Thema

Ausland

Rede an die Nation: Putin warnt die USA mit Ankündigung neuer Raketen

Rede an die Nation: Putin warnt die USA mit Ankündigung neuer Raketen

Moskau (dpa) - Mit der Ankündigung weiterer neuer Waffensysteme hat Russlands Präsident Wladimir Putin die USA in aller Schärfe vor einem neuen Rüstungswettlauf gewarnt. Sein Land habe für jede Bedrohung die passende Antwort parat, sagte Putin in seiner ... mehr
Machtkampf in Venezuela - Verteidigungsminister: Militär steht weiter hinter Maduro

Machtkampf in Venezuela - Verteidigungsminister: Militär steht weiter hinter Maduro

Caracas (dpa) - Venezuelas Armee steht laut Verteidigungsminister Vladimir Padrino López uneingeschränkt loyal hinter Staatschef Nicolás Maduro. Das Militär hat nur einen Präsidenten, zitierte die Tageszeitung "El Nacional" den Minister. Es werde weder ... mehr
Brexit: Theresa May wird von drei Abgeordneten im Stich gelassen

Brexit: Theresa May wird von drei Abgeordneten im Stich gelassen

Es ist der nächste Rückschlag für Premierministerin Theresa May. Drei Abgeordnete verlassen ihre Partei und folgen den acht Labour-Politikern in die  "Unabhängige Gruppe". Alle Infos im Newsblog. Klicken Sie hier, um das Blog zu aktualisieren ... mehr
Mord an Jan Kuciak: Dutzende Reporter jagen die Auftraggeber

Mord an Jan Kuciak: Dutzende Reporter jagen die Auftraggeber

Sie wurden nicht bedroht, sie wurden nicht gewarnt – dann erschossen Auftragskiller vor einem Jahr den Reporter Jan Kuciak und seine Verlobte in ihrem Zuhause. Nun führen Dutzende Reporter seine Arbeit fort. Es war ein kaltblütiger Auftragsmord, so viel steht ... mehr
Neue Space Force: Trump unterzeichnet Dekret für Weltraumstreitkräfte

Neue Space Force: Trump unterzeichnet Dekret für Weltraumstreitkräfte

Washington (dpa) - Die US-Regierung treibt ihre Pläne zur Schaffung einer eigenen Streitkraft für den Weltraum voran. US-Präsident Donald Trump beauftragte in einem Dekret das Pentagon, eine Gesetzesvorlage für den Kongress auszuarbeiten. Trump sprach von einem ... mehr

Nachfolger von Rod Rosenstein: Trump will Jeffrey Rosen zum neuen Vize-Justizminister küren

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will den konservativen Juristen Jeffrey Rosen zum neuen Vize-Justizminister und damit zum Nachfolger von Rod Rosenstein machen. Das kündigte das Weiße Haus an. Rosen ist derzeit stellvertretender Verkehrsminister. Rosenstein ... mehr

Aus Tory-Partei ausgetreten: EU-freundliche Politikerinnen verlassen Mays Partei

London (dpa) - Politisches Beben im britischen Parlament: Fünf Wochen vor dem Brexit hat die neu gegründete "Unabhängige Gruppe" im Unterhaus Zuwachs auch von den regierenden Konservativen bekommen. Die EU-freundlichen Politikerinnen Heidi Allen, Sarah Wollaston ... mehr

May in Brüssel - Brexit: EU-Kommission plant auch für "schlimmstes Szenario"

Brüssel (dpa) - Die EU sieht sich gut für den Fall eines ungeregelten Brexits gewappnet. "Wir sind bereit", sagte ein Sprecher der Europäischen Kommission in Brüssel. "Wir planen für alle erdenklichen Szenarien, einschließlich des schlimmsten." Fünf Wochen ... mehr

Kampf um Baghus: In Syrien ist das IS-"Kalifat" noch 700 mal 700 Meter groß

In Syrien steht der "Islamische Staat" vor dem Zusammenbruch. Die letzte IS-Bastion in Baghus schrumpft von Tag zu Tag. Doch die Kämpfer leisten erbitterten Widerstand. Das Gebiet unter Kontrolle des "Islamischen Staats" (IS) im Osten Syriens ist nach Angaben einer ... mehr

Rede an die Nation – Putin an Trump: Russland könnte die USA ins Visier nehmen

Einmal im Jahr wendet sich Wladimir Putin mit einer stundenlangen Rede an die Nation. Erneut nutzt er den Auftritt für eine Drohung an die USA. Nach der beidseitigen Aufkündigung des INF-Vertrags hat Russlands Präsident Wladimir Putin die USA in deutlichen Worten ... mehr

Horst Seehofer nennt Bedingungen für Rückkehr von IS-Kämpfern

Hunderte IS-Kämpfer sind in kurdischer Gefangenschaft, darunter 40 Deutsche. Was soll mit ihnen geschehen? Vertreter der Kurden fordern internationale Sondergerichte. Horst Seehofer stellt Bedingungen. Bundesinnenminister Horst Seehofer ... mehr

Mehr zum Thema Ausland im Web suchen

Verkauft Trump heimlich Atomtechnik an Saudi-Arabien?

Das US-Repräsentantenhaus untersucht dubiose Kontakte zwischen der Trump-Regierung und Saudi-Arabien. Es geht um die Furcht vor einem atomaren Wettrüsten im Nahen Osten. US-Abgeordnete wollen nach eigenen Angaben prüfen, ob Präsident  Donald Trump den Verkauf sensibler ... mehr

"Space Force": Donald Trump unterzeichnet Dekret für Weltraumarmee

Trumps "Space Force" soll neben Luftwaffe, Heer und Marine ein eigenständiger Teil der US-Streitkräfte sein. Schon nächste Woche soll es einen Gesetzesvorschlag geben. US-Präsident Donald Trump hat ein Dekret zur Schaffung eigener Weltraumstreitkräfte - einer ... mehr

Irak: So ist das Leben in Mossul nach dem Abzug der Terroristen

Die Bilder aus Mossul erinnerten an deutsche Städte nach dem Zweiten Weltkrieg. Eineinhalb Jahre nach der Befreiung lahmt der Wiederaufbau. Korruption greift um sich. Trotzdem gibt es Hoffnung. Während Deutschland darüber diskutiert, wie es mit deutschen Dschihadisten ... mehr

Bernie Sanders will US-Präsident werden – Angriff von links

Bernie Sanders will es wieder wissen: Mit einer Graswurzelbewegung will er die Präsidentschaftswahlen in den USA für die Demokraten gewinnen. Der Senator hat eine klar linke Agenda. Die Konkurrenz im Feld der demokratischen Bewerber ... mehr

Macrons Ex-Bodyguard Benalla in Untersuchungshaft

Bei einer Demonstration in Paris hat Alexandre Benalla auf einen Mann eingeprügelt. Nun soll der frühere Sicherheitschef des französischen Präsidenten gegen Justizauflagen verstoßen haben. Der frühere Sicherheitsbeauftragte von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ... mehr

Donald Trump: Jeffrey Rosen soll neuer Vize-Justizminister werden

Donald Trump will den stellvertretenden Verkehrsminister Jeffrey Rosen zum Nachfolger von Rod Rosenstein küren. Rosenstein hatte die Russland-Untersuchungen vom Sonderermittler Robert Mueller beaufsichtigt. US-Präsident Donald Trump will den konservativen Juristen ... mehr

Shamima Begum: London will IS-Frau offenbar Staatsangehörigkeit entziehen

Shamima Begum schloss sich mit nur 15 Jahren dem IS an. Die 19-Jährige lebt nun in einem Flüchtlingslager in Syrien – mit ihrem Baby.  Sie möchte zurück nach England – die Regierung will das Berichten zufolge verhindern. Die britische Regierung will Medienberichten ... mehr

Rumänien: Bukarest macht Druck auf rumänische EU-Staatsanwältin

Laura Codruta Kövesi ermittelte gegen Korruption in Rumänien. Nun soll sie Europäische Staatsanwältin werden. Doch die rumänische Regierung scheint dies mit allen Mitteln verhindern zu wollen. Trotz heftiger Kritik der EU-Kommission verstärkt Rumäniens Regierung ... mehr

Frankreich: Tausende Menschen protestieren gegen Antisemitismus

Die Zahl der antisemitischen Straftaten in Frankreich ist im vergangenen Jahr drastisch gestiegen. Nun sind Tausende Menschen auf die Straßen gegangen, um ein Zeichen zu setzen. Tausende Menschen haben am Dienstagabend in ganz Frankreich gegen Antisemitismus ... mehr

Linker Demokrat: Bernie Sanders will bei US-Präsidentenwahl antreten

Washington (dpa) - Die Konkurrenz im Feld der demokratischen Bewerber für die US-Präsidentenwahl wächst: Der unabhängige Senator Bernie Sanders will 2020 erneut als Kandidat antreten. Der 77-Jährige schrieb am Dienstag auf Twitter, er wolle eine "nie da gewesene ... mehr

"Unmoralisch und illegal": Bundesstaaten klagen gegen Trumps Notstandserklärung

US-Präsident Donald Trump hat den Notstand ausgerufen, um Gelder für seine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu mobilisieren. Dagegen haben nun 16 Bundesstaaten Klage eingereicht. Der Widerstand gegen die Pläne von US-Präsident  Donald Trump zum Bau einer Mauer ... mehr

Prozesse unter dem Dach der UN - Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte

Berlin/Istanbul (dpa) - Syriens Kurden haben die Vereinten Nationen aufgerufen, in dem Bürgerkriegsland internationale Sondergerichte für gefangene Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) einzurichten. Der Sprecher der Syrischen Demokratischen ... mehr

USA: Bernie Sanders will 2020 erneut bei Präsidentschaftswahl kandidieren

Bei den Präsidentschaftswahlen 2016 war Bernie Sanders in den Vorwahlen an Hillary Clinton gescheitert. 2020 will es der parteilose Politiker noch einmal wissen. US-Senator  Bernie Sanders will abermals für die Präsidentschaft kandidieren. Der 77-Jährige kündigte seine ... mehr

Venezuela: Donald Trump ruft Militär zu Abkehr von Maduro auf

"Ihr werdet alles verlieren": Donald Trump hat sich in einer Ansprache an das venezolanische Militär gewandt – und mit einem militärischen Eingriff der USA gedroht.  US-Präsident Donald Trump hat den Militärs in Venezuela mit schweren Konsequenzen gedroht ... mehr

Islamischer Staat: Warum sollte Deutschland IS-Kämpfer zurückholen?

Donald Trump hat die Europäer aufgefordert, ihre in Syrien festgenommenen IS-Terroristen zurückzunehmen. Was heißt das für Deutschland und die Sicherheit? Fünf Fragen, fünf Antworten. Um wie viele potenzielle IS-Rückkehrer geht es derzeit? US-Präsident  Donald ... mehr

Israelischer Minister: Frankreichs Juden sollen emigrieren

Isreals Einwanderungsminister Joav Gallant ruft nach den jüngsten antisemitischen Vorfällen in Frankreich die dort lebenden Juden zur Emigration auf. In Paris sind heute Kundgebungen gegen Antisemitismus geplant. Nach den jüngsten antisemitischen Vorfällen in Frankreich ... mehr

Skandal-Aussagen: Außenminister der Philippinen sieht Hitler als Vorbild

Skandal in der Hauptstadt: Der philippinische Außenminister würdigt bei der Eröffnung der Botschaft seines Landes Adolf Hitler.  Hintergrund ist eine Aussage seines Präsidenten. Am Montag weihten die Philippinen die neuen Räume ihrer Botschaft in Berlin ein, dazu reiste ... mehr

Kein menschenwürdiger Umgang: Griechenland wird für Behandlung von Migranten gerügt

Straßburg (dpa) - Das Anti-Folter-Komitee des Europarats hat Griechenland für seinen teils menschenunwürdigen Umgang mit Migranten und Flüchtlingen kritisiert. Zum Zeitpunkt des Besuchs der Experten in Griechenland seien etwa im Auffanglager Fylakio im Nordosten ... mehr

Ins Gewissen reden: Trump ruft Militär in Venezuela zu Abkehr von Maduro auf

Washington/Miami (dpa) - In Venezuela warten die Menschen auf dringend benötigte Hilfslieferungen, die das Militär nicht ins Land lässt. US-Präsident Donald Trump forderte Venezuelas Armee am Montag auf, an der kolumbianischen Grenze bereitstehende Hilfsgüter passieren ... mehr

Mauerbau an Mexikos Grenze - 16 US-Staaten: Sammelklage gegen Trumps Notstandserklärung

Washington (dpa) - Mit einer Sammelklage gehen 16 US-Staaten gegen die Notstandserklärung vor, mit deren Hilfe US-Präsident Donald Trump den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko durchsetzen will. Die Klage, an der sich unter anderem Kalifornien ... mehr

Dreadlocks oder Afro: New York bestraft Diskriminierung aufgrund der Frisur

Wer in New York jemanden aufgrund der Frisur diskriminiert, muss künftig mit harten Geldstrafen rechnen. Vor allem Afroamerikaner werden oft benachteiligt. Zu kurz, zu lang, auffällige Rastas? New Yorker dürfen künftig nicht mehr wegen ihrer Frisur benachteiligt werden ... mehr

Republikaner wittern Justiz-Komplott gegen Trump – Senat will handeln

Wurde im US-Justizministerium über eine Absetzung des US-Präsidenten gesprochen? Republikaner vermuten: Dort wurde eine Art administrativer Putsch geplant. Nun will der Senat handeln. Der Justizausschuss des US-Senats will Aussagen nachgehen, wonach ... mehr

Italien: Fünf-Sterne-Basis lehnt Prozess gegen Innenminister Salvini ab

Italiens Innenminister Matteo Salvini wird Freiheitsberaubung vorgeworfen. Er verwehrte Geflüchteten an Bord eines Rettungsschiffes, in Italien an Land zu gehen. Der Koalitionspartner stärkt Salvini nun den Rücken. Die Mitglieder der regierenden Fünf-Sterne-Bewegung ... mehr

US-Vizejustizminister und Trump-Gegner Rod Rosenstein tritt offenbar zurück

Rod Rosenstein soll geplant haben, US-Präsident Trump für unfähig zu erklären und vom Kabinett absetzen zu lassen. Nun muss der stellvertretende Justizminister wohl seinen Posten räumen. Der stellvertretende US-Justizminister Rod Rosenstein tritt Medienberichten zufolge ... mehr

Außenministertreffen: Deutschland sieht Rücknahme inhaftierter IS-Kämpfer kritisch

Brüssel/Berlin (dpa) - Deutschland und andere EU-Staaten sehen massive praktische Probleme bei einer Rücknahme islamistischer Kämpfer, die im Norden Syriens inhaftiert sind. Zu entsprechenden Forderungen des US-Präsidenten Donald Trump sagte Außenminister Heiko ... mehr

Bei Brexit-Verzögerung: Juncker schließt britische Teilnahme an Europawahl nicht aus

Brüssel (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hält es nicht für völlig undenkbar, dass die Briten wegen einer Verschiebung des Brexits noch einmal an der Europawahl teilnehmen. Er könne sich das nur schwer vorstellen und würde es "für einen Treppenwitz ... mehr

Polens Ministerpräsident sagt Reise zum Visegrad-Gipfel in Israel ab

"Die Polen haben mit den Nazis kollaboriert": Das hatte Benjamin Netanjahu bei einem Besuch in Warschau gesagt. Später ruderte er zurück, seine Äußerung hat dennoch diplomatische Folgen. Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat einen Besuch in Israel ... mehr

"Anne Will": "IS"-Kämpfer zurück nach Europa? Maas kontert Trump

US-Präsident Trump hat die europäischen Länder aufgefordert, ihre in Syrien als "IS"-Kämpfer gefangenen Staatsbürger aufzunehmen und zu verurteilen. Außenminister Maas hält davon nicht viel. Bundesaußenminister  Heiko Maas hält die Forderung von US-Präsident Donald ... mehr

USA: Donald Trumps Mauerphantasie – Kommt er auch damit durch?

Die Invasion aus Drogen und bösen Menschen findet statt, behauptet Trump und ruft den Notstand aus. Außer seinen Anhängern nimmt ihm das niemand ab. Nun liegt es an den Republikanern, ob sie sich weiter erpressen lassen. Ich habe mir noch einmal den Auftritt angesehen ... mehr

Umfrage vor Europawahl: Rechtsextremisten stark im Aufwind

Ende Mai sind die EU-Bürger aufgerufen, ein neues Europa-Parlament zu wählen. Eine aktuelle Umfrage sieht vor allem starke Zugewinne für Rechtsextreme und Rechtspopulisten. Knapp 100 Tage vor der Europawahl sieht eine Umfrage in Deutschland und den anderen ... mehr

Trumps Zollankündigung: Bedrohen deutsche Autos wirklich die US-Bürger?

US-Strafzölle auf Autos aus Europa werden offenbar immer wahrscheinlicher. Washington begründet sie mit einer Bedrohung der nationalen Sicherheit. Was steckt dahinter? Was planen die USA? Das US-Handelsministerium ist offenbar entschlossen, Autoimporte aus Europa ... mehr

Nicaragua: Papst hebt Sanktionen gegen Theologen Cardenal auf

Managua/Vatikan (dpa) - Papst Franziskus hat die Sanktionen gegen den nicaraguanischen Theologen und Dichter Ernesto Cardenal aufgehoben. Erzbischof Waldemar Sommertag habe den 94-jährigen Cardenal Anfang Februar besucht und ihm die Nachricht überbracht, teilte ... mehr

Würth-Konzern droht mit Klage: Industrie wehrt sich gegen Exportstopp für Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Die Industrie wehrt sich gegen den von der Bundesregierung verhängten Exportstopp für Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien. Der baden-württembergische Würth-Konzern bestätigte der Deutschen Presse-Agentur, dass er beim Bundesamt für Wirtschaft ... mehr

Labour-Austritte: Großbritanniens politisches System steckt in der Krise

London (dpa) - Aus Protest gegen den Kurs des britischen Labour-Chefs Jeremy Corbyn sind am Montag sieben prominente Mitglieder aus der Partei ausgetreten. Sie kritisieren vor allem den Brexit-Kurs und den Umgang mit antisemitischen Tendenzen ... mehr

Katholische Kirche - Die Stunde der Wahrheit: Das Missbrauchstreffen im Vatikan

Rom (dpa) - Was sind dreieinhalb Tage im Leben einer zweitausend Jahre alten Institution? Was sind dreieinhalb Tage, um einen Skandal aufzuarbeiten, der das Leben von Kindern auf der ganzen Welt zerstört hat? Papst Franziskus hat für diese Woche die Chefs ... mehr

Australien zahlte 265 Millionen Euro an Strandhütten-Firma

Hunderte Millionen Euro zahlte Australiens Regierung für die Sicherheit in ihren Flüchtlingslagern. Nun kommt heraus: Die beauftragte Firma verfügte kaum über Erfahrung – dafür aber über gute Beziehungen. Australiens Regierung steht wegen Millionenverträgen mit einer ... mehr

Türkei: 800 Festnahmen in einer Woche – Erdogan schlägt wieder zu

Die Türkei kommt auch über zwei Jahre nach dem Putschversuch nicht zur Ruhe. Erneut gibt es Massenverhaftungen. In dem Land sitzen bereits über 50.000 angebliche Gülen-Anhänger hinter Gittern.  In der Türkei reißt auch mehr als zweieinhalb Jahre nach dem Putschversuch ... mehr

Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien gestoppt: Unternehmen wehren sich

Die Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien wurden von der Bundesregierung gestoppt – zunächst bis Anfang März. Nun beschweren sich die ersten Unternehmen und wollen klagen. Die Industrie wehrt sich gegen den von der Bundesregierung verhängten Exportstopp ... mehr

Europawahl: Viele Deutsche halten ihre Stimme für bedeutsam

Es sind noch knapp 100 Tage bis zur Europawahl. Viele Deutsche sind der Auffassung, dass ihre Stimme von großer Bedeutung ist. Dies zeigt eine aktuelle Umfrage. Die Mehrheit der Deutschen ist sich einer EU-Umfrage zufolge der Bedeutung der  Europawahl im Mai bewusst ... mehr

China und USA streiten um Macht – Merkel: "Das ist ein Riesenproblem"

Am Ende der Münchner Sicherheitskonferenz steht die Frage nach der Führungsrolle in der Welt: Zwei Nationen beanspruchen sie für sich, Europa steht zwischen den Stühlen.  Es waren zwei Welten, die in München aufeinander prallten – die der alten und der kommenden ... mehr

Münchner Sicherheitskonferenz: Angela Merkel bietet Trump die Stirn

Angela Merkel läuft in München zur Hochform auf – und erntet dafür Standing Ovations. Sie findet die richtigen Worte, denn vielen Teilnehmern geht die Politik der Trump-Regierung gegen den Strich.  Am Ende ihrer Rede fragt  Angela Merkel, wer denn nun die Puzzleteile ... mehr

Drohungen bei "Gelbwesten"-Protesten: Justiz untersucht antisemitische Angriffe

Bei Protesten der "Gelbwesten" in Paris ist der jüdische Philosoph Alain Finkielkraut antisemitisch beschimpft und bedroht worden. Nun ermittelt die Justiz. Nach antisemitischen Beschimpfungen gegen den Schriftsteller und Philosophen Alain Finkielkraut am Rande ... mehr

Von Landesstreitkräften?: Bundeswehr-Konvoi in Mali beschossen

Gao (dpa) - Beim Bundeswehr-Einsatz in Mali ist ein deutscher Konvoi vermutlich von Soldaten der malischen Streitkräfte beschossen worden, mit denen sie eigentlich zusammenarbeitet. Die Deutschen erwiderten am Samstagabend das Feuer, wie ein Sprecher ... mehr

Import-Autos als Bedrohung? Zoll-Bericht an Donald Trump übergeben

In der deutschen Autoindustrie geht die Angst vor US-Strafzöllen um. Das Handelsministerium hat Präsident Trump nun seine Empfehlungen übergeben. Der Bericht ist auch in den USA stark umstritten. Das US-Handelsministerium hat seinen Prüfbericht über die Bedrohung ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019