• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Parteien


Parteien

CDU

SPD

BĂŒndnis 90/Die GrĂŒnen

FDP

Die Linke

Alternative fĂŒr Deutschland

Parteien

So wird der BundesprÀsident gewÀhlt
Regisseur und Filmemacher Sönke Wortmann bei der Stimmabgabe 2012: Unter den Stimmberechtigten in der Bundesversammlung sind auch viele Prominente.

Der Verfassungsschutz stuft Jens Maier als Rechtsextremisten ein, dennoch will er in Sachsen wieder Recht sprechen. Nun geht die Landesjustizministerin gegen ihn vor – doch einfach ist der Fall nicht.

Jens Maier (AfD): Gegen die Wiedereinsetzung des Ex-AfD-Bundestagsabgeordneten als Richter gibt es heftigen Widerstand.

Altkanzler Gerhard Schröder hat viel Kritik fĂŒr seine Aussagen zur Ukraine-Krise auf sich gezogen. Nun distanzieren sich immer mehr Parteikollegen von ihm.

Gerhard Schröder: Der ehemalige Bundeskanzler wird von SPD-Parteikollegen derzeit scharf kritisiert.

Im Januar stellte die AfD Max Otte, damals noch CDU-Mitglied, als Kandidaten fĂŒr das höchste Amt im Staat vor. Nun wird bekannt: Bereits 2020 hat Otte einen Vortrag vor Björn Höckes Landesverband gehalten. 

Max Otte (r.), hier mit AfD-Chef Tino Chrupalla: Die AfD prĂ€sentierte Otte ĂŒberraschend als ihren Kandidaten fĂŒr die Wahl zum BundesprĂ€sidenten.

Der Berliner AfD-Politiker Gunnar Lindemann startet eine Kochshow auf YouTube. Die "Weltpremiere" von "Gunnars Kochstudio" allerdings lĂ€sst Zuschauer lachend und unglĂ€ubig zurĂŒck. 

Ausschnitt aus der "Weltpremiere" von "Gunnars Kochshow": Die Kohlrouladen kommen aus der Dose.
  • Annika Leister
Von Annika Leister

Dass die AfD gegen eine Impfpflicht in Deutschland ist, ist nicht neu. Nun kommt allerdings heraus: Die Partei plant eine große Anti-Impfkampagne und investiert dafĂŒr eine große Summe.

Demonstration in MĂŒnchen: Immer wieder kommt es auch in der Bevölkerung zu Protesten gegen die Impfpflicht.

Soll Alkohol erst ab 18 Jahren verkauft werden dĂŒrfen? FĂŒr den Drogenbeauftragten der Bundesregierung ist der Fall klar. Auch beim Tabakverkauf will er Änderungen.

Party auf der AdmiralbrĂŒcke in Berlin: Jugendlichen soll der Zugang zu Alkohol und Tabak kĂŒnftig erschwert werden.

Bald entscheidet ein Gericht, ob die gesamte AfD als rechtsextremer Verdachtsfall eingestuft werden darf. Unterlagen zeigen: Der RĂŒcktritt von Jörg Meuthen wird eine Rolle spielen.

Jörg Meuthen (Archivbild): Der ehemalige AfD-Chef attestiert seiner Partei ein "sehr weit rechts" schlagendes Herz.
  • Annika Leister
Von Annika Leister

Klingbeil hat Lanz geknackt. Gewonnen hat beim stĂ€ndigen ins Wort fallen ĂŒber Scholz, Schröder und Nord Stream 2 aber niemand. Eine Expertin fragt: Warum nicht mal ĂŒber das echte Thema reden? I Von Nina Jerzy

Lars Klingbeil (Archivbild): In der jĂŒngsten Lanz-Sendung biss der Moderator sich die ZĂ€hne am SPD-Chef aus.
Von Nina Jerzy

Aus der Linkspartei kommt fĂŒr gewöhnlich wenig Kritik an den russischen EnergiegeschĂ€ften von Gerhard Schröder. Susanne Hennig-Wellsow geht nun allerdings auf Distanz  – nicht nur wegen Schröders NĂ€he zu Russland.

Gerhard Schröder (SPD): Der Altkanzler steht wegen seiner Posten in der russischen Energiewirtschaft immer wieder in der Kritik. (Archivfoto)

Im Umgang mit der Ukraine-Krise bezeichnete CDU-Voritzender Merz Olaf Scholz als Außenseiter. GrĂŒnen-Chef Nouripour ergreift fĂŒr den Kanzler Partei: "Das ist keine sachliche Kritik." 

Omid Nouripour: Der GrĂŒnen-Chef weist die Kritik von CDU-Chef Merz zurĂŒck.

Die Ukraine betreibe SĂ€belrasseln – mit dieser Aussage verĂ€rgerte Altkanzler Schröder hierzulande viele Politiker, auch in der SPD. Die Jusos grenzen sich nun ab und fordern die Regierung bei Nord Stream 2 zum Handeln auf.

Jessica Rosenthal (Archivbild): Die Juso-Vorsitzende hat sich dafĂŒr ausgesprochen, das Pipeline-Projekts Nord Stream 2 einzufrieren.

Die Debatte ĂŒber Kampfdrohnen wird in Deutschland bereits seit Jahren gefĂŒhrt. Ministerin Lambrecht dringt nun trotz kritischer Stimmen auf eine baldige Anschaffung – allerdings nur unter bestimmten Bedingungen.

Christine Lambrecht (SPD): Nötig seien "Einsatzregeln, die alle ethischen Fragen berĂŒcksichtigen", so die Verteidigungsministerin.

Die russische Regierung hatte das BĂŒro der Deutschen Welle schließen lassen. Nun ist öffentlich geworden, dass der Bund dem Sender fĂŒr Scholz Moskaureise eine Absage erteilt hat. Die Regierung reagiert schnell.

Olaf Scholz: Der Kanzler wolle möglicherweise einem Konflikt mit Putin aus dem Weg gehen.

Er habe "ziemlich großen Respekt": Jörg Steinbach lĂ€sst die Zeit mit Tesla-Chef Elon Musk Revue passieren – und findet lobende Worte. Zu einem Punkt Ă€ußerte sich der Wirtschaftsminister allerdings kritisch. 

Elon Musk: Der Wirtschaftsminister von Brandenburg ist beeindruckt vom Tesla-Chef.

Nun steht fest, mit wem die AfD in Nordrhein-Westfalen in den Wahlkampf ziehen wird: Der Mediziner Vincentz setzte sich in einer Kampfkandidatur gegen einen Mitbewerber als neuer Landeschef durch. 

Der neue Landesvorsitzende der AfD in Nordrhein-Westfalen: Martin Vincentz will die AfD im Westen zur Volkspartei machen.

Die Kritik am Engagement des Altkanzlers fĂŒr russisches Gas reißt nicht ab. Nun meldet sich die rheinland-pfĂ€lzische MinisterprĂ€sidentin zu Wort. Sie kenne niemanden in der Partei, der Schröders Auffassungen teile. 

Gerhard Schröder: Gazprom hatte mitgeteilt, dass er als Kandidat fĂŒr den Aufsichtsrat nominiert wurde.

Boris Palmer wird parteilos zur OberbĂŒrgermeisterwahl in TĂŒbingen antreten, denn die GrĂŒnen prĂŒfen derzeit, ob er aus der Partei ausgeschlossen werden soll. Nun Ă€ußerte er sich sehr persönlich dazu.

Boris Palmer: Er wird womöglich aus seiner Partei BĂŒndnis 90/Die GrĂŒnen ausgeschlossen.

Lange lag die Union in Umfragen hinter der SPD. Nun hat sie die Sozialdemokraten im "ARD-Deutschlandtrend" ĂŒberholt. Satte fĂŒnf Prozentpunkte trennen die Parteien. 

Markus Söder und Friedrich Merz: Ihre Union liegt in Umfragen wieder vor der SPD.

Der ehemalige Vorsitzende der Werte-Union kandidiert auf AfD-Ticket fĂŒr das BundesprĂ€sidentenamt. Jetzt wird klar: Vor der Wahl hat Max Otte an die AfD gespendet. Damit habe er die "bĂŒrgerlichen KrĂ€fte unterstĂŒtzen" wollen. 

Max Otte bei einer Pressekonferenz der AfD (Archiv): Ein Zusammenhang zwischen der Spende und seiner Kandidatur fĂŒr das BundesprĂ€sidentenamt bestehe nicht.

Wegen der "fortgeschrittenen Radikalisierung der AfD" zeigt das Deutsche Institut fĂŒr Menschenrechte klare Kante: Wer sich als Beamter fĂŒr die Partei engagiert, soll mit beruflichen Konsequenzen rechnen mĂŒssen.

Kundgebung der AfD in Stuttgart (Symbolbild): Bei einer politischen BetĂ€tigung in der AfD sollen Beamte mit Konsequenzen rechnen mĂŒssen, fordert das DMIR.

FĂŒr die Linken hatte Oskar Lafontaine große Ideen, die die Partei nach vorne fĂŒhren sollten. Nun rĂ€umt er in einem Interview VersĂ€umnisse ein und erzĂ€hlt von einem gescheiterten Plan.

Oskar Lafontaine: Er hatte sich mit dem damaligen SPD-Parteivorsitzenden beraten.

Die Bundesaußenministerin stellt in Aussicht, den Bundeswehr-Einsatz in der Krisenregion Mali zu beenden. Annalena Baerbock reagiert damit klar auf die massiven Spannungen.

Annalena Baerbock: Die Außenministerin hat sich zum Mali-Einsatz der Bundeswehr geĂ€ußert.

Guter Start fĂŒr Friedrich Merz in das Amt des CDU-Chefs: Die Union ĂŒberholt laut einer aktuellen Umfrage die SPD und liegt erstmals seit Mitte August 2021 vorne. Auch die FDP verliert an Zustimmung. 

CDU-Chef Friedrich Merz: Die Union liegt in einer Umfrage vor der SPD.

Immer wieder taucht ihr Name in den Politikmeldungen auf – doch wer ist BundestagsprĂ€sidentin BĂ€rbel Bas eigentlich? Lernen Sie die Person hinter der "Frau PrĂ€sidentin" kennen.

BĂ€rbel Bas: Die BundestagsprĂ€sidentin hat eine Leidenschaft fĂŒr Fußball − und deftige CurrywĂŒrste.
Von Catharina Liesenberg

Im vergangenen Jahr beschloss der Landesparteitag ein Ausschlussverfahren gegen TĂŒbingens OberbĂŒrgermeister Palmer. Es könnte bald losgehen. Doch der RĂŒckhalt fĂŒr ein solches Verfahren scheint zu schrumpfen.

TĂŒbingens OberbĂŒrgermeister Boris Palmer: Der GrĂŒne soll aus seiner Partei ausgeschlossen werden.

Die einen driften ihm zu weit nach links, die anderen zu weit nach rechts: Jörg Meuthen sieht zwischen CDU und AfD sieht eine politische LĂŒcke. Der Ex-AfD-Vorsitzende fĂŒhre bereits GesprĂ€che, um diese zu fĂŒllen.

Jörg Meuthen: Der frĂŒhere AfD-Vorsitzende erwĂ€gt die GrĂŒndung einer "bĂŒrgerlich-konservativen, freiheitlichen Partei" zwischen Union und AfD.

Bei Twitter sorgt derzeit ein gefĂ€lschtes Foto von Markus Söder fĂŒr Schlagzeilen. Darauf hĂ€lt der CSU-Chef ein Plakat mit einem Aufruf zu Corona-"SpaziergĂ€ngen" in den HĂ€nden. Seine Partei reagiert wĂŒtend.

Markus Söder: Der CSU-Chef hat sich zu dem gefĂ€lschten Bild noch nicht geĂ€ußert.

Nun ist es offiziell: Friedrich Merz ist der neue Vorsitzende der CDU. Auch die BriefwĂ€hler konnte der 66-jĂ€hrige Wirtschaftspolitiker von sich ĂŒberzeugen – und holte ein besseres Ergebnis als auf dem Parteitag.

Friedrich Merz: Der 66-JÀhrige wurde offiziell zum CDU-Parteivorsitzenden gewÀhlt.

MinisterprĂ€sident Kretschmann zieht Bilanz nach der Wahl – und schießt gegen das Vorgehen seiner Partei. Gegenteilige Stimmung herrscht hingegen auf dem Parteitag: Die GrĂŒnen hĂ€tten viel geschafft, so Kellner.

Winfried Kretschmann: Er kam bei der Landtagswahl in Baden-WĂŒrttemberg 2021 mit den SĂŒdwest-GrĂŒnen auf 32,6 Prozent.

Der Gewerkschafter und Politiker Hermann Rappe ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Rappe war Vorsitzender der IG Chemie-Papier-Keramik und Abgeordneter im Bundestag. Er starb zu Hause in Hildesheim.

Der Gewerkschafter und SPD-Politiker Hermann Rappe starb im Alter von 92 Jahren. (Archivbild)

Die GrĂŒnen zeigen sich enttĂ€uscht von Boris Palmers Kandidatur bei der OB-Wahl in TĂŒbingen. Er hatte zuvor erklĂ€rt, er wolle als parteiloser Kandidat antreten. Palmer ist wegen rassistischer Äußerungen umstritten.

Boris Palmer: TĂŒbingens langjĂ€hriger OberbĂŒrgermeister will bei der OB-Wahl im Herbst als parteiloser Kandidat antreten.

Die AfD lehnt eine allgemeine Impfpflicht ab. Damit steht sie im Parlament ziemlich allein da. Nutzt ihr das langfristig – oder schreckt es gemĂ€ĂŸigte WĂ€hler ab? Die Zukunft der Partei gestaltet sich schwierig.

Die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel in der Bundespressekonferenz (Archivbild): Ihre Ablehnung zahlreicher Corona-Maßnahmen könnte der Partei langfristig schaden.
Von Michael Freckmann

Auf ihrem einem betont harmonischen Parteitag wirbt die neue GrĂŒnen-Spitze fĂŒr Kompromissbereitschaft und das langfristige Ziel, den Kanzler zu stellen. Ein Teil der Basis fĂŒrchtet dabei um Einfluss.

Annalena Baerbock gratuliert der neuen Politischen BundesgeschĂ€ftsfĂŒhrerin Emily BĂŒning.

Zehntausende Euro sind zusammengekommen: Die Spendenkampagne vom grĂŒnen OberbĂŒrgermeister Boris Palmer scheint erfolgreich gewesen zu sein. Die Summe könnte ihn im Wahlkampf unterstĂŒtzen.

Boris Palmer: Der 49-JĂ€hrige ist seit 2007 OB in der UniversitĂ€tsstadt TĂŒbingen.

Seine AnkĂŒndigung war keine Überraschung: Jörg Meuthen hat der AfD den RĂŒcken gekehrt. Auch einen Tag nach seinem Austritt findet er deutliche Wort fĂŒr die Partei und ihren radikalen Kurs.

Jörg Meuthen: Er war seit Juli 2015 AfD-Vorsitzender gewesen.

Themen A bis Z

Aktuelles zu den Parteien

Alternative fĂŒr DeutschlandBĂŒndnis 90/Die GrĂŒnenCDUDie LinkeFDPSPD

Politik international





t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website