Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie >

Urlaub: Stecker ziehen und Strom sparen

Wie Sie durch Urlaub Ihre Stromkosten senken

04.07.2012, 13:22 Uhr | t-online.de, dpa-tmn

Urlaub: Stecker ziehen und Strom sparen. Wer im Urlaub den Stecker zieht, kann ordentlich Stromkosten sparen (Quelle: imago images)

Wer im Urlaub den Stecker zieht, kann ordentlich Stromkosten sparen (Quelle: imago images)

Millionen Bürger wollen im Urlaub abschalten. Und das sollten Sie auch, bevor sie ihre eigenes Domizil in ihr Ferienparadies verlassen. Denn wer vor dem Urlaub seinen Elektrogeräten den Stecker zieht, kann ordentlich Geld sparen. Wie jetzt Toptarif berechnete, kann ein Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von etwa 4000 Kilowattstunden über 50 Euro in drei Wochen sparen. In unserem Artikel erfahren Sie, wo Stromfresser lauern und wie Sie durch konsequentes Steckerziehen im Urlaub stromsparen.

Stecker ziehen und Stromsparen

Wer nicht benötigte Geräte von der Stromversorgung trennt, kann nach einem zweiwöchigem Urlaub bereits 140 Kilowattstunden Strom sparen, erklärte Toptarif. Das entspreche einer Ersparnis von rund33 Euro. Bei einem dreiwöchigen Urlaub ließen sich sogar mehr als 200 Kilowattstunden einsparen, was sich auf der Rechnung mit über 50 Euro niederschlage.

Zu den größten Stromfressern im Haushalt gehören der Computer, die Stereoanlage oder der Fernseher. Wer hier konsequent den Stecker zieht, spart leicht Geld. Praktisch für das Wohnzimmer sind etwa Mehrfachstecker mit Schalter, die sich problemlos vom Strom abklemmen lassen. Wenn dann an DVD-Player, TV und Stereoanlage kein Lämpchen mehr leuchtet, sparen Sie laut Toptarif in Ihrem Urlaub bis zu acht Euro

Strom-Rechner
Strompreisvergleich

Finden Sie günstige Stromanbieter!

Anzahl Personen im Haushalt

Anzeige

Stromfresser im Arbeitszimmer

Geräte mit Netzteil gehören ebenfalls zu den versteckten Stromfressern. So sollten etwa Netzteile von Notebooks, Ladegeräte von Handys und Geräte mit Trafos wie Deckenfluter von der Stromversorgung getrennt werden. Hier könnten laut Toptarif rund vier bis sechs Euro eingespart werden. Wer zudem nicht benötigte elektrische Geräte wie den Telefonanlage, Router oder Radiowecker abschaltet, entlaste die Stromrechnung um weitere zwei bis drei Euro.

Im Badezimmer kann vor allem bei der elektrischen Warmwasseraufbereitung gespart werden - wenn vorhanden. Werde der Boiler für die Dauer von zwei oder drei Urlaubswochen komplett abgestellt, spare das zwischen 17 und 26 Euro. Auch das Ladegerät für die elektrische Zahnbürste müsse während der Abwesenheit nicht an der Steckdose hängen.

Kühlgeräte vorher leerräumen

In der Küche ist dagegen Vorsicht geboten. Denn wer es vor seinem Urlaub nicht schafft, alle Lebensmittel aufzubrauchen, sollte darauf achten, dass Kühl- beziehungsweise Gefriergeräte auch im Urlaub weiterhin kühl halten. Dabei schlummert hier ebenfalls enormes Einsparpotenzial. So biete der Urlaub laut Toptarif eine gute Gelegenheit, den Kühlschrank endlich mal wieder abzutauen. Danach sollte der Kühlschrank leerbleiben und vom Stromnetz getrennt werden. Das spare zwischen drei und fünf Euro. Sei eine separate Gefriertruhe vorhanden, sollte auch diese abgetaut und vom Stromnetz genommen werden - das spare weitere zwei bis vier Euro ein.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Jobsuche

Anzeige
 

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie

shopping-portal