t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeWirtschaft & FinanzenAktuellesWirtschaft

Volkskongress: China sagt wichtige Pressekonferenz ab


Zum Abschluss des Volkskongresses
China streicht überraschend wichtigen Termin

Von dpa
04.03.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0238501671Vergrößern des BildesXi Jinping beim Volkskongress: Normalerweise endete der Kongress mit einer wichtigen Pressekonferenz. (Quelle: IMAGO/Xie Huanchi/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Zum Abschluss des Volkskongresses in China stand traditionell ein wichtiger Termin an. Doch nun wurde er gestrichen – nicht nur für dieses, sondern auch für die nächsten Jahre.

China hat für den diesjährigen Volkskongress überraschend eine wichtige Pressekonferenz gestrichen. Ministerpräsident Li Qiang werde das Treffen mit Journalisten zum Ende der einwöchigen Tagung nicht abhalten, sagte der Sprecher des Nationalen Volkskongresses, Lou Qinjian, am Montag in Peking. Die Pressekonferenz war in den Jahren zuvor stets eine seltene Gelegenheit, bei der der Regierungschef sich den Fragen von Reportern stellte.

Laut Lou soll die Pressekonferenz auch in den kommenden Jahren nicht stattfinden, falls es keine besonderen Umstände gebe. Man wolle Journalisten aber mehr Gelegenheiten geben, Ministern und anderen Regierungsbeamten Fragen zu stellen, hieß es.

Mit einer Woche ist der diesjährige Volkskongress außerdem vergleichsweise kurz angesetzt. Die eher zeremonielle Veranstaltung, bei der knapp 3.000 Delegierte des nicht frei gewählten Parlaments die Pläne und Ziele der Regierung unter Staats- und Parteichef Xi Jinping billigen, beginnt am Dienstag und dauert bis zum kommenden Montag.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website