Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Mietrecht >

Mietrecht: Vermieter muss rechtzeitig die Heizung anstellen


Mietrecht  

Mietrecht: Vermieter muss rechtzeitig die Heizung anstellen

13.10.2011, 09:34 Uhr | dpa-tmn, dpa-tmn

Mietrecht: Vermieter muss rechtzeitig die Heizung anstellen. Der nächste Winter steht vor der Tür - der Vermieter sollte die Heizung bald anstellen (Quelle: dapd)

Der nächste Winter steht vor der Tür - der Vermieter sollte die Heizung bald anstellen (Quelle: dapd)

Der Vermieter muss im Herbst rechtzeitig die Heizung anstellen, dass sieht das deutsche Mietrecht vor. Wird es draußen kalt und die Wohnung kühlt auf unter 20 Grad ab, muss die Heizung laufen. Tut sie das nicht, darf die Miete gekürzt werden, erläutert der Mietverein München.

Die Verpflichtung gelte jedoch nicht rund um die Uhr: Ausreichend sei es, wenn die Räume von 6.00 Uhr bis 23.00 Uhr geheizt werden können. Grundsätzlich müssen in Wohnungen zwischen 20 und 22 Grad erreicht werden können - das seien aber nur Orientierungspunkte. Nachts reiche eine Zimmertemperatur von 18 Grad aus.

Nach Angaben des Mietvereins ist in vielen Mietverträgen eine Heizperiode festgelegt, die üblicherweise am 1. Oktober beginnt.

Bei Heizungsausfall die Hausverwaltung informieren

Fällt die Heizung aus oder bringt sie nicht eine solche Leistung, sollten Mieter den Vermieter oder die Hausverwaltung informieren. "Am besten per Telefon, man kann einen Brief hinterherschicken", rät Ulrich Ropertz vom Deutschen Mieterbund. Der Vermieter müsse dann dafür sorgen, dass die Heizungsanlage wieder anspringt.

Solange das nicht der Fall ist, dürfen Mieter die Miete kürzen. Der Umfang der Kürzung bemisst sich danach, wie kalt es draußen ist: Herrschen in der Wohnung nur noch 15 Grad, dürfen Mieter die Zahlungen deutlich mindern, und zwar laut Ropertz je nach Wetterlage um 50 bis 70 Prozent.

Gerichte entscheiden Einzelfälle

Entscheidend sind beim Thema Heizen immer die genauen Umstände - im Zweifel urteilen die Gerichte.

Zuhause.de: Heizung fällt im Winter aus: Bis zu 100 Prozent Mietminderung

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 

Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019