Sie sind hier: Home > Themen >

Ausland

Mitfahrgelegenheit gefunden: Greta Thunberg segelt zu Weltklimakonferenz nach Madrid

Mitfahrgelegenheit gefunden: Greta Thunberg segelt zu Weltklimakonferenz nach Madrid

Hampton/Stockholm (dpa) - Weniger als drei Wochen vor dem Beginn der nach Madrid verlegten Weltklimakonferenz hat Klimaaktivistin Greta Thunberg eine Rückreisemöglichkeit über den Atlantik gefunden. Sie werde auf dem knapp 15 Meter langen Katamaran "La Vagabonde ... mehr
Senatorin Jeanine Añez: Oppositionelle erklärt sich zur Präsidentin von Bolivien

Senatorin Jeanine Añez: Oppositionelle erklärt sich zur Präsidentin von Bolivien

La Paz (dpa) - Nach dem Rücktritt von Boliviens Staatschef Evo Morales hat sich die Senatorin Jeanine Añez zur Interimspräsidentin des südamerikanischen Landes erklärt. "Ich werde alle nötigen Maßnahmen ergreifen, um das Land zu befrieden", sagte sie am Dienstagabend ... mehr
Streitthema Kurdenmiliz YPG: Trump empfängt Erdogan im Weißen Haus

Streitthema Kurdenmiliz YPG: Trump empfängt Erdogan im Weißen Haus

Washington (dpa) - Gut einen Monat nach dem türkischen Einmarsch in Nordsyrien empfängt US-Präsident Donald Trump am Mittwoch seinen türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan im Weißen Haus. Bei dem Gespräch soll es nach Angaben aus dem Weißen Haus unter anderem ... mehr
Furcht vor neuem Gaza-Krieg - Nach Tötung von Dschihad-Führer: Raketenangriffe auf Israel

Furcht vor neuem Gaza-Krieg - Nach Tötung von Dschihad-Führer: Raketenangriffe auf Israel

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Die gezielte Tötung eines militanten Palästinenserführers und massive Raketenangriffe auf Israel schüren die Furcht vor einem neuen Gaza-Krieg. Israels Luftwaffe hatte am Dienstag bei einem ... mehr
Unruhen in Bolivien: Senatorin Jeanine Añez erklärt sich zur Interimspräsidentin

Unruhen in Bolivien: Senatorin Jeanine Añez erklärt sich zur Interimspräsidentin

Die neue Präsidentin Boliviens steht vor einer Mammutaufgabe: Sie muss das tief gespaltene Land zusammenhalten. In zahlreichen Orten kommt es zu Unruhen. Die USA warnen derweil vor Reisen in das Land. Nach dem Rücktritt von Boliviens Staatschef Evo Morales ... mehr

Israel: Raketen auf Israel aus Gaza – mehrere Tote nach Gegenschlag

Israel hat einen Dschihadisten-Führer getötet – und damit eine erneute Eskalation heraufbeschwört. Israels Armee meldete 190 Raketenangriffe. Bei einem Gegenschlag starben mehrere Menschen im Gazastreifen. Die Tötung eines Anführers der militanten ... mehr

Gezielte Operation: Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Israel hat einen Militärchef der militanten Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad bei einem nächtlichen Luftangriff im Gazastreifen gezielt getötet. Militante Palästinenser reagierten auf den Tod von Baha Abu Al Ata und dessen Ehefrau ... mehr

"Schlimmer" als China: Trump beschwert sich über EU's Handelsbarrieren

Donald Trump ist unzufrieden mit der Europäischen Union. Die Verhandlungen über ein Handelsabkommen seien kompliziert. Seiner Meinung nach sogar komplizierter als der Handelsstreit mit China. US-Präsident Donald Trump hat Handelsbarrieren der Europäischen Union beklagt ... mehr

Donald Trump: So geht es im Impeachment-Verfahren weiter

Seit Wochen laufen im US-Kongress Untersuchungen gegen Präsident Trump. Jetzt werden sie ausgeweitet. Am Ende des Verfahrens könnte die erste Frau das Amt übernehmen. Die US-Demokraten haben eine wichtige Hürde im Hinblick auf eine mögliche Amtsenthebung ... mehr

Syrien: Trauerfeier für ermordeten christlichen Priester in Syrien

In Nordostsyrien wurden ein katholischer Priester und sein Vater beerdigt. Beide waren am Montag auf offener Straße von der IS-Miliz ermordet worden. Die christliche Minderheit in Syrien wird immer wieder angegriffen. Ein von der IS-Miliz getöteter katholischer Priester ... mehr

Urteil in Luxemburg: EuGH fordert Kennzeichnung für Produkte israelischer Siedler

Luxemburg (dpa) - Wein, Obst oder Gemüse aus israelischen Siedlungen im Westjordanland und anderen 1967 besetzten Gebieten müssen in der EU besonders gekennzeichnet sein. Dies entschied der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. Israel reagierte mit scharfem Protest ... mehr

Mehr zum Thema Ausland im Web suchen

Asyl: Ex-Präsident Morales aus Bolivien landet in Mexiko

Am Sonntag trat er zurück, am Montag bat er um Asyl, jetzt hat der ehemalige Präsident Boliviens Morales sein mexikanisches Asyl erreicht. Sein Leben sei in Gefahr gewesen, sagte er. Evo Morales ist nach seinem Rücktritt als Präsident Boliviens im Exil in Mexiko ... mehr

UN-Konferenz zur Stärkung von Frauenrechten

Auf der UN-Konferenz in Nairobi suchen die Teilnehmer Lösungen für den enormen Bevölkerungsanstieg. Wie kann dieser eingedämmt werden? Das Thema wird kontrovers diskutiert. Um das Wachstum der Weltbevölkerung zu begrenzen, wollen bei einer UN-Konferenz in Nairobi ... mehr

Nach Rücktritt: Boliviens Ex-Präsident Morales geht ins Exil nach Mexiko

Mexiko-Stadt/La Paz (dpa) - Nach seinem Rücktritt als Präsident Boliviens hat sich Evo Morales ins Exil nach Mexiko abgesetzt. "Danke, dass ihr mir das Leben gerettet habt", sagte er nach seiner Landung in der mexikanischen Hauptstadt zum Außenminister des Landes ... mehr

Republik Moldau: Maia Sandu durch Misstrauensvotum gestürzt

Ausgerechnet der Koalitionspartner beantragte in der Republik Moldau ein Misstrauensvotum gegen Regierungschefin Maia Sandu – mit Erfolg. Damit steckt das Land erneut in einer politischen Krise. In der Republik Moldau ist die pro-europäische Regierungschefin Maia Sandu ... mehr

USA: Donald Trump empfängt türkischen Präsidenten – Punktsieg für Erdogan

Zuletzt hat Trump noch mit der wirtschaftlichen Vernichtung gedroht, nun empfängt er Erdogan trotz des Einmarsches in Syrien im Weißen Haus. Doch die Staatschefs können ihre Differenzen nicht mehr überspielen. Der bislang letzte Besuch des türkischen Präsidenten Recep ... mehr

Donald Trump: Hier die Impeachment-Anhörungen im Livestream mitverfolgen

Die Ermittlungen gegen US-Präsident Donald Trump schreiten voran. Die Untersuchung ist nun öffentlich. Ein Überblick über Termine und Livestreams in den kommenden Tagen. Die Demokraten im US-Repräsentantenhaus weiten die Ermittlungen zur möglichen Amtsenthebung gegen ... mehr

Hongkong: Zusammenstöße in Hongkong weiten sich auf Hochschulen aus

Die schweren Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Polizisten in Hongkong haben sich am Dienstag erstmals auf mehrere Hochschulen ausgeweitet. Die Stadt stünde am Rande des Zusammenbruchs, sagte ein Polizeisprecher. Die Auseinandersetzungen zwischen ... mehr

Reaktion auf Sanktionen: Erdogan droht EU mit Abschiebung von mehr IS-Anhängern

Istanbul/Berlin (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat gedroht, eine größere Zahl von Anhängern der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zurück nach Europa zu schicken. Die Türkei habe bereits damit begonnen, sagte Erdogan in Ankara vor Beginn einer ... mehr

Nach zweiter Neuwahl - Hoffnung in Spanien: Sozialisten und Linke rücken zusammen

Madrid (dpa) - In Spanien keimt zwei Tage nach der zweiten Neuwahl in diesem Jahr ein bisschen Hoffnung: Die Sozialisten von Ministerpräsident Pedro Sánchez erzielten mit dem Linksbündnis Unidas Podemos (UP) unerwartet schnell eine "Vorvereinbarung" zur Bildung einer ... mehr

Syrien: Türkische Truppen schießen auf Demonstranten in Kobane

Nach dem Einmarsch Anfang Oktober, kontrolliert das türkische Militär zusammen mit den Russen den Norden Syriens. Jetzt berichten kurdische Kämpfer von Schüssen auf Demonstranten. Türkische Truppen haben im Nordosten Syriens laut kurdischen Quellen auf Demonstranten ... mehr

Polen: Hass-Marsch zieht am Unabhängigkeitstag durch Warschau

Zehntausende haben in Warschau den polnischen Unabhängigkeitstag begangen, darunter viele Neofaschisten. Für Europas extreme Rechte ist die Kundgebung zu einem Fixpunkt geworden. Polnische Fahnen, rote Bengalos und antisemitische Parolen. Warschau erlebte am Montag ... mehr

EuGH-Urteil: Produkte aus israelischen Siedlungen müssen gekennzeichnet sein

Wenn Lebensmittel aus besetzten Palästinensergebieten stammen, müssen sie als solche gekennzeichnet werden. Das beschloss nun der Europäische Gerichtshof. Israel empfindet die Entscheidung als Diskriminierung.  Exportierte Lebensmittel aus israelischen Siedlungen ... mehr

Donald Trump verschiebt Sonderzölle für deutsche Autos offenbar erneut

Schon lange droht US-Präsident Donald Trump, Fahrzeuge von VW, Daimler und BMW mit einer Sondersteuer zu belegen. Nun will Trump die Maßnahme wohl erneut verschieben.   US-Präsident Donald Trump wird einem Medienbericht zufolge seine Entscheidung ... mehr

Nach Neuwahlen in Spanien: Sozialisten und Linksbündnis wollen koalieren

Nach den Wahlen in Spanien haben sich die Sozialisten des amtierenden Ministerpräsidenten Sánchez und das Linksbündnis auf eine Vorvereinbarung geeinigt. Von einer Mehrheit im Parlament sind die Partein jedoch weit entfernt. Zwei Tage nach der Parlamentsneuwahl ... mehr

Probleme mit Ausweichverkehr: Österreich will Autobahnen in Grenznähe von Maut befreien

Wien/München (dpa) - Mit einer geplanten Mautbefreiung für Autobahnabschnitte in Grenznähe gibt Österreich im Verkehrsstreit mit Deutschland zur Wintersaison ein Signal der Entspannung. Die konservative ÖVP, Grüne und die liberalen Neos stimmten in einer ... mehr

Krieg, Gewalt und Hunger im Südsudan: Die Hölle auf Erden

Das Leid im Südsudan ist unvorstellbar. Krieg, Terror, Hunger, Armut und Naturkatastrophen haben das jüngste Land der Erde fest im Griff. Vor allem politische Machtgier stürzt bis heute Millionen Menschen ins Elend. Salva Kiir legt großen Wert auf Selbstinszenierung ... mehr

Zölle auf Hummer: EU lässt USA abblitzen – und erinnert an Handelsregeln

Die EU hat US-Forderungen nach Zollsenkungen für bestimmte Waren zurückgewiesen. Entsprechende Vereinbarungen seien nicht möglich, so Brüssel. Anders sähe es bei einem umfassenden Abkommen aus. Die USA haben bei der EU erfolglos für eine schnelle Senkung ... mehr

Donald Trumps Ukraine-Affäre: Die Impeachment-Show beginnt – Live-Streams bei t-online.de

Donald Trump muss um sein Amt fürchten. Die öffentlichen Anhörungen von Zeugen beginnen – vor den Augen der Fernsehzuschauer. Auch t-online.de überträgt live. Alle Infos im Newsblog. Donald Trump droht als US-Präsident die Amtsenthebung. Ihm wird vorgeworfen, die Macht ... mehr

Attacke in Saudi-Arabien: Mann sticht drei Schauspieler auf offener Bühne nieder

Während einer Theatervorstellung in Saudi-Arabien stürmt ein bewaffneter Mann auf die Bühne. Er verletzt drei Schauspieler mit einem Messer.  In der saudiarabischen Hauptstadt Riad hat ein Mann auf offener Bühne drei Schauspieler niedergestochen ... mehr

Separatisten sperren Autobahn - Katalonien: Polizei räumt Blockade an französischer Grenze

Barcelona (dpa) - An der Grenze zwischen Spanien und Frankreich haben Polizisten damit begonnen, eine von katalanischen Unabhängigkeitsbefürwortern blockierte Verkehrsader zu räumen. Etwa 2000 Aktivisten hatten seit Montag den Übergangspunkt zwischen La Jonquera ... mehr

Spanien: Polizei löst Blockade an französischer Grenze auf

Rund 2.000 Aktivisten blockieren eine viel befahrene Autobahn an der spanisch-französischen Grenze. Nun schritt die Polizei ein, um die Proteste zu beenden – auch mit Tränengas. An der Grenze zwischen Spanien und Frankreich haben Polizisten damit begonnen ... mehr

Neue Proteste: USA sehen Lage in Hongkong mit "großer Besorgnis"

Hongkong/Washington (dpa) - Nach einem der gewaltsamsten Tage sind in Hongkong die Proteste und Ausschreitungen weitergegangen. Vom frühen Morgen an blockierten Demonstranten Straßen. Sie legten außerdem Teile des Nahverkehrs in der chinesischen Sonderverwaltungszone ... mehr

Türkei: Studenten wegen Teilnahme an Gay-Parade angeklagt

Weil sie an einer Versammlung für Homosexuelle teilgenommen haben, stehen in der Türkei mehrere Studierende und ein Dozent vor Gericht. Die Uni hatte die Veranstaltung eigentlich verboten.  Wegen der Teilnahme an einer nicht genehmigten Gay-Pride-Veranstaltung an einer ... mehr

USA: Ex-Präsident Jimmy Carter ins Krankenhaus eingeliefert – Blutung im Schädel

Jimmy Carter ist erneut ins Krankenhaus gebracht worden. Bei dem 95-Jährigen habe sich nach mehreren Stürzen eine Blutung im Schädel entwickelt. Carter hatte die USA als 39. Präsident geführt. Der frühere US-Präsident Jimmy Carter ist am Montagabend zur Behandlung ... mehr

Afghanistan: Regierung will hochrangige Taliban freilassen

Die Regierung in Kabul will drei Taliban-Gefangene freilassen. Einer von ihnen gehört zum Hakkani-Netzwerk, das für grausame Anschläge im Land verantwortlich ist. Was steckt hinter dem Austausch? Die afghanische Regierung will drei hochrangige Taliban-Gefangene ... mehr

Polen: Aufruf der extremen Rechten – Zehntausende bei "Unabhängigkeitsmarsch" in Warschau

Rechte in Polen riefen am Montag zu einer Kundgebung in Warschau auf, um den polnischen Unabhängigkeitstag zu feiern. Zehntausende Menschen beteiligten sich. Beobachter zeigen sich schockiert von den Bildern im Netz. In Warschau haben sich am Montag zehntausende ... mehr

Bolivien: Ex-Präsident Evo Morales fliegt ins Exil nach Mexiko – Añes will Neuwahlen

Boliviens Ex-Staatschef spricht bei seinem Rücktritt von "Putsch" und bittet Mexiko um Asyl. Seine Gegner feiern das "Ende der Tyrannei". Derweil hat Oppositionschefin Jeanine Añes Neuwahlen angekündigt. Nach seinem Rücktritt hat sich der bolivianische ... mehr

Chile: Regierung stellt neue Verfassung in Aussicht

Nach den Massenprotesten in Chile hat die Regierung sich bereit erklärt, ein neues Grundgesetz zu erarbeiten. Dieses soll die noch aus der Zeit von Diktator Pinochet stammende Verfassung ersetzen. Chiles Staatsführung hat einer Kernforderung der regierungskritischen ... mehr

Spanien nach der Neuwahl: Sozialisten gewinnen, aber es bleibt kompliziert

Die politische Dauer-Siesta in Madrid ist zum Alptraum mutiert. Gab es vor der Neuwahl noch Hoffnung, ist Spanien seit Sonntag so gut wie unregierbar. Die Schuld wird vor allem einem Politiker zugeschoben. Spanien steht nach der zweiten Neuwahl des Jahres vor einem ... mehr

Land ohne Regierung: Boliviens Ex-Präsident Morales soll in Mexiko Asyl erhalten

La Paz/Mexiko-Stadt (dpa) - Einen Tag nach seinem Rücktritt als Präsident Boliviens hat Evo Morales nach Angaben der mexikanischen Regierung um Asyl in Mexiko gebeten. Morales habe ihn angerufen und am Telefon einen formellen Antrag gestellt, teilte Mexikos ... mehr

Seehofer: Sind wachsam: Türkei schiebt deutsche mutmaßliche IS-Mitglieder ab

Berlin (dpa) - Angesichts der türkischen Ankündigung, mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz (IS) nach Deutschland abzuschieben, hat Bundesinnenminister Horst Seehofer die volle Wachsamkeit der deutschen Behörden zugesagt. "Die Bürgerinnen und Bürger können sich darauf ... mehr

Ebola: EU lässt Impfstoff zu – Marktzulassung als wichtiger Schritt

Bei einer Ebola-Epidemie vor 4 Jahren verloren über 10.000 Menschen ihr Leben. Jetzt hat die EU einen Impfstoff gegen das Virus zugelassen. Eine wirksames Medikament könnte viele Menschenleben retten. Die EU-Kommission hat erstmals einen Impfstoff gegen Ebola ... mehr

Proteste in Hongkong: Gewalt eskaliert – Mann wird angezündet

Nach dem Tod eines Studenten eskalieren die Proteste in Hongkong. Demonstranten blockieren Straßen und setzen einen Mann in Brand. Polizisten ziehen ihre Dienstwaffen – ein 21-Jähriger wird von einer Kugel getroffen. Fünf Monate nach Ausbruch der Proteste gegen ... mehr

Maas droht mit härterem Kurs - IAEA: Iran reichert in unterirdischer Anlage Uran an

Wien (dpa) - Dem Iran droht nach weiteren Verstößen gegen das Atomabkommen mehr Gegenwind von den drei europäischen Vertragspartnern. Wie die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) in ihrem neuen Iran-Report bestätigt, reichert die Islamische Republik wieder ... mehr

Großbritannien: Ein Wahlrecht zum Verzweifeln

Die Briten wählen – zum vierten Mal in zehn Jahren. Diese Wahl ist anders, polarisierender. Nicht nur wegen des Brexits. Prognosen sind kaum möglich. Das liegt am Wahlrecht im Vereinigten Königreich.  Nach über drei Jahren im Ungewissen wollen die Briten endlich ... mehr

Bolivien: Machtvakuum nach Rücktritt von Morales – Angst um die Zukunft

Die gesamte Regierung Boliviens ist zurückgetreten und spricht von einem Putsch. Die Proteste gehen weiter – viele Polizisten schließen sich den Demonstranten an. Wie es nun weiter geht ist unklar. Nach dem Rücktritt von Boliviens Präsidenten  Evo Morales steht ... mehr

Westjordanland: Palästinenser stirbt bei Ausschreitungen in Flüchtlingslager

Im Westjordanland ist es in einem Flüchtlingslager zu Ausschreitungen gekommen. Israelische Sicherheitskräfte griffen ein. Dabei wurde ein 22-Jähriger erschossen. Bei Zusammenstößen mit israelischen Soldaten in einem Flüchtlingslager im Westjordanland ist am Montag ... mehr

EU-Kommissar: Boris Johnson lässt Frist von Ursula von der Leyen verfallen

Großbritannien ist immer noch Mitglied der EU, der Brexit erneut verschoben. Premier Johnson muss deshalb einen EU-Kommissar nach Brüssel schicken. Doch er lässt sich bitten.   Die EU-Kommission hat Großbritannien erneut ermahnt, einen Kandidaten ... mehr

Todesursache unbekannt: Gründer der syrischen Weißhelme in Istanbul tot aufgefunden

Istanbul/Damaskus (dpa) - Der aus Großbritannien stammende Gründer der syrischen Rettungsorganisation Weißhelme ist in Istanbul tot aufgefunden worden. Deren Leiter Raid al-Salih bestätigte den Tod von James Le Mesurier der Deutschen Presse-Agentur, ohne Details ... mehr

Neue Seidenstraße: China errichtet Handelsstützpunkt in Griechenland

China bezieht das hochverschuldete Griechenland ins Projekt "Neue Seidenstraße" mit ein und will den Hafen Piräus weiter ausbauen. Beide Seiten sollen davon profitieren. China baut seine Präsenz im Mittelmeer aus – und damit auch in Europa. Einer der wichtigsten ... mehr

Türkei will deutsche IS-Kämpfer abschieben – Heiko Maas übt Kritik

Hunderte IS-Kämpfer sitzen in türkischen Gefängnissen. Viele von ihnen sind Ausländer. Nun will die Türkei die Deutschstämmigen unter ihnen aus dem Land verbannen.  Die Türkei hat für diese Woche die Abschiebung von bis zu sieben mutmaßlichen IS-Mitgliedern ... mehr

Bolivien: Russischer Staatssender bietet Ex-Präsident Evo Morales Job an

Sein Amt als bolivianischer Präsident hat Evo Morales verloren. Jetzt hat der russische Regierungssender "Russia Today" dem sozialistischen Politiker eine andere Stelle vorgeschlagen. Nach seiner Rücktrittserklärung hat Evo Morales ein Jobangebot aus Russland erhalten ... mehr

Jean-Claude Juncker hat ein Aneurysma – schwere OP im Krankenhaus!

Geschäftsführend ist er noch im Amt – jetzt muss sich EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Junker einer Operation unterziehen. Immer wieder hat der 64-Jährige Probleme mit der Gesundheit. Der scheidende EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat sich für eine schwere ... mehr

Österreich: Sebastian Kurz spricht mit den Grünen über Koalition

Durch die Ibiza-Affäre um Österreichs Ex-Vize-Kanzler Strache war die Regierung um Sebastian Kurz zerbrochen. Doch seine ÖVP wurde wiedergewählt – und nimmt nun Koalitionsverhandlungen mit den Grünen auf. Die konservative ÖVP und die Grünen in Österreich werden ... mehr
 


shopping-portal