Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

Schaeffler nimmt mit Anleihen doppelt so viel ein

Schaeffler überzeugt mit Anleiheauktion

03.02.2012, 14:44 Uhr | dpa, dapd, dapd, dpa, t-online.de

Schaeffler nimmt mit Anleihen doppelt so viel ein. Auch Schaeffler begibt jetzt Anleihen (Quelle: dpa)

Auch Schaeffler begibt jetzt Anleihen (Quelle: dpa)

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler hat mit seinem Debüt am Kapitalmarkt überzeugen können. Der Konzern nahm mit seiner Anleiheauktion mit zwei Milliarden Euro doppelt so viel ein wie geplant.

Anvisiertes Volumen verdoppelt

Durch die Auktion konnte Schaeffler seine Kreditlast reduzieren. Der Konzern stieß auf eine so große Nachfrage, dass das ursprünglich anvisierte Volumen von einer Milliarde Euro verdoppelt werden konnte, teilte Schaeffler in Herzogenaurach mit. Selbst die Zwei-Milliarden-Anleihe sei fünffach überzeichnet gewesen, hieß es weiter.

Papiere laufen fünf und sieben Jahre

Die Emission erfolgt in zwei Währungen. Der Euro-Anteil hat ein Volumen von 1,2 Milliarden, zudem wurden Anleihen im Volumen von 1,1 Milliarden Dollar ausgegeben. Die Papiere haben Laufzeiten von fünf und sieben Jahren und werden mit Sätzen zwischen 7,8 und 8,8 Prozent verzinst.

Zinsen der abgelösten Kredite höher

Der Nettoerlös soll nun zur Rückzahlung von Krediten verwendet werden. Das Unternehmen spart sich damit auch Geld. Die abgelösten Kredite seien im Schnitt mit 8,8 Prozent und damit etwas höher verzinst worden, hieß es. Zudem verschafft sich das Unternehmen so Zeit, bis die Kredite fällig werden.

Auktion erster Teil des Refinanzierungskonzeptes

Schaeffler hatte jüngst eine neue Kreditvereinbarung mit acht Banken über acht Milliarden Euro abgeschlossen, die auch Anleiheemissionen vorsah. Mit der aktuellen Emission habe man nun den ersten wesentlichen Baustein des Refinanzierungskonzepts schneller als geplant umsetzen können, erklärte das Unternehmen.

Seit der Übernahme von Continental hoch verschuldet

"Die Nachfrage nach den Anleihen war sowohl in Europa als auch in den USA außerordentlich hoch", sagte Finanzvorstand Klaus Rosenfeld. Mit der Platzierung habe das Unternehmen "die Basis für die weitere Optimierung unserer Kapitalstruktur" gelegt. Schaeffler ist seit der Übernahme des Autozulieferers Continental hoch verschuldet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal