Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen > Kfz-Versicherung wechseln >

Finanztest – Mit der richtigen Kfz-Versicherung Hunderte Euro sparen

Kündigungsfrist 30. November  

Kfz-Versicherung: So können Sie Hunderte Euro sparen

Von Sabrina Manthey

16.11.2018, 13:46 Uhr
Finanztest – Mit der richtigen Kfz-Versicherung Hunderte Euro sparen. Autounfall: Kfz-Besitzer müssen sich mindestens mit einer Kfz-Haftpflichtversicherung absichern. Um bei selbstverschuldeten Unfällen abgesichert zu sein, greift zur Vollkaskoversicherung. (Quelle: Getty Images/fstop123)

Autounfall: Kfz-Besitzer müssen sich mindestens mit einer Kfz-Haftpflichtversicherung absichern. Um bei selbstverschuldeten Unfällen abgesichert zu sein, greift zur Vollkaskoversicherung. (Quelle: fstop123/Getty Images)

Jedes Jahr aufs Neue stehen Autobesitzer vor der Frage: Wechsel oder nicht? Bis zum 30. November haben sie Zeit, sich eine neue Versicherung zu suchen oder ihren bestehenden Tarif zu optimieren. Und das kann sich lohnen. Mancher Kfz-Fahrer kann bis zur Hälfte der Kosten sparen.

Die Versicherung eines Autos kann ordentlich ins Budget schlagen. Doch mit einem Wechsel der Autoversicherung lässt sich in vielen Fällen viel Geld sparen – oftmals mehrere hundert Euro. Die Zeitschrift "Finanztest 11/2018" hat den Tarifdschungel durchleuchtet und 159 Tarife für Kfz-Haftpflicht und Kasko von 70 Versicherungen unter die Lupe genommen.

Der Kfz-Policen-Test: Als Modellkunden wurden ein 20-, 40- und 70-jähriger alleiniger Autofahrer herangezogen. Sie befinden sich je nach Alter in den Schadensfreiheitsklassen 2, 15 und 30, fahren durchschnittlich 15.000 Kilometer im Jahr und haben keine weiteren Verträge bei dem Versicherer. Der Selbstbehalt liegt bei 150 Euro bei einer Teilkasko- und 300 Euro bei einer Vollkaskoversicherung.

Finanztest: Hunderte Euro Sparpotenzial

Bei allen Kunden zeigt sich eine große Spannbreite zwischen dem günstigsten und dem teuersten Tarif. So zahlt der 40-jährige Audi A 4 Fahrer bei eine Teilkaskopolice der Huk 24 (Classic Select) 381 Euro pro Jahr und im teuersten Tarif 928 Euro. Auf Platz zwei und drei der günstigen Anbieter befinden sich die Huk-Coburg Allgemeine (Classic Select) mit 415 Euro und die DA Deutsche Allgemeine (Komfort inklusive Zusatz).

Die 70-jährige Rentnerin zahlt bei einem Vollkaskoschutz in der günstigsten Versicherung, der Janitos Advanced, 865 Euro pro Jahr. Der teuerste Tarif liegt bei 1.721 Euro. Auch die Tarife der WGV (Optimal) und Huk-Corburg Allgemeine (Classic Kasko Plus) liegen mit 900 und 973 Euro unter der 1.000-Euro-Grenze.

Hier können Sie verschiedene Tarife zur Kfz-Versicherung vergleichen.

Tief in die Tasche müssen auch Fahranfänger – und das bei einem Teilkaskoschutz: Die Policen eines 20-jährigen Auszubildenden liegen zwischen 678 und 1.753 Euro. Günstigster Anbieter ist die Allsecur (Premium KaskoDirekt) mit 678 Euro, gefolgt von der Huk24 (Classic Select) mit 679 Euro und der DA Deutsche Allgemeine (Komfort inklusive Zusatz) mit 689 Euro.

Rabatte: Mit Rabatten lässt sich bei der Kfz-Versicherung viel Geld sparen. "Finanztest" hat 13 Tipps zusammengefasst, mit denen Autofahrer die Versicherungssumme optimieren können. In der Regel sind diese jedoch an Bedingungen geknüpft, die Autofahrer einhalten sollten. Sonst kann sie die Einsparung am Ende teuer zu stehen kommen.

Tarif-Optimierung: Umfang des Versicherungsschutzes

Ob eine Vollkaskoversicherung, eine Teilkaskoversicherung oder eine Kfz-Haftpflicht angeraten ist, hängt vom Wert des Autos ab. "Finanztest" rät bei teuren Autos – ab einem Wert von 15.000 Euro – zum Abschluss einer Vollkaskoversicherung. Bei Autos, deren Restwert sich auf bis zu 3.000 Euro beläuft, reicht zumeist eine Kfz-Haftpflichtversicherung.

Der Unterschied ist folgender: Die Kfz-Haftpflicht zahlt bei einem vom Fahrer verursachten Unfall die Schäden am fremden Auto sowie für Personenschäden, nicht jedoch am eigenen. Anders die Vollkaskoversicherung: Die Versicherung umfasst bei einem selbstverschuldeten Auto auch die Schäden am eigenen Auto. Dazwischen liegt die Teilkaskoversicherung, die unter anderem für Wetterschäden, Diebstahl oder auch Marderbisse und Wildunfälle aufkommt.

Sie wollen Ihre Kfz-Versicherung kündigen? Um Ihre bestehende Autoversicherung zu kündigen, reicht ein formloses Schreiben an Ihren Versicherer unter Angabe der Vertragsnummer und des Kfz-Kennzeichens. Stichtag ist der 30. November eines jeden Jahres. Geht das Schreiben spätestens zu diesem Tag ein, wird die Kündigung zum 31. Dezember wirksam.

Unverzichtbare Versicherungsleistungen

Bei allem Optimierungspotenzial gibt es grundlegende Leistungen, die jede Kfz-Kaskoversicherung enthalten sollte. Denn: Wer hier spart, spart am falschen Ende. Darunter fallen eine Deckungssumme in der Haftpflicht von mindestens 100 Millionen Euro, der Schutz bei grober Fahrlässigkeit, eine mindestens zwölf Monate währende Neuwertklausel, der erweiterte Schutz im Ausland (Mallorca-Police) sowie Schutz bei Marderbissen und Wildunfällen.


Übrigens: Für Autofahrer, die bereits über einen günstigen Tarif verfügen, kann ein Anruf bei ihrer Versicherung lohnen. Denn: Geben sie sich wechselwillig, kann die Versicherung sie mitunter mit einem Treuebonus zum Bleiben überreden. Und schon haben auch sie ein paar Euro eingespart.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019