Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesundheitswesen >

Tele-Sprechstunde: Modellprojekt testet Diagnose per Telefon

...

Modellprojekt  

Tele-Sprechstunde: Arzt stellt Diagnose am Telefon

21.12.2017, 16:38 Uhr | dpa

Tele-Sprechstunde: Modellprojekt testet Diagnose per Telefon. Arztin stellt Diagnose am Telefon (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Wavebreakmedia Ltd)

Arztin stellt Diagnose am Telefon (Quelle: Wavebreakmedia Ltd/Thinkstock by Getty-Images)

Für die meisten ist der Gang zum Arzt einfach nervig und zeitaufwendig, anderen ist es nur unter größten Mühen möglich. Nun wurde ein Modellprojekt zur Telefonsprechstunde genehmigt.

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg hat ein Modellprojekt zur medizinischen Tele-Sprechstunde für Kassenpatienten genehmigt.

Per Telefon oder App mit dem Arzt sprechen

Der zunächst auf zwei Jahre angelegte Test zur Fernbehandlung – der Name lautet "DocDirect" – wird von der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg getragen. Eigenen Angaben zufolge bietet die Organisation damit bundesweit erstmals die ausschließliche Fernbehandlung für Kassenpatienten an. Dabei sollen Arzt und Patient am Telefon oder über eine App ins Gespräch kommen. Der Arzt kann auf Grundlage dieser Tele-Sprechstunde eine Diagnose stellen und die Therapie einleiten.

Patientenschutz und Datenschutz solle gewährleistet werden

Ein "verantwortlicher Arzt" soll dabei als Mitglied der Landesärztekammer die Einhaltung berufsrechtlicher Vorgaben garantieren. Auch über Patientensicherheit und Datenschutz soll der Mediziner wachen. Aus Sicht von Kammerpräsident Ulrich Clever wird die ärztliche Versorgung der Bevölkerung damit "zukunftsorientiert ergänzt". Bereits im Oktober 2017 genehmigte die Landesärztekammer das bundesweit erste Modellprojekt zur ausschließlichen Fernbehandlung von Privatversicherten.

Quelle:
- dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
NIVEA MEN: unkomplizierte Pflege für moderne Männer
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018