Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

VW: Volkswagen will Autovermieter Europcar übernehmen

Angebot abgelehnt  

Volkswagen will Autovermieter Europcar übernehmen

24.06.2021, 14:03 Uhr | dpa

VW: Volkswagen will Autovermieter Europcar übernehmen. Europcar in Berlin-Mitte (Symbolbild): VW will den Autovermieter übernehmen. (Quelle: imago images/Joko)

Europcar in Berlin-Mitte (Symbolbild): VW will den Autovermieter übernehmen. (Quelle: Joko/imago images)

Der Volkswagen-Konzern plant eine Milliardenübernahme: Das Unternehmen will den Autovermieter Europacar kaufen. Die Verhandlungen sind noch in einem frühen Stadium.

Volkswagen Volkswagen Vz Aktie hat ein Interesse an der Übernahme des französischen Autovermieters Europcar bestätigt. Derzeit erwäge das Unternehmen zusammen mit den Finanzinvestoren Attestor und Pon Holdings eine Mehrheitsübernahme der Franzosen, wie der Dax-Konzern am Donnerstag in Wolfsburg mitteilte. Die Überlegungen seien in einem frühen Stadium und es gebe keine Sicherheit, dass daraus etwas werde.

Volkswagen Vz

205,85 EUR+59,06%
Aktuelles ChartZeitraum 1 Jahr30.07.2021Xetra
Volkswagen Vz Aktie
Hoch
246,55
Zwischenwert Hoch / Mittel
216,16
Mittel
185,78
Zwischenwert Mittel / Tief
155,39
Tief
125,00
Okt '20Jan '21Apr '21Jul '21

Ein unverbindliches Angebot über 44 Cent je Aktie habe Europcar abgelehnt. Das wäre insgesamt ein Kaufpreis von rund 2,2 Milliarden Euro gewesen.

Eine mögliche Übernahme könnte für VW attraktiv sein, so de Konzern. Es sei eine von mehreren Möglichkeiten, um die Unternehmenspläne in Sachen Mobilität zu stützen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: