld sei die Politik von Regierungschef Viktor Orbán. Doch Sanktionen könnten schwierig sein. Demokratie und Rechtsstaat in Ungarn sind nach einem neuen Bericht aus dem Europaparlament in ernster ... mehr

Zehntausende demonstrieren in Budapest gegen Regierung

Budapest (dpa) - Zehntausende Menschen haben am Abend in Budapest gegen die rechtsnationale Regierung von Viktor Orban demonstriert. Die Menge skandierte «Wir sind die Mehrheit!» und «Demokratie!». Die Redner riefen dazu auf, immer wieder auf die Straße zu gehen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste vor allem in Budapest

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten europäischen Börsen haben am Freitag Schwäche gezeigt. In einem international zögerlichen Marktumfeld waren die Vorzeichen von Prag bis Moskau durchweg rot, teilweise sogar mit deutlichen Abschlägen. Nach einem ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Wenig Bewegung mit gemischten Vorzeichen

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Der Handel an den wichtigsten europäischen Börsen hat am Donnerstag mit moderaten Veränderungen geendet. Sie schlossen sich damit insgesamt dem verhaltenen Umfeld an den internationalen Börsenplätzen an. Nach Tagen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne vor allem in Moskau - Nur Prag schwächer

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten europäischen Börsen haben den Handel am Mittwoch überwiegend mit positiven Vorzeichen beendet. Vor allem die russische Börse setzte ihre am Vortag begonnene Erholungstendenz fort, nachdem US-Sanktionen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne in Moskau - Prag und Budapest schwach

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten europäischen Börsen haben sich am Dienstag nur teilweise dem starken internationalen Umfeld an den Aktienmärkten angeschlossen. Gewinnen in Warschau und vor allem Moskau standen schwächere Tendenzen ... mehr

Zehntausende demonstrieren in Budapest für Demokratie

Budapest (dpa) - Mehrere zehntausend Menschen haben in Budapest gegen den Abbau von Rechtsstaat und Demokratie demonstriert. Die Teilnehmer verlangten eine Neuauszählung der Stimmen bei der Parlamentswahl, eine Änderung des Wahlrechts und die Sicherung ... mehr

Mehr zum Thema Ungarn im Web suchen

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Moderate Gewinne - Moskau wieder schwach

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Mit moderaten Zugewinnen haben sich die osteuropäischen Börsen ins Wochenende verabschiedet. Lediglich in Moskau ging es mit den Kursen erneut bergab nach der Erholung am Vortag. Die Handelsplätze Warschau, Prag und Budapest ... mehr

Wirtschaft - Minister: Lufthansa hat bestes Angebot für Alitalia vorgelegt

ROM (dpa-AFX) - Lufthansa hat für die marode italienische Fluglinie Alitalia nach Angaben der Regierung in Rom das beste Angebot vorgelegt. Es gebe Verbesserungen, was die Frage zu Mitarbeitern und zum Erhalt vor allem der interkontinentalen Strecken betreffe, sagte ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Moskauer Börse erholt sich etwas

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Auf Erholung haben am Donnerstag erstmals in dieser Woche die Zeichen am russischen Aktienmarkt gestanden. Der Leitindex RTSI rückte um 3,84 Prozent auf 1125,09 Punkte vor. Seit Wochenbeginn war das russische ... mehr

EU - EU-Parlamentsbericht: Demokratie in Ungarn in Gefahr

Brüssel (dpa) - Wenige Tage nach der Wahl in Ungarn äußert ein offizieller Bericht für das EU-Parlament ernste Zweifel an der Demokratie in dem Land und fordert ein Rechtsstaatsverfahren wie gegen Polen. Der Innenausschuss debattierte das Papier heute erstmals. Unklar ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Keine Erholung der Moskauer Börse

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Auch am Mittwoch hat sich die Moskauer Börse von den Sanktionen der USA gegen Russland nicht erholen können. Der Leitindex RTSI verlor weitere 0,67 Prozent auf 1083,53 Punkte. Am Montag war das russische ... mehr

Leichtathletik: Ungarns Hammerwurf-Olympiasieger Pars wegen Dopings gesperrt

Budapest (dpa) - Der ungarische Hammerwurf-Olympiasieger Krisztian Pars ist wegen eines Dopingvergehens bis Ende Juli 2019 gesperrt worden. Der Goldmedaillengewinner der Spiele von 2012 in London fiel Ungarns Leichtathletik-Verband zufolge mit einer verbotenen Substanz ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Moskauer Börse beruhigt sich nach Ausverkauf

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - An der Moskauer Börse hat sich das Geschehen am Dienstag merklich beruhigt. Nach dem Kursdesaster infolge neuer Sanktionen der USA gegen Russland zum Wochenbeginn gab der Leitindex RTSI nur noch leicht nach. Er verlor ... mehr

EU-Spitzen richten mahnende Worte an Wahlsieger Orban

Brüssel (dpa) - Nach dem Wahlsieg der rechtsnationalen Fidesz-Partei in Ungarn haben die Spitzen der EU mahnende Worte an Ministerpräsident Viktor Orban gerichtet. EU-Ratspräsident Donald Tusk rief Orban in einem kurzen Glückwunschschreiben auf, eine konstruktive Rolle ... mehr

Nach Wahlsieg in Ungarn: Viktor Orban nimmt die Flüchtlingshilfe ins Visier

Der starke Mann in Budapest kann sich wieder einmal im Erfolg sonnen. Die wiedererrungene Zweidrittelmehrheit im Parlament gibt Viktor Orban nahezu unbegrenzte Macht. Experten befürchten, dass er sie noch stärker gegen kritische Stimmen nutzen wird. Deutlicher ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Kurseinbruch in Moskau wegen US-Sanktionen

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Ein Kursdesaster an der Moskauer Börse hat zum Wochenbeginn das Geschehen an den osteuropäischen Aktienmärkten dominiert. Von den USA verhängte Sanktionen sorgten für eine regelrechte Massenflucht aus dem russischen Aktienmarkt ... mehr

Wahlen: Orban siegt bei Wahl in Ungarn

Budapest (dpa) - Deutlicher als erwartet hat der EU-kritische Regierungschef Viktor Orban die Parlamentswahl in Ungarn gewonnen. Seine rechtsnationale Fidesz-Partei kam auf 48,8 Prozent der Stimmen und erzielte damit eine verfassungsändernde Zweidrittelmehrheit ... mehr

Orban siegt bei Wahl in Ungarn

Budapest (dpa) - Deutlicher als erwartet hat der EU-kritische Regierungschef Viktor Orban die Parlamentswahl in Ungarn gewonnen. Seine rechtsnationale Fidesz-Partei kam auf 48,5 Prozent der Stimmen und erzielte damit eine verfassungsändernde Zweidrittelmehrheit. Orban ... mehr

Merkel gratuliert Orban zu Wahlsieg

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat dem rechtskonservativen ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban zu seinem Wahlsieg gratuliert. Ungarn und Deutschland seien durch eine langjährige und fruchtbare gemeinsame Geschichte und Partnerschaft eng verbunden ... mehr

"heute journal": Spinne krabbelt ZDF-Reporterin Britta Hilpert über die Schulter

In einer Live-Schalte im "heute journal" drängte am Sonntagabend plötzlich noch jemand ins Bild: Eine fette Spinne auf der Schulter von ZDF-Reporterin Britta Hilpert. Vor Millionen von Fernsehzuschauern krabbelte am Sonntagabend eine Spinne über die Schulter ... mehr

Seehofer gratuliert Orban und lobt Merkel-Reise in die USA

CSU-Chef und Bundesinnenminister freut sich über den Wahlsieg von Ungarns Regierungschef Viktor Orban. "Es ist ja wiederholt ein sehr deutlicher Wahlsieg. Ich werde ihm auch namens der CSU gratulieren", sagte Seehofer am Montag vor der Sitzung des CSU-Vorstands ... mehr

Orban setzt sich bei Parlamentswahl in Ungarn durch

Budapest (dpa) - Viktor Orban ist der Sieger der Parlamentswahl in Ungarn. Der EU-kritische Regierungschef und seine rechtsnationale Fidesz-Partei kommen auf 48,5 Prozent der Stimmen. Das teilte das Nationale Wahlbüro in Budapest am frühen Morgen mit. Fidesz ... mehr

Parlamentswahl in Ungarn: Viktor Orbán bleibt Regierungschef

Viktor Orban bleibt Regierungschef in Ungarn. Seine Fidesz-Partei gewinnt die Parlamentswahl deutlicher als erwartet und wird die Verfassung künftig im Alleingang ändern können. Deutlicher als erwartet hat der EU-kritische Regierungschef Viktor Orban die Parlamentswahl ... mehr

Wahlen: Hohe Beteiligung bei Parlamentswahl in Ungarn

Budapest (dpa) - Bei der mit Spannung erwarteten Parlamentswahl in Ungarn hat es am Sonntag eine überraschend hohe Wahlbeteiligung gegeben. Nach letzten Umfragen konnte die Fidesz-Partei des EU-kritischen Ministerpräsidenten Viktor Orban mit einer absoluten Mehrheit ... mehr

Triumph für Orban - Wählerauftrag: «Ungarn verteidigen»

Budapest (dpa) - Deutlicher als erwartet hat der EU-kritische Regierungschef Viktor Orban die Parlamentswahl in Ungarn gewonnen. Auf seine rechtsnationale Fidesz-Partei entfielen 48,5 Prozent der Stimmen, teilte das Nationale Wahlbüro am frühen Morgen in Budapest ... mehr

Orban gewinnt Wahl - Absolute Mehrheit im Parlament sicher

Budapest (dpa) - Der EU-kritische Regierungschef Viktor Orban hat die Parlamentswahl in Ungarn deutlich gewonnen. Auf seine rechtsnationale Fidesz-Partei entfielen bei einem Auszählungsstand von 64,5 Prozent 49,2 Prozent der Stimmen, teilte das Wahlbüro in Budapest ... mehr

Orban gewinnt Wahl in Ungarn

Budapest (dpa) - Der EU-kritische Regierungschef Viktor Orban hat die Parlamentswahl in Ungarn gewonnen. Auf seine rechtsnationale Fidesz-Partei entfielen nach Auszählung von 64,5 Prozent der Stimmen 49,2 Prozent, teilte das Wahlbüro am späten Abend in Budapest mit. mehr

Wahl in Ungarn - Wieder Orban-Alleinregierung?

Budapest (dpa) - Ungarn hat ein neues Parlament gewählt. Als hoher Favorit gilt der amtierende Ministerpräsident Viktor Orban. Vom Ausgang der Wahl hängt ab, ob der EU-kritische, rechtsnationale Politiker zum dritten Mal in Folge eine Alleinregierung bilden ... mehr

Ungarn wählen neues Parlament - hohe Wahlbeteiligung

Budapest (dpa) - Bei der mit Spannung erwarteten Parlamentswahl in Ungarn ist die Wahlbeteiligung überraschend hoch. Nach letzten Umfragen kann die Fidesz-Partei des EU-kritischen Ministerpräsidenten Viktor Orban mit einer absoluten Mehrheit rechnen. Ein Wahlsieg ... mehr

Ungarn wählen ein neues Parlament

Budapest (dpa) - In Ungarn hat die Parlamentswahl begonnen. 8,2 Millionen Wahlberechtigte sind dazu aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Umfragen zufolge kann die rechtskonservative Fidesz-Partei von Ministerpräsident Viktor Orban mit einer absoluten Mehrheit rechnen ... mehr

Ungarn unter Orban: NGOs leiden – "deutsche Steuerzahler bezahlen"

Die ungarische Regierung geht schon länger gegen Nichtregierungsorganisationen vor. Vor der Wahl erzählt David Vig vom ungarischen Helsinki-Komitee, warum seiner Organisation das Aus droht. Am Sonntag wählen die Ungarn ein neues Parlament. Umfragen zeigen ... mehr

Wahl in Ungarn: Wie Viktor Orban die Demokratie geschwächt hat

Viktor Orban hat Ungarns Demokratie systematisch geschwächt. Die Wahl am Sonntag wird er wieder gewinnen. Um ihn zu schwächen, müssten seine Gegner einen außergewöhnlichen Schritt machen. Am südlichen Ende des Freiheitsplatzes in der Hauptstadt Budapest ... mehr

Wahl in Ungarn: Viktor Orban macht mit Verschwörungstheorien Wahlkampf

Viktor Orban gilt als schärfster Kritiker der Migrationspolitik der Europäischen Union. An diesem Sonntag dürften die Ungarn ihn wiederwählen. Neue Konflikte mit der EU scheinen programmiert. Im ungarischen Parlamentswahlkampf gab es für den rechtsnationalen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Handelsstreit sorgt überwiegend für Verluste

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Freitag mehrheitlich nachgegeben. Nur die polnische Börse legte zu. Nach kräftigen Gewinnen am Vortag kehrte wieder Ernüchterung ein. Der Handelsstreit zwischen den USA und China ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Deutliche Gewinne dank Entspannung im Handelsstreit

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Donnerstag kräftig zugelegt. Allesamt profitierten von der allgemein sehr positiven Stimmung an diesem Tag. Die Risikobereitschaft kehrte an die Börsen zurück, nachdem ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich im Minus - Moskauer Börse legt weiter zu

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Mittwoch mehrheitlich nachgegeben. Nur die Börse in Russland verzeichnete Gewinne. In Budapest fiel der ungarische Leitindex BUX um 1,56 Prozent auf 37 275,42 Punkte, womit seine Serie ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich im Plus

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Dienstag nach den Osterfeiertagen mehrheitlich zugelegt. Nur die Börse in Tschechien verzeichnete Verluste. Der Leitindex PX in Prag sank um 0,64 Prozent auf 1116,66 Punkte ... mehr

Literatur: Chronist und Instanz - György Konrad wird 85

Budapest (dpa) - "In jener Zeit, in den Jahren der Diktatur, sind wir Abend für Abend emigriert, indem wir lasen", schreibt der ungarische Schriftsteller György Konrad in seinen jüngst erschienenen Roman-Memoiren. "Anstelle der falschen Rede, die in die Wohnung ... mehr

Handball - Kieler Handballer trotz 27:28 gegen Szeged im Viertelfinale

Szeged (dpa) - Die Handballer des THW Kiel stehen im Viertelfinale der Champions League. Der deutsche Rekordmeister verlor zwar das Achtelfinal-Rückspiel beim ungarischen Vertreter Pick Szeged mit 27:28 (13:12), doch die erste Partie hatten die "Zebras" 29:22 gewonnen ... mehr

THW Kiel zum Rückspiel nach Ungarn: Viertelfinale winkt

Der THW Kiel will am Sonntag den Einzug in das Viertelfinale der Handball-Champions-League perfekt machen. Dafür müssen die Schleswig-Holsteiner das Rückspiel beim ungarischen Vizemeister Pick Szeged überstehen. Das Hinspiel am Mittwoch vergangener Woche hatten ... mehr

Spandau 04 hält in Champions League Kurs aufs Weiterkommen

Wasserball-Rekordmeister Spandau 04 hat einen weiteren wichtigen Schritt zum Erreichen der Runde der Top Acht in der Champions League gemacht. Am elften Spieltag der Hauptrunde besiegten die Berliner am Samstag zuhause den punktlosen Tabellen-Letzten AZC Alphen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Teils deutliche Gewinne in freundlichem Umfeld

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Donnerstag teils deutlich zugelegt. Börsianer sprachen von einem freundlichen europäischen Börsenumfeld. Der ungarische Leitindex Bux stieg um 1,29 Prozent auf 37 258,90 Punkte ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Nur Prager PX entzieht sich Verlusten

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Mittwoch überwiegend geschwächelt. Der Moskauer Leitindex RTSI sank um 1,38 Prozent auf 1226,80 Punkte. An der Warschauer Börse fiel der Wig-30 um 1,64 Prozent auf 2549,65 Punkte ... mehr

Online-Waffenshop: "Migrantenschreck"-Chef Mario Rönsch in Ungarn verhaftet

In Ungarn haben Polizisten den deutschen Betreiber eines Online-Waffenshops festgenommen. Er soll Hunderte Waffen an Kunden in Deutschland verkauft haben, um sie gegen Flüchtlinge zu bewaffnen. Der Betreiber des Waffen-Onlineshops "Migrantenschreck", Mario ... mehr

Internet-Shop "Migrantenschreck": Verhaftung in Ungarn

Nach langen Ermittlungen gegen Betreiber des früheren Internet-Shops "Migrantenschreck" ist ein Verdächtiger verhaftet worden. Bei den Vorwürfen geht es um den Verkauf verbotener Waffen. Der Mann wurde in Ungarn gefasst, wie die Berliner Staatsanwaltschaft ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Kursgewinne

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Dienstag zugelegt. Der Moskauer Leitindex RTSI erholte sich um 1,06 Prozent auf 1243,99 Punkte, nachdem er tags zuvor unter der Ausweisung mehrerer Dutzend russischer Diplomaten ... mehr

Handball - Schlechte Leistungen: Vranjes-Team zahlt nur Mindestlohn

Veszprem (dpa) - Der ungarische Handball-Rekordmeister Telekom Veszprem hat mit Gehaltskürzungen auf die 25:32-Niederlage im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim dänischen Vertreter Skjern Handbold reagiert. "Die Gehälter der Mannschaft und des Trainerstabs ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Sanktionen gegen Russland belasten RTSI

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte sind zu Wochenbeginn auseinander gedriftet. So reagierte die Moskauer Börse am Montag empfindlich auf die Ausweisung mehrerer Dutzend russischer Diplomaten aus 14 EU-Staaten ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend im Minus

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte sind mehrheitlich mit Verlusten ins Wochenende gegangen. Die Furcht vor einem Handelskonflikt zwischen den USA und China belastete das gesamte europäische Marktumfeld. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Klare Verluste

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - In einem schwachen westeuropäischen Marktumfeld haben Osteuropas wichtigste Aktienmärkte am Donnerstag ebenfalls überdurchschnittlich nachgegeben. Die Furcht vor einem Handelskonflikt mit den USA dürfte die Anleger verunsichert ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018