Thema

Ausland

Wahlen in Venezuela: Umstrittener Nicolás Maduro erklärt sich zum Wahlsieger

Wahlen in Venezuela: Umstrittener Nicolás Maduro erklärt sich zum Wahlsieger

Die Präsidentschaftswahl in Venezuela endet wie erwartet: Machthaber Nicolás Maduro verkündet seinen Sieg. Die katastrophale Lage im Land dürfte sich weiter verschärfen. Venezuela steht am Abgrund, doch im Präsidentenpalast Miraflores heißt es erstmal: "Weiter ... mehr
Wahlen - Venezuela: Wahlamt erklärt Maduro zum Sieger

Wahlen - Venezuela: Wahlamt erklärt Maduro zum Sieger

Caracas (dpa) - Amtsinhaber Nicolás Maduro ist wie erwartet zum Sieger der umstrittenen Präsidentschaftswahl in Venezuela erklärt worden. Maduro habe rund 5,8 Millionen Stimmen erhalten, wie die Präsidentin des Wahlamts des südamerikanischen Landes, Tibisay Lucena ... mehr
Präsident Erdogan fordert Unterstützung für die

Präsident Erdogan fordert Unterstützung für die "osmanische Ohrfeige"

In Bosnien-Herzegowina hat der türkische Präsident tausende Auslandstürken um ihre Unterstützung gebeten. Die anstehende Präsidentenwahl sei eine Entscheidung für "das nächste Jahrhundert unseres Landes". Der türkische Präsident  Recep Tayyip ... mehr
Regierung: Lega und Sterne einig über Regierungschef für Italien

Regierung: Lega und Sterne einig über Regierungschef für Italien

Rom (dpa) - In der entscheidenden Phase der Regierungsverhandlungen in Italien mehren sich Warnungen in Richtung der europakritischen Parteien. Die Fünf-Sterne-Bewegung und die rechtspopulistische Lega nahmen am Sonntag unterdessen eine weitere Hürde und einigten ... mehr
Wahlen: Erdogan bittet Türken in Europa um

Wahlen: Erdogan bittet Türken in Europa um "Rekordzahl an Stimmen"

Sarajevo (dpa) - Gut einen Monat vor den Wahlen in der Türkei hat Präsident Recep Tayyip Erdogan die Türken im Ausland um massenhafte Unterstützung gebeten. "Seid Ihr bereit, den Terrororganisationen und ihren lokalen und ausländischen Handlangern eine osmanische ... mehr

Gesundheit: Kongo bestätigt 17 Ebola-Fälle

Goma (dpa) - Der Kongo hat inzwischen 17 Fälle des gefährlichen Ebola-Virus bestätigt. Die drei neuesten Fälle seien in der Millionenstadt Mbandaka festgestellt worden, teilte das Gesundheitsministerium des Landes spät am Freitag mit. Somit sind insgesamt ... mehr

Wahlkampf: Trump will Rolle des FBI untersuchen lassen

Der US-Präsident vermutet, dass sein Wahlkampfteam von FBI-Agenten "unterwandert und überwacht" wurde. Jetzt will er das Justizministerium auffordern, dies zu überprüfen. US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, dass er die Rolle ... mehr

Luftverkehr: Vorwürfe gegen Eigner des in Kuba abgestürzten Flugzeugs

Mexiko-Stadt (dpa) - Ein Ex-Pilot hat dem Eigner der in Havanna abgestürzten Passagiermaschine schwere Vorwürfe gemacht. Das Flugzeug, bei dessen Absturz am Freitag 110 Menschen starben, gehört der mexikanischen Fluggesellschaft Damojh. Er habe bereits ... mehr

Venezuela vor der Wahl: Steht Nicolas Maduro vor der Wiederwahl?

Venezuela wählt seinen Präsidenten und es gilt als ausgemacht, dass Amtsinhaber Nicolás Maduro die Wahl gewinnt. Dabei hat seine Politik, sowie die seines Vorbildes Hugo Chávez, das ölreiche Land in ein Armenhaus verwandelt. Henri Falcón kämpft auf verlorenem Posten ... mehr

Kriminalität: Teenager nach Schulmassaker in Texas angeklagt

Houston (dpa) - Nach tödlichen Schüssen auf zehn Menschen an einer Schule in Texas ist ein Teenager des Mordes angeklagt worden. Die Tat des 17-Jährigen am Freitag in Santa Fe entfachte die Debatte über die Waffengesetze in den USA neu. Präsident Donald Trump versprach ... mehr

Wahlen - Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Caracas (dpa) - Inmitten der politischen und wirtschaftlichen Krise hat in Venezuela die umstrittene Präsidentenwahl begonnen. Der sozialistische Amtsinhaber Nicolás Maduro gab kurz nach Eröffnung der Wahllokale um 6.00 Uhr (Ortszeit) seine Stimme ... mehr

Wahlen: Wollten auch Golfmonarchien Trump ins Amt helfen?

Washington (dpa) - Kurz vor der US-Präsidentenwahl 2016 haben womöglich neben Russland auch andere Länder versucht, Donald Trump zum Sieg zu verhelfen. Einem Bericht der "New York Times" zufolge traf sich Trumps ältester Sohn Donald Jr. im August 2016 mit einem ... mehr

Notfälle: Berglöwe tötet Radfahrer im US-Staat Washington

Seattle (dpa) - Ein Berglöwe hat im US-Staat Washington einen Radfahrer getötet und einen weiteren schwer verletzt. Das Büro des Sheriffs im Bezirk King County nahe der Millionenstadt Seattle informierte über die Attacke am Samstag auf Twitter. Es sei der erste ... mehr

Frankreichs Regierung macht Druck auf Italien

Italien steht vor der Bildung einer Regierungskoalition zweier populistischer Parteien. Jetzt mahnt Frankreich zur Einhaltung der EU-Regeln – und warnt vor einem Kollaps der Eurozone. Frankreich hält die Stabilität der Euro-Zone für "bedroht", falls ... mehr

Blamage auf Twitter: Donald Trump schreibt Namen eigener Frau falsch

Donald Trump ist berüchtigt dafür, dass er es mit der Rechtschreibung auf Twitter nicht so genau nimmt. Aber wer hätte gedacht, dass er sogar den Namen seiner Frau falsch schreibt? In der Rechtschreibung nicht immer ganz sicher, muss US-Präsident Donald Trump neuerlich ... mehr

Autonomie - Streit in Katalonien: Inhaftierte zu Ministern ernannt

Barcelona (dpa) - Der Streit zwischen der spanischen Zentralregierung und den Separatisten in Katalonien spitzt sich nach den jüngsten Personalentscheidungen des neuen Regionalchefs Quim Torra wieder zu. Der 55-Jährige hatte am Samstag mehrere separatistische Minister ... mehr

USA: Golfmonarchien wollten Donald Trump bei Wahl unterstützen

Die Russland-Affäre um mögliche Unterstützung für Donald Trump im Wahlkampf beschäftigt die USA seit mehr als einem Jahr. Laut einem Medienbericht war das nicht der einzige Versuch der Einflussnahme. Donald Trumps ältester Sohn hat sich offenbar im Jahr 2016 mit einem ... mehr

Thessaloniki: Bürgermeister mit Flaschen beworfen

Empörung in Griecheland: Rechtsextremisten griffen den Bürgermeister von Thessaloniki an. Er wurde bei einer Gedenkveranstaltung mit Flaschen beworfen. Rechtsextremisten haben am Samstagabend den Bürgermeister der nordgriechischen Hafenstadt Thessaloniki, Giannis ... mehr

Strafzölle: USA und China nähern sich im Handelsstreit an

Die Regierungen der USA und Chinas haben einen Konsens im Handelsstreit ausgehandelt. Dieser sieht vor, dass die Volksrepublik aus den USA künftig mehr Waren kaufen soll. Ein Handelskrieg scheint vorerst verhindert. Im Handelsstreit zwischen den USA und China haben ... mehr

China stationiert erstmals Kampfjets im Südchinesischen Meer

Mehrere Nationen beanspruchen die Inseln im Südchinesischen Meer für sich. Doch kein Land setzt seinen Anspruch so vehement durch wie China. Das Land stationierte nun Kampfbomber auf einer der Inseln. Die chinesische Regierung droht den Streit um Inseln ... mehr

Wahl in Italien: Lega lässt auch über Koalitonsvertrag abstimmen

Wie die Fünf-Sterne-Bewegung wird am Wochenende in Italien auch die rechtspopulistische Lega über den Regierungsvertrag abstimmen. Am Montag wollen beide Parteien ihr Regierungsprogramm vorstellen. Nach der Fünf-Sterne-Bewegung lässt am Wochenende ... mehr

Luftverkehr: Kuba trauert um die Toten der Flugzeugkatastrophe

Havanna (dpa) - Der Gesundheitszustand von drei Überlebenden eines Flugzeugabsturzes mit vielen Toten auf Kuba ist weiterhin kritisch. Die drei Frauen, die in das Krankenhaus Calixto García in Havanna gebracht worden waren, schwebten in Lebensgefahr. Das teilte ... mehr

Konflikte: Schiitischer Geistlicher Al-Sadr gewinnt Wahl im Irak

Bagdad (dpa) - Der schiitische Geistliche Muktada al-Sadr hat die Parlamentswahl im Irak gewonnen. Seine Liste Sairun (Wir marschieren) werde 54 der 329 Sitze im Parlament erhalten, teilte die Wahlkommission mit. Auf Platz zwei folgt das Bündnis des Politikers ... mehr

Houston: 17-Jähriger erschießt an High School in Texas zehn Menschen

Schreckliche Tat in Texas: An einer Schule in einem Vorort von Houston soll ein Jugendlicher mindestens zehn Menschen erschossen haben. Die Polizei konnte den Schützen festnehmen. Bei Schüssen in einer High School nahe Houston im US-Bundesstaat Texas ... mehr

Gesundheit: Kongo bestätigt 17 Ebola-Fälle

Goma (dpa) - Der Kongo hat inzwischen 17 Fälle des gefährlichen Ebola-Virus bestätigt. Die drei neuesten Fälle seien in der Millionenstadt Mbandaka festgestellt worden, teilte das Gesundheitsministerium des Landes spät am Freitag mit. Somit sind insgesamt ... mehr

Konflikte - Bericht: Zwei Nordkoreaner per Boot in den Süden geflüchtet

Seoul (dpa) - Zwei Nordkoreaner haben sich einem Bericht zufolge per Boot nach Südkorea abgesetzt. Einer der beiden sei ein Soldat, meldete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Samstag unter Berufung auf Regierungskreise ... mehr

Konflikte: Teheran wartet auf Ergebnisse der EU-Maßnahmen

Teheran (dpa) - Der Iran hat die wirtschaftlichen Maßnahmen der EU zur Rettung des Atomabkommens zwar begrüßt, wartet aber auf Ergebnisse in der Praxis. "Die EU ist in der Tat ernsthaft bemüht (den Deal zu retten), aber wir müssen die praktischen Folgen dieser ... mehr

Mannheim nach Ludwigshafen: Betrunkene 69-Jährige randaliert in Taxi

Sie wollte nach Hause, aber landete auf der Wache: Eine betrunkene 69-Jährige hat sich im Taxi so schlecht benommen, dass der Fahrer sie zur Polizei brachte. Eine begetrunkene Frau hat sich während einer Taxifahrt von Mannheim nach Ludwigshafen so schlecht benommen ... mehr

Bundesbank-Chef wäre bereit: Wird ein Deutscher der neue Mister Euro?

Gesucht wird: ein Nachfolger für EZB-Präsident Draghi. Bundesbank-Chef Weidmann wäre bereit, sagte er jetzt. Seine Geldpolitik würde sicher anders aussehen als die des Italieners. Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat seine Bereitschaft signalisiert, im Herbst kommenden ... mehr

Kriminalität: Entsetzen nach neuem High-School-Massaker in den USA

Houston (dpa) - Nach tödlichen Schüssen auf zehn Menschen an einer Schule in Texas ist ein Teenager des Mordes angeklagt worden. Die Tat des 17-Jährigen am Freitag in Santa Fe entfachte die Debatte über die Waffengesetze in den USA neu. Präsident Donald Trump versprach ... mehr

Nach Gewalt in Gaza: Erdogan wirft Israel Nazi-Methoden vor

Der türkische Präsident Erdogan hat Israels Vorgehen gegen die Palästinenser in Gaza mit den Verbrechen der Nazis verglichen. Auf einem islamischen Sondergipfel forderte er eine internationale Schutztruppe. Ein Sondergipfel islamischer Staaten hat den Einsatz einer ... mehr

Konflikte: Islamische Staaten fordert Schutztruppe für Palästinenser

Istanbul (dpa) - Nach der Gewalt israelischer Soldaten in Gaza hat ein Sondergipfel islamischer Staaten den Einsatz einer internationalen Truppe zum Schutz der Palästinenser gefordert. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte zum Abschluss des Treffens ... mehr

Nach Vergiftungsfall: Ex-Doppelagent Sergej Skripal aus Krankenhaus entlassen

Der vergiftete ehemalige russische Doppelagent Sergei Skripal ist aus dem Krankenhaus im südenglischen Salisbury entlassen worden. Das teilte die Klinik am Freitag der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge mit. Sergei  Skripal und seine Tochter Julia waren Anfang ... mehr

Regierung in Italien: Fünf-Sterne-Unterstützer segnen Koalitionsbündnis ab

Italien steht vor einer Regierungsübernahme durch zwei populistische Parteien: Die Unterstützer der Fünf-Sterne-Bewegung stimmten für eine Koalition mit der Lega-Partei. Die Unterstützer der italienischen Fünf-Sterne-Bewegung haben für den Koalitionsvertrag ... mehr

Bill Gates schildert bizarres Treffen: "Donald Trump weiß nicht, was HIV ist"

In einem Video verrät Microsoft-Gründer Bill Gates, dass er Donald Trump Nachhilfe geben musste. Es war nicht die einzige skurrile Begegnung mit dem US-Präsidenten. In einem Video, das der US-Fernsehsender MSNBC ausstrahlte, berichtet Milliardär und Microsoft ... mehr

Kriminalität: 17-Jähriger erschießt zehn Menschen an High School in Texas

Houston (dpa) - Wieder Blut und Tränen an einer Schule in den Vereinigten Staaten: Nach Schüssen an der Santa Fe High School im Bundesstaat Texas sind nach Angaben von Gouverneur Greg Abbott zehn Menschen gestorben. Weitere zehn wurden zum Teil schwer verletzt, darunter ... mehr

Luftverkehr: Flugzeug mit mehr als 100 Passagieren auf Kuba abgestürzt

Havanna (dpa) - Beim Absturz eines Passagierflugzeugs unmittelbar nach dem Start in Kuba sind vermutlich mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der kubanischen Parteizeitung "Granma" wurden am Freitag zunächst nur drei Überlebende gefunden. Sie befanden ... mehr

Kriminalität: Vergifteter Ex-Doppelagent Skripal verlässt Krankenhaus

Salisbury (dpa) - Der mit dem Kampfstoff Nowitschok vergiftete ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal ist aus dem Krankenhaus im englischen Salisbury entlassen worden. Das teilte die Klinik mit. "Das ist ein wichtiger Meilenstein in seiner Genesung ... mehr

Regierung: Populisten besiegeln Regierungsvertrag in Italien

Rom (dpa) - Hin zu Russland, weg von der EU, mehr Schulden und weniger Migranten: Der Regierungsvertrag zwischen der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung und der fremdenfeindlichen Lega in Italien steht. Die beiden europakritischen Parteien einigten ... mehr

Konflikte: Erdogan vergleicht Israels Vorgehen in Gaza mit NS-Methoden

Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat das gewaltsame Vorgehen Israels gegen Palästinenser in Gaza mit Methoden der Nationalsozialisten im Dritten Reich verglichen. "Zwischen der Grausamkeit, die vor 75 Jahren in Europa an den Juden ... mehr

Drohnen-Video zeigt: Hier gerät die US-Armeeim Niger in einen tödlichen Hinterhalt

Bei einem Einsatz gegen Extremisten starben im Oktober 2017 im westafrikanischen Niger neun  Soldaten. Das Pentagon hat nun ein Drohnen-Video des Vorfalls veröffentlicht . Das US-Verteidigungsministerium hat ein Video eines tödlichen Zwischenfalls im Niger ... mehr

Gesundheit: Ebola-Virus erreicht Millionenstadt im Kongo

Genf (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat nach dem Auftauchen eines Ebola-Falls in einer kongolesischen Millionenstadt ihre Risiko-Einschätzung verschärft. Weil die Stadt Mbandaka durch einen Fluss, Straßen und den Flughafen mit anderen ... mehr

Kirche - Missbrauchsskandal: Alle chilenischen Bischöfe treten zurück

Rom (dpa) - Nach dem Missbrauchsskandal in Chile haben alle Bischöfe des südamerikanischen Landes ihren Rücktritt angeboten. Einen vergleichbaren Schritt einer Bischofskonferenz hat es im Skandal um Missbrauch in der katholischen Kirche noch nicht gegeben ... mehr

Nordkorea: Trump besänftigt – und droht Kim danach mit dem Tod

Kommt es zum Treffen zwischen Trump und Nordkoreas Präsidenten? Kim Jong Un könnte den Termin platzen lassen. Trump kündigt Zugeständnisse an – aber droht gleichzeitig kaum verhohlen. US-Präsident Donald Trump hat Nordkorea Sicherheitsgarantien versprochen, sollte ... mehr

Florida: Mann schießt in einem Trump-Golfclub um sich

In einem Trump-Hotel hat ein Mann um sich geschossen und auf Polizisten gefeuert. Beamte trafen ihn mehrfach. Er brüllte offenbar etwas über den US-Präsidenten. In der Lobby eines Trump-Hotels nahe Miami hat am Morgen ein Mann um sich geschossen. Er habe eine US-Flagge ... mehr

Vulkane - Vulkanausbruch auf Hawaii: weniger Asche als befürchtet

Honolulu (dpa) - Nach einem explosiven Vulkanausbruch auf Hawaii sind die Bewohner der Insel Big Island zunächst glimpflich davon gekommen. Über dem Krater des Kilauea Vulkans stieg eine große Wolke auf, aber der befürchtete Ascheregen war geringer ... mehr

Wahlen: Venezuelas Präsident Maduro geht siegessicher in die Wahl

Caracas (dpa) - Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro rechnet bei der Wahl am Sonntag mit einem großen Triumph. "Das Volk hat bereits entschieden: Nicolás Maduro wird der nächste Präsident für die Amtszeit 2019 bis 2025. Ich habe die Zukunft in euch gesehen ... mehr

International: UN-Menschenrechtsrat hält Sondersitzung zu Gewalt in Gaza

Genf/Istanbul (dpa) - Vier Tage nach dem harten Vorgehen Israels an der Grenze zum Gazastreifen treffen sich heute der UN-Menschenrechtsrat und die Organisation für Islamische Kooperation (OIC) zu Sondersitzungen zu dem Thema. Am Montag hatten die USA in einem ... mehr

Günther Oettinger: EU-Parlament zweifelt an Haushaltszahlen

Der von EU-Kommissar Günther Oettinger vorgelegte EU-Haushaltsplan ist höchst komplex. Experten des Europaparlaments haben nun nachgerechnet. Und erheben Vorwürfe. Bei eigenen Berechnungen wurde nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur festgestellt ... mehr

Kriminalität - Die Verschwundenen von Mexiko: Leid ohne Ende

Chihuahua (dpa) - Der Sohn von Luz María Durán arbeitete in einer Gärtnerei im Norden Mexikos. Der Mann von Lilia Fragoso war Schweißer in einem Bergwerk. Wie die Beiden sind in Mexiko Tausende Menschen auf mysteriöse Weise verschwunden. "Die Gesellschaft will nicht ... mehr

Konflikte: Syrischer Präsident Assad unangekündigt bei Putin

Hannover (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat unangekündigt den syrischen Staatschef Baschar al-Assad in Sotschi am Schwarzen Meer empfangen. Dabei nannte Putin die jüngsten Rückeroberungen von Rebellengebieten durch Assads Regierungsarmee Erfolge im Kampf ... mehr

Geheimdienste - Erstmals Frau an Spitze der CIA: Senat bestätigt Gina Haspel

Washington (dpa) - Der US-Senat hat der Nominierung der umstrittenen Kandidatin Gina Haspel als neuer CIA-Direktorin zugestimmt. Haspel wird damit die erste Frau an der Spitze des Auslandsgeheimdienstes sein. Die 61 Jahre alte Haspel, die den weitaus größten Teil ihrer ... mehr

Assad und Putin loben "militärischen Erfolg" in Syrien

Bundeskanzlerin Merkel will mit Präsident Putin in Sotschi über den Krieg in Syrien reden. Doch vorher lässt er erst noch seinen Schützling Assad aus Damaskus einfliegen. Einen Tag vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Sotschi hat der russische ... mehr

Wahlkampf in Venezuela: Diego Maradona wirbt für Venezuelas Präsident Maduro

Bei den Präsidentschaftswahlen in Venezuela am Sonntag ist das Ergebnis bereits abzusehen: Nicolas Maduro wird wohl wieder gewählt, obwohl er das Land heruntergewirtschaftet hat. Bei seinem Wahlkampf hatte der umstrittene Präsident auch prominente ... mehr

US-Senat ernennt Ginas Haspel zur neuen CIA-Chefin

Der US-Senat hat die Ernennung von Gina Haspel zur neuen CIA-Chefin bestätigt – obwohl sie in der Vergangenheit Folter von Gefangenen beaufsichtigt hat. Erst kürzlich hatte sich teilweise davon distanziert. Der US-Senat hat der Ernennung der umstrittenen Kandidatin ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018