Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie >

Windpark-Entwickler Windreich im Visier der Staatsanwaltschaft

Windpark-Entwickler im Visier der Staatsanwaltschaft

06.03.2013, 14:58 Uhr | dpa-AFX , t-online.de

Windpark-Entwickler Windreich im Visier der Staatsanwaltschaft. Gegen fünf Manager von Windreich wird derzeit ermittelt (Quelle: dapd)

Gegen fünf Manager von Windreich wird derzeit ermittelt (Quelle: dapd)

Der Windpark-Entwickler Windreich ist ins Visier der Stuttgarter Staatsanwaltschaft geraten. Sowohl der Vorstandschef des Unternehmens, Willi Balz, als auch der ehemalige baden-württembergische Wirtschaftsminister Walter Döring bestätigten der Nachrichtenagentur dpa, dass gegen sie ermittelt werde. Den Managern wird Bilanzmanipulation, Kapitalanlagebetrug, Marktpreismanipulation und Kreditbetrug vorgeworfen.

Ermittlungen gegen Vorstände

Döring saß bis zum vergangenen Sommer im Vorstand der Firma. Die Behörde teilte indes mit, sie ermittele gegen "fünf teils ehemalige, teils amtierende Vorstandsmitglieder einer aktiennotierten Firma, die mit regenerativen Energien arbeitet".

Verwaltung und Privatwohnungen durchsucht

Beamte des Landeskriminalamts hatten am Dienstag die Hauptverwaltung des Unternehmens sowie vier Privatwohnungen durchsucht und Unterlagen beschlagnahmt. In den Jahren 2010 und 2011 seien Forderungen und Umsätze in Millionenhöhe ausgewiesen worden, die nicht vollständig durch reale Geschäfte gedeckt waren, hieß es.

Strom-Rechner
Strompreisvergleich

Finden Sie günstige Stromanbieter!

Anzahl Personen im Haushalt

Anzeige

Größter deutscher Windpark-Planer

Die "Bild"-Zeitung und die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" hatten über den Fall berichtet. Balz wollte sich am Mittwoch nicht näher zu den Vorgängen äußern. Windreich ist eigenen Angaben zufolge der größte deutsche Planer von Windparks in der Nordsee. Hinzu kommen mehrere Windparks an Land. Das Unternehmen spricht auf seiner Webseite von einem Gesamtprojektvolumen von mehr als einer Milliarde Euro.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Jobsuche

Anzeige
 

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie

shopping-portal