Thema

Ungarn

Migration: Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Migration: Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Budapest (dpa) - Die vier Visegrad-Staaten Ungarn, Polen, Tschechien und Slowakei werden dem Asyl-Sondertreffen am kommenden Sonntag in Brüssel fernbleiben. "Wir fahren nicht", sagte der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban nach einem Gipfeltreffen ... mehr
Ungarns Parlament verabschiedet Gesetz gegen Flüchtlingshelfer

Ungarns Parlament verabschiedet Gesetz gegen Flüchtlingshelfer

In Ungarn machen sich Aktivisten künftig strafbar, wenn sie Asylsuchenden bei der Flucht helfen. Im Wiederholungsfall können Helfer sogar im Gefängnis landen.  Das ungarische Parlament hat ein Gesetz gebilligt, das den Druck auf Zivilorganisationen ... mehr
Urteile: 25 Jahre Zuchthaus nach Tod von 71 Flüchtlingen im Lkw

Urteile: 25 Jahre Zuchthaus nach Tod von 71 Flüchtlingen im Lkw

Kecskemet (dpa) - Im Prozess um den Tod von 71 Flüchtlingen in einem Kühllastwagen hat ein ungarisches Gericht die vier Angeklagten zu jeweils 25 Jahren Zuchthaus verurteilt. Das Urteil fiel fast drei Jahre nach der Tragödie an einer österreichischen Autobahn. Angeklagt ... mehr
So regeln Deutschland und die EU das Asylrecht

So regeln Deutschland und die EU das Asylrecht

Die Große Koalition diskutiert: Darf chancenlosen Asylsuchenden die Einreise nach Deutschland verweigert werden? Es gibt dazu zwei Rechtsauffassungen. Was das deutsche und das europäische Recht dazu sagen, lesen Sie hier. Ein "Masterplan Migration" sollte das erste ... mehr
Tote Menschen in Kühllaster: Ein Schock, der Merkels Flüchtlingspolitik veränderte

Tote Menschen in Kühllaster: Ein Schock, der Merkels Flüchtlingspolitik veränderte

Im Jahr 2015 erstickten 71 Flüchtlinge qualvoll im Laderaum eines Lastwagens. Die brutalen Schlepper wurden nun zu harten Haftstrafen verurteilt. Ein Rückblick. Am Vormittag des 27. August 2015 machen die österreichischen Polizisten Harald Seitz und Gerald Gangl ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste wegen Sorgen um Welthandel

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Börsen sind nach den Vortagsgewinnen am Donnerstag durch die Bank der weltweit negativen Markttendenz gefolgt. Als Belastung sahen Experten die anhaltenden Sorgen um einen globalen Handelskonflikt ... mehr

Visegrad-Staaten erteilen Junckers Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Budapest (dpa) - Die Visegrad-Vier-Staaten werden dem Asyl-Sondergipfel am kommenden Sonntag in Brüssel fernbleiben. «Wir fahren nicht», sagte der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban nach einem Gipfeltreffen der mitteleuropäischen Staatengruppe ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne auf breiter Front

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die Börsen Osteuropas haben nach verlustreichen Tagen am Mittwoch wieder zur Erholung angesetzt. Der schwelende Handelskrieg zwischen den USA und China rückte vorerst wieder in den Hintergrund, da es keine neuen Hiobsbotschaften ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Eskalierender Zollstreit beschleunigt Talfahrt

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Der eskalierende Handelskonflikt zwischen den USA und China hat am Dienstag für weitere Verlusten an den osteuropäischen Börsen gesorgt. Peking kündigte an diesem Tag Vergeltung an, nachdem das Weiße Haus die Prüfung weiterer ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Hochkochender Handelsstreit belastet spürbar

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Leitindizes haben am Montag überwiegend sehr schwach geschlossen. Mit Ausnahme der Prager Börse, die am Freitag zugelegt hatte, weiteten die Aktienmärkte ihre Verluste aus und folgten damit ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Deutliche Verluste - Nur Prag eine Ausnahme

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Leitindizes haben am Freitag zumeist klar im Minus geschlossen. Nur in Prag ging der Handel freundlich zu Ende. Auch an den internationalen Börsen überwogen die Verluste. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Mehr zum Thema Ungarn im Web suchen

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste - Nur Budapest zieht stark an

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - An den wichtigsten Börsen Osteuropas hat sich nur der Budapester Aktienmarkt der europaweit guten Stimmung angeschlossen. Die Europäischen Zentralbank hatte den Leitzins zuvor unverändert auf dem Rekordtief von 0,00 Prozent ... mehr

Tote im Kühllaster: Gericht verhängt 25 Jahre Zuchthaus

Kecskemet (dpa) - Im Prozess um den Tod von 71 Flüchtlingen in einem Kühllastwagen hat ein ungarisches Gericht vier Angeklagte zu jeweils 25 Jahren Zuchthaus verurteilt. Das Gericht in Kecskemet sah es als erwiesen an, dass die drei Bulgaren - der Fahrer des Lastwagens ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Kaum bewegt vor US-Zinsentscheid - Budapest sackt ab

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas Börsen haben sich am Mittwoch überwiegend kaum bewegt. Lediglich in Budapest gerieten die Kurse stärker unter Druck. Insgesamt sprachen Börsianer von Zurückhaltung vor der erwarteten Leitzinsentscheidung ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste nach Trump-Kim-Gipfel

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Leitindizes haben am Dienstag überwiegend nachgegeben. Lediglich in Prag überwogen die Gewinne. Neben dem historischen Treffen zwischen dem US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber ... mehr

"Migrantenschreck"-Betreiber noch in Ungarn: Beschwerde

Knapp drei Monate nach seiner Verhaftung in Ungarn ist der mutmaßliche Betreiber des früheren Internet-Shops "Migrantenschreck" noch nicht in Deutschland. Die ungarischen Behörden hätten dem Auslieferungsersuchen zugestimmt, der 34-Jährige habe aber Beschwerde dagegen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste zu Wochenbeginn

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas Börsen sind am Montag mit Verlusten in die neue Woche gestartet. Bereits am Freitag hatten die Kurse überwiegend nachgegeben. So fiel der Warschauer Wig-30 am Montag um weitere 0,72 Prozent auf 2580,65 Punkte, nachdem ... mehr

Unwetter in Ungarn: Vier Menschen von Baum erschlagen

Dombovar (dpa) - Bei einem schweren Unwetter sind in Ungarn am späten Abend vier Menschen ums Leben gekommen. Ein 40 Meter hoher, durch Sturmböen entwurzelter Baum stürzte in Dombovar auf das Auto, in dem sie unterwegs waren. Das berichtete die Nachrichtenagentur ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Abwärts vor G7-Treffen - Gewinnmitnahmen in Budapest

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Abwärts ist es am letzten Handelstag der Woche an Osteuropas Börsen gegangen. Besonders hoch waren die Verluste in Moskau und in Budapest. Die Märkte litten wie auch die europäischen Leitbörsen unter der Unsicherheit ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Aufwärts - Moskauer Börse schert aus

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Aufwärts ist es am Donnerstag an den osteuropäischen Aktienmärkten gegangen. Gegen diesen Trend meldete jedoch die Moskauer Börse Verluste: Der RTS-Index gab um 0,42 Prozent auf 1177,73 Zähler nach. Dort lasteten ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: In Moskau und Budapest steigen die Kurse

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Kursgewinne in Moskau und Budapest und Stagnation in Prag und Warschau haben am Mittwoch das Bild an den osteuropäischen Börsen geprägt. Die Budapester Börse schloss klar im Plus. Der Leitindex Bux stieg um 1,31 Prozent ... mehr

Testflugzeug mit Siemens-Antrieb abgestürzt: zwei Tote

Beim Absturz eines Testflugzeugs mit Siemens-Elektroantrieb sind in Ungarn zwei Menschen ums Leben gekommen. Das Unternehmen bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht im Technologieblog "CNET". Der Unfall der zweisitzigen Maschine des Herstellers Magnus ... mehr

Steinmeier in Polen: Bundespräsident mahnt zu Rechtsstaatlichkeit

Bundespräsident Steinmeier ist zu Besuch in Warschau. Dabei wirbt er für ein geeintes Europa – und mahnt bei einer Rede, dass dies nur möglich ist, wenn alle nach den gemeinsamen Werten handeln.  Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zu Beginn seines ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Anleger streichen Gewinne ein

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - An den osteuropäischen Aktienmärkten haben Anleger am Dienstag einen Teil der jüngsten Kursgewinne mitgenommen. Nur in Warschau konnte sich der Leitindex Wig-30 gegen das überwiegend schwache europäische Börsenumfeld stemmen ... mehr

Daimler baut für eine Milliarde Euro zweites Werk in Ungarn

Für eine Milliarde Euro baut Daimler seinen Standort im ungarischen Kecskemet aus und errichtet dort ein zweites komplettes Pkw-Werk. Es soll die erste sogenannte Full-Flex-Fabrik für Fahrzeuge von Mercedes-Benz werden, in der verschiedene Modelle mit unterschiedlichen ... mehr

Motorsport: DTM kündigt Untersuchung von Unfällen in Budapest an

Budapest (dpa) - Die DTM will die Unfälle mit mehreren Verletzten beim Rennen in Budapest untersuchen. "Wichtig ist, dass die Vorkommnisse sachlich und von allen Seiten beleuchtet werden", sagte ein Sprecher der DTM-Dachorganisation ITR der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Budapester Börse führt Gewinner klar an

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Der Start der osteuropäischen Börsen in die neue Woche ist gelungen. Mit Ausnahmen der Prager Börse, die leicht nachgab, verzeichneten die Leitindizes Gewinne. Mit Abstand am größten waren diese in Budapest, wo der Bux-Index ... mehr

Rechtsruck in Slowenien: Rechtskonservativer Janez Jansa siegt bei Wahl

Die Parlamentswahl in Slowenien haben die Rechtskonservativen um ihren Führer Janez Jansa gewonnen. Das Land steht nun vor einer ähnlich harten Flüchtlingspolitik wie in Ungarn. Bei der Parlamentswahl im EU- und Nato-Land Slowenien ist die SDS-Partei ... mehr

Motorsport - DTM-Chaos mit Verletzten: "Rutschig wie Schmierseife"

Budapest (dpa) - BMW-Pilot Marco Wittmann verzichtete angesichts der dramatischen Vorfälle in der Boxengasse auf eine Champagnerdusche bei der Siegerehrung. "Ich hoffe, dass es den Jungs den Umständen entsprechend gut geht", sagte der 28 Jahre alte Ex-DTM-Meister ... mehr

Motorsport: Mercedes dominiert in Budapest - Glock verliert Führung

Budapest (dpa) - Paul di Resta hat das DTM-Samstagsrennen in Budapest gewonnen und die Dominanz von Mercedes fortgesetzt. Der 32 Jahre alte Schotte setzte sich vor seinem Markenkollegen Lucas Auer durch, der zwischenzeitlich geführt hatte. Di Resta ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gute Stimmung zum Wochenschluss

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die Anleger an den osteuropäischen Aktienmärkten sind am Freitag mit guter Laune ins Wochenende gegangen. Die wichtigsten Börsen in der Region verbuchten ebenso Gewinne wie die europäischen Leitbörsen, wo Investoren erleichtert ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Moskau und Prag höher, Budapest und Warschau im Minus

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Aktienmärkte haben sich zur Wochenmitte in unterschiedliche Richtungen entwickelt. An den europäischen Leitbörsen war die Lage nach den hohen Vortagesverlusten im Zuge der Italien-Krise insgesamt recht ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste - Italienkrise verschreckt Anleger weltweit

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben sich am Dienstag dem sehr schwachen gesamteuropäischen Trend nicht entziehen können. Die politische Krise in Italien verunsichert die Anleger zunehmend. Sie fürchten Ansteckungsgefahren ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Kein einheitlicher Trend - Budapest deutlich schwächer

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - An den osteuropäischen Aktienmärkten hat am Montag eine einheitliche Richtung gefehlt. Verlusten in Moskau und Budapest standen Gewinne in Prag und Warschau gegenüber. Die europäischen Leitbörsen verzeichneten indes durch ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste überwiegen vor dem Wochenende

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Aktienmärkte haben am Freitag der verhaltenen internationalen Börsenstimmung Tribut gezollt. In Europa trieb die Politik den Anlegern die Sorgenfalten auf die Stirn. Allerdings überwogen an den wichtigsten ... mehr

Ungarn plant Demonstrationsverbot vor Politiker-Villen

Budapest (dpa) - Mit einer Verfassungsänderung will das ungarische Parlament erreichen, dass vor Politiker-Villen keine Proteste mehr abgehalten werden dürfen. «Im Interesse des Schutzes des Privatlebens wollen wir das Prinzip festhalten, dass man die Menschen in ihrem ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Kurse trotzen weltweit schwachem Umfeld

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben am Donnerstag der weltweit eingetrübten Börsenstimmung getrotzt. Einzig der russische RTS-Index tanzte mit einem knappen Minus von 0,09 Prozent auf 1173,63 Punkte aus der Reihe ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste in weltweit schwachem Umfeld

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Im Sog weltweit schwacher Aktienmärkte haben die wichtigsten osteuropäischen Börsen am Mittwoch ebenfalls nachgegeben. Als Belastung erwiesen sich die Unsicherheiten um das geplante Gipfeltreffen zwischen den USA und Nordkorea ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gemeinsame Richtung fehlt

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Börsen haben am Dienstag keine gemeinsame Richtung gefunden. Deutlichen Gewinnen in Moskau standen Verluste in Budapest und Warschau sowie nur wenig Bewegung in Prag gegenüber. An den meisten ... mehr

Erdmännchen zu Tode geschüttelt – Schüler erhält Morddrohungen

In Ungarn hat ein 12-Jähriger ein schwangeres Erdmännchen versehentlich zu Tode geschüttelt, nachdem dieses seinen Finger nicht mehr loslassen wollte. Nun bekommt der Junge Morddrohungen. In einem ungarischen Zoo hat ein Schüler seinen Finger – entgegen den Anweisungen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Keine einheitliche Richtung - Prag leicht im Minus

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienindizes sind am Montag ohne einheitliche Tendenz aus dem Handel gegangen. Während in Russland und Polen klare Kursgewinne verzeichnet wurden, endete das Geschäft in Tschechien mit einem ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste vor allem in Budapest und Warschau

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Leitindizes haben am Freitag teils deutlich nachgegeben. Vor allem in Budapest und Warschau standen die Märkte ziemlich unter Druck. In Budapest blieb es bei den starken Schwankungen der vergangenen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich schwächer - Nur Prag freundlich

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Leitindizes haben am Donnerstag ein überwiegend negatives Bild abgegeben. Einzig in Prag standen knappe Gewinne auf der Kurstafel, während der Handel in Warschau, Budapest und Moskau ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne in Warschau und Moskau - Budapest schwächer

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Leitindizes haben am Mittwoch ein uneinheitliches Bild geliefert. Freundlichen Tendenzen in Warschau und vor allem in Moskau standen etwas leichtere Kurse in Budapest gegenüber. Der ungarische Leitindex ... mehr

Soros-Stiftung verlässt Ungarn und zieht nach Berlin

Seit Ende des Kalten Krieges hat George Soros die Zivilgesellschaft in seinem Geburtsland Ungarn gefördert, nun gibt er auf. Die Stiftung des US-Milliardärs soll nach Berlin umziehen. Die Stiftung des ungarischstämmigen US-Milliardärs George Soros verlässt wegen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Deutliche Verluste - Nur Prag eine Ausnahme

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Leitindizes haben am Dienstag überwiegend klar im Minus geschlossen. Nur in Prag ging der Handel freundlich zu Ende. Der tschechische Leitindex PX verteidigte am Ende ein knappes Plus von 0,18 Prozent ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gemischte Vorzeichen - Rally in Budapest geht weiter

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Leitindizes haben am Montag keinen gemeinsamen Nenner gefunden. Während die deutliche Kursrally vom Freitag in Budapest mit erneuten Kursgewinnen weiterging und der Handel in Moskau freundlich endete, zollten ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich Verluste

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Überwiegend im Minus haben sich Osteuropas wichtigste Aktienmärkte zur Wochenmitte präsentiert. Während die Börse in Polen am Mittwoch fester schloss, endeten die Handelsplätze in Ungarn und Tschechien in negativem Terrain ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitliche Tendenz - Börse Prag geschlossen

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Dienstag keine klare Richtung ausgebildet. Die bevorstehende Entscheidung von US-Präsident Donald Trump zum Atomabkommen mit dem Iran habe für Unsicherheit gesorgt ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne in positivem Börsenumfeld

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die Börsen Osteuropas haben am Donnerstag zugelegt. Rückenwind lieferte ein insgesamt freundliches Aktienmarktumfeld in Europa und den USA. Der russische RTS Index rückte um 3,28 Prozent auf 1179,63 Punkte vor. In Warschau legte ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Wochenauftakt ohne klare Richtung

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte sind trendlos in die neue Woche gestartet. Während die Börsen in Polen und Ungarn am Montag entgegen dem international freundlichen Marktumfeld nachgegeben, stiegen die Kurse ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Weiter im Aufwind - Kurssprung in Budapest

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Leitindizes haben am Freitag deutlich zugelegt. Allen voran brannte die Börse in Budapest ein wahres Feuerwerk ab. Aber auch die Börsen in Warschau, Prag und Moskau knüpften mit kräftigen Kursgewinnen ... mehr

Wahl in Ungarn: Orban – Zeitalter der liberalen Demokratie ist vorbei

Das ungarische Parlament hat Viktor Orban erwartungsgemäß zum Ministerpräsidenten gewählt. Er nutzte die Gelegenheit, um gegen EU und liberale Demokratie auszuteilen. Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban lehnt größere Integrationsschritte ... mehr

Ungarn kündigt Widerstand gegen EU-Haushalt an

Ungarn werden Defizite in der Politik vorgeworfen. Mit dem neuen EU-Haushaltsplan könnte das Land von Kürzungen betroffen sein. Doch Regierungschef Viktor Orban kündigt Widerstand an. Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat Widerstand seines Landes gegen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste vor allem in Budapest und Moskau

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Donnerstag nachgegeben. In Warschau wurde wegen eines Feiertages nicht gehandelt. In Budapest knüpfte der Bux an seine Vortagesverluste an und fiel um 0,81 Prozent ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018