• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Unternehmen & Verbraucher
  • Unternehmen
  • Razzia bei der Deutschen Bank: Geldw√§scheverdacht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild f√ľr einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild f√ľr einen TextFlughafen Frankfurt verh√§ngt Tier-EmbargoSymbolbild f√ľr einen TextGro√üe √úberraschung in WimbledonSymbolbild f√ľr einen Text√Ėsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild f√ľr einen TextBundesligist schl√§gt auf Transfermarkt zuSymbolbild f√ľr einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild f√ľr einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild f√ľr einen TextMassenschl√§gerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f√ľr einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f√ľr einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild f√ľr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Razzia bei der Deutschen Bank wegen Geldwäscheverdacht

Von dpa, rtr
Aktualisiert am 29.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt: Am Freitag hat die Staatsanwaltschaft die Räumlichkeiten durchsuchen lassen.
Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt: Am Freitag hat die Staatsanwaltschaft die Räumlichkeiten durchsuchen lassen. (Quelle: Arne Dedert/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Razzia bei der Deutschen Bank: Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat die Räume des Geldinstituts durchsucht. Auch Beamte des Bundeskriminalamts und der Finanzaufsicht ermitteln.

Bei der Deutschen Bank hat es am Freitag eine Razzia gegeben. Beamte der Staatsanwaltschaft Frankfurt, des Bundeskriminalamts und der Finanzaufsicht Bafin hätten am Vormittag Räumlichkeiten des Geldhauses durchsucht, teilte die Justiz in Frankfurt mit. Hintergrund sei ein Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Frankfurt.

Die Ermittlungen st√ľnden im Zusammenhang mit Geldw√§scheverdachtsmeldungen, die das Institut abgegeben habe, teilte ein Sprecher der Deutschen Bank mit. Das Kreditinstitut kooperiere vollumf√§nglich mit den Beh√∂rden. Lesen Sie hier, wie Geldw√§sche funktioniert und welche Strafen drohen.

Deutsche Bank: Aktienkurs rutscht ins Minus

In welchem Zusammenhang der Geldw√§scheverdacht aufgetaucht, wer betroffen ist oder welchen m√∂glichen finanziellen Umfang der Fall hat, nannte das Geldhaus nicht. Auch die Staatsanwaltschaft wollte "aufgrund der andauernden Ermittlungsma√ünahmen" keine weiteren Ausk√ľnfte geben. Die Bafin lehnte eine Stellungnahme ab.

Die Aktien der Deutschen Bank gerieten nach Bekanntwerden der Razzia unter Druck. Die Papiere gaben ihre Tagesgewinne von zeitweise 2,8 Prozent komplett ab und notierten mit 9,62 Euro knapp im Minus.

Schon in der Vergangenheit war die Deutschen Bank wegen Geldw√§schef√§llen in die Schlagzeilen geraten. Sie war dabei immer wieder mit Kritik konfrontiert, bestimmte Transaktionen oder Kunden mangelhaft kontrolliert zu haben. Schlie√ülich hatte 2018 die Finanzaufsicht Bafin sogar einen Sonderbeauftragten bei Deutschlands Branchenprimus eingesetzt, um die Umsetzung von vorgeschriebenen Ma√ünahmen besser √ľberpr√ľfen zu k√∂nnen.

Nach einem weiteren R√ľffel der Aufseher im vergangenen Jahr hatte das Institut den Leiter der Geldw√§sche-Bek√§mpfung ausgetauscht. Vorstandschef Christian Sewing versprach st√§rkere Anstrengungen im Kampf gegen Finanzkriminalit√§t und stellte signifikante Investitionen in Technologie in Aussicht, besonders in Systeme zur Bek√§mpfung zur Finanzkriminalit√§t.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Netzagentur warnt vor ungleicher Gasversorgung
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft
BankDeutsche Bank
Ratgeber

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website