Sie sind hier: Home > Test & Kaufberatung >

Diese Kaffeegeschenke empfiehlt der Kaffee-Experte

Von Bohnen bis Barista-Besteck  

Die besten Kaffeegeschenke für Entdecker und Gourmets

11.12.2019, 13:41 Uhr | sni

Mehr als 800 Aromen stecken im Kaffee – das sind ungefähr doppelt so viele wie in Wein. Kaffeeliebhabern kommt es daher auf hochwertige Kaffeesorten und eine gute Zubereitung an. Wollen Sie einen echten Kenner beschenken, sollten Sie also die Tipps von Kaffeeexperte Philip Vocke beherzigen. Außerdem stellen wir schöne Geschenke rund um die braunen Bohnen vor. 

Kaffeesorten, Röstung und Zubereitungsart – je nach Geschmack hat hier jeder Kaffeetrinker seine Vorliebe, schaut aber auch gern über den Teller- beziehungsweise Tassenrand, um neue Aromen zu entdecken. Grund genug, treue Kaffeefans mit besonderen Spezialitäten zu überraschen. Damit das gelingt, stellen wir Ihnen Geschenkideen mit und für jede Menge Kaffeegenuss vor.

Liebling der Redaktion: Kaffee-Geschenkset von TRY

Bekannt aus der TV-Show “Höhle der Löwen“ liefert dieses Kaffeegeschenk nicht nur aromatische Bohnen aus aller Welt, sondern zugleich ein Buch mit genauen Anleitungen und Tipps für die Verkostung. So lernt man als langjähriger Kaffeetrinker Tasse für Tasse ganz genau hinzuschmecken und die verschiedenen Geschmacksprofile zu entdecken. Im Geschenkset enthalten sind fünf Packungen mit Kaffeespezialitäten aus Äthiopien, Guatemala, Honduras, Indonesien und Kolumbien. Erhältlich ist das Set mit ganzen Bohnen oder gemahlenem Kaffee.


Tipps vom Kaffeeexperten Philip Vocke: Welchen Kaffee kann man Kaffeeliebhabern schenken? Und worauf muss man achten?

Echte Genießer haben Ansprüche, die weit über klassische Kaffeemarken und die Zubereitung per Knopfdruck in einer Standard-Kaffeemaschine hinausgehen. Um für genau diese Liebhaber passende Geschenkideen zu finden, haben wir den Kaffeeexperten Philip Vocke befragt, auf was man beim Schenken achten sollte. Er ist Gründer und Geschäftsführer der FirstLoveCoffee GmbH, dem mobilen Kaffee Caterer mit Stil. Und das sind seine fünf Tipps beim Schenken:
Philip Vocke, Gründer und Geschäftsführer der FirstLoveCoffee GmbH
1. Die Bohnenfrage: Finden Sie heraus, ob der Beschenkte eine Kaffeemühle verwendet. Falls ja, wählen Sie ganze Bohnen, sonst gemahlenen Kaffee.

2. Die Detailfrage: Lesen Sie die Informationen auf der Verpackung: Je mehr Details zum Kaffee genannt werden, wie zum Beispiel Herkunft, Aufbereitung, Sorte, Röstart und -dauer, desto spezieller ist der Kaffee.

3. Die Zubereitungsfrage: Wie bereitet der Kaffeeliebhaber seinen Kaffee zu? Bei Filterkaffee empfehle ich 100 Prozent Arabica-Kaffees, hier gerne Single Origins oder Micro Lots nehmen. Das sind Kaffees aus einem Land, von einer Farm oder sogar nur einer begrenzten Lage innerhalb einer Farm. Je nachdem, wo der Kaffee wächst, schmeckt er nun mal anders. Bei Espresso bevorzuge ich Blends aus Arabica und Robusta. Der Robusta verleiht dem Espresso mehr Körper und eine bessere Crema.

4. Die Frischefrage: Schenken Sie frischen Kaffee und achten Sie daher auf das Röstdatum beziehungsweise das Mindesthaltbarkeitsdatum. Ich kaufe keinen Kaffee, der offen im Laden herumliegt, da man nicht nachvollziehen kann, wann er geröstet wurde. Im schlimmsten Fall oxidiert der Kaffee dort fröhlich vor sich hin.

5. Die Vielfaltsfrage: Inspirieren Sie Ihre Freunde: Kaufen Sie lieber ein paar kleine Packungen als eine große. Ich verschenke gerne besonders unterschiedliche Kaffees, zum Beispiel Kaffees aus Südamerika, Afrika und Asien.

Welche Kaffeegeschenke eignen sich zu Weihnachten?

Eine bedruckte Kaffeetasse verschenken – das kann jeder! Kaffeefans freuen sich über ein besonderes Geschenk unterm Tannenbaum. Wir haben Vorschläge für drei verschiedene Typen an Kaffeetrinkern:

Geheimtipp für Einsteiger: Kaffee-Geschenk von probierFass

Das Geschenkfass enthält fünf Kaffeesorten aus verschiedenen Ländern und nimmt geschmacklich mit auf eine Entdeckungsreise nach Indien, Brasilien, Ruanda, Java und Kolumbien. Das Geschenk ist ein guter Einstieg für Kaffeefans, um verschiedene Aromen zu entdecken. Die Bohnen sind sortenrein und von Hand geröstet, damit möglichst viele Aromen erhalten bleiben. Im Fass verpackt ist das Set ein echter Hingucker unterm Tannenbaum.

Unser Favorit für Entdecker: Kaffeebohnen Probierset von Origeens

Das Probierpaket mit vier verschiedenen Kaffeesorten nimmt geübte Kaffeekenner mit auf eine kulinarische Reise durch Lateinamerika: Es enthält drei sortenreine Kaffees aus Brasilien, Mexiko und Kolumbien sowie einen Blend aus drei Herkünften. Die Kaffeebohnen sind in Italien traditionell von Hand geröstet und bio-zertifiziert. Abgefüllt im wiederverschließbaren Beutel mit Frischeventil bleiben die Aromen auch nach dem Öffnen erhalten.

Kenner-Tipp für Gourmets: Kaffee-Geschenk Jamaika Blue Mountain

Aromatisch fruchtig, leichte Nuss-Note und ein niedriger Koffeingehalt – das ist der Blue Mountain Kaffee, der in den höchsten Bergen Jamaikas angebaut wird. Und das schmeckt dem Kaffeekenner! In diesem Geschenk-Set sind die Bohnen im dekorativen Säckchen verpackt und es gibt sie im Set mit einer kleinen Handmühle aus Glas, so dass sie frisch gemahlen und aufgebrüht serviert werden können.

Was sind Kaffeegeschenke für Kaffeesüchtige?

Kein Start in den Tag ohne den morgendlichen Becher Kaffee und über den Tag verteilt möglichst regelmäßig Koffein-Nachschub – so haben es echte Kaffeejunkies am liebsten. Wie gut, dass es nicht nur extra große Espressokocher für den Morgen und wiederverwendbare To-Go-Becher gibt, sondern sogar mobile Zubereitungsmethoden für unterwegs. Hier kommen unsere Geschenke für Nonstop-Kaffeegenuss im Alltag und auf Reisen:

Welches Barista-Zubehör kann man noch mit verschenken?

Als Liebhaber von besonderem Kaffee zelebriert man den Genuss. Und das funktioniert am besten mit der richtigen Ausrüstung. Eine Kaffeemühle, Milchaufschäumer oder ein Kaffeebereiter für einen angesagten Cold Brew – kennt man die bevorzugte Zubereitung, liegt man mit der passenden Profi-Ausrüstung als Geschenk stets richtig.

Unser Tipp für selbstgemachte Kaffeegeschenke

Verleihen Sie Ihrem Geschenk eine persönliche Note, indem Sie es zum Beispiel mit einem kleinen Gutschein versehen: Je nachdem, wem Sie das Geschenk bereiten, können Sie es unter Freunden zum Beispiel mit einem Gutschein für ein gemeinsames Kaffee-Tasting kombinieren oder mit dem Gutschein-Versprechen, vom nächsten Reiseziel einen besonderen Kaffee mitzubringen. Ist das Geschenk für Ihren Partner beziehungsweise Ihre Partnerin, ist die Freude über einen Gutschein, dass an mindestens zehn Sonntagen frisch aufgebrühter Kaffee ans Bett gebracht wird, sicherlich sehr groß. 

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal