Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

Britischer Multimillionär Richard Sutton (✝83) ist tot


Er wurde erstochen  

Britischer Multimillionär Richard Sutton ist tot

09.04.2021, 18:28 Uhr | mak, t-online

Britischer Multimillionär Richard Sutton (✝83) ist tot. Richard Sutton: Der britische Multimillionär wurde tot aufgefunden. (Quelle: AP/dpa/PC Agency )

Richard Sutton: Der britische Multimillionär wurde tot aufgefunden. (Quelle: PC Agency /AP/dpa)

Der Multimillionär Richard Sutton ist tot. Er wurde leblos in seinem Anwesen in Großbritannien aufgefunden – offenbar ermordet. Ein Tatverdächtiger ist bereits verhaftet.

Der britische Immobilienmogul und Multimillionär Richard Sutton ist tot. Er wurde bereits am Mittwochabend erstochen in seinem Anwesen in der Nähe von Gillingham, südöstlich von London, aufgefunden. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Auch eine Frau, mutmaßlich die Ehegattin Suttons, wurde verletzt gefunden.

Die Polizei hat bereits einen Tatverdächtigen im Westen Londons festgenommen, einen 34-jährigen Mann, der ebenfalls verletzt war. Der Mann soll das Ehepaar Sutton gekannt haben, heißt es. Das mögliche Tatmotiv und weitere Details zum Tod des Multimillionärs sind bislang unklar.

Der Mogul besaß über seine Firma "Sir Richard Sutton Limited" ein breites Immobilienportfolio. Ihm gehörten etwa das Londoner Luxushotel "Sheraton Grand London Park Lane" und das "Athenaeum Hotel". Sein Unternehmen teilte mit, die Mitarbeiter seien "vom plötzlichen Tod zutiefst traurig und am Boden zerstört".

Erst vergangenes Jahr wählte die britische Zeitung "Sunday Times" Sutton auf Platz 435 der reichsten Menschen des Vereinigten Königreichs. Sutton besaß ein Vermögen von rund 301 Millionen Pfund, umgerechnet rund 348 Millionen Euro. Er wurde 83 Jahre alt.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • BBC: "Sir Richard Sutton death: Suspect remains in hospital"
  • BBC: "Gillingham stabbing: Sir Richard Sutton named as victim"
  • Sky News: "Sir Richard Sutton: One of UK's richest men stabbed to death at his home"
  • Bild: "Multimillionär auf Anwesen erstochen"
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal