Thema

Ausland

Notfälle: Kleinbus fährt nach Pinkpop-Festival in Besuchergruppe

Notfälle: Kleinbus fährt nach Pinkpop-Festival in Besuchergruppe

Landgraaf (dpa) - Nach Abschluss eines großen Musikfestivals im niederländischen Landgraaf an der deutschen Grenze ist ein Kleinbus in eine Besuchergruppe gefahren. Dabei wurden ein Mensch getötet und drei Personen schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer ... mehr
Unfälle: Mindestens fünf Tote bei Verfolgungsjagd in Texas

Unfälle: Mindestens fünf Tote bei Verfolgungsjagd in Texas

Washington (dpa) - Bei einer Verfolgungsjagd im Süden des US-Staates Texas sind am Sonntag mindestens fünf illegale Migranten ums Leben gekommen. Eine Grenzpatrouille hatte bei Big Wells, rund 160 Meilen südwestlich von San Antonio, einen voll besetzten SUV verfolgt ... mehr
Asylsstreit zwischen CDU und CSU: Jetzt besinnt euch mal gefälligst!

Asylsstreit zwischen CDU und CSU: Jetzt besinnt euch mal gefälligst!

Angela Merkel steht ziemlich allein gegen ihre Verächter rund um Seehofer und Söder. Drehen sie nicht bei, muss sie ihren Innenminister entlassen. Legt es die Münchner Kamarilla darauf an? In den letzten Tagen habe ich mir Fotos angeschaut, die von Angela Merkel ... mehr
Migration: Melania Trump gegen Familientrennung bei Migranten

Migration: Melania Trump gegen Familientrennung bei Migranten

Washington (dpa) - In der Diskussion um Familientrennung bei illegalen Migranten hat sich Amerikas First Lady Melania Trump entschieden gegen die gängige Praxis der Einwanderungsbehörden ausgesprochen. Die Präsidentengattin "hasse es, Kinder von ihren Familien getrennt ... mehr
Syrien: US-geführte Koalition fliegt Angriff auf Armeestellung

Syrien: US-geführte Koalition fliegt Angriff auf Armeestellung

Bei einem Luftschlag in Syrien sind nach Angaben von Aktivisten regierungstreue Kämpfer ums Leben gekommen. Laut syrischen Staatsmedien ist die US-geführte Koalition Urheber der Angriffe. Die US-geführte Koalition gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat in Syrien ... mehr

Konflikte: Verletzte und Festnahmen nach Demonstrationen in Skopje

Skopje (dpa) - Bei gewaltsamen Demonstrationen in der mazedonischen Hauptstadt Skopje gegen die mit Griechenland getroffene Vereinbarung zur Änderung des Landesnahmens sind am Sonntagabend mehrere Menschen verletzt worden. Nach ersten Medienberichten mussten sieben ... mehr

Erdbeben: Mindestens drei Tote und 230 Verletzte bei Erdbeben in Japan

Osaka (dpa) - Ein starkes Erdbeben in der Region der japanischen Millionenstadt Osaka hat am Montag mindestens drei Menschen das Leben gekostet und etwa 230 verletzt. Ein neunjähriges Mädchen starb auf dem Weg zur Schule, als die Außenmauer eines Swimmingpools ... mehr

Migration: Alle Geretteten der "Aquarius" in Spanien

Valencia (dpa) - Das Drama um mehr als 600 Bootsflüchtlinge ist nach tagelanger Irrfahrt im Mittelmeer beendet. Das vor einer Woche von Italien abgewiesene Flüchtlings-Rettungsschiff "Aquarius" und zwei weitere Schiffe fuhren am Sonntag in den Hafen der spanischen Stadt ... mehr

Wahlen: Konservativer Kandidat Duque gewinnt Wahl in Kolumbien

Bogotá (dpa) - Der konservative Kandidat Iván Duque hat die Präsidentenwahl in Kolumbien gewonnen. Er kam in der Stichwahl am Sonntag auf 53,95 Prozent der Stimmen, wie das Wahlamt nach der Auszählung fast aller Stimmen mitteilte. Sein Konkurrent Gustavo Petro ... mehr

Melania Trump kritisiert US-Einwanderungspolitik

An der US-Grenze zu Mexiko werden Kinder illegaler Einwanderer von ihren Eltern getrennt – die hoch umstrittene Praxis stößt auch bei First Lady Melania Trump nicht auf Zustimmung. Die US-First Lady Melania Trump hat die Trennung von Familien an der Grenze zwischen ... mehr

Griechenland und Mazedonien: Einigung im Namensstreit ruft heftige Demonstrationen hervor.

Der Streit um den Namen Mazedoniens hat gut ein Vierteljahrhundert  angedauert. Nun hat sich Griechenland auf eine neue Vereinbarung mit seinem Nachbarland eingelassen. Alexis Tsipras spricht von einem "historischen Schritt" für den Frieden. In Mazedoniens Hauptstadt ... mehr

Mehr zum Thema Ausland im Web suchen

Wahlkampf in der Türkei: Inhaftierter Kandidat warnt im TV vor Erdogans autoritärem Regime

Mehr als anderthalb Jahre sitzt er schon in Untersuchungshaft. Nun hat sich der pro-kurdische Präsidentschaftskandidat Selahattin Demirtas erstmals aus dem Gefängnis heraus an die Öffentlichkeit gewandt. In einer Wahlkampfrede im Staatsfernsehen warnte ... mehr

Kolumbien: Konservativer Kandidat Duque gewinnt Präsidentenwahl

Die Unzufriedenheit mit dem historischen Friedensvertrag mit den Farc-Rebellen hat den recht unbekannten Politiker Duque ins höchste Staatsamt gespült. Er will das Abkommen ändern. Beobachter hoffen, dass er dabei nicht zuviel Porzellan zerschlägt. Der konservative ... mehr

Wahlen: Schicksalstag für den Friedensprozess in Kolumbien

Bogotá (dpa) - Die Kolumbianer haben einen neuen Präsidenten gewählt. Bei der Abstimmung am Sonntag ging es auch um die Zukunft des historischen Friedensabkommens mit der linken Guerillabewegung Farc. "Die Demokratie in Kolumbien ist heute offener ... mehr

Nach Waffenstillstand: Weitere Angriffe der Taliban in Afghanistan

Der erste landesweite Waffenstillstand in Afghanistan seit mehr als 15 Jahren ging am Sonntagabend früher als erwartet mit schweren Gefechten im Süden des Landes zuende. Nach drei Tagen Frieden hätten radikalislamische Taliban in den Provinzen Kandahar und Helmand ... mehr

Konflikte: 54 Tote bei IS-Anschlägen auf Friedenstreffen in Afghanistan

Kabul (dpa) - Die erste landesweite Feuerpause in Afghanistan seit mehr als 15 Jahren hat auch am dritten und letzten Tag weitgehend gehalten. Sie wurde von Millionen Afghanen begeistert gefeiert. Dabei kam es auch am Sonntag zu nachgerade surrealen Szenen ... mehr

Bilder vom G7-Gipfel: Donald Trump kontert berühmtes Merkel-Foto

US-Präsident Donald Trump kontert das berühmt gewordene Foto von ihm und Angela Merkel im Kreise der G7-Politiker beim Gipfel  mit einer alternativen Bildauswahl auf Twitter. Die Bundesregierung hatte in der vergangenen Woche ... mehr

Konflikte: Griechenland und Mazedonien legen Namensstreit bei

Athen (dpa) - Griechenland und Mazedonien haben am Sonntag eine Vereinbarung zur Beilegung des seit gut einem Vierteljahrhundert andauernden Streits um den Namen Mazedonien unterzeichnet. Danach soll die ehemalige jugoslawische Teilrepublik sich künftig Nord-Mazedonien ... mehr

Migration: Rettungsschiff "Aquarius" in Spanien eingetroffen

Valencia (dpa) - Das Drama um 629 Bootsflüchtlinge ist nach tagelanger Irrfahrt im Mittelmeer beendet. Das vor einer Woche von Italien abgewiesene Flüchtlings-Rettungsschiff "Aquarius" und zwei weitere Schiffe fuhren am Sonntag in den Hafen der spanischen Stadt Valencia ... mehr

Türkische Luftwaffe greift PKK-Kämpfer im Nord-Irak an

Die Türkei hat im Nord-Irak PKK-Kämpfer angegriffen. Bei der Offensive seien laut Erdogan wichtige Mitglieder getroffen worden. Die Zahl der Opfer ist bislang unklar.  Die türkische Luftwaffe hat nach Angaben von Präsident Recep Tayyip Erdogan ein Treffen der kurdischen ... mehr

Erste "Aquarius"-Flüchtlinge in Spanien eingetroffen

Italien und Malta wollten sie nicht aufnehmen. Nun sind die 629 Flüchtlinge von der "Aquarius" in Spanien gelandet. Zunächst sind die Menschen medizinisch untersucht worden. Nach tagelanger Irrfahrt im Mittelmeer hat das Flüchtlings-Rettungsschiff "Aquarius" Spanien ... mehr

EU: Tsipras wirbt vor Euro-Treffen für Schuldenerleichterungen

Berlin/Athen (dpa) - Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras wirbt vor dem möglicherweise entscheidenden Eurogruppen-Treffen erneut für Schuldenerleichterungen für sein Land. "Wir gehen davon aus, dass die Punkte aus dem Abkommen mit den Euro-Partnern ... mehr

International - Müll, Waffen, Bodenschätze: Das All als Feld für Juristen

Wien (dpa) - Die Flagge auf dem Mars in den rötlichen Sand rammen und sich wie einst der englische Seefahrer James Cook als Eroberer neuer Welten fühlen? Im erdnahen All Atombomben in Stellung bringen, um die ultimative Waffe zu installieren? Und wer haftet ... mehr

Griechenland wirbt für Schuldenerleichterungen

Seit langem ist Griechenland ein Sorgenkind des Euro-Raums, jetzt meldet Ministerpräsident Alexis Tsipras Erfolge. Und beharrt auf Zusagen der Eurogruppe in der Schuldenfrage. Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras hat kurz vor dem möglicherweise entscheidenden ... mehr

Donald Trump und Kim Jong Un: Interview mit Ex-Nordkorea-Unterhändlerin zum Gipfel

Hat sich Donald Trump von Kim Jong Un über den Tisch ziehen lassen? Ex-Nordkorea-Unterhändlerin Laura Rosenberger kritisiert schwere Fehler der US-Regierung –  und berichtet von Erfahrungen am Verhandlungstisch.  Mit seinem Gipfel mit Kim Jong Un hat Donald Trump ... mehr

Anschlag während Feierlichkeit fordert 26 Tote in Afghanistan

Der Fastenmonat Ramadan gilt im Islam als eine Zeit der Besinnlichkeit. In Afghanistan hat sich während des Zuckerfestes ein Anschlag ereignet. Mindestens 26 Menschen verstarben, nachdem eine Autobombe detonierte.  In Afghanistan sind bei einer Zusammenkunft ... mehr

Französische Spezialeinheiten angeblich im Jemen in Einsatz

Im Jemen tobt die Schlacht um die strategisch wichtige Stadt Hudeida. Laut einem Zeitungsbericht sollen auch französische Soldaten im Kriegseinsatz sein. Unterstützen sie Saudi-Arabien? Am Kampf um die jemenitische Rebellenhochburg Hudeida sind einem Zeitungsbericht ... mehr

Vier Tote im Wahlkampf: 19 Menschen nach Schießerei in Türkei festgenommen

Eine Schießerei zwischen Anhängern zweier Parteien mit vier Toten überschattet den türkischen Wahlkampf. Politiker beschuldigen sich nun gegenseitig.  Nach dem gewaltsamen Tod von vier Menschen im türkischen Wahlkampf sind 19 Menschen festgenommen worden, darunter ... mehr

Geheimdienste: BND soll Österreich bespitzelt haben

Wien (dpa) - Die österreichische Staats- und Regierungsspitze verlangt von Deutschland umfassende Aufklärung zu den Enthüllungen, dass der Bundesnachrichtendienst (BND) über viele Jahre systematisch in der Alpenrepublik Behörden und Firmen abgehört haben ... mehr

Flüchtlingsschiff "Aquarius" soll am Sonntag in spanischen Hafen einlaufen

Das Hilfsschiff "Aquarius" soll am Sonntagmorgen in den Hafen von Valencia einlaufen. Insgesamt seien 629 Geflüchtete an Bord des Schiffes. Zuvor seien vier Leichen geborgen worden.  Nachdem sich Italien und Malta einer Aufnahme verweigerten, hat sich Spanien bereit ... mehr

Finanzen: Einigung über Eurozonenreform in Reichweite

Hamburg (dpa) - Deutschland und Frankreich sind nach Einschätzung des französischen Finanzministers Bruno Le Maire nah an einer Einigung zur Reform der Eurozone. Eine Vereinbarung beim deutsch-französischen Spitzentreffen an diesem Dienstag sei nun in Reichweite, teilte ... mehr

Flüchtlinge in Seenot: Italien will auch deutsches Rettungsschiff abweisen

Italien lässt zwei weitere Rettungsschiffe für Flüchtlinge nicht vor seiner Küste ankern. Das Land wolle nicht weiter "Komplize der illegalen Einwanderung" sein, erklärte Innenminister Salvini.  Italiens Innenminister Matteo Salvini will zwei weiteren Rettungsschiffen ... mehr

Migration: Italien weist weitere Rettungsschiffe mit Migranten ab

Rom/Valencia (dpa) - Die neue italienische Regierung will nicht länger gestatten, dass Flüchtlingsorganisationen im Mittelmeer aufgenommene Migranten routinemäßig nach Italien bringen. Die guten Zeiten für diese Organisationen seien nun vorbei, erklärte Innenminister ... mehr

Deutscher Geheimdienst soll Österreich bespitzelt haben

Der deutsche Geheimdienst soll über Jahre Terroristen und Waffenhändler im Nachbarland ins Visier genommen haben. Unklar ist, ob der BND auch für deutsche Konzerne spioniert hat.  Der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) soll zwischen 1999 und 2006 systematisch ... mehr

An Grenze zu Mexiko: USA trennen 2.000 Einwanderer-Kinder von ihren Eltern

Beim illegalen Grenzübertritt trennen US-Behörden Eltern von ihren Kindern. Die Proteste dagegen sind enorm. Begründet wird die Praxis mit einem Bibelzitat.   Trotz der weitverbreiteten Empörung über die Familientrennungen an der US-Grenze zu Mexiko ... mehr

Türkei: Erdogan will bei Wahlsieg zweiten Bosporus bauen

Erdogan hat große Pläne. Bei einer Wiederwahl will er eine riesige Schiffsstraße anlegen lassen. Der Präsident vergleicht ihn mit dem Panama-Kanal, Kritiker mit einem Umweltmassaker. Noch grasen nahe dem Küstenort Karaburun bei Istanbul Wasserbüffel auf den Wiesen ... mehr

Frankreich zerschlägt Darknet-Plattform

Waffen, Drogen, gefälschte Pässe: Das Darknet ist ein Marktplatz für illegale Aktivitäten. Der Zoll in Frankreich hat nun erstmals eine solche Online-Seite zerschlagen. Der französische Zoll ist gegen einen illegalen Online-Marktplatz im sogenannten Darknet vorgegangen ... mehr

Migration - USA: 2000 Kinder illegaler Einwanderer von Eltern getrennt

Washington (dpa) - Die US-Behörden haben seit Mitte April 2000 Kinder von ihren Eltern getrennt, die einen illegalen Grenzübertritt in die USA versucht hatten. Das gab das US-Innenministerium am Freitag in Washington bekannt. Die Trump-Administration hatte ... mehr

G7 - Trump: Wurde durch Merkel-Foto in schlechtes Licht gerückt

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat das berühmt gewordene Foto von ihm und Angela Merkel im Kreise der G7-Politiker beim Gipfel in Kanada mit einer alternativen Bildauswahl gekontert. Trump veröffentlichte via Twitter am Freitag mehrere Fotos derselben ... mehr

Paul Manafort: Ex-Wahlkampfchef von Donald Trump muss in den Knast

Paul Manafort muss bis zu seinem Prozess wegen mutmaßlicher Geldwäsche und Steuerhinterziehung hinter Gitter. Das hat ein Gericht in Washington entschieden. s früherer Wahlkampfmanager, Paul Manafort, muss in Untersuchungshaft. Eine US-Bundesrichterin in Washington ... mehr

Regierung: Trumps Ex-Wahlkampfberater Manafort muss in U-Haft

Washington (dpa) - Donald Trumps früherer Wahlkampfmanager Paul Manafort muss in Untersuchungshaft. Eine US-Bundesrichterin in Washington entschied am Freitag, bei Manafort bestehe Verdunkelungsgefahr. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 69-Jährigen vor, potenzielle Zeugen ... mehr

Migration - IOM: Migranten von US-Schiff dürfen nach Italien

Rom (dpa) - Die rund 40 Migranten, die ein US-Marineschiff im Mittelmeer gerettet hat, dürfen nach tagelangem Warten nach Italien gebracht werden. Sie würden auf ein Schiff der italienischen Küstenwache transferiert und am Sonntag in Italien ankommen, twitterte ... mehr

Migration: Italien für Neuanfang in der europäischen Flüchtlingspolitik

Paris (dpa) - Der neue italienische Regierungschef Giuseppe Conte hat in der Flüchtlingspolitik "europäische Schutzzentren" in den Herkunftsländern von Migranten gefordert. Er plädierte am Freitag bei einem Antrittsbesuch beim französischen Präsidenten Emmanuel Macron ... mehr

Ex-FBI-Chef James Comey politisch neutral bei Clinton-Ermittlung

James Comey soll in seinem Umgang mit der E-Mail-Affäre Hillary Clintons gegen einige Regeln verstoßen haben. Doch politisch motiviert war seine Entscheidung nicht. Der Befund des US-Justizministeriums widerspricht damit Donald Trumps Vorwürfen gegen ... mehr

Konflikte: US-Drohne soll pakistanischen Top-Terroristen getötet haben

Kabul (dpa) - Bei einem US-Drohnenangriff soll im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet einer der meistgesuchten pakistanischen Terroristen getötet worden sein. Die USA hatten auf den Anführer der radikalislamischen Taliban, Mullah Fazlullah, erst im März ein Kopfgeld ... mehr

Regierung: FBI-Direktor Comey in Clintons E-Mail-Affäre entlastet

Washington (dpa) - Der damalige FBI-Direktor James Comey ist bei der Untersuchung der E-Mail-Affäre Hillary Clintons zwar klar von Normen seiner Behörde abgewichen, war aber nicht politisch beeinflusst. Zu diesem Ergebnis kommt der Abschlussbericht ... mehr

Kirche - Flüchtlingsdebatte: Papst fordert Mitgefühl mit Schwächsten

Rom (dpa) - In der erbitterten europäischen Debatte um den Umgang mit Migranten hat Papst Franziskus das Wort für die Flüchtlinge ergriffen. Jesus Christus möge "uns und unsere Welt lehren, denen nicht zu misstrauen und diejenigen nicht der Gewalt der Wellen ... mehr

Trump salutiert nordkoreanischem General

Beim Treffen mit Kim salutierte Donald Trump vor einem nordkoreanischen General. Politiker kritisieren das heftig. Der US-Präsident versucht sich herauszureden. Mehrere US-Politiker haben den Präsidenten ihres Landes, Donald Trump, kritisiert, weil er einem ... mehr

Diesel-Skandal: Schwarze Tage für die Autofürsten

Milliarden-Bußgeld für VW, 774.000 Daimler-Modelle zurückgerufen, Hausdurchsuchung beim Audi-Chef: Erst jetzt erreicht der Diesel-Skandal die Auto-Industrie mit voller Wucht. Was folgt daraus? Der Überblick. Die deutsche Automobilindustrie erlebt schwarze ... mehr

Stiftungsgelder veruntreut? Justiz verklagt Trump auf 2,8 Millionen Dollar

Die New Yorker Justiz erhebt Anklage gegen US-Präsident Donald Trump und seine drei ältesten Kinder: Die Trump-Familie habe die gemeinnützige Stiftung  missbraucht, um persönliche Gläubiger auszuzahlen. Die Generalstaatsanwaltschaft des US-Bundesstaates ... mehr

Nach "Aquarius-Abweisung": Flüchtlinge sitzen wieder im Mittelmeer fest

Viele Überlebende eines Flüchtlingsunglücks sitzen auf einem US-Marineschiff auf hoher See fest. Die "Aquarius" kämpft derweil gegen meterhohe Wellen an. Nach der Abweisung der "Aquarius" in Italien sitzen erneut viele gerettete Migranten auf einem Schiff im Mittelmeer ... mehr

"Aquarius": Frankreich will Asylbewerber von Rettungsschiff aufnehmen

Frankreich will Flüchtlinge vom Rettungsschiff "Aquarius" aufnehmen, das aktuell nach Spanien unterwegs ist. Spanien reagierte positiv auf das Angebot. Frankreich will Schutzsuchende vom Rettungsschiff "Aquarius" aufnehmen, das derzeit auf dem Weg nach Spanien ... mehr

Fünf Tote bei Wahlkampfveranstaltung in Türkei

In der Türkei sind bei einer Wahlkampfveranstaltung offenbar fünf Menschen getötet worden. Medien berichten zudem von neun Verletzten. Der genaue Tathergang ist unklar. Bei einer Wahlkampfveranstaltung in der Türkei sind Medienberichten zufolge mindestens drei Menschen ... mehr

Tote und Betrugsvorwürfe im türkischen Wahlkampf

In einer versehentlich öffentlich gewordenen Rede fordert der türkischen Präsident Recep Tayyip Erdogan "spezielle Arbeit" gegen die HDP. Wenig später gibt es Tote bei Auseinandersetzungen zwischen ... mehr

WM 2018 in Russland: Trotz Putins Zurückhaltung ein Schatten über der WM

Mit einer kompakten Show ist die Fußball-WM in Russland gestartet. Präsident Putin schlug versöhnliche Töne an – doch Weltmeisterschaft ist politisch besonders heikel. Der Ball in Russland rollt – und die Welt schaut hin. Genauer, als dem einen oder anderen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018