Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeWirtschaft & FinanzenGeld & VorsorgeRente & Altersvorsorge

Wird mein Studium bei der Rente angerechnet?


Wird meine Studienzeit bei der Rente angerechnet?

Von Mauritius Kloft

Aktualisiert am 24.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Ein Chemieprofessor in einem Hörsaal (Symbolbild): Studienzeiten können bei der Rente angerechnet werden.
Ein Chemieprofessor in einem Hörsaal (Symbolbild): Studienzeiten können bei der Erfüllung der Vorversicherungszeit von 35 Jahren berücksichtigt werden. (Quelle: IMAGO / Panthermedia)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSportreporter stirbt bei WM-ÜbertragungSymbolbild für einen TextKorruption im EU-Parlament? FestnahmenSymbolbild für einen TextNiederlande bauen AtomkraftwerkeSymbolbild für ein VideoHier soll es heute schneienSymbolbild für einen TextStellen Sie Lesern Ihre QuizfragenSymbolbild für einen TextPelé äußert sich nach Brasilien-AusSymbolbild für einen TextDeutsche gehen früher in RenteSymbolbild für einen TextBolsonaro: "Schmerzt in meiner Seele"Symbolbild für einen TextAmsterdam: Teilweise KiffverbotSymbolbild für einen TextUmstrittener Song ist Hit des Jahres 2022Symbolbild für einen TextTanklaster kollidiert mit AutoSymbolbild für einen Watson TeaserNach WM-Spiel: Harte Kritik an SchiriSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Jede Woche beantwortet t-online zusammen mit ausgewählten Experten Fragen zu Rententhemen. Heute: Wird meine Studienzeit bei der Rente angerechnet?

Wenn Sie eine allgemeinbildende Schule, eine Fach- oder Hochschule beziehungsweise eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme besuchen, wird das ab dem 17. Lebensjahr für die spätere Rente angerechnet.

Katja Braubach, Deutsche Rentenversicherung
Katja Braubach, Deutsche Rentenversicherung (Quelle: DRV Bund)

In der "Rentenfrage der Woche" beantworten wir jeden Samstag Fragen, die Sie, unsere Leserinnen und Leser, uns zuschicken. Auf dieser Seite finden Sie alle bereits beantworteten Rentenfragen. Wenn Sie weitere Fragen rund um Altersvorsorge und gesetzliche Rente haben sollten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an "wirtschaft-finanzen@stroeer.de".

"Bei einem Rentenbeginn ab 2009 können sich lediglich der Besuch einer Fachschule oder einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme rentensteigernd auswirken", sagt Katja Braubach von der Deutschen Rentenversicherung Bund t-online.

Schul- oder Studienzeiten zählen aber zur sogenannten Vorversicherungszeit. Das ist die Wartezeit, die Versicherte erfüllen müssen, um Altersrente schon vor der Regelaltersgrenze beziehen zu können. Nötig ist dafür eine Vorversicherungszeit von 35 Jahren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Gespräch mit Katja Braubach
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Immer mehr Deutsche gehen früher in Rente
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
Ehe
EhegattenunterhaltScheidungsanwalt










t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website