Sie sind hier: Home > Themen >

Zinsen

Thema

Zinsen

Kontovergleich: Früh übt sich der Nachwuchssparer

Kontovergleich: Früh übt sich der Nachwuchssparer

Wenn es um die Kunden von morgen geht, lassen sich viele Banken nicht lumpen. Mit üppigen Zinsen werben sie bei Kindern und Jugendlichen für ihre Giro- und Zinskonten. Wo Mama und Papa neidisch werden. Geldanlage ist nur etwas für Erwachsene? Ganz falsch ... mehr
Arbeitskreis der Gutachterausschüsse: Immobilienmarkt driftet weiter auseinander

Arbeitskreis der Gutachterausschüsse: Immobilienmarkt driftet weiter auseinander

Daten vom Immobilienmarkt gibt es viele: Immobilienfirmen, Makler, Banken und Bausparkassen veröffentlichen eigene Untersuchungen. Dahinter stehen meist Interessen des Auftraggebers. Die Zahlensammlung des Arbeitskreises der Gutachterausschüsse gilt dagegen als neutral ... mehr
Rekord beim Geldvermögen: Die Deutschen sind so reich wie nie

Rekord beim Geldvermögen: Die Deutschen sind so reich wie nie

Die Kursgewinne an den Börsen haben das Geldvermögen der Deutschen auf einen neuen Höchststand katapultiert. So ist das Vermögen privater Haushalte im vierten Quartal 2013 laut Deutscher Bundesbank um rund 79 Milliarden Euro auf den historischen ... mehr
Richtig rechnen: Rendite von Miet-Immobilien oft Augenwischerei

Richtig rechnen: Rendite von Miet-Immobilien oft Augenwischerei

Die Deutschen lieben Immobilien – und zwar besonders als ultimativen Sachwert, der ihr Vermögen langfristig nicht nur schützt, sondern auch mehrt. Im aktuellen Zinstief lassen sich Anleger umso leichter für die Investition in "Betongold" begeistern. Wie Sie vor einer ... mehr
map-Report: Lebensversicherungen schaffen immer noch ordentliche Renditen

map-Report: Lebensversicherungen schaffen immer noch ordentliche Renditen

Wegen der Finanzkrise sind die Zinsen stark gefallen - das hat auch Kapital- Lebensversicherungen in Verruf gebracht. Denn die Anbieter mussten den Garantiezins senken und hatten Probleme, höhere Renditeversprechen der Vergangenheit zu erfüllen. Doch ganz so schlecht ... mehr

Kolumne: Warum Rezessionen gut für Aktienanleger sind

Erfahrungsgemäß bieten Länder, die am Ende einer Rezession stehen, die besten Chancen für Anleger – insbesondere dann, wenn viel Geld im Markt ist. Die von den Zentralbanken ins System gepumpte Liquidität verschärft die Suche nach neuen, viel versprechenden ... mehr

Per Autokredit schnell und sicher zum Traumwagen

Ein Autokredit für den heiß begehrten Traumwagen: Auch wenn neue PKW stark rabattiert auf den Markt kommen, können sich trotzdem nur wenige Käufer leisten, den Neuwagen aus der Portokasse zu bezahlen. So erfreut sich ein Autokredit steigender Beliebtheit. Erfahren ... mehr

Commerzbank-Chef Blessing fordert Dispo-Bremse

Commerzbank -Chef Martin Blessing fordert ein Gesetz gegen die dauerhafte Nutzung von Dispo-Krediten. Der "Bild" sagte Blessing, niemand sollte dauerhaft im Dispo sein. "Es gibt günstigere Kredite. Ich finde deshalb ein Gesetz gegen das dauerhafte Nutzen ... mehr

CoCo-Bonds: Komplexe Anlage mit attraktiver Verzinsung

Die Lust auf Risiko scheint wieder zu wachsen: Gerade hat Griechenland seine erste Staatsanleihe seit dem Schuldenschnitt erfolgreich am Kapitalmarkt platziert. Und auch einige krisengeschüttelte Banken sind seit einiger Zeit wieder als Anleihe-Emittenten aktiv ... mehr

Größte Sparda-Bank schafft die Überziehungszinsen ab

Eine weitere Bank streicht die teuren Strafzinsen für Kunden, die ihr Konto über den Dispo-Kredit hinaus überziehen. Die Sparda-Bank Baden-Württemberg folgt damit der Direktbank ING-Diba. "Der Zusatzzins ist nicht mehr zeitgemäß", sagte der Chef der Genossenschaftsbank ... mehr

BaFin: Auch größere Lebensversicherer könnten durch Niedrigzinsen gefährdet sein

Bislang galten große Lebensversicherer als weitgehend resistent für etwaige durch die niedrigen Zinsen hervorgerufenen Finanzprobleme. Doch nun weist ausgerechnet Deutschlands Finanzaufsicht BaFin auf mögliche Probleme bei großen Versicherungsgesellschaften ... mehr

Kindersparbuch - Hintergründe und Funktionen

Kommt ein Kind auf die Welt, legen Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel sowie auch Paten gerne ein Kindersparbuch an. Später kann es auch für die Kinder selbst interessant und spannend sein, über ein eigenes Sparbuch zu verfügen. Details dazu finden ... mehr

Zinsentwicklung: Das sollten Sie bei Ihrer Geldanlage beachten

Wenn Sie Geld anlegen, möchten Sie eine Rendite erzielen. Dies gelingt nur mit ausreichend hohen Zinsen. Je nach Art der Geldanlage fallen diese unterschiedlich hoch aus. Doch wie funktioniert die Zinsentwicklung und ist sie verlässlich vorhersehbar? Wonach richten ... mehr

Rendite - Entscheidungskriterium für eine Geldanlage

Die Rendite einer Geldanlage ist das wichtigste Entscheidungskriterium für ein Investment und zeigt das Wertsteigerungspotenzial. Doch setzt sie sich je nach Geldanlage anders zusammen. Was müssen Sie bei der Einschätzung der erzielbaren Rendite beachten ... mehr

Tagesgeldzinsen: Alternative zu anderen Sparkonten

Unter den Sparkonten erfreut sich das Tagesgeldkonto großer Beliebtheit. Der größte Vorteil ist die Flexibilität. Erfahren Sie hier, was Sie bei der Wahl des Tagesgeldkontos beachten sollten und wovon die Tagesgeldzinsen abhängen. Das Tagesgeldkonto zur kurzfristigen ... mehr

Spiegel: Griechenland könnte für Anleihe-Ausgabe teuer bezahlen

Aller öffentlich bekundeten Freude zum Trotz sehen Mitglieder der Troika aus Europäischer Zentralbank ( EZB), Internationalem Währungsfonds ( IWF) und EU-Kommission die erfolgreiche Rückkehr Griechenlands an die Finanzmärkte auch mit Sorge, berichtet der "Spiegel ... mehr

Finanzierung: Mit Riester-Darlehen zum eigenen Heim

Die meisten finanzieren ihren Traum von einer eigenen Immobilie mit Hilfe von klassischen Krediten. Dabei können Bauherren mit einem Riester-Darlehen viel Geld sparen. Denn sie zahlen weniger Zinsen als für einen ungeförderten Kredit. "Bei der Finanzierung ... mehr

BaFin soll Anlaufstelle für Bürger werden

Die Finanzaufsicht BaFin muss nach Meinung des Verbraucherschutz-Ministeriums bürgernäher werden. Verbraucher sollen dort zweifelhafte Finanzprodukte melden können, lautet ein Vorschlag. Gerd Billen, Staatssekretär im Ministerium, sagte der "Süddeutschen Zeitung ... mehr

Umfrage: Aktien sind derzeit die beliebteste Anlageform

Wegen der extrem niedrigen Zinsen investieren offenbar immer mehr Kunden von Banken und Sparkassen in Aktien und Aktienfonds. Sicherere Anlagen mit regelmäßigen Erträgen werden hingegen weniger gesucht. Diesen Trend bestätigen Anlageberater in der monatlichen Umfrage ... mehr

Sparerfreibetrag: Steuern auf Kapitalerträge senken

Das deutsche Steuerrecht räumt Ihnen verschiedene Freibeträge ein. Diese mindern das zu versteuernde Einkommen und helfen Ihnen, Geld zu sparen. Wenn Sie Einkünfte aus Kapitalanlagen haben, dann ist insbesondere der Sparerfreibetrag interessant. Hier erfahren ... mehr

Dafür sparen die Deutschen

Wenn die Bundesbürger Geld zur Seite legen, dann hauptsächlich für die Altersvorsorge. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von TNS Infratest für den Verband der Privaten Bausparkassen. Sparen fürs Alter rangiert demnach mit 60 Prozent auf Platz ... mehr

EZB wegen Inflation zu unkonventionellen Maßnahmen bereit

Die Europäische Zentralbank ( EZB) ist zu zusätzlichen - auch unkonventionellen - Maßnahmen am Finanzmarkt bereit, falls diese notwendig werden sollten. Das erklärte EZB-Chef Mario Draghi im Anschluss an die monatliche Sitzung mit Blick auf die anhaltend niedrige ... mehr

EU plant "blaues Sparbuch" - Deutsche Banken und Sparkassen sind sauer

Wegen der Niedrigzinsen ist Sparen derzeit wenig attraktiv und folglich bei vielen Menschen auch nicht angesagt. Die EU-Kommission will jetzt allerdings Anreize zum Sparen bieten - und zieht sich mit ihren Plänen prompt den Zorn deutscher Banken und Sparkassen ... mehr

Plädoyer für andere Investmentkultur - Umdenken bei der Altersvorsorge

Die Zinsen befinden sich derzeit auf einem historischen Tief. Eine Tatsache, die mittlerweile auch dem Letzten bekannt sein müsste. Dennoch lassen viele Deutsche ihr Vermögen in renditearmen Anlagen versauern. Experte Thomas Böckelmann erklärt, warum ein Umdenken ... mehr

Mehr als eine Milliarde Euro Schaden in sieben Jahren: Bahn macht verstärkt Front gegen Kartelle

Die Deutsche Bahn will sich stärker gegen Kartelle zur Wehr setzen, die dem Konzern finanziell schaden. In den vergangenen sieben Jahren sei das Staatsunternehmen um vermutlich mehr als eine Milliarde Euro betrogen worden, sagte der für Compliance ... mehr

US-Notenbank setzt Drosselung der Wertpapierkäufe fort

Die amerikanische Notenbank Fed behält ihren Kurs einer immer weniger lockeren Geldpolitik bei. Die Wertpapierkäufe zur Belebung der Konjunktur werden um weitere zehn Milliarden US-Dollar verringert, wie die Federal Reserve am Mittwochabend in Washington mitteilte ... mehr

"Finanztest": Bei der Immo-Finanzierung bis zu 50.000 Euro sparen

Beim Kauf einer Immobilie können neuen Besitzer enorme Summen bei den Zinsen sparen, wenn sie die Immo-Kredite genau vergleichen und richtig gestalten. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der April-Ausgabe der Zeitschrift "Finanztest". Sie hat für sechs ... mehr

Bundesbank überweist Milliarden an Berlin

Nach zwei mageren Jahren kann sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wieder über eine Milliarden-Überweisung der Bundesbank freuen. Wie die Bank in Frankfurt mitteilte, lag der Gewinn im vergangenen Jahr bei 4,6 Milliarden Euro - so hoch wie seit 2008 nicht ... mehr

Baufinanzierung: Tiefzins stellt Tilgungsregeln auf den Kopf

Die niedrigen Zinsen verlocken zum Immobilienerwerb. Doch je geringer der Zins, desto länger dauert es, bis das Annuitätsdarlehen zurückgezahlt ist. Also besser eine höhere Anfangstilgung vereinbaren? Diese Empfehlung gilt nicht pauschal. Im Gegenteil: Die Tiefzinsphase ... mehr

Ausstieg aus Lebensversicherung gut überlegen

Mainz (dpa/tmn) - Für Besitzer von Lebensversicherungen gab es in der Vergangenheit immer wieder schlechte Nachrichten. Nun soll auch noch die Beteiligung an den Bewertungsreserven neu geregelt werden. Was sollten Kunden tun? Niedrige Zinsen sind für Lebensversicherer ... mehr

EZB belässt Leitzins bei 0,25 Prozent

Die Inflation im Euroraum ist seit Monaten gefährlich niedrig, die Konjunktur erholt sich nur langsam. Das ruft üblicherweise die Europäische Zentralbank ( EZB) auf den Plan. Doch Europas Währungshüter halten ihr Pulver vorerst trocken: Zentralbankgeld wird nicht ... mehr

Fünf wichtige Regeln: Geld verdienen mit Tipps von Warren Buffett

Warren Buffett hat eine äußerst glückliche Hand für clevere Investments - nicht ohne Grund wird der US-Milliardär von vielen als "Orakel von Omaha" gefeiert. An seiner Erfahrung lässt Buffett auch die Aktionäre seiner Investmentholding Berkshire Hathaway in einem ... mehr

Teurer Schutz - Versicherungen steigern Kreditkosten

Stuttgart (dpa/tmn) - Ein Kredit ist eine große Bürde. Viele Verbraucher haben Angst, ein Darlehen nicht mehr zurückzahlen zu können - etwa weil sie arbeitslos werden. Die Lösung kann eine Kreditversicherung sein. Doch die ist nicht gerade billig ... mehr

Günstige Ratenkredite oft nur bei Top-Bonität

Verbraucher sollten sich bei Ratenkrediten nicht von besonders günstigen Zinsen blenden lassen. Denn diese gelten meist nur bei einer kaum zu erreichenden Top-Bonität, warnt Max Herbst von der FMH-Finanzberatung in Frankfurt am Main. Kunden, deren Bonität schlechter ... mehr

Günstige Kredite oft nur bei Top-Bonität

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Alles ist billig, auch Geld - glaubt man der Werbung. Für Ratenkredite wird oft mit einem sehr niedrigen Zins geworben. Der gilt allerdings nur für wenig Menschen. Die Bonität des Kreditnehmers ist entscheidend. Verbraucher sollten ... mehr

GfK-Konsumklima: Kauflaune in Deutschland steigt dank niedriger Zinsen

Der Wirtschaftsaufschwung und die niedrigen Zinsen befeuern die Kauflaune der Deutschen immer mehr. Für März rechnen Experten der Gesellschaft für Konsumforschung GfK mit der besten Verbraucherstimmung seit sechseinhalb Jahren. Das Konsumklima sei von revidiert ... mehr

Streit um EZB-Anleihekäufe: Bundesbankchef Weidmann stärkt Karlsruhe den Rücken

Bundesbankchef Jens Weidmann hat den deutschen Verfassungsrichtern im Streit um die Rettungspolitik der Europäischen Zentralbank ( EZB) den Rücken gestärkt. Die Vorbehalte Karlsruhes gegen das Versprechen notfalls unbegrenzter Anleihekäufe zeigten ... mehr

Zinsen bei Direktbanken: Das taugen Lockangebote beim Tagesgeld

Gerade ausländische Direktbanken locken immer wieder mit Tagesgeldzinsen weit über dem Marktschnitt. Wie lukrativ diese Angebote für die Banken sind und was Sparer dabei beachten müssen. Drum prüfe, wer sich ewig bindet. Dieses Zitat von Friedrich Schiller ... mehr

Immobilien: Baugeld für Börsenfans

Die Börsenhausse der vergangenen Jahre sorgt für Begehrlichkeiten. In den vergangenen fünf Jahren stieg der DAX von 4200 auf aktuell 9300 Punkte. Wer bei der Rally dabei war, erzielte trotz teilweise volatiler Kurse Traumrenditen, die weit oberhalb der Zinsen für einen ... mehr

Immobilien: Das sind die günstigsten Baugeld-Anbieter

Schon kleine Zinsabschläge können bei der Baufinanzierung für großes Sparpotenzial sorgen. Ein Vergleich zeigt jetzt, wer konstant niedrige Zinsen anbietet. Mit welchen Kreditstrategien Immobilienbesitzer profitieren. 18.00 Uhr Hotel Jumeirah in Frankfurt ... mehr

Ende des Strafzinses: ING-Diba schafft Überziehungszinsen ab

Die größte europäische Direktbank ING-Diba verzichtet künftig auf den üblichen Strafzins, wenn das Girokonto über den vereinbarten Kreditrahmen hinaus überzogen wird. Wie die Bank in Frankfurt am Main berichtete ... mehr

BaFin schlägt Risiko-Ampel für Finanzprodukte vor

Die Präsidentin der deutschen Finanzaufsicht BaFin, Elke König, spricht sich dafür aus, das Risiko von Finanzprodukten mit einer Ampel klar zu bewerten. Dabei stehe "Rot für hoch riskante Produkte, Gelb für weniger riskante und Grün für Anlagen mit relativ geringem ... mehr

Kredite-Vergleich: Ratenkredite sind in Süddeutschland am günstigsten

Wer im Westen Deutschlands einen Kredit bei einem lokalen Anbieter aufnimmt, wird stärker zur Kasse gebeten als in der übrigen Republik. Am günstigsten sind solche Darlehen hingegen in Süddeutschland. Das ist das Ergebnis einer neuen Analyse des Vergleichsportals ... mehr

EU-Pläne gefährden deutsche Berufsausbildung: Handwerk schlägt Alarm

Weil die EU ihre Mitgliedstaaten dazu drängt, ihre reglementierten Berufe zu überprüfen und den Zugang zu ihnen zu erleichtern, sieht der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), Hans Peter Wollseifer, die duale Ausbildung in Deutschland in Gefahr ... mehr

EZB-Leitzins bei 0,25 Prozent: Sparer müssen nach guten Zinsen suchen

Die EZB hat beschlossen, die Leitzinsen im Euroraum weiter auf dem niedrigen Wert von 0,25 Prozent zu belassen. Für Sparer bedeutet das: "Sie müssen gute Angebote weiter suchen", sagt Zinsexperte Max Herbst von der FMH-Finanzberatung in Frankfurt am Main. Ein Aufwand ... mehr

Solvency II: BaFin sieht Milliardenlasten für Lebensversicherer

Der Chefaufseher der deutschen Versicherungsbranche, BaFin-Exekutivdirektor Felix Hufeld, rechnet mit weiteren Milliardenlasten für die deutschen Lebensversicherer. Grund seien die Anforderungen beim Start von Solvency II sowie das Niedrigzinsumfeld, sagte Hufeld ... mehr

Steuerhinterziehung: Steuertrickser sind vom ersten Euro an schuldig

Angesichts der jüngsten Enthüllungen über Steuerhinterziehung im großen Stil ist die Empörung groß. Doch nicht nur Prominente, die hohe Summen am deutschen Fiskus vorbeigeschleust haben, müssen mit harten Strafen rechnen. Auch wer in geringerem Rahmen versucht ... mehr

Zinsen: Einseitige Ausrichtung macht finanzielle Ziele unerreichbar

Die langfristigen Sparziele der Anleger in Deutschland sind sich meist recht ähnlich. Altersvorsorge, finanzielle Unabhängigkeit oder die Sicherstellung einer guten Ausbildung für die Kinder sind hier häufig genannte Motive. Ein Blick auf das Geldvermögen der privaten ... mehr

Restaurantbesuche, Kleidung, Urlaub: Diese Geldsünden bedauern die Deutschen

Der gute Wille ist sicher da, bei der Umsetzung hapert es aber noch ein wenig: Im Umgang mit Geld haben die Deutschen nicht immer ein sicheres Händchen. Für die Gothaer Versicherung haben jetzt die Experten der GfK-Marktforschung ermittelt, welche ... mehr

Nach Insolvenzantrag: Erster Interessent für Prokon-Windparks

Der Windkraft-Finanzierer Prokon hat zwar Insolvenz angemeldet, verfügt aber über beträchtliche Sachwerte - vor allem Windparks. Für den Kauf dieser Anlagen gibt es nun einen ersten Interessenten. Nach der Ankündigung von Prokon-Chef Carsten Rodbertus, einige ... mehr

"Öko-Test" deckt auf: Lebensversicherungen geht es besser als gedacht

Deutschlands Lebensversicherer jammern und klagen. Weil die Renditen von festverzinslichen Wertpapieren in den vergangenen Jahren stark in den Keller gerutscht sind, können angeblich die Rendite-Versprechen bei vielen Lebensversicherungs-Policen nicht mehr gehalten ... mehr

Das müssen Anleger nach der Prokon-Pleite wissen - Genussrechte am Pranger

Nach der Prokon- Insolvenz bangen die Anleger des Windkraft-Finanzierers um insgesamt 1,4 Milliarden Euro. So viel haben sie investiert, im Glauben an Öko-Energie als Zukunftsmodell und natürlich an die versprochene Traum-Rendite von sechs Prozent. Der Ratgeber ... mehr

Nach Prokon-Insolvenz: Regierung will riskante Finanzprodukte verbieten

Nach der Prokon-Insolvenz müssen die Anleger des Windkraftkonzerns um viel Geld bangen. Die Bundesregierung hat prompt reagiert und will Kleinanleger zukünftig besser schützen. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, will Berlin den Verkauf hochriskanter Finanzprodukte ... mehr

Schleswig-Holstein kann Prokon kaum helfen

Der Windanlagen-Finanzierer Prokon schwebt weiter zwischen Hoffen und Bangen. Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) sagte nach einer Kabinettssitzung in Bad Segeberg, die Liquidität des Itzehoer Unternehmens und die Frage einer ... mehr

Prokon-Zukunft weiterhin ungewiss: Das Ultimatum ist abgelaufen

Die Zukunft des von der Insolvenz bedrohten Windpark-Finanzierers Prokon ist auch nach Ablauf der Anlegerfrist noch unklar. Auf der Unternehmens-Website (Stand Dienstag, 13 Uhr) wird von einer Abstimmungsquote von knapp 63 Prozent als Zwischenstand berichtet ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9 10


shopping-portal