Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Jens Spahn will Prämie für Hausarztbesuch einführen

Bonus für Patienten  

Jens Spahn will Prämie für Hausarztbesuch einführen

23.02.2019, 16:49 Uhr | dpa

Jens Spahn will Prämie für Hausarztbesuch einführen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU): Die Koalition möchte die Stellung von Hausärzten im Gesundheitssystem stärken. (Quelle: imago images/photothek)

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU): Die Koalition möchte die Stellung von Hausärzten im Gesundheitssystem stärken. (Quelle: photothek/imago images)

Der Gesundheitsminister will Versicherte belohnen, die immer zuerst ihren Hausarzt besuchen. Sie sollen eine Prämie bekommen – unter einer Bedingung.

Gesetzlich Versicherte sollen nach einem Medienbericht künftig Prämien erhalten, wenn sie sich immer zunächst von ihrem Hausarzt behandeln lassen. Das sehe ein Änderungsantrag zum Termin- und Servicestellengesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vor, berichtete das Redaktionsnetzwerk Deutschland am Samstag unter Berufung auf Koalitionskreise.


In Zuge so genannter Hausarztverträge können sich Patienten gegenüber ihrer Kasse verpflichten, für ein Jahr lang stets zum selben Hausarzt zu gehen, und nur auf dessen Überweisung hin zum Facharzt. Union und SPD wollen den Kassen laut dem Bericht nun vorschreiben, in solchen Fällen die Hälfte der dadurch erzielten "Effizienzgewinne" in Form von Prämien an die Mitglieder auszuschütten. So will die Koalition die Stellung von Hausärzten im Gesundheitssystem stärken.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal