t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeWirtschaft & FinanzenAktuellesWirtschaft

"The Body Shop" vor Insolvenz: Hunderte Filialen der Kosmetikkette betroffen


Kosmetikkette The Body Shop steht wohl vor der Insolvenz

Von afp
Aktualisiert am 12.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Eine Body-Shop-Filiale in London (Archivbild): Ein Insolvenzverwalter soll das Unternehmen umstrukturieren.Vergrößern des BildesEine Body-Shop-Filiale in London (Archivbild): Ein Insolvenzverwalter soll das Unternehmen umstrukturieren. (Quelle: Vuk Valcic/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Fast 50 Jahre lang konnte sich die Kette behaupten, nun steckt sie in der Krise: Dem britischen Unternehmen The Body Shop droht eine Pleite. Hunderte Filialen sind betroffen.

Die britische Kosmetikkette The Body Shop steht laut einem Bericht davor, in Großbritannien die Insolvenz anzumelden. Das Unternehmen bereite sich darauf vor, einen Experten zu benennen, der die Kette umstrukturiert, berichtete am Sonntag der Sender Sky News. The Body Shop hat in Großbritannien rund 200 Filialen.

Die Geschäfte in anderen Ländern seien nicht betroffen, betonte der Sender. The Body Shop ist auch in Deutschland vertreten.

Video | Insolvenz: Wann es passiert und was das bedeutet
Player wird geladen
Quelle: t-online

Seit 2023 im Besitz eines deutschen Investmentfonds

Die Kosmetikkette war 1976 in der englischen Stadt Brighton gegründet worden. Sie verkaufte "ethisch vertretbare und naturbasierte Inhaltsstoffe aus aller Welt, in einer Verpackung, die ohne Schnickschnack" auskam und zudem leicht habe nachgefüllt werden können.

2006 wurde die Kette vom französischen Konzern L'Oréal übernommen. 2017 ging das Unternehmen an den brasilianischen Konkurrenten Natura Cosméticos, 2023 dann an den deutschen Investmentfonds Aurelius. Derzeit ist The Body Shop in 89 Märkten präsent und beschäftigt rund 7.000 Menschen. Hauptsitz ist London.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website