Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

Aareal Bank: US-Investoren vor Übernahme deutscher Immobilienbank


Aareal Bank  

US-Investoren vor Übernahme deutscher Immobilienbank

07.10.2021, 17:45 Uhr | rtr

Aareal Bank: US-Investoren vor Übernahme deutscher Immobilienbank. Ein Wohnhaus in Berlin (Symbolbild): Die Aareal Bank finanziert vor allem den Kauf von Immobilien. (Quelle: Getty Images)

Ein Wohnhaus in Berlin (Symbolbild): Die Aareal Bank finanziert vor allem den Kauf von Immobilien. (Quelle: Getty Images)

Die Aareal Bank aus Wiesbaden zählt zu den bekanntesten Immobilienfinanzierern Deutschlands. Jetzt bestätigt die Bank Gespräche mit Investoren, die Geldhaus übernehmen wollen. Die Aktie springt in die Höhe.

Die Finanzinvestoren Centerbridge, TowerBrooks und Advent greifen nach dem Wiesbadener Immobilienfinanzierer Aareal Bank Aareal Bank Aktie. Das Institut bestätigte am Donnerstag, dass der Vorstand Gespräche über eine mögliche Mehrheitsbeteiligung der Finanzgesellschaften führe.

"Der Vorstand war um derartige Gespräche ersucht worden, um damit verbundene strategische Optionen für die Bank auszuloten", erklärte die Bank, deren Anteilsscheine im SDax SDAX Index gelistet sind. Die Beteiligungsfirmen hätten ein mögliches Angebot von 29,00 Euro je Aktie in den Raum gestellt.

Das wäre ein Aufschlag von 23 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom Mittwoch. Das Institut würde damit an der Börse mit rund 1,74 Milliarden Euro bewertet.

Aktienkurs zieht kräftig an

Die Gespräche würden ergebnisoffen geführt, erklärte die Bank. Derzeit blickten die Finanzinvestoren in die Bücher. "Ob die Gespräche zu einer Transaktion oder einem Angebot an die Aktionäre der Aareal Bank führen, ist derzeit ungewiss."

Die Agentur Bloomberg hatte zuvor darüber berichtet. An der Börse war der Aktienkurs daraufhin kräftig in die Höhe geschossen. Zeitweise kletterte die im SDax notierte Aktie um fast 27 Prozent auf 29,90 Euro.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: