Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Tanorexie: Süchtig nach dem Solarium

...

Tanorexie: Süchtig nach dem Solarium

30.11.2011, 16:00 Uhr | mm

Tanorexie: Süchtig nach dem Solarium. Wenn braune Haut zur Sucht wird. (Quelle: imago)

Wenn braune Haut zur Sucht wird. (Quelle: imago)

Das Argument, im Winter nicht zu blass und kränklich wirken zu wollen, lockt viele ins Solarium. Eine gesund wirkende Bräune ist ihnen dabei wichtiger, als Folgen wie Hautalterung oder Hautkrebs. Für manche wird der Gang zur Sonnenbank jedoch zum Zwang, der Tanorexie genannt wird. Diese Anzeichen deuten auf Solariumsucht hin.

Wissenschaft erforscht Suchtverhalten

An der Universität von Texas untersuchten Forscher des Southwestern Medical Centers die Zusammenhänge zwischen regelmäßigen Solariumbesuchen und Suchtmechanismen. Dabei wurden im Gehirn ähnliche Prozesse nachgewiesen wie bei Süchtigen, die ihr Belohnungszentrum durch den Konsum einer Droge wie Alkohol oder Zigaretten aktivieren.

Sucht per Fragebogen nachweisen

Eine ähnliche Studie untersuchte das Suchtpotential der Solariumbräune per Fragebogen. Wissenschaftler des Memorial Sloan-Kettering Krebszentrums und der Universität von Albany befragten über 400 Studenten zu ihrem Verhalten im Hinblick auf Solarien. Dabei wurde ein Fragenkatalog benutzt, der normalerweise Hinweise auf Drogen- und Alkoholsucht gibt. 22 Prozent der häufigen Sonnenbankbesucher fielen dabei unter die Suchtkategorie, 26 Prozent zeigten Suchttendenzen.

Woran man Tanorexie erkennt

Die Sucht lässt sich weniger an körperlichen Merkmalen fest machen als an Verhaltensweisen. So genannte Tanorektiker können an bestimmten Anzeichen erkannt werden. Durch den starken Drang nach einer "Belohnung" ignorieren sie beispielsweise die gesundheitlichen Risiken ihrer zwanghaften Angewohnheit. Tanorektiker gehen häufig, oft sogar täglich, ins Solarium. Sie werden sogar wütend, wenn andere sie an Gefahren erinnern. Oft wird diese spezielle Sucht jedoch auch vom Umfeld nicht wahrgenommen oder als ungefährlich eingestuft.

Nicht mehr aufhören können

Manchmal werden auch andere Termine für das Sonnenbad abgesagt. Hängt das Wohlbefinden von der gebräunten Haut ab, wird eine Reduktion der Besuche oft unmöglich. Selbst wenn der Solariumsüchtige sich schuldig fühlt und sich gerne weniger oder gar nicht mehr unter die Bank legen möchte, wird ihm das schwer fallen. Obwohl er es versucht, findet er sich doch noch regelmäßig unter der künstlichen Sonne wieder. Ansonsten plagen ihn sogar Entzugserscheinungen wie Nervosität, Gereiztheit oder Depressionen.

Die perfekte Bräune gibt es nicht

Ähnlich wie bei Essstörungen verlieren Tanorektiker eine realistische Einschätzung. Um die perfekte Bräune zu erreichen, müssen sie wieder und wieder daran arbeiten, ohne jedoch jemals zu einem befriedigenden Ergebnis zu gelangen. Diese Menschen haben oft Probleme mit dem Selbstbewusstsein und eine gestörte Selbstwahrnehmung. Sie sind extrem kritisch, was ihr äußeres Erscheinungsbild und ihre Wirkung auf andere betrifft. Sonnenbanksüchtige fühlen sich schnell zu blass, obwohl sie bereits stark gebräunt sind. Über Jahre hinweg kann ihre Haut deutliche Spuren aufweisen beziehungsweise einen gegerbten, ledrigen Eindruckt machen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Gehen Sie regelmäßig ins Solarium?

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018