Sie sind hier: Home > Themen >

Zinsen

Thema

Zinsen

Obergrenze für Dispo-Zinsen: Minister nicht einig

Obergrenze für Dispo-Zinsen: Minister nicht einig

Die Verbraucherschutzminister von Bund und Ländern haben sich nicht auf einen gemeinsamen Beschluss über eine gesetzliche Obergrenze für Dispo-Zinsen verständigen können. Die Minister der unionsgeführten Länder und Verbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) blieben ... mehr
Stiftung Warentest: Deka kassiert Kunden ab

Stiftung Warentest: Deka kassiert Kunden ab

Die Fondsgesellschaft Deka kassiert die Kunden ihres milliardenschweren Geldmarktfonds Deka-LiquiditätsPlan mit einem unfairen Gebührenmodell ab. Die Stiftung Warentest empfiehlt Anlegern den Verkauf des Fonds, sollte die Deka ihre Gebührenpraxis nicht ... mehr
Sparzinsen werden attraktiver

Sparzinsen werden attraktiver

Sparzinsen werden attraktiver: Die aktuelle Inflationsrate von 2,1 Prozent beschert vielen Anlegern derzeit ein Minusgeschäft. Denn die Verzinsung vieler Banksparprodukte liegt deutlich niedriger. Dabei sind am Markt attraktive Zinsangebote zu finden ... mehr

Dispo-Zinsen: SPD-Länder wollen Obergrenze

Nun wollen auch die von SPD und Grünen regierten Länder eine gesetzliche Deckelung der Dispo-Zinsen erreichen. "Wir wollen auf der Verbraucherschutzministerkonferenz die Bundesregierung auffordern, eine gesetzliche Deckelung der Zinsen für Dispositions ... mehr

Kein Ende des Abwärtstrend: Sparzinsen fallen weiter

Ein Ende des Abwärtstrends ist nicht in Sicht: Sparer müssen bei den Anlagezinsen aktuell herbe Einbußen hinnehmen. Zahlreiche Banken haben die Zinsen für Tagesgeld und mehrjährige Anlagen teilweise drastisch heruntergefahren. So wurden allein im August ... mehr

Ben Bernanke in Jackson Hole: Fed-Chef schließt neue Hilfen nicht aus

Die Federal Reserve (Fed) lässt die Märkte weiter hoffen, ein klares Signal über ein neues Konjunkturprogramm lieferte die US-Notenbank jedoch nicht. Zusätzliche Hilfsmaßnahmen könnten wegen der anhaltenden Wirtschaftsflaute und der hohen Arbeitslosigkeit nicht ... mehr

Deutsche bunkern Vermögen bei Banken

Die Bundesbürger vertrauen ihre Ersparnisse trotz niedriger Zinsen vor allem Banken und Versicherungen an. In den ersten drei Monaten des Jahres vermehrten die Privathaushalte ihr Geldvermögen um 91 Milliarden auf 4805 Milliarden Euro, wie die Bundesbank mitteilte ... mehr

EZB dementiert Artikel über Zinsgrenzen für Krisenländer

Aufregung in Frankfurt: Die Europäische Zentralbank (EZB) hat einen Artikel im Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" über eine mögliche Deckelung von Risikoprämien für Staatsanleihen zurückgewiesen. Das Thema sei im EZB-Rat noch nicht diskutiert worden, eine Entscheidung ... mehr

Zinsskandal: USA fordern Unterlagen von sieben Banken an

Im Skandal um die Manipulation von Interbanken-Zinsen hat die US-Justiz Unterlagen von insgesamt sieben Banken angefordert. Mitarbeiter der Geldinstitute sollen zunächst aber nicht befragt werden, wie die Nachrichtenagentur AFP aus informierten Kreisen erfuhr. Betroffen ... mehr

Betriebsrenten: Können DAX-Konzerne bald nicht mehr zahlen?

Betriebsrenten galten bisher als sicher. Jetzt aber bereitet das Dauertief bei den Zinsen vielen Firmen in Deutschland Sorgen. Wie die "Financial Times Deutschland" berichtet, sind die DAX-Konzerne zunehmend alarmiert. Denn in den Rentenkassen der Unternehmen ... mehr

Bausparen: Verzicht auf Darlehen kann sich lohnen

Viele Bausparer dürften frustriert sein: Weil die Zinsen so niedrig sind, lohnt es sich kaum, das Bauspardarlehen in Anspruch zu nehmen. Das ist ärgerlich: "Für die Aussicht auf ein günstiges Darlehen hat man lange Zeit schlecht gespart", sagt Marlies ... mehr

Dispo: Linke für Obergrenze bei Überziehungszinsen

Die Partei Die Linke will sich für eine Begrenzung der Dispozinsen auf dem Bankkonto einsetzen. Nach der Sommerpause soll dazu eine Gesetzesinitiative in den Bundestag eingebracht werden. "Die Banken zocken die Verbraucher schamlos ab. Die Banken kommen ... mehr

Basel III: Fast jeder zweite Mittelständler fürchtet höhere Kreditkosten

Fast jeder zweite Mittelständler in Deutschland fürchtet einer Umfrage zufolge eine Verteuerung von Krediten infolge der schärferen Kapitalregeln für Banken. 47 Prozent der 200 befragten kleinen und mittleren Unternehmen erwarten ... mehr

EZB-Politik trifft deutsche Sparer hart

Mit Anleihenkäufen und ultraniedrigen Zinsen will die Europäische Zentralbank ( EZB) den verschuldeten Staaten helfen. Der Durchschnittsbürger wird dadurch schleichend enteignet, seine Ersparnisse werden von der Inflation aufgefressen. Eine ganze Generation ... mehr

Lebensversicherungen bleiben ein Sorgenkind

Die deutschen Lebensversicherungen leiden weiterhin unter den niedrigen Zinsen am Kapitalmarkt - und das führt auf Seiten der Anbieter zu neuen Milliardenlasten. Die Finanzaufsicht BaFin rechnet mit einer Summe von 4,5 Milliarden Euro, wie die "Börsen-Zeitung" unter ... mehr

Bundesanleihen: Anleger pfeifen auf Moody's

Der gesenkte Ausblick für die Kreditwürdigkeit Deutschlands hat bisher keine Auswirkungen auf die Zinsen der Bundesanleihen. Einen Tag nach der Herabstufung der US-Ratingagentur Moody's konnte sich der Bund ein weiteres Mal Geld zu historisch niedrigen Zinsen besorgen ... mehr

Dispokredit-Zinsen deutlich zu hoch

Nun stellt sich auch die Bundesregierung hinter die Kritik von Verbraucherschützern wegen zu hoher Dispokredit-Zinsen deutscher Banken. Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) präsentiert heute nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) einen 254-seitigen ... mehr

Zinsen im Keller - Kredite trotzdem teurer?

Geld in Europa ist derzeit günstig wie nie, die Zinsen sind am Boden. Ist die Zeit also reif, sich mit hohen Krediten zu verschulden? Aus Verbrauchersicht mag die Gleichung aufgehen. Zur Finanzierung von Haus oder Auto locken aktuell rekordverdächtige Niedrigangebote ... mehr

EU will Zinsmanipulation bestrafen

Brüssel kommt in Bewegung: Nach dem Skandal um versuchte Zinsmanipulationen bei mehreren Großbanken will die Europäische Union dieses Delikt EU-weit unter Strafe stellen. EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier werde ein entsprechendes Gesetz vorschlagen ... mehr

Niedrige Zinsen fressen Sparguthaben auf

Die Deutschen haben derzeit Angst vor Inflation - doch das wahre Problem sind die niedrigen Zinsen. Sie, und nicht die Teuerung nagen an den Ersparnissen. Lohnende und zugleich sichere Anlagen sind schwer zu finden. Mit diesen Anlagen können sie eine Rendite ... mehr

Geldanlage: Die Versicherung als Bankersatz: Darauf sollten Sie achten

Bei der Suche nach einem guten Immobilienkredit ist für die meisten Kunden klar: Geld für das Haus oder die Wohnung bekommt man bei der Bank. Allerdings gibt es auch Alternativen. "Im Hypothekengeschäft sind auch viele Versicherungen aktiv", erklärt Max Herbst ... mehr

Leitzins auf historischem Tiefstand - EZB in der Kritik

Die Europäische Zentralbank ( EZB) hat den Leitzins in der Eurozone auf einen historischen Tiefstand von 0,75 Prozent gesenkt. Das teilte die EZB nach ihrer Ratssitzung am Donnerstag mit. Viele Banken-Volkswirte hatten im Zuge der Eurokrise mit der Absenkung ... mehr

Aus für Bundesschatzbriefe stößt auf Kritik

Der Entschluss der Finanzagentur des Bundes, das Geschäft mit Bundesschatzbriefen einzustellen, stößt auf Kritik. Vor allem CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt und der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) wählten drastische Worte. Alle können deutsche ... mehr

Bund beerdigt Bundesschatzbriefe

Generationen von Sparern schworen auf ihn, Kinder und Enkel wurden damit beglückt: Der Bundesschatzbrief ist den Deutschen in mehr als vier Jahrzehnten ans Herz gewachsen. Nun werden die Schätzchen beerdigt. "Ab 2013 wird der Bund keine neuen Serien ... mehr

EU will Geldanlage sicherer machen

Viele Anleger haben in der Finanzkrise erhebliche Verluste erlitten - unter anderem auch, weil sie die Risiken nicht kannten. Die EU-Kommission will nun das Geldanlegen sicherer machen und den Verbrauchern mehr Rechte geben. Entsprechende Vorschläge hat jetzt ... mehr

Dispozinsen müssen runter

Die Zinsen für das Überziehen des Girokontos müssen nach Ansicht von Verbraucherschützern rasch deutlich sinken. "Die Dispozinsen in Deutschland sind immer noch viel zu hoch", sagte Stephanie Pallasch, Bankexpertin der Stiftung Warentest ... mehr

Ramsauer empfiehlt Wohneigentum

Bundesbauminister Peter Ramsauer ( CSU) hat den Bundesbürgern den Kauf von Wohneigentum empfohlen. In einem Interview mit der "Bild"-Zeitung sagte der Minister: "Unabhängig von der Euro-Krise: Wir haben aktuell so niedrige Zinsen wie nie zuvor. Davon profitieren ... mehr

Super-Zinstief - aber nicht beim Dispo

Der Niedrigzins erfreut viele - aber nicht alle. Für Immobilienkäufer ist das historische Zinstief ein Segen. Nie gab es mehr Baukredit für so wenig Geld. Millionen Bankkunden, die finanziell klamm sind und ihr Girokonto überziehen, haben dagegen rein gar nichts ... mehr

Jeder sechste Sparer verzichtet auf Freistellungsauftrag

Jeder Sparer hat das Recht, sich von einem Teil seiner Steuern auf Kapitaleinkünfte befreien zu lassen. Doch eine Studie der Bank of Scotland bringt ans Licht, dass ein Teil der Sparer darauf verzichtet. Vor allem junge Sparer verzichten Jeder sechste Sparer ... mehr

Lebensversicherer in der Zinsfalle

Es wirkt wie ein Luxusproblem: Die Lebensversicherungen wissen nicht wohin mit ihrem Geld. Sie sollen die Kundengelder möglichst sicher, aber auch möglichst gewinnbringend anlegen. Angesichts historisch niedriger Zinsen gleicht dies der Quadratur des Kreises. Die Folgen ... mehr

Wie Sie im Schlaf mit Tagesgeld Ihre Rendite sichern

Das Auf und Ab an den Aktienmärkten verunsichert viele Anleger. Sie sehnen sich nach sicheren Investitionsmöglichkeiten, damit sie ruhig schlafen können. Dabei gibt es eine Vielzahl an Produkten, die genau auf solche Anleger zugeschnitten ... mehr

Mit diesen Zertifikaten trotzen Sie der Krise

Die Zinsen für Festgeld sind erbärmlich. Eine bessere Alternative bieten Bonuspapiere mit hohem Sicherheitspuffer. Bis zu zehn Prozent Rendite pro Jahr sind drin. Da kann man sein Geld auch gleich unter die Bettmatratze legen – dies dürften sich viele Sparer derzeit ... mehr

Die sichere Variante: Anleihen kaufen

Während Aktien als unsicher gelten, haben Sie mehr Kontrolle, wenn Sie Anleihen kaufen. Zwar können diese Wertpapiere im Extremfall ausfallen und weisen eine geringere Rendite auf, aber sie stellen generell eine relativ sichere Anlagemöglichkeit dar. Wie funktionieren ... mehr

Gebundener Sollzins bei Krediten: Was ist das?

Ein gebundener Sollzins wird beim Abschluss eines Kredits für die gesamte Laufzeit vereinbart. Das bedeutet: Der Nominalzins, der dem Darlehen zugrunde liegt, bleibt unabhängig von der Entwicklung an den Kapitalmärkten unverändert. Gebundener Sollzins: Fester ... mehr

Deutschland zahlt null Prozent Zinsen

Erstmals hat sich Deutschland bei länger laufenden Anleihen frisches Kapital zu null Zinsen besorgt. Anleger, die bei einer Versteigerung von zweijährigen Bundesschatzanweisungen mit Fälligkeit 2014 zugriffen, erhielten einen Zinskupon von null Prozent. Das bedeutet ... mehr

Überziehungszinsen: Verbraucherschützer verklagen Targobank

Verbraucherschützer verklagen die ehemalige Citibank wegen hoher Zinsen für Überziehungszinsen auf Girokonten. Klauseln in den Geschäftsbedingungen der Targobank sorgten dafür, dass das Institut bei Dispokrediten gesunkene Finanzierungskosten nicht an die Kunden ... mehr

Niedrigzins auch bei Anschluss-Hypothek sichern

Gute Zeiten für Häuslebauer: Wer sich eine Immobilie zulegt, kann sich über Traumkonditionen freuen. Die Hypothekenzinsen sind nach Angaben des Deutschen Bankenverbands auf historischen Tiefständen. Ein Baukredit mit zehn Jahren Laufzeit lässt sich momentan ... mehr

Bauzinsen erreichen "historische Tiefpunkte"

Angehende Immobilienbesitzer und Bauherren können weiter von dem günstigen Zinsniveau profitieren. Die Zinsen für Baukredite hätten "historische Tiefpunkte" erreicht, erklärt der Bundesverband deutscher Banken in Berlin. Hypothekendarlehen mit zehnjähriger Zinsbindung ... mehr

Dispozinsen in Deutschland überdurchschnittlich hoch

Trotz Niedrigzins verlangen deutsche Banken mit die höchsten Dispozinsen in Europa. Verbraucherschützer sprechen von Abzocke. Deswegen sollte die Bundesregierung nach Meinung von Verbraucherschützern die Dispositionszinsen von Banken per Gesetz ... mehr

Sparzinsen sinken auf breiter Front

Dem Absturz der Sparzinsen in der globalen Finanzkrise bis 2010 folgte im vergangenen Jahr ein bescheidener Aufschwung. Doch nun rutschen die Zinsen wieder auf breiter Front. Für Sparer wird die Suche nach attraktiven Angeboten zunehmend schwieriger. Mehrere Banken ... mehr

Inflation frisst die Rendite

Teuerung frisst Mini-Rendite: Den privaten Haushalten, die ihr Geld auf Tagesgeldkonten und Sparbüchern anlegen, gehen nach Informationen der "Welt am Sonntag" durch die Inflation Milliarden Euro verloren. 13 Milliarden Euro sind weg Nach Berechnungen ... mehr

Filialbanken bieten nur selten gute Zinsen

Direktbanken bieten zur Zeit deutlich höhere Zinsen als herkömmliche Geschäftsbanken. Zu diesem Ergebnis kommt die "Stiftung Warentest". Sie verglich in ihrer aktuellen Mai-Ausgabe der Zeitschrift "Finanztest" die Zinsen bei Tages- und Festgeld. Höherer Aufwand ... mehr

Anleihen-Rendite im Negativbereich

Deutsche Staatsanleihen werden immer mehr zum Renditegrab. Der Ertrag für börsennotierte Schuldpapiere mit zehnjähriger Laufzeit fiel am Dienstag auf den niedrigsten Wert seit mehr als einem halben Jahr, wie die Bundesbank in Frankfurt am Main mitteilte ... mehr

Zinsen und Kredite: Der Dispokredit ist keine Dauerlösung

Banken in Deutschland verlangen zum Teil immer noch horrende Zinsen für Dispokredite und bescheren Bankkunden damit hohe Kosten. Das Konto überziehen ist damit ein teurer Spaß, den sich viele Verbraucher sparen könnten. Denn mit einem günstigen Ratenkredit ... mehr

Sparbuch: Deutsche verschenken Milliarden

Sparer verschenken jedes Jahr hochgerechnet rund eine Milliarde Euro, weil sie ihr Geld auf dem Sparbuch statt auf einem Tagesgeld-Konto anlegen. Guthaben auf dem Sparbuch brachten von Anfang 2002 bis Ende 2011 im Schnitt 0,99 Prozent Zinsen, auf Tagesgeld-Konten ... mehr

Geldanlage-Profis warnen vor neuen Spekulationsblasen

Oldtimer, Bordeaux-Wein, Briefmarken: Aus Angst vor Inflation scheint keine Geldanlage zu exotisch, auch Immobilien sind derzeit sehr gefragt. Doch bei vielen Sachwerten entstehen neue Spekulationsblasen, sagen Experten. Den besten Schutz ... mehr

Zinsen und Finanzamt: So nutzen Sie den Sparer-Freibetrag

Sparer werden von Finanzamt Jahr für Jahr ordentlich zur Kasse gebeten. Wer über den Sparer-Freibetrag von 801 Euro kommt, bei dem kassiert die Behörde über ein Viertel der Erträge ab. Deshalb ist es besonders wichtig, die Freibeträge für eigene Konten clever ... mehr

Immobilien: Mit billigem Baugeld zum Eigenheim

Kredite fürs Eigenheim sind zurzeit so billig wie selten in Deutschland. Gleichzeitig stellt die Bundesbank allerdings eine deutliche Verteuerung von Immobilien im vergangenen Jahr fest. Angesichts der Euro-Krise, dem Auf und Ab an den Börsen und aus Angst vor einer ... mehr

Finanzagentur kündigt 40.000 Konten von Privatkunden

Nach Androhungen macht die Finanzagentur des Bundes jetzt ernst: 40.000 Konten von Privatkunden wurden gekündigt. Die betroffenen Besitzer von Bundesschatzbriefen und anderen Bundeswertpapieren hätten auch nach dem wiederholten Aufruf der Schuldenverwalter ... mehr

Die EZB hält den Leitzins auf Rekordtief

Die Europäische Zentralbank (EZB) flutet den Markt weiter mit billigem Geld, um die Konjunktur anzukurbeln. Aber die Notenbank hat keine erkennbaren Hinweise auf eine abermalige Lockerung ihrer bereits expansiven Geldpolitik gegeben. Nachdem die Währungshüter ihren ... mehr

So sparen sie Geld bei der BAföG-Rückzahlung

Sie haben Angst vor der hohen BAföG-Rückzahlung? Mit ein paar Tricks können Sie hier möglicherweise viel Geld einsparen. Doch wann muss eine BAföG-Zahlung komplett zurückerstattet werden und wann ist das nicht ... mehr

Schuldenkrise: Bund spart 45 Milliarden Euro Zinsen

Die Schuldenkrise in Europa hat dem deutschen Staat eine enorme Zinsersparnis beschert. Durch die seit 2008 stark gesunkenen Zinssätze spart sich der Bund über die gesamte Laufzeit der Anleihen Zahlungen von rund 45 Milliarden Euro. Das hat das arbeitgebernahe Institut ... mehr

Renditen: Lebensversicherungen besser als gedacht

Lebensversicherungen sind einerseits umstritten, andererseits aber immer noch sehr beliebt. Verbraucherschützer bemängeln oft geringe Renditen und hohe Provisionen, die die Verträge zumindest in den ersten Jahren zu einem Verlustgeschäft machen, zumal viele Kunden ... mehr

Zinsen steigen weiter

Sparern bringt das neue Jahr eine positive Entwicklung: Die Zinsen steigen weiter. Bis zu 2,85 Prozent bei Tagesgeld und 3,5 Prozent für Festgeld mit zwölfmonatiger Laufzeit bieten die Banken aktuell. "So hohe Zinsen gab es seit zweieinhalb Jahren nicht ... mehr

EZB stützt Italien mit Anleihekauf

Stützungskäufe aus Frankfurt: Die Europäische Zentralbank (EZB) hat Italien offenbar indirekt bei der Finanzierung seiner Staatsschulden geholfen. Dafür kaufte die EZB den Gläubigern Italiens Schuldtitel in Milliardenhöhe ab. Das bestätigten Marktteilnehmer ... mehr
 
« 11


shopping-portal