t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeWirtschaft & FinanzenAktuellesWirtschaft

Ölpreise legen zu: Merkliche Gegenbewegung am Markt


Merklicher Anstieg
Ölpreise legen zu

Von dpa-afx
10.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Rohstoffwerte auf einer Anzeige (Symbolbild): Der Ölpreis legte zuletzt wieder zu.Vergrößern des BildesRohstoffwerte auf einer Anzeige (Archiv): Der Ölpreis legt zu. (Quelle: Westlight/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der Ölpreis ist zuletzt noch gefallen, weil die Lagerbestände voll waren. Jetzt gibt es eine Gegenbewegung am Markt.

Die Ölpreise haben am Montag merklich zugelegt. Zuletzt kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August 80,78 US-Dollar. Das waren 1,16 Dollar mehr als am Freitag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Juli stieg um 1,28 Dollar auf 76,81 Dollar.

Händler verwiesen auf eine Gegenbewegung nach den jüngsten Preisabschlägen. In dieser Woche könnte die US-Geldpolitik Auswirkungen auf die Preise haben. Am Mittwoch gibt die US-Notenbank Fed ihre Zinsentscheidung bekannt. Zudem werden Hinweise auf den mittelfristigen Kurs erwartet. Die Ausrichtung der Fed hat über den Dollarkurs Auswirkungen auf den Erdölmarkt. Zudem belastet ein höherer Zins die wirtschaftliche Entwicklung und dämpft die Nachfrage nach Rohöl.

Darüber hinaus veröffentlichen das Ölkartell Opec und die Industrieländer-Organisation IEA im Wochenverlauf ihre jeweiligen Monatsberichte. Investoren achten auf die Einschätzungen der beiden Institutionen zu Angebot und Nachfrage. Das erweiterte Ölkartell Opec+ hatte vor gut einer Woche angekündigt, einen Teil seiner freiwilligen Förderkürzungen ab Herbst schrittweise auslaufen zu lassen. Das hatte die Erdölpreise deutlich belastet.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen



TelekomCo2 Neutrale Website